Mini-PC
  • Mit Raptor Lake-P: Neue NUC-Barebones von ASRock vorgestellt

    Nachdem Intel am Dienstagnachmittag das Raptor-Lake-Design auch für den mobilen Bereich salonfähig machte und unter anderem die P-Familie in die zweite Generation schickte, nutzt ASRock die Gelegenheit, um im Rahmen der CES 2023 in Las Vegas erste Mini-PCs auf Basis der neuen Prozessoren vorzustellen. Die neue NUC(S)-1300-Reihe von ASRock besteht zum Start aus zunächst zwei verschiedenen Basismodellen, die sich dann wiederum in... [mehr]


  • NucBox 10: Neuer Mini-PC mit Ryzen-CPU

    Der Hersteller GMK hat die NucBox 10 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Mini PC setzt unter anderem auf einen AMD Ryzen 7 5800U mit acht Kernen und 16 Threads. Zusätzlich kommt eine M.2 2280 PCIe-3.0.SSD zum Einsatz, die auf bis zu 2 TB vergrößert werden kann. Beim Arbeitsspeicher sind 16 GB DDR4-RAM bereits vorinstalliert. Maximal können auf zwei SODIMM-Steckplätzen 64 GB verbaut werden.  An der Front lassen sich neben einem Headphone... [mehr]


  • Orange Pi 800: Ein Einplatinenrechner der sich in einer Tastatur versteckt

    Bereits im November 2020 berichtete Hardwareluxx über den Raspberry Pi 400. Hierbei handelt es sich um einen Mini-Linux-PC, der in einer Tastatur untergebracht wurde. Der Hersteller Orange Pi hat das Konzept jetzt übernommen und mit dem Orange Pi 800 ebenfalls einen Einplatinenrechner in einer Tastatur vorgestellt. Der Mini-Rechner bietet neben einem Type-C-Power-Supply-Anschluss einen VGA- sowie HDMI-Port (4K@60fps). Außerdem ist ein... [mehr]


  • Von klein bis groß und Rucksack: ZOTAC präsentiert neue ZBOX-Systeme

    Auf seinem virtuellen Stand im Rahmen der Computex 2022 hat ZOTAC seine neuesten Produktneuheiten präsentiert – darunter zwei neue Mini-PCs der ZBOX-Familie sowie einen neuen Rucksack-PC. Die beiden neuen ZBOX-Systeme könnten unterschiedlicher eigentlich gar nicht sein. Während die ZOTAC ZBOX PI336 Pico ein passiv gekühlter Kleinstrechner mit einem Volumen von gerade einmal 0,18 Litern ist, ist die ZOTAC ZBOX QTG7A4500 ein echtes Power-House... [mehr]


  • DingDian S3: Mini-PC bei Kickstarter

    Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter kann aktuell der DINGDIAN S3-Mini-PC finanziert werden. Ziel der Kampagne ist es insgesamt 4.554 Euro zu erreichen. Mit 26 verbleibenden Tagen ist die benötigte Summe bereits erreicht und liegt bei über 26.000 Euro. Verantwortlich für die Produktion ist der chinesische Hersteller Yingboda Intelligent Technology. Das Unternehmen beschäftigt sich hauptsächlich mit Produkten wie zum Beispiel Mini-PCs,... [mehr]


  • ASUS präsentiert den Mini-PC PN63-S1 Barebone

    ASUS hat heute den Mini-PC PN63-S1 Barebone angekündigt. Zur Ausstattung des Mini-PCs gehört neben einem Intel-Core-Prozessor der 11. Generation ebenfalls eine Unterstützung für bis zu 64 GB DDR4-RAM. Außerdem ist eine Intel Iris Xe-Grafik-Lösung (bei Core i5-/i7-CPUs) mit an Bord. Dadurch lassen sich bis zu drei Bildschirme gleichzeitig betreiben. Darüber hinaus bietet der PN63-S1 ein Dreifach-Laufwerksdesign mit Platz für eine... [mehr]


  • Intel NUC 12 Extreme: Erste Spezifikationen und Preise geleakt

    Der unter dem Codenamen "Dragon Canyon" bekannte Mini-PC Intel NUC 12 Extreme setzt auf einen LGA1700-Sockel und soll somit auf die "Compute Element"-Steckkarten verzichten. Zudem sind nun weitere Details der PCs bekannt geworden. Hinter den Modellnummern NUC12EDBi9 und NUC12EDBi7 verbergen sich zwei Mini-PCs, die sich lediglich durch ihre CPU unterscheiden. Wie die letzten zwei Buchstaben der Bezeichnung bereits erahnen lassen, handelt es sich... [mehr]


  • Gigabyte Brix: Neuer NUC-Konkurrent setzt auf AMD Ryzen 5000

    Während ASRock mit seinem neuen DeskMini Max eine voluminösere Richtung mit vollwertiger PCI-Express-Grafikkarte einschlägt, geht Gigabyte einen anderen Weg und setzt bei seinem Mini-PC weiterhin auf ein äußerst kompaktes Design, welches den NUC-Systemen von Intel Konkurrenz machen soll. Die neue Brix-Generation von Gigabyte, welche im Rahmen der virtuellen Computex 2021 angeteasert wurde, macht dem NUC aber auch bei der wichtigsten Komponente... [mehr]


  • ASRock Mars 4500U im Test: Schnelles Office-Barebone auf Basis von Renoir

    Der ASRock Mars 4500U ist einer der ersten Mini-PCs, der auf die mobilen Ryzen-4000-Prozessoren der Renoir-Familie setzen darf und in Deutschland für knapp unter 380 Euro in die Läden kommt. Wie sich das AMD-Gegenstück zu den Intel-NUCs in der Praxis schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten. Wir haben das Modell mit AMD Ryzen 5 4500U, 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher und einer 240 GB großen... [mehr]


  • ZOTAC ZBOX Magnus One im Test: Schicker Mini-Gamer mit hoher Leistung

    Bei seiner neuen ZBOX Magnus One macht ZOTAC vieles anders, setzt jedoch weiterhin auf richtig potente Hardware, die nun ausschließlich der Desktop-Klasse entstammt und bis hin zum Intel Core i7-10700 sowie einer NVIDIA GeForce RTX 3070 reicht. Wie sich der trotzdem noch sehr kompakte Mini-PC im Arbeits- und Spielealltag schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten. Bislang griff ZOTAC bei seinen... [mehr]


  • ZOTAC ZBOX Magnus One: Mini-PC mit schneller Desktop-Hardware

    Zum Auftakt der digitalen CES 2021 hat ZOTAC einen neuen Mini-PC präsentiert. Die ZBOX Magnus One ist der neuste Vertreter der E-Serie und setzt bei Prozessor und Grafikkarte ausschließlich auf Komponenten aus dem Desktop der High-End-Klasse. Trotzdem zeigt sich das System mit einem 8,3-Liter-Gehäuse äußerst kompakt. Die neue ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C bringt es gerade einmal auf Abmessungen von 265,5 x 126 x 249 mm und stemmt nur rund... [mehr]


  • PCG02 GLK: Mini-PC in Stickform mit besserer Ausstattung erhältlich

    Mele stellte bereits im August diesen Jahres seinen extrem kompakten Mini-PC PCG02 GLK vor. Nun erhält der Rechner in Form eines Sticks eine verbesserte Ausstattungs-Variante. Während der PCG02 bisher nur mit einem Intel Celeron J4105 verfügbar war, bietet Mele nun auch ein Modell mit einem Intel Celeron J4125 an. Zusätzlich fasst der Arbeitsspeicher auf Wunsch nun bis zu 8 GB, bisher waren 4 GB das Maximum. Der interne Speicher umfasst... [mehr]


  • ASRock präsentiert Mars-4000U-Series mit Ryzen-APU

    ASRock hat jetzt den Mars 4000U der Öffentlichkeit präsentiert. Der neue Mini-Rechner verfügt über eine AMD-Ryzen-4000U-Series-APU und kann mit bis zu 64 GB DDR4-3200-RAM (SO-DIMM) bestückt werden. Außerdem lassen sich insgesamt sieben USB-Ports nutzen. Dabei befindet sich eine USB-3.2-Gen1-Typ-C- sowie zwei USB-3.2-Gen1-Typ-A- und zwei USB-2.0-Schnittstellen an der Front. Auf der Rückseite sind zwei USB-3.2-Gen1-Typ-A-Buchsen vorhanden... [mehr].


  • UM700: Neuer Mini-PC mit Ryzen-Prozessor und Dual-Ethernet

    Der für kompakte Komplettsysteme bekannte Hersteller Minisforum präsentiert den neuen EliteMini UM700-Mini PC. Der Kompakt-PC wird angetrieben von dem Ryzen 7 3750H, einem Vierkerner mit bis zu 4,0 GHz Taktrate und acht Threads. Dazu kommen wahlweise 8 GB oder 16 GB DDR4-RAM und 128, 256 oder 512 GB interner Speicher in Form einer M.2 2280 SATA SSD. Der UM700 bietet darüber hinaus noch Platz für eine weitere 2,5 " SATA HDD. Nach Angaben... [mehr]


  • Sucht Supporter bei Indiegogo: GMK Mini-PC mit 8 GB RAM

    Aktuell lässt sich auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo ein Mini-PC des chinesischen Herstellers GMK unterstützen, der lediglich 4 cm x 6,1 cm x 6,1 cm groß ist und gerade einmal rund 125 g auf die Waage bringt. Die NucBox verfügt über insgesamt 8 GB (LPDDR4) an Arbeitsspeicher und wurde von GMK mit einer Intel Celeron-J4125-CPU (2 GHz / 2,7 GHz) ausgestattet. Besagter Prozessor besitzt vier Kerne (4 Threads) sowie einen Cache von 4 MB... [mehr].


  • Chuwi präsentiert die LarkBox: Ein Mini-Desktop-PC für die Hosentasche

    Das im Jahr 2004 gegründete Unternehmen Chuwi präsentiert mit der LarkBox einen Mini-PC, der so klein ist, dass man ihn problemlos in der Hosentasche transportieren könnte. Das Gehäuse weist gerade einmal die Maße von 61 x 61 x 43 mm auf. Auch beim Gewicht kann die LarkBox punkten. Der Mini-PC von Chuwi wiegt lediglich 127 g. Bei der CPU fiel die Wahl auf den Intel N4100 inkl. der integrierten UHD Graphics 600. Beim Thema Arbeitsspeicher griff... [mehr]


  • ECS Liva One SF110-A320 im Test: Gutes AMD-Barebone für den Alltag

    In der Vergangenheit konnte ECS Elitegroup immer wieder mit interessanten Mini-PCs aufwarten, wie beispielsweise den leistungsfähigen Modellen der Liva-X-Reihe oder den Ultrakompakt-Varianten der PCoS-Familie im USB-Stick-Format. Mit dem Liva One SF110-A320 hat man zur Computex 2019 einen weiteren besonderen Ableger im Messegepäck gehabt, der gleich zwei Besonderheiten aufweist: Zum einen setzt der kleine Stand-PC auf eine... [mehr]


  • CES 2020: Die ECS LIVA Z3(E) Plus Mini-PCs erhalten Intel Comet Lake-U

    Schon im Vorfeld hatte ECS alias Elitegroup die neuen LIVA-Z3-Plus-Mini-PCs angekündigt, in diesem noch jungen Jahr soll es endlich soweit sein. LIVA Z3 Plus und LIVA Z3E Plus sind für leicht verdauliche Office- oder Media-Center-Aufgaben konzipiert und wurden mit aktueller Technik ausgestattet. Mit an Bord ist zudem Amazon Alexa, sodass auch die Sprachsteuerung ermöglicht wird. Mit sehr kompakten Abmessungen von 117 x 128 x 35 mm... [mehr]


  • Intel NUC 9 Extreme kommt mit "The Element"-CPU-Modul (Update)

    Im chinesischen Forum von Koolshare sind einige Informationen zu einem Intel-NUC auf Basis von Ghost Canyon aufgetaucht. Dieser soll das vor gut zwei Wochen aufgetauchte Compute-Modul "The Element" verwenden, was einen einfachen Austausch der wichtigen Hardware ermöglichen soll. Bereits mehrfach gab es Ansätze für solch kompakte Platinen, die dann universell eingesetzt werden können sollen. Offenbar wagt Intel tatsächlich einen neuen... [mehr]


  • MSI veröffentlicht den Mini-PC Cubi 5

    MSI hat jetzt den MSI Cubi 5 der Öffentlichkeit vorgestellt. Besagter Mini-Desktop verfügt über einen Intel Gen-10-Core-i7-Prozessor der CPU-Serie Comet Lake. Der Desktop mit Mobilprozessor eignet sich laut Angaben des Herstellers als HTPC für zu Hause, als Allround-Media-PC oder im Büro für jedes kommerzielle Projekt. Der MSI Cubi 5 ist der kleinste Mini-PC seiner Art und hat ein Gehäusevolumen von 0,66 Litern. Der Cubi 5 unterstützt zudem... [mehr]


  • Popcorn Computer arbeitet an einem Linux Mini-PC

    Das Entwicklungsteam von Popcorn Computer hat jetzt bekannt gegeben, dass der Hersteller im Laufe des Jahres 2020 einen neuen Linux-Mini-PC veröffentlicht wird. Preislich soll dieser bei rund 200 US-Dollar liegen. Bislang ist jedoch noch unklar, ob es sich bei dem besagten Projekt um ein via Crowdfunding finanziertes Device handeln wird oder der Mini-PC direkt über die Seite des Herstellers bezogen werden kann.  Der Mini-PC wird... [mehr]


  • Shuttle liefert Mini-PC im Cube-Format für Intel Prozessoren der 9. Generation

    Mit dem SH370R8 präsentiert der Hersteller Shuttle ein XPC-Barebone, das für aktuelle Intel-Core-Prozessoren der 9. Generation und Grafikkarten der NVIDIA-GeForce-RTX-20-Serie geeignet sein soll. Laut Hersteller sind die Zielgruppen des SH370R8 neben Powerusern auch Netzwerk-Anwender sowie Spieler. Das XPC-Barebone SH370R8 basiert auf dem Intel-H370-Chipsatz und unterstützt somit laut Hersteller alle aktuellen Intel-Core-Prozessoren der... [mehr]


  • Elitegroup SF110-A320: Ein kompakter 1-Liter-PC mit AMD-Ryzen-CPU

    Mit dem ASRock DeskMini hält ASRock äußert kompakte Barebones bereit, die entweder mit schnellen MXM-Grafikkarten auf sich aufmerksam machen oder aber mit einer AMD-APU bestückt werden können. Nun bekommt der Hersteller mit dem SF110-A320 von ECS Elitegroup Konkurrenz. Dabei handelt es sich um ein kompaktes 1-Liter-Gehäuse, das es auf Abmessungen von 205 x 176 x 33 mm bringt und sich mit einer AMD-CPU der Ryzen-3- und Ryzen-5-Familie mit... [mehr]


  • ZOTAC ZBOX PRO: Die ersten Embedded-Produkte des Herstellers

    ZOTAC hat seine ZBOX-Familie im Rahmen der heute eröffneten Integrated Systems Europe 2019 in Amsterdam weiter ausgebaut. Unter dem Label „ZBOX PRO“ bieten die Chinesen ab sofort ihre ersten Produkte für professionelle Embedded-Lösungen an, die speziell für das kommerzielle und industrielle Umfeld entwickelt wurden. Zum Start der ersten Embedded-Lösungen bietet ZOTAC fünf verschiedene Modellvarianten an, die sich in drei Produktklassen... [mehr]


  • ZOTAC rüstet seine ZBOX- und MEK-Systeme auf RTX-Grafik um

    Zu Beginn der Woche kündigte NVIDIA zur Consumer Electronics Show in Las Vegas mit der GeForce RTX 2060 nicht nur die bislang kleinste Turing-Grafikkarte für Spieler an, sondern brachte die Chips auch ins Notebook, was die Vorstellung zahlreicher neuer Gaming-Notebooks von Alienware, Gigabyte, MSI, Razer und Co. zur Folge hatte. Doch auch die Mini-PCs von ZOTAC haben deswegen eine Überarbeitung erfahren, wie wir nun während... [mehr]


  • ASUS ProArt PA90: Eine leistungsstarke Workstation in Zylinder-Form (Update)

    Mit dem ProArt PA90 hat ASUS im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas einen neuen Mini-PC vorgestellt, der sich dank seiner schnellen Hardware vor allem für die professionelle Content-Erstellung auf Workstation-Niveau eignen soll. Optisch erinnert das zylindrische Gehäuse an den Apple Mac Pro oder gar den Corsair One, der erst vor wenigen Stunden aufgefrischt wurde. Mit seinem schnellen Coffee-Lake-Refresh-Prozessor und einer... [mehr]


  • MSI Trident X: High-End-Gaming auf 10 Litern

    Die Trident-Familie von MSI bekommt in Kürze Nachwuchs. Wenige Tage vor dem eigentlichen Marktstart durften wir den MSI Trident X während eines Fabrik-Besuchs im chinesischen Shenzhen schon einmal näher begutachten und den Arbeitern vor Ort bei jedem einzelnen Arbeitsschritt beim Zusammenbau des kompakten Konsolen-PCs über die Schulter schauen. Der MSI Trident X hat es durchaus in sich, denn das Topmodell wird mit den derzeit schnellsten... [mehr]


  • Mega-Roundup: 9 aktuelle ZBOX-Systeme in 10 Blockbuster-Spielen getestet

    In Kooperation mit ZOTAC Im Dezember veröffentlichten wir in Zusammenarbeit mit ZOTAC und Sapphire zwei umfangreiche Round-Up-Artikel, in denen wir nahezu jedes aktuelle Grafikkarten-Modell mit den neuesten Blockbuster-Spielen testeten. Gleiches wollen wir nun mit einer Auswahl an aktuellen Mini-PCs von ZOTAC tun. Welche ZBOX ist am besten fürs Gaming geeignet? Wie viel Geld muss man dafür mindestens auf den Ladentisch legen? Diese beiden... [mehr]


  • Computex 2018: ECS mit Alexa-Headset und neuen Mini-PCs der Liva-Familie

    Bei ECS Elitegroup dreht sich auf der Computex 2018 so ziemlich alles um Amazons smarte Sprachassistentin Alexa, aber natürlich auch um die hauseigenen Ultrakompakt-PCs der Liva-Reihe. Hardwareluxx-Chef Dennis Bode führt in einem etwa 5-minütigen Video durch die Messe-Highlights von ECS Elitegroup. Auf dem Computex-Stand bei ECS gibt es die ersten Liva-Systeme mit integriertem Touchscreen und integrierter Batterie. Der Grund: Über sie soll man... [mehr]


  • ZOTAC: Passive ZBOX, erstes Ryzen-Modell und neuer VR-Rucksack

    Da die neuen Grafikkarten von AMD und NVIDIA noch auf sich warten lassen, legt ZOTAC seinen Fokus auf der Computex 2018 auf die kleinen Mini-PCs der ZBOX-Familie. Hier stellt man in Taipeh viele unterschiedliche Geräte aus – angefangen beim komplett passiv und damit völlig lautlosen System, über ein Modell mit AMDs Raven-Ridge-APUs bis hin zum kompletten Rucksack-PC für Virtual Reality.  Um Letztere ist es in den letzten Wochen und... [mehr]


  • ZOTAC MEK1: Ein stylischer Spielerechner im Test

    Wenn die Rede von besonders schlanken PC-Systemen ist, dann fällt meist ein Hersteller-Name als erstes: ZOTAC. Die Chinesen haben sich in den letzten Jahren vor allem mit ihren ZBOX-Geräten einen Namen gemacht und selbst spieletaugliche Mini-PCs mit hoher Grafikleistung auf den Markt gebracht. Mit dem MEK1 ist die ganze Sache zwar etwas größer geworden, dafür in Sachen Performance noch schneller und im Hinblick auf die Aufrüstbarkeit und... [mehr]


  • Mini-PCs: Gigabyte stellt Brix auf Kaby Lake Refresh um

    Kaby Lake Refresh gibt es ab sofort auch in den kompakten Mini-PCs der Brix-Reihe von Gigabyte. Auf ihrer Webseite listen die Taiwaner zwei neue Modelle mit Intel Core i5-8250U oder Core i7-8550U. Die Zahl der Rechenkerne steigt damit gegenüber der Vorgänger-Generation auf vier Cores, was vor allem die Multicore-Performance der kleinen Systeme deutlich beschleunigt, wie unsere Tests in der Vergangenheit bestätigten. Die neuen Brix-Systeme gibt... [mehr]


  • ASRock DeskMini GTX 1060 im Test: Micro-STX mit MXM-Grafik

    Wer auf der Suche nach einem kompakten und vor allem spieletauglichen Mini-PC ist, der hatte bislang nur sehr wenige Möglichkeiten. Entweder man entschied sich für eine leistungsfähige ZBOX von ZOTAC oder aber man schusterte sich selbst einen Spielerechner auf Mini-ITX-Basis mit vollwertiger PCI-Express-Grafikkarte zusammen. Mit dem Micro-STX-Standard kommt nun ein weiterer, sehr flexibler Formfaktor hinzu. Vorreiter ist abermals ASRock... [mehr]


  • Micro-STX-Formfaktor: ASRocks DeskMini ab sofort mit Coffee Lake und GTX 1080

    Zur CES im vergangenen Jahr kündigte ASRock eine neue Generation seines DeskMini-Systems an. Ein Jahr später stellt man dieses nun auf die aktuelle Coffee-Lake-Generation von Intel um. Der DeskMini ist ein kompaktes Barebone, dessen Mainboard auf dem Micro-STX-Formfaktor basiert. Dieser sortiert sich zwischen Intels NUC-Systemen und dem Mini-ITX-Format ein.  Während bei Mini-ITX eine vollwertige PCI-Express-Grafikkarte eingesetzt wird und... [mehr]


  • Mini-PCs: ECS stellt Liva-Reihe auf Gemini Lake um

    Erst zum Jahreswechsel hatten wir mit dem ECS Liva Q einen äußerst kompakten Mini-PC im Test und diesen im Rahmen unseres XXL-Adventskalenders auch unter unseren Lesern verlost. Der ECS Liva Q ist ein äußerst kompakter Mini-PC, dessen Gehäuse es gerade einmal auf ein Volumen von 0,15 Litern bringt. Zur CES 2018 in Las Vegas hat man nun den Nachfolger sowie weitere Serienableger präsentiert. Im Vergleich zur ECS Liva Q wächst der Liva Q2 leicht... [mehr]


  • ZOTAC mit neuen ZBOX-Systemen und eGPUs auf der CES 2018

    Was vor wenigen Jahren gerade einmal dazu reichte, um die einfachsten Office-Arbeiten zu erledigen, hat sich inzwischen zu echten Kraftpaketen entwickelt: Die ZBOX-Systeme von ZOTAC. Im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas legt man nun aber noch eine ordentliche Schippe oben drauf. Das liegt vor allem an deutlich leistungsfähigeren Prozessoren. Denn bislang gab es die Topmodelle der Magnus-Reihe nur mit einem handelsüblichen... [mehr]


  • Office-Power im 0,15-Liter-Gehäuse: Der ECS Liva Q im Test

    Wer lediglich ein paar Office-Arbeiten erledigen oder aber seinen alten Fernseher smarter machen möchte, in dem er an ihn einen halbwegs leistungsfähigen PC anschließt und damit das Internet, YouTube, Netflix und Co. ins Wohnzimmer bringt, der braucht dafür nicht wirklich einen teuren Tower. Meist genügt ein kleiner Kompakt-Rechner, welcher sich leicht hinter dem Bildschirm verstecken lässt. Ein solcher ist beispielsweise der ECS Liva... [mehr]


  • Ataribox: Konsolen-PC mit Linux und AMD-Hardware kommt im Frühjahr 2018

    Im Juni veröffentlichte Atari zur Spielemesse E3 in Los Angeles erste Teaser-Bilder der Ataribox. Entgegen der Nintendo Classic Mini, der SNES Classic Edition oder der Sega Genesis Flashback wird es sich dabei aber nicht um eine reine Retro-Konsole handeln, die alte Spieleklassiker aus der Versenkung holt, sondern um ein bisschen mehr, wie man nun am Dienstagabend bekannt gab. Demnach soll die kleine Box, welche einmal mit Holzfront und... [mehr]


  • Kleine und größere Mini-PCs auf der Gamescom bei ZOTAC

    Bei ZOTAC dreht sich in diesem Jahr auf der Gamescom vieles um kleinere und größere Mini-PCs. Zwei der neuen ZBOX-Systeme wollen wir dabei einmal näher vorstellen: Die ZOTAC ZBOX PI225 und die ZOTAC ZBOX Magnus EK1070. Beide könnten unterschiedlicher eigentlich nicht sein. Die erstgenannte Variante ist dabei ein echter Winzling und gerade einmal so groß wie ein Smartphone oder eine 2,5-Zoll-Festplatte. Im Inneren steckt aber ein... [mehr]


  • Shuttle bringt erste lüfterlose Mini-PCs auf Kaby-Lake-Basis auf den Markt

    Shuttle veröffentlicht seine ersten, lüfterlosen Mini-PCs auf Basis von Intels Kaby Lake. Insgesamt bringt der Hersteller vier unterschiedliche Modelle mit aufgelöteten Prozessoren auf den Markt. Es sind sowohl Intel Celeron als auch Core i7 mit von der Partie. So beerben die DS77U, DS77U3, DS77U5 und DS77U7 nun die DS67-Modelle. Als Basis dient das DS77U. Alle Varianten werden als Barebones ausgeliefert. Gehäuse, Mainboard, Kühlung und... [mehr]


  • Schneeweiß: MSI präsentiert den Trident 3 Arctic

    Im November durften wir uns als eine der ersten Redaktion weltweit das MSI Trident 3 näher ansehen – damals wurde der Konsolen-PC allerdings noch von einem Prozessor der Skylake-Generation angetrieben, konnte aber trotzdem mit einer hohen Gaming-Leistung und den sehr schlanken Abmessungen punkten. Inzwischen ist MSI natürlich auf die neue Kaby-Lake-Prozessoren umgeschwenkt, welche Intel zu Beginn des Jahres präsentierte. Wie die Taiwaner nun... [mehr]


  • ASUS ROG GR8 II: Ein schicker Konsolen-PC mit solider Leistung im Test

    Zu Beginn des Jahres präsentierte ASUS zur Consumer Electronics Show in Las Vegas die Neuauflage seines kleinen Konsolen-PCs ROG GR8, den man im Jahr 2015 im Zuge der Steam Machines gegen die traditionellen Spielekonsolen im Wohnzimmer positionierte – wir stellten den kleinen Rechenkünstler damals natürlich ausführlich auf den Prüfstand und schauten uns mit ihm Steam OS näher an. Die Neuauflage gibt es allerdings nur noch mit... [mehr]


  • ASUS legt den ROG GR8 mit Pascal und Kaby Lake neu auf (Update)

    Erst heute Mittag haben wir im Zuge der Vorstellung des neuen ASUS VivoPC X über den ASUS ROG GR8 berichtet – prompt folgt zur CES 2017 auch dessen Neuauflage. Ein Wechsel der Hardware war auch bitter nötig, denn im Inneren des kompakten 2,5-Liter-PCs werkelten bislang noch ein älterer Intel Core i7-4510U auf Haswell-Basis und eine NVIDIA GeForce GTX 750 Ti der ersten Maxwell-Generation. Wie ASUS im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas heute... [mehr]


  • Shuttle XPC DX30: Lüfterloser Mini-PC mit Apollo Lake

    Vor über sieben Jahren veröffentlichte Shuttle mit dem XS35 seinen ersten komplett passiv gekühlten PC innerhalb der Fanless-Reihe. Zum Jahreswechsel kommt ein weiterer hinzu. Der Shuttle XPC DX30 wird als Barebone-PC in den Handel kommen, womit Arbeits- und Massenspeicher selbst noch hinzugesteckt werden müssen. Im 19 x 165 x 43 mm kleinen 1,35-Liter-Gehäuse steckt ein Intel Celeron J3355 auf Apollo-Lake-Basis. Er ist ein Zweikern-Prozessor,... [mehr]


  • ZOTAC ZBOX CI549 nano: Passiv gekühlter Mini-PC mit Kaby Lake

    Einer der Mini-PCs, der an den neuen externen Grafikbeschleuniger von ZOTAC angeschlossen werden könnte, ist die ZOTAC ZBOX CI549 nano, welche man ebenfalls zur CES ankündigt. Sie ist dank Kaby Lake mit Typ-C und Thunderbolt 3 ausgerüstet und erlaubt damit den Anschluss der externen Grafikbox, was den kleinen Mini-PC auf Seiten der Grafik deutlich beschleunigen dürfte, denn dieser ist lediglich mit einer integrierten Intel HD Graphics... [mehr]


  • PC im Stick-Format: Testet die ZOTAC ZBOX PI221

    Zu Beginn des Jahres präsentierte Intel zur CES in Las Vegas seinen neuen Compute Stick, der zum Vorbild für kleine Hosentaschen-PCs im Stick-Format wurde. Im Mai zog dann ZOTAC nach und präsentierte mit der ZBOX PI221 eine eigene Version. Der Mini-PC misst gerade einmal 131,4 x 42,5 x 17 mm, wird direkt über die HDMI-Schnittstelle mit dem Bildschirm verbunden und ermöglicht somit die sofortige Nutzung. Um die nötige Rechenleistung... [mehr]


  • MSI Trident: Kompakter Wohnzimmer-PC fürs Gaming im Test

    Während es von Valves Steam Machines schon länger kein Lebenszeichen mehr gab, nehmen die Hersteller das Zepter nun selbst in die Hand. Um ihre Systeme möglichst schlank und schick fürs Wohnzimmer zu machen, setzen die meisten auf Notebook-Hardware, was zwar für durchaus respektable Leistungswerte sorgt, im Vergleich zu einem reinen Desktop-Rechner aber noch immer ein klein wenig langsamer ist. Nicht so MSI. Mit dem MSI Trident bringen die... [mehr]


  • Mini-PCs: MSI und Gigabyte schwenken auf Kaby Lake um

    Mitte September konnten wir mit dem MSI Cubi 2 Plus den ersten Mini-PC auf Basis des Mini-STX-Formfaktors testen, welchen Intel erst zu Beginn des Jahres vorgestellt hatte. Dieser siedelt sich zwischen dem Mini-ITX-Standard und den hauseigenen NUC-Systemen an. Nun hat man den kleineren Schwestermodellen ein Upgrade spendiert. Ab sofort gibt es das MSI Cubi 2 auch mit Intels neusten Kaby-Lake-Prozessoren. Welche Prozessoren man genau verbaut,... [mehr]