Seite 1: Corsair Neutron NX500 NVMe-SSD mit 800 GB und Phison-Controller im Test

teaserMit der Force MP500 SSD hat Corsair am Anfang des Jahres sein Portfolio an schnellen Halbleiterlaufwerken um ein NVMe-Laufwerk bereichert, das in unserem Test durchaus überzeugen konnte. Die NX500 SSD aus der Neutron-Serie, die Corsair heute vorstellt und die wir in diesem Artikel ausführlich testen, ist im Gegensatz zur MP500 keine M.2-SSD sondern eine ausgewachsene Erweiterungskarte. Die technische Basis ist indes weitgehend identisch, so basiert das Laufwerk weiterhin auf einem Phison-Controller in Kombination mit MLC-Speicher.

Inzwischen besitzen nahezu alle Mainboards einen Slot für SSDs im M.2-Format, viele Modelle kommen sogar gleich mit zwei Slots. Dies ist insbesondere für Freunde kompakter Systeme sehr hilfreich, da man sich den Platz für ein zusätzliches 2,5-Zoll-Laufwerk sparen kann und darüber hinaus auch einige Kabel einspart. Die wegfallenden Kabel dürften auch für Besitzer von Desktop-Systemen ein guter Grund sein, auf ein M.2-Laufwerk zu setzen, insbesondere wenn das System aufgrund eines Fensters im Seitenteil aufgeräumt aussehen soll. Einen großen Nachteil haben die kompakten Laufwerke jedoch, denn Wärme kann nur sehr schlecht abgeführt werden – für einen guten Wärmetransfer fehlt schlicht die Oberfläche.

Wer auf seinem Mainboard noch einen regulären PCI-Express-Steckplatz frei hat, für den dürften daher Laufwerke im Format einer Erweiterungskarte besonders interessant sein. Zu dieser Riege gehört auch die Corsair Neutron NX500. Die Neutron-Serie steht bei Corsair für die höchste Performance, aufgrund der technischen Nähe zur Force MP500 sind jedoch ähnliche Leistungswerte zu erwarten. Eine wichtige Rolle spielt natürlich auch immer die Firmware. Optimierungen an selbiger können durchaus zu deutlichen Performanceverbesserungen führen. Wie die Neutron NX500 hierbei abschneidet, werden wir auf den folgenden Seiten sehen.

Die technischen Daten tabellarisch zusammengefasst:

Hersteller und
Bezeichnung
Corsair Neutron NX500
UVP 349,99 Euro (400 GB)
719,99 Euro (800 GB)
Homepage www.corsair.com
Technische Daten  
Formfaktor Erweiterungskarte
Interface PCIe 3.0 x4
Protokoll NVMe
Firmware E7FM
Kapazität (lt. Hersteller) 800 GB
Kapazität (formatiert) 745 GiB
Verfügbare Kapazitäten 400, 800 GB
Cache 2 GB
Controller Phison PS5007-11
Chipart MLC NAND (Toshiba, 15 nm)
Lesen (lt. Hersteller) 3.000 MB/s*
Schreiben (lt. Hersteller) 2.400 MB/s*
  * Mit ATTO ermittelt
Herstellergarantie Fünf Jahre
Lieferumfang Low-Profile Slotblende