Seite 1: PCI-Express-SSD Plextor M6e Black mit 256 GB im Test

teaserMit der M6e Black Edition betreibt Plextor Produktpflege am eigenen Portfolio der PCI-Express-SSDs und spendiert der letztes Jahr vorgestellten M6e ein kleines Update: Statt einer langweiligen grünen Platine besitzt die Black Edition dem Namen entsprechend ein schwarzes PCB und einen schwarz-roten Kühlkörper. Auf Seite der Hardware hat sich sonst nichts geändert, die technische Basis ist noch die gleiche wie beim Vorgänger. Allerdings liefert Plextor mit der M6e Black Edition eine neue Version der PlexTurbo-Caching Software aus, die wir uns in diesem Artikel ebenfalls anschauen.

Transferraten jenseits von 600 MB/s waren schon immer PCI-Express-Laufwerken vorbehalten, denn der SATA-6 Gb/s-Standard gibt schlicht nicht mehr her. SSDs für den PCI-Express-Slot waren bisher jedoch schon immer ein Nischenprodukt und dementsprechend teuer. Mit dem M.2-Standard, den wir bereits ausführlich vorgestellt haben, scheint es hier etwas Licht am Horizont zu geben, denn durch die Standardisierung des Formfaktors und die Verfügbarkeit des entsprechenden M.2-Slots in Notebooks und auf immer mehr Mainboards könnte M.2 auf lange Sicht die klassischen 2,5-Zoll-Laufwerke komplett ablösen.

Die Plextor M6e Black Edition wurde optisch deutlich aufgewertet

Auch wenn man es der Plextor M6e Black Edition nicht auf den ersten Blick ansieht, handelt es sich um eine M.2-SSD, die von Plextor auf eine Adapterplatine montiert wurde. Ein Betrieb ohne diese ist nicht vorgesehen, zur Demontage muss man ein Garantiesiegel zerstören. Neu im Vergleich zum Vorgänger ist ein seitlicher SATA-Stromanschluss, der das Laufwerk zusätzlich zum PCI-Express-Slot mit Strom versorgen soll, im Normalfall allerdings nicht benutzt werden muss. Abgesehen davon gibt es keine Änderungen, der Controller ist immer noch ein Marvell 88SS9183 und beim Speicher handelt es sich nach wie vor um MLC-Speicher von Toshiba, gefertigt mit 19 nm Strukturgröße. Auf eine genaue Beschreibung der Technik verzichten wir daher an dieser Stelle und verweisen auf den Artikel zur Plextor M6e.

Die technischen Daten tabellarisch zusammengefasst:

Hersteller und
Bezeichnung
Plextor M6e Black Edition 256 GB
Straßenpreis ab 247,90 Euro
Homepage www.plextor-digital.com
Technische Daten  
Formfaktor PCI Express
Kapazität (lt. Hersteller) 256 GB
Kapazität (formatiert) 238 GiB
Verfügbare Kapazitäten 128, 256, 512 GB
Cache 256 MB
Controller Marvell 88SS9183
Chipart MLC (19 nm)
Lesen (lt. Hersteller) 770 MB/s
Schreiben (lt. Hersteller) 580 MB/s
   
Herstellergarantie Fünf Jahre
Lieferumfang -