Seite 6: Benchmark: Kopierleistung

Der Kopierbenchmark gibt Aufschluss darüber, wie schnell innerhalb des Laufwerks Daten kopiert werden können. Die verwendeten Muster entsprechen typischen Szenarien: ISO (zwei große Dateien), Programm (viele kleine Dateien), Spiel (große und kleine Dateien gemischt).

AS SSD Benchmark

Kopierbenchmark - Iso

380.51 XX


350.69 XX


180.22 XX


MB/s
Mehr ist besser

AS SSD Benchmark

Kopierbenchmark - Programm

278.61 XX


188.19 XX


MB/s
Mehr ist besser

AS SSD Benchmark

Kopierbenchmark - Spiel

241.62 XX


169.43 XX


MB/s
Mehr ist besser

Die reine Kopierleistung im AS SSD Benchmark liest sich bei der Western Digital WD Blue SN500 sehr gut. Die Werte befinden sich allesamt im NVMe-Mittelfeld, sodass auch x4-Laufwerke hinter sich gelassen werden. Meist gehört dazu auch das ehemalige Spitzenmodell aus eigenem Hause, die alte WD Black. Der Abstand zur SN750 beträgt im Schnitt etwa 20 %, zu den alten WD Blue mit SATA mehrere 100 %. Hier kommt der Vorteil der NVMe-Schnittstelle sehr deutlich zu Tage.