Seite 1: NVMe-SSD Plextor M8Pe im M.2-Format mit 512 GB im Test

teaser

Die letzte PCI-Express-SSD, die Plextor auf den Markt gebracht hat und die wir getestet haben, nämlich die Plextor M6e, konnte damals voll überzeugen. Inzwischen haben jedoch etliche Hersteller nachgelegt, darunter Samsung, Intel und Toshiba. Nach anderthalb Jahren bringt Plextor daher nun eine neue SSD auf den Markt, die wieder mit der Konkurrenz mithalten können soll. Dabei setzt jetzt auch Plextor auf den neuen NVMe-Standard und bietet die neue Plextor M8Pe auch gleich in mehreren Versionen, nämlich im M.2-Format sowie mit einer PCI-Express-Adapterplatine an.

Seit sich das M.2-Format als neuer Standard für schnelle und kompakte SSDs etabliert hat, steigt auch die Anzahl der entsprechenden Produkte stetig. Die M8Pe ist Plextors Versuch, sich in diesem Markt einen Namen zu machen. In der Grundversion handelt es sich um ein Laufwerk im M.2-Format, das z.B. in Notebooks verbaut werden kann. Für Desktop-Mainboards gibt es die M.2-SSD mit „Mini-Kühlkörper“. Wer noch einen Steckplatz frei hat, kann außerdem auf eine Version mit PCI-Express-Adapterplatine und großem Kühlkörper zurückgreifen, der eine bestmögliche Kühlung verspricht.

Die verschiedenen Versionen des Laufwerks sind zu begrüßen, denn die meisten Hersteller haben sich bisher auf ein Format festgelegt. Die Intel SSD 750 und Zotac Sonix gibt es nur als PCI-Express-Erweiterungskarte, die Samsung SSD 960 PRO nur im M.2-Format ohne Kühlkörper. Die Toshiba OCZ RD400 SSD gibt es zwar wahlweise „nackt“ oder mit Adapterplatine, allerdings ebenfalls ohne Kühlkörper, sodass sich das Laufwerk bei lange andauernder Last aufgrund einer zu hohen Temperatur drosselt.

Die technischen Daten tabellarisch zusammengefasst:

Hersteller und
Bezeichnung
Plextor M8Pe 512 GB
Straßenpreis derzeit nicht verfügbar
Homepage www.goplextor.com
Technische Daten  
Formfaktor M.2 (2280)
Interface PCIe 3.0 x4
Protokoll NVMe
Firmware 1.01
Kapazität (lt. Hersteller) 512 GB
Kapazität (formatiert) 477 GiB
Verfügbare Kapazitäten 128, 256, 512 GB, 1 TB
Cache 512 MB LPDDR3
Controller Marvell 88SS1093-BTB2
Chipart MLC NAND (Toshiba, 15 nm)
Lesen (lt. Hersteller) 2.500 MB/s
Schreiben (lt. Hersteller) 1.400 MB/s
   
Herstellergarantie Fünf Jahre
Lieferumfang -