Seite 1: NVMe-SSD Intel 750 mit PCIe-Interface und 1.200 GB im Test

teaser

Endlich! Besser lässt sich die Vorstellung der Intel SSD 750 Series wohl kaum zusammenfassen. Während wir immer mal wieder SSDs mit PCI-Express-Interface in der Redaktion hatten, sind große Überraschungen dabei bisher ausgeblieben. Mit der SSD 750 geht Intel jetzt in die Vollen und möchte NVMe-Laufwerke für Consumer zugänglich machen. Bei NVMe handelt es sich um einen Standard, der speziell für Flashspeicher entwickelt und optimiert wurde. Mit einer PCI-Express-3.0-Schnittstelle und spezifizierten Transferraten von 2.400 MB/s beim Lesen und 1.200 MB/s beim Schreiben klingt die Intel SSD 750 nach einer gewaltigen Revolution. Ob die Intel SSD 750 hält, was die Zahlen versprechen, untersuchen wir in diesem Artikel.

Im Heimanwender- bzw. Consumer-Bereich ist es um Intel zuletzt ziemlich still geworden, mit der Intel SSD 730 wollte der Chipriese wieder mit hauseigener Technik punkten, nachdem man nach der damals hervorragenden Intel X25-M bei der SSD 510 und SSD 520 einen Abstecher zu Marvell- und SandForce-Controllern gemacht hat. Doch kann man sagen, dass die Intel SSD 730 etwas am Markt vorbeientwickelt war, da Performance und Preis nicht zusammengepasst haben. Die Intel SSD 750 soll es nun richten und hat als NVMe-Laufwerk mit PCI-Express 3.0 Anbindung auch definitiv das Zeug dazu.

NVMe für Consumer: Die Intel SSD 750 macht es möglich

Neben sehr hohen sequenziellen Transferraten soll die Intel SSD 750 auch einen enormen Durchsatz bei kleinen Datenblöcken haben, Intel nennt Werte von 440.000 IOPS lesend und 290.000 IOPS beim Schreiben. Doch bringt Intel nicht nur ein weiteres PCI-Express-Laufwerk auf den Markt, es handelt sich um die erste Consumer-SSD nach NVMe-Standard, was für Non-Volatile Memory Express steht. Auf der nächsten Seite schauen wir uns die Technik der Intel SSD 750 an und erklären, was es beim Einsatz von NVMe-Laufwerken zu beachten gibt.

Die technischen Daten tabellarisch zusammengefasst:

Hersteller und
Bezeichnung
Intel SSD 750 1.200 GB
Straßenpreis ab 1.126 Euro
Homepage www.intel.de
Technische Daten  
Formfaktor PCI-Express 3.0 x4
Protokoll NVMe
Kapazität (lt. Hersteller) 1.200 GB
Kapazität (formatiert) 1.118 GiB
Verfügbare Kapazitäten 400 GB / 1.200 GB
Cache 1 GB / 2 GB
Controller Intel CH29AE41AB0
Chipart Intel MLC 20 nm
Lesen (lt. Hersteller) 2.200 MB/s / 2.400 MB/s
Schreiben (lt. Hersteller) 900 MB/s / 1.200 MB/s
   
Herstellergarantie Fünf Jahre
Lieferumfang -