Seite 1: Plextor M6V SSD mit 256 GB im Test

teaserMit der Plextor M6V stellt der japanische Hersteller eine neue SSD vor, die den Mainstream-Markt ansprechen und Nutzer zum Umstieg von einer Festplatte auf einen schnellen Halbleiterspeicher bewegen soll. Zum Einsatz kommt dabei ein Controller von Silicon Motion, den wir inzwischen des Öfteren gesehen haben. Um die Kosten niedrig zu halten, kommt in 15 nm gefertigter Speicher von Toshiba zum Einsatz, wobei es sich um MLC-Speicher handelt. Ob sich die Plextor M6V eine Empfehlung sichern kann, untersuchen wir in diesem Artikel.

Plextor setzt bei der M6V auf den Silicon Motion SM2246EN-Controller, den wir zuletzt bei der Crucial BX100 gesehen haben. In letzter Zeit hat sich dieses Modell als „Standard“ für günstige SSDs etabliert. Neben Herstellern wie beispielsweise Samsung, die auf Eigenentwicklungen setzen, gibt es sonst auch nicht sehr viel Auswahl – einzig die Controller von Marvell erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit, sind aber hauptsächlich auf SSDs zu finden, die einem höheren Performanceanspruch gerecht werden sollen. In der Plextor M6V finden wir weder TLC-Speicher noch 3D-NAND, es handelt sich um klassischen 2D-MLC-Speicher von Toshiba, der allerdings in 15 nm gefertigt ist, womit auch hier eine gute Kosteneffizienz erreicht wird.

Plextor M6V: Frischer Wind im Mainstream-Markt?

SSDs mit Silicon-Motion-Controller gibt es viele, deswegen legt Plextor viel Wert auf die sogenannte PlexTurbo-Software. Diese soll das System beschleunigen, in dem der Arbeitsspeicher des Rechners als Cache mitgenutzt wird. Wir haben bereits zwei Versionen der Software getestet, beide Male mit ernüchterndem Ergebnis – PlexTurbo konnte in der Praxis keinen echte Voteil bieten. Konzentrieren wir und also auf die Hardware selbst. Welche Performance die Plextor M6V im Vergleich zu anderen SSD liefert, werden wir bei den folgenden Benchmarks sehen. Von besonderem Interesse ist hier natürlich der Vergleich zu anderen Laufwerken mit gleichem Controller, aber anderem Speicher.

Die technischen Daten tabellarisch zusammengefasst:

Hersteller und
Bezeichnung
Plextor M6V 256 GB
UVP 115 Euro
Homepage www.plextor.com
Technische Daten  
Formfaktor 2,5 Zoll
Protokoll AHCI
Kapazität (lt. Hersteller) 256 GB
Kapazität (formatiert) 238 GiB
Verfügbare Kapazitäten 128, 256, 512 GB
Cache 256 MB (DDR3)
Controller Silicon Motion SM2246EN
Chipart MLC (Toshiba, 15 nm)
Lesen (lt. Hersteller) 535 MB/s
Schreiben (lt. Hersteller) 335 MB/s
   
Herstellergarantie drei Jahre
Lieferumfang -