1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. SSD - Hardwareluxx

Thema: SSD

SSD steht für Solid-State-Drive bzw. eine Solid-State-Disk und beschreibt Speicherlaufwerke, die aus nichtflüchtigem elektrischen Speicher bestehen. Bei allen aktuellen SSDs kommt NAND-Flash zum Einsatz, es gibt aber auch schon Entwicklungen zu anderen Technologien, die allesamt unter den Synonym SSD verwendet werden. SSDs müssen sich nicht zwangsläufig an Normen und Anschlüsse für klassische Magnetspeicherlaufwerke halten. Daher haben sich verschiedene Bauweisen und Interfaces entwickelt – vom klassischen 2,5-Zoll-Laufwerken, über PCI-Express-Steckkarten bis zu M.2-Modulen. SSDs können aber auch komplett auf einem PCB verlötet sein, das Fehlen von drehenden Magnetspeicherscheiben sorgt hier für die notwendige Flexibilität.

SSDs verzichten aber nicht nur aufgrund der Bauform auf Magnetspeicherscheiben, sondern weil NAND-Flash deutlich schneller ist. Sowohl die Datenübertragungsraten können um gleich mehrere Faktoren höher sein, auch die Zugriffe pro Sekunde machen einen deutlichen Unterschied. Dies hat dazu geführt, dass Notebooks und PCs ohne SSDs kaum noch denkbar sind. Startzeiten werden verkürzt und Daten können schneller bewegt werden. Auch im Enterprise-Segment spielen SSDs zunehmend eine wichtigere Rolle. Ein Nachteil ist noch der Preis, denn SSDs sind bei gleicher Speichergröße deutlich teurer als Magnetspeicherplatten. Die Entwicklung in diesem Bereich führt aber weiterhin zu sinkenden Preisen.

Auf dieser Übersichtsseite finden sich alle Meldungen, Artikel und Testberichte zu SSDs.

  • Seagate BarraCuda Fast SSD im Test: Wenn der interne Speicher knapp wird

    seagate teaser 100Ob extern wie intern: schnelle Solid State Drives haben den konventionellen Festplatten zunehmend den Rang abgelaufen. Wenn der Datenbedarf steigt und ein einfacher USB-Stick nicht mehr reicht, werden externe SSDs daher immer attraktiver. Seagate bietet daher mit der BarraCuda Fast SSD einen Datenspeicher an, der optisch vor allem Gamer ansprechen soll und mit einem...... [mehr]
  • Diese Leser dürfen das QNAP TS-251D mit massig HDD- und SSD-Speicher von WD testen

    qnap ts 251bVor wenigen Tagen erst riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit Western Digital und QNAP zu bewerben. Zur Verfügung gestellt wurde von...... [mehr]
  • Die Speicherausstattung des Luxxkompensator 2020

    luxxkompensator-logo-kleinAuch in diesem Jahr werden wir einen neuen Luxxkompensator zusammenbauen und haben erst Anfang März und das Mainboard, die Grafikkarte und auch den Arbeitsspeicher etwas...... [mehr]
  • Seagate FireCuda 520 im Test: PCIe 4.0 allein reicht nicht

    seagate firecuda520 02 41c200f3afc54858acaf73a8772319bdAufmerksamen Lesern dürfte sicher schon seit einer Weile aufgefallen sein, dass wir zwar unser SSD-Testsystem mit PCIe 4.0 aufgerüstet haben, jedoch bislang nur Laufwerke mit dem Vorgänger-Interface im Test hatten. Mit der Seagate FireCuda 520 SSD ändert sich nun endlich dieser Umstand und wir...... [mehr]
  • Coronavirus soll für Anstieg von SSD-Preisen sorgen

    toshiba nandDie Ausbreitung des Coronavirus scheint sich auf immer mehr Branchen auszuwirken. Wie die Branchenzeitung DigiTimes meldet, sollen aufgrund der Virus nun die Preise für SSDs kräftig nach oben klettern. Dies soll aus Angaben der Hersteller und Großhändler hervorgehen. Die Großhändler befürchten, dass es kurzfristig aufgrund von Produktionsausfällen zu einem...... [mehr]
  • Silicon Power P34A60 im Test: Besser lesend als schreibend

    sp p34a60 01 5dff06cc19684fac8b5b7bac4c31300cNicht erst mit Erscheinen von PCI Express in der aktuell vierten Generation hat sich die theoretische Bandbreite für Massenspeicher in einen Bereich geschoben, der für den normalen Heimanwender selten bis nie zu erreichen ist. Daher kämpfen die Hersteller zunehmend vor allem um den preisbewussten Käufer, der zwar...... [mehr]
  • Expresscard-to-M.2: SSD-Adapter für ältere Thinkpads

    intel ssd 760pVor allem die älteren Thinkpads wurden oftmals mit einem Expresscard-Adapter ausgeliefert, doch dieser ist heute nicht mehr nutzbar. Auf der Kickstarter-Plattform Indiegogo kann nun allerdings in Adapter finanziert werden, der in den Expresscard-Slot passt und dabei eine schnelle SSD...... [mehr]
  • Patriot Viper VPR100 im Test: RGB im 2280-Format

    vorschau vpr100Hatten wir in den letzten Monaten den RGB-Trend auch bereits bei den 2,5-Zoll-SSDs getestet, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch das M.2-Format bunt beleuchtet wird. Patriot nimmt sich dieser Nische mit der neuen Viper VPR100 an, die wir in unserem Testsystem nun auf Herz und Nieren geprüft haben. Im Fokus stand dabei natürlich nicht nur die Beleuchtung an sich, sondern...... [mehr]
  • Kingston präsentiert die neue DC1000B NVMe-SSD

    kingston Der US-amerikanische Hersteller Kingston hat jetzt seine neue M.2-NVMe-PCIe-SSD der Öffentlichkeit vorgestellt. Die DC1000B verfügt laut dem Unternehmen über eine Gen-3.0-x4-PCIe-Schnittstelle und einen 64-lagigen 3D-TLC-NAND. Die DC1000B bietet sich laut Angaben von Kingston als kostengünstige Boot-Laufwerk-Lösung für Rechenzentren an. Die DC1000B-SSD soll sich außerdem als internes...... [mehr]
  • SK Hynix zeigt mit der P31-Serie schnelle SSDs mit 4D-NAND

    sk hynixSK Hynix wird bei seinen beiden SSDs Platinum P31 und Gold P31 auf einen neuen NAND-Speicher zurückgreifen. Wie der Chiphersteller mitteilt, werden die beiden Speicherlaufwerke mit einem 4D-NAND mit 128 Lagen aus der eigenen Entwicklung ausgestattet. Während der CES 2020 hat man bereits erste Leistungsdaten...... [mehr]
  • CES 2020: Samsung stellt Portable SSD T7 Touch mit Fingerabdruckscanner vor

    samsung Das südkoreanische Unternehmen Samsung hat auf der Consumer Electronics Show 2020 die Portable SSD T7 Touch der Öffentlichkeit vorgestellt. Die tragbare Samsung-SSD besitzt einen eingebauten Fingerabdruckscanner. Die AES-256-Bit-Hardwareverschlüsselung lässt sich somit nicht nur durch ein Kennwort nutzen, sondern kann auf Wunsch zusätzlich mit bis zu vier Fingerabdrücken versehen...... [mehr]
  • Patriot auf der CES 2020: Neues aus dem Eingabe-Bereich und bei den SSDs

    patriotPatriot ist inzwischen nicht nur für seine Speicherprodukte bekannt. Auf der CES zeigt man aber dennoch vieles aus dem Speicherbereich – darunter die neuen DDR4-Module, die gänzlich ohne RGB-Beleuchtung auskommen und stattdessen den Fokus auf die inneren Werte legen. Bis zu DDR4-4000 bei Modul-Kapazitäten von 8 GB sollen angeboten werden. Weitere Details zu den Speicherkits werdet ihr bald bei...... [mehr]
  • Samsung zeigt die SSD 980 Pro mit PCI-Express 4.0

    samsungIn Zukunft werden wohl immer mehr Hersteller eine SSD auf Basis der PCI-Express-4.0-Schnittstelle präsentieren. Samsung hat sein erstes Modell allerdings schon zur CES 2020 mitgebracht. Die SSD hört auf die Bezeichnung 980 Pro und wird über das NMVe-Protokoll zusammen mit der schnellen Schnittstelle eine besonders hohe Leistung bieten. Wie Samsung angibt, soll die SSD im...... [mehr]
  • Kingston zeigt auf der CES 2020 zahlreiche neue SSDs

    kingstonDer Speicherhersteller Kingston konzentriert sich bei seinen neuen Produkten zur CES 2020 vor allem auf die Leistungssteigerung. Allem voran eine neue NVMe-SSD mit einer PCI-Express-3.0-Schnittstelle. Basis der M.2-SSD bildet ein SMI-Controller mit 8 Speicherkanälen und 3D-TLC-NAND. Die Leistungsdaten werden mit bis zu 3.500 MB/s lesend und 3.000 MB/s schreibend angegeben. Die Veröffentlichung...... [mehr]
  • SanDisk präsentiert Prototyp einer externen SSD mit 8 TB

    sandisk logoWestern Digital nutzt die CES 2020, um unter seiner Marke SanDisk eine besonders große externe SSD vorzustellen. Das Speicherlaufwerk bringt es auf ein Datenvolumen von satten 8 TB. Noch handelt es sich laut Hersteller um einen Prototyp, doch schon bald soll die Serienfertigung starten. Als Anschluss setzt WD auf einen USB-3.2-Gen2-Port. Damit sollen sich die Daten mit bis zu 20...... [mehr]
  • CES 2020: Seagate veröffentlicht Gaming-SSDs der nächsten Generation

    seagate Wie Seagate nun bekannt gab, hat der Hersteller sein Gaming-Line-Up um zwei neue tragbare Modelle erweitert. Neben der FireCuda Gaming SSD veröffentlicht Seagate auch die BarraCuda Fast SSD.  Die portable FireCuda Gaming SSD stellt laut Seagate den perfekten Begleiter für das kürzlich veröffentlichte... [mehr]
  • PCIe 4.0 Optane SSDs stehen bereit – Intel fehlt die dazugehörige Plattform

    intel-optane-dc-memoryOffenbar kann Intel seine Optane SSDs der nächsten Generation bereits in Sampleform ausliefern, besitzt aber keine eigene Plattform, um diese extern testen zu lassen. Dies geht aus einem Tweet von Technical Marketing Performance Engineer Frank Ober hervor. So wurden einigen...... [mehr]
  • Preise für NAND sollen 2020 um bis zu 40 Prozent steigen

    toshiba nandWer im Moment auf der Suche nach einer neuen SSD ist, sollte mit dem Kauf vermutlich nicht mehr allzu lange warten. Denn aus dem asiatischen Raum werden Berichte laut, wonach der Preis von NAND-Bausteinen im Laufe des Jahres um bis zu 40 % ansteigen sollen. Dies würde natürlich eine Erhöhung der Preise für SSDs nach sich ziehen. Sanken die Preise für die Speicherbausteine in den...... [mehr]
  • PNY Pro Elite USB im Test: Eine SSD für unterwegs

    pny pro elite tSpätestens mit dem Aufkommen von USB 3.1 wurden neben bewährten externen Festplatten auch externe SSDs attraktiver. Die Vorteile dabei sind offensichtlich: Neben höheren Transferraten und kleineren Latenzen können Stoßfestigkeit und ein geringer Energiebedarf für Anwender, die viel unterwegs sind, lohnenswert sein. PNY bietet daher seit einiger Zeit eine Reihe von...... [mehr]
  • SSD-Kaufberatung: Dieser Flash-Speicher ist empfehlenswert

    teaser ssd guideEine SSD gehört mittlerweile in jedes neue PC-System. Zu deutlich sind die Vorteile von Flash-Speichern gegenüber klassischen Festplatten, egal ob man dabei Zugriffszeiten oder einfach Datenübertragungsraten betrachtet. Doch die Auswahl ist riesig, die Unterschiede oftmals im Detail zu finden. Nicht immer ist jede SSD in jedem Anwendungsfall gleich schnell. Eine sinnvolle...... [mehr]
  • SSD: Lexar erreicht mit PCIe-4.0 mehr als 6 GB/s

    lexarVorteil von PCI-Express-4.0 ist vor allem die höhere Geschwindigkeit der Schnittstelle. Doch noch gibt es nur wenige Produkte, die diesen Vorteil auch tatsächlich auszunutzen. NVMe-SSDs profitieren durch höhere Datenübertragungsraten, im professionellen Segment bzw. Datacenter können GPU-Beschleuniger damit schneller angebunden werden.Lexar hat nun eine neue M.2-SSD vorgestellt, die auf...... [mehr]
  • WD BLACK P50-Game-Drive-USB-SSDs kommen in den Handel

    wd Der US-amerikanische Festplattenhersteller Western Digital hat den Release der neuen WD-BLACK-P50-Game-Drive-USB-SSDs angekündigt. Die externen SSDs sind in den Größen 500 GB, 1 TB sowie 2 TB erhältlich. Laut Aussagen des Unternehmens wurden die Game-Drives entwickelt, um den Benutzern die perfekte Balance zwischen Geschwindigkeit und Leistung zu bieten. Preislich liegt die Festplatte mit einer...... [mehr]
  • Patriot stellt die neue M.2-SSD VPR100 mit RGB vor

    patriotPatriot hat unter seiner Marke Viper Gaming eine neue SSD angekündigt. Die Viper VPR100 kommt im M.2-Format daher und soll eine hohe Leistung fürs Gaming bieten. Um die hohe Leistung abrufen zu können, nutzt man als Anschluss PCI-Express x4. Als Basis kommt der SSD-Controller Phison E12 zum Einsatz, der Geschwindigkeiten von bis zu 3.300 MB/s beim Lesen und bis zu 2.900 MB/s beim Schreiben...... [mehr]
  • Nur 16 Bit: Einige HPE SAS SSDs fallen nach 32.768 Stunden aus

    hpeVia Support-Mitteilung veröffentlicht HPE ein kritisches Firmware-Update für einige seiner SAS-SSDs, da eine Betriebsdauer von mehr als 32.768 Stunden dazu führen kann, dass sämtliche auf dem Laufwerk befindliche Daten komplett verloren gehen. Grund dafür ist ein Zähler in der Firmware, der über eine Länge von 16 Bit verfügt. Gezählt werden hier die Betriebsstunden. 216 ergeben 65.536...... [mehr]
  • WD Red SA500: Red-Qualität im NAS

    Advertorial / Anzeige: In den letzten Jahren sind NAS-Systeme deutlich schneller und flexibler geworden: 10 GB Ethernet, schnellere Prozessoren und vielfältigere Anwendungen verlangen oftmals auch eine höhere Leistung bei der verwendeten Speichertechnik. Die neue Red SA500 von...... [mehr]