1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. SSD - Hardwareluxx

Thema: SSD

SSD steht für Solid-State-Drive bzw. eine Solid-State-Disk und beschreibt Speicherlaufwerke, die aus nichtflüchtigem elektrischen Speicher bestehen. Bei allen aktuellen SSDs kommt NAND-Flash zum Einsatz, es gibt aber auch schon Entwicklungen zu anderen Technologien, die allesamt unter den Synonym SSD verwendet werden. SSDs müssen sich nicht zwangsläufig an Normen und Anschlüsse für klassische Magnetspeicherlaufwerke halten. Daher haben sich verschiedene Bauweisen und Interfaces entwickelt – vom klassischen 2,5-Zoll-Laufwerken, über PCI-Express-Steckkarten bis zu M.2-Modulen. SSDs können aber auch komplett auf einem PCB verlötet sein, das Fehlen von drehenden Magnetspeicherscheiben sorgt hier für die notwendige Flexibilität.

SSDs verzichten aber nicht nur aufgrund der Bauform auf Magnetspeicherscheiben, sondern weil NAND-Flash deutlich schneller ist. Sowohl die Datenübertragungsraten können um gleich mehrere Faktoren höher sein, auch die Zugriffe pro Sekunde machen einen deutlichen Unterschied. Dies hat dazu geführt, dass Notebooks und PCs ohne SSDs kaum noch denkbar sind. Startzeiten werden verkürzt und Daten können schneller bewegt werden. Auch im Enterprise-Segment spielen SSDs zunehmend eine wichtigere Rolle. Ein Nachteil ist noch der Preis, denn SSDs sind bei gleicher Speichergröße deutlich teurer als Magnetspeicherplatten. Die Entwicklung in diesem Bereich führt aber weiterhin zu sinkenden Preisen.

Auf dieser Übersichtsseite finden sich alle Meldungen, Artikel und Testberichte zu SSDs.

  • T-Force Vulcan G: Teamgroup stellt zwei neue Gaming-SSDs vor

    teamgroup ssd vulcan gTeamgroup bietet nicht nur Arbeitsspeicher, sondern auch seit vielen Jahren SSDs für den Endkunden an. Primär für den Gaming-Sektor hat Teamgroup mit den T-Force Vulcan G nun zwei neue SSDs im 2,5-Zoll-Format vorgestellt. Dabei hat das Unternehmen zunächst nur zwei Kapazitäten berücksichtigt, nämlich 512 GB und 1 TB. Als Schnittstelle kommt natürlich SATA...... [mehr]
  • Zweimal Seagate IronWolf 510 SSDs als NAS-Cache im Test

    seagate ironwolf 510 nvmeMit den Seagate IronWolf 510 adressiert der Speicherspezialist den Markt für SSD-Cache und legt diese auf den Dauerbetrieb in solchen Systemen aus. Wir haben uns zwei dieser Laufwerke einmal angeschaut und neben den reinen Benchmarks auch ein Video dazu gemacht, welches den Einsatz solcher SSDs etwas besser verdeutlichen kann. Zunächst einmal technische...... [mehr]
  • Nimbus Data ExaDrive DC100 fasst 100 TB und kostet 40.000 US-Dollar

    nimbus dataVor zwei Jahren kündigte Nimbus Data mit dem ExaDrive DC100 eine SSD mit einer Speicherkapatität von 100 TB an. Nun hat man weitere technische Details zur SSD vorgestellt – unter anderem den Preis. Es wird ein ExaDrive DC100...... [mehr]
  • Auf die Wafer Scale Engine folgt die Wafer Level SSD

    kioxia-2020Im vergangenen Jahr sorgte die Wafer Scale Engine (WSE) für einiges an Aufsehen. Die AI-Hardware besteht aus einem riesigen Chip, der natürlich in Bereiche aufgeteilt ist, aber dennoch auf eine Fläche...... [mehr]
  • Samsung macht die SSD 870 QVO mit bis zu 8 TB offiziell

    samsungSamsung hat jetzt mit der SATA-SSD 870 QVO die erste Consumer-SSD mit einer Speicherkapazität von 8 TB der Öffentlichkeit vorgestellt. Die SSD verfügt über einen QLC-Flash-Speicher der zweiten Generation sowie eine intelligente TurboWrite-Technologie mit variablem SLC-Puffer, die für konstante Leistung sorgen soll. Die neue Samsung-SSD soll sich sowohl für Privatanwender als auch für...... [mehr]
  • KIOXIA EDSFF E3.Short-Lösung für Storage-Datacenter

    kioxiaAls Mitglied der SNIA SFF-TA Technical Work Group hat KIOXIA einen ersten Prototypen einer SSD, bzw. eines Servers für die neuen EDSFF (Enterprise and Datacenter SSD Form Factor) E3.Short (E3.S) SSDs gezeigt. Die E3.S-SSDs sind sozusagen das Gegenstück zum ... [mehr]
  • Teamgroup bringt SSDs im TUF-Design von ASUS

    teamgroup-2019Teamgroup wird unter der Bezeichnung TUF Gaming Alliance neue SSDs auf den Markt bringen, die sich beim Design in die TUF-Serie von ASUS einfügen. Dadurch können Besitzer eines Mainboards aus der TUF-Serie auch beim Speicherlaufwerk auf das identische Design zurückgreifen Als Besonderheit wird man beim 2,5-Zoll-Modell adressierbare RGB-LEDs verbauen, die...... [mehr]
  • Intel SSD D7-P5500 und P5600 für I/O- und AI-Anwendungen vorgestellt

    intel-3d-nand-ssdZusammen mit der dritten Generation der Xeon-Scalable-Prozessoren alias Cooper Lake sowie dem ... [mehr]
  • SATA und X570: Welche Relevanz hat der Standard?

    asus tuf gaming x570 plus 009 cc0cd11b789d40fa82ec74b8f3c1dfe0Blicken wir zurück auf die Storage-Reviews der letzten Monate, fällt natürlich sofort die unfreiwillige Fixierung auf NVMe-SSDs auf. Hier haben wir mittlerweile eine Datenbasis geschaffen, die von günstigen NVMe-Einsteigern bis zu Enterprise-Lösungen und selbstverständlich PCIe...... [mehr]
  • KIOXIA präsentiert die ersten 24G-SAS-SSDs mit bis zu 30,72 TB

    kioxiaDie nächste Generation von SAS-Speicher von KIOXIA ist eingetroffen und bringt Verbesserungen bei der Leistung, der Zuverlässigkeit und des Datenschutzes mit sich. Wie KIOXIA (ehemals Toshiba Memory) heute bekannt gegeben hat, veröffentlicht das...... [mehr]
  • Samsung 870 QVO kommt mit 1 bis 8 TB

    samsungSamsung scheint ohne große Ankündigung einen Teil seiner SSD-Flotte aufzufrischen. Bei Amazon konnte kurzzeitig die bisher unbekannte 870 QVO vorbestellt werden. Inzwischen hat der Versandhändler diese jedoch wieder aus dem Sortiment entfernt. Wie aus den Daten des Online-Händlers hervorging, richtet sich die SSD besonders an den Mainstream-Markt und legt den Fokus auf eine hohe...... [mehr]
  • Patriot PXD m.2 PCIe im Test: Kompakt und schnell

    patriot pxd teaser100Externe SSDs erfreuen sich zunehmend einer großen Beliebtheit. Das ist kein Wunder, denn die Vorteile sind offensichtlich: In der Größe von klassischen USB-Sticks können mittlerweile riesige Datenmengen einfach und sicher übertragen und mitgenommen werden. Und das mittlerweile sogar mit Geschwindigkeiten weit über denen von SATA hinaus. Gerade das macht sie...... [mehr]
  • Seagate kündigt mit FireCuda 120 eine SSD für Gamer an

    seagateSeagate hat mit der Firecuda 120 eine neue SSD für Gamer vorgestellt. Das Laufwerk bietet aufgrund der SATA-III-Schnittstelle nicht die höchsten Geschwindigkeiten, kommt allerdings mit einem maximalen Speichervolumen von 4 TB daher. Damit sollten mehrere große Spiele problemlos auf dem Laufwerk Platz finden. Seagate verpackt die Hardware in einem 2,5-Zoll-Gehäuse. Die Leistungsdaten gibt...... [mehr]
  • Kingston stellt neue KC2500 NVMe PCIe-SSD vor

    kingstonKingston hat mit der KC2500 eine neue M.2-NVMe-PCIe-SSD vorgestellt. Das Modell ist laut Hersteller für den Einsatz im Desktop-PC, aber auch in Workstations und für High-Performance Computing entwickelt worden. Bei der Leistung spricht Kingston von bis zu 3.500 MB/s beim Lesen der Daten. Geschrieben wird über die PCI-Express-3.0-x4-Schnittstelle mit maximal 2.900 MB/s. Bei zufälligen...... [mehr]
  • Crucial stellt P5- und P2-SSDs fürs High-End und die Mittelklasse vor

    crucialCrucial hat mit der P5 und P2 zwei neue SSD-Serien vorgestellt. Die P5-Baureihe soll vor allem mit einer hohen Leistung überzeugen, während die P2-Serie für den preisbewussten Käufer gedacht ist. Mit der P5 wird Crucial erstmals in den Markt der M.2-SSDs mit einer PCI-Express-3.0-x4-Schnittstelle und dem NVMe-Protokoll einsteigen. Damit ist die P5 gleichzeitig die derzeit schnellste SSD im...... [mehr]
  • Ehemals Toshiba Memory: KIOXIA gibt Markennamen der Consumer-SSDs bekannt

    kioxiaFrei nach dem Motto Uplifting the world with memory möchte KIOXIA (ehemals Toshiba Memory) das Flash-Speicher-Segment ausbauen. Zunächst wurden die von Toshiba vorgesehen Produktbezeichnungen nicht überarbeitet, doch dies wird sich...... [mehr]
  • ASUS Hyper M.2 X16 Gen 4 Card ab sofort verfügbar

    asus logoSpeziell für die beiden Plattformen TRX40 und X570 von AMD sowie Intels Plattform mit Unterstützung für RAID on CPU hat ASUS eine Adapterkarte für SSDs entwickelt. Die HYPER M.2 X16 GEN 4 Card wird als Schnittstelle PCI-Express-4.0-x16 bieten und kann bis zu vier M.2-SSDs aufnehmen. Dabei wird an jedem der vier Slots eine Geschwindigkeit von bis zu 16 GT/s erreicht. PCI-Express 4.0 wird...... [mehr]
  • SK hynix stellt Datacenter-SSDs mit U.2/U.3- und im Ruler-Format vor

    skhynixMit der PE8000-Serie hat SK hynix eine neue Datacenter-Serie seiner SSDs vorgestellt. Diese verwenden einen Controller, der zu PCI-Express 4.0 kompatibel ist und die Übertragungsraten dementsprechend deutlich steigert. Die PE8010 und PE8030 erreichen einen Wert von 6.500 MB/s für das Lesen und 3.700 MB/s für das Schreiben von Daten. Zufällige Datenzugriffe gibt der...... [mehr]
  • Diese Leser dürfen das QNAP TS-251D mit massig HDD- und SSD-Speicher von WD testen

    qnap ts 251bVor wenigen Tagen erst riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit Western Digital und QNAP zu bewerben. Zur Verfügung gestellt wurde von...... [mehr]
  • Die Speicherausstattung des Luxxkompensator 2020

    luxxkompensator-logo-kleinAuch in diesem Jahr werden wir einen neuen Luxxkompensator zusammenbauen und haben erst Anfang März und das Mainboard, die Grafikkarte und auch den Arbeitsspeicher etwas...... [mehr]
  • Coronavirus soll für Anstieg von SSD-Preisen sorgen

    toshiba nandDie Ausbreitung des Coronavirus scheint sich auf immer mehr Branchen auszuwirken. Wie die Branchenzeitung DigiTimes meldet, sollen aufgrund der Virus nun die Preise für SSDs kräftig nach oben klettern. Dies soll aus Angaben der Hersteller und Großhändler hervorgehen. Die Großhändler befürchten, dass es kurzfristig aufgrund von Produktionsausfällen zu einem...... [mehr]
  • Silicon Power P34A60 im Test: Besser lesend als schreibend

    sp p34a60 01 5dff06cc19684fac8b5b7bac4c31300cNicht erst mit Erscheinen von PCI Express in der aktuell vierten Generation hat sich die theoretische Bandbreite für Massenspeicher in einen Bereich geschoben, der für den normalen Heimanwender selten bis nie zu erreichen ist. Daher kämpfen die Hersteller zunehmend vor allem um den preisbewussten Käufer, der zwar...... [mehr]
  • Expresscard-to-M.2: SSD-Adapter für ältere Thinkpads

    intel ssd 760pVor allem die älteren Thinkpads wurden oftmals mit einem Expresscard-Adapter ausgeliefert, doch dieser ist heute nicht mehr nutzbar. Auf der Kickstarter-Plattform Indiegogo kann nun allerdings in Adapter finanziert werden, der in den Expresscard-Slot passt und dabei eine schnelle SSD...... [mehr]
  • Patriot Viper VPR100 im Test: RGB im 2280-Format

    vorschau vpr100Hatten wir in den letzten Monaten den RGB-Trend auch bereits bei den 2,5-Zoll-SSDs getestet, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch das M.2-Format bunt beleuchtet wird. Patriot nimmt sich dieser Nische mit der neuen Viper VPR100 an, die wir in unserem Testsystem nun auf Herz und Nieren geprüft haben. Im Fokus stand dabei natürlich nicht nur die Beleuchtung an sich, sondern...... [mehr]
  • Kingston präsentiert die neue DC1000B NVMe-SSD

    kingston Der US-amerikanische Hersteller Kingston hat jetzt seine neue M.2-NVMe-PCIe-SSD der Öffentlichkeit vorgestellt. Die DC1000B verfügt laut dem Unternehmen über eine Gen-3.0-x4-PCIe-Schnittstelle und einen 64-lagigen 3D-TLC-NAND. Die DC1000B bietet sich laut Angaben von Kingston als kostengünstige Boot-Laufwerk-Lösung für Rechenzentren an. Die DC1000B-SSD soll sich außerdem als internes...... [mehr]