Aktuelles

[Sammelthread] DDR5 Info- & Laberthread

Mitglied seit
05.02.2020
Beiträge
346
Gerade bei Computeruniverse angerufen wegen des Rams von Dienstag... Überstellung und lieferbar bis Ende Dezember.
Uff. Wird dann wohl doch eher knapp mit DDR5 Speicher, wa?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Velestra

Einsteiger
Mitglied seit
02.11.2021
Beiträge
39
Gerade bei Computeruniverse angerufen wegen des Rams von Dienstag... Überstellung und lieferbar bis Ende Dezember.
Uff. Wird dann wohl doch eher knapp mit DDR5 Speicher, wa?
ayay

ich warte noch eine Woche dann gehe ich auf DDR4

Proshop hat meine Rams auf 19.11 verschoben, NBB hat bis jetzt nix verkündet.

Ich wäre ja sogar bereit mehr zu zahlen, aber wenn es überhaupt nix gibt :rolleyes2:
 

xRuBiCoNx

Enthusiast
Mitglied seit
03.07.2002
Beiträge
3.707
Ort
NRW -> Solingen
Ich habe bei NBB wegen meiner G.Skill (die 5200er in weiß) Bestellung nachgefragt und die Dame von der Hotline meinte Lieferung vom Hersteller/Distri kommt voraussichtlich Ende der Woche und ab Mitte/Ende nächster Woche in die Auslieferung
 
Zuletzt bearbeitet:

Crossbone

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
569
Ort
288**
Hast du die P-Cores abgeschaltet oder wie kommst du auf einen Ring Clock von 4700?
Nein, eigentlich nicht. Ring steht auf Auto. Der Screenshot wurde mit 5,2 GHz All-Core, 5,4 GHz Boost und 3,9GHz E-Cores gemacht.

Edit: Grad nochmal geschaut. Das hat mir ja keine Ruhe gelassen jetzt. Hatte es für einen Auslesefehler gehalten, aber der Ring/LLC Clock scheint bei mir echt mit 4700 zu laufen. Und das stabil oO. Aida, CPU-Z und HWINFO zeigen die gleichen Werte an. AIDA64 Stabilitätstest hab ich heute Nacht 6 Stunden durchlaufen lassen.

Muss doch ein Anzeigefehler sein. Der Ringtakt ist zwischendurch auch auf 3600 und springt dann nur auf 4700. Davon ab scheint die CPU oder das Board ohnehin ein Ausleseproblem zu haben weil auch häufiger 0 Grad Celsius angezeigt werden.
hwinfo.jpg



Meine E-Cores scheinen sich auch nicht mehr auf weniger als 2400 MHz runter zu takten.
Eventuell sollte ich mein Windows 11 nochmal neu aufsetzen. 3 Z690 Board Wechsel, 3 CPU Wechsel und 8 RAM Wechsel waren wohl zuviel?! xD Evtl auch beim Stabilitätstesten/OC was zerschossen im OS.

Edit: Schon Antwort vom Entwickler von HWINFO bekommen. Das ist wohl ein bekannter Bug bei Intel CPUs, der seit der 11ten Generation auftreten kann mit den 0 Grad anzeigen. Intel hat das zu fixen, haben sie bisher aber nicht...
DIe 4700 Uncore Takt sind dann wohl tatsächlich real.
 
Zuletzt bearbeitet:

mainky

Enthusiast
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
39
konnte ihn bestellen... allerdings steht jetzt bei mir "Der Auftrag kann aktuell nicht bearbeitet werden, da einer oder mehrere Artikel nicht lieferbar sind."... der nette mitarbeiter konnte mir auch bestätigen das sie überhaupt keine Ware da hatten :(
 

mainky

Enthusiast
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
39
überlege gerade echt auf DDR4 zu gehen... die 150tacken steck ich dann lieber in pizza und bier :)
 

mainky

Enthusiast
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
39
2,5Gb reichen mir pers. ... mein Inet ist sowieso nur 1Gbit.... Thunderbolt brauch ich eigentlich nicht...
 

mainky

Enthusiast
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
39
ja wäre schon richtig... nur der müsste bei mir auch neu... meiner ist .... naja ..ach er ist einfach SCHEI*** xD
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.575
Ort
FFM
ich schwanke hier auch stündlich hin und her xD
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.575
Ort
FFM
es gab ja heute ein 1200€ boost vom AG. die wahrscheinlichkeit ist also gestiegen :d
 

ujmoskito01

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2014
Beiträge
1.642
Ort
Krvavica

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.575
Ort
FFM
ddr4 ist kein thema :)
 

ujmoskito01

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2014
Beiträge
1.642
Ort
Krvavica

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.575
Ort
FFM
nein. das problem ist falls im frühjahr 22 6000er + niedrige timings, ddr5 kommt und dieser ein gutes ddr4 system schlägt (gaming). Tritt dieser fall ein, dann kann ich das ddr4 board und den teuren ddr4 direkt in den müll treten weil sowas dann niemand mehr kauft :d

in diesem fall wäre einfach nochmal ddr5 nachkaufen und das alte kit an den mann bringen deutlich günstiger sofern man sich kein apex/hero kauft sondern auch beim ddr5 board nicht eskaliert
 

Tundor

Urgestein
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
1.587
Ich denke auf DDR4 zu gehen ist ne gute Option für die Kandidaten, die eh bei jeder Generation Board + CPU wechseln. Dann nimmt man jetzt halt nur das Board + CPU und behält den bestehenden DDR4. In nem Jahr wird dann eh wieder neu gekauft und man geht auf DDR5. Für mich war das aber keine Option, ich will 3 Jahre Ruhe haben und notfalls kauf ich mir dann in nem Jahr nur nochmal den Speicher nach (vorausgesetzt bis dahin gibt es bezahlbare und schnelle Module). Zumal ich jetzt eh Glück hatte mit dem 5600 CL36, fraglich ob ich da überhaupt nochmal so schnell was neues kaufe.
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.332
Problem is halt wenn jemand nach sieben Jahren einen neuen Rechner will den ich baue und der Kumpel hätte nur DDR 3 Sticks da
Und alles andere ist schon da und fertig zusammen gebaut kann nur nicht liefern weil kein ram :wall:
 

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
27.104
Ort
Euskirchen, NRW
tja am RAM scheiterts auch

hab Z490 + 11700k und 4000er G-Skill

ich will das Board nicht alle 5 Minuten umbauen, daher hätt ich gern schon eins mit DDR5, auch in Bezug auf Raptor

klar geht das mit DDR4, aber 2 Gens noch mit DDR4 will ich nicht
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.356
Ort
Düsseldorf
Bin in derselben Situation. Nutze immer noch den 2600K seit Release Datum auf einem Z77 Chipsatz. Keine Ahnung seit wie viel Jahren Inzwischen.

Da will man dann endlich mal schön upgraden und nun das. Zum Glück habe ich Board und CPU noch nicht gekauft, dann würde ich mich jetzt richtig ärgern.
 

even.de

Ram-Mogul
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
23.303
Ort
Hannover
Bin in derselben Situation. Nutze immer noch den 2600K seit Release Datum auf einem Z77 Chipsatz. Keine Ahnung seit wie viel Jahren Inzwischen.

Da will man dann endlich mal schön upgraden und nun das. Zum Glück habe ich Board und CPU noch nicht gekauft, dann würde ich mich jetzt richtig ärgern.

Schön die 3080 mit nem 2600K betreiben - lulz

1636670001999.png
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.575
Ort
FFM
Bin in derselben Situation. Nutze immer noch den 2600K seit Release Datum auf einem Z77 Chipsatz. Keine Ahnung seit wie viel Jahren Inzwischen.

Da will man dann endlich mal schön upgraden und nun das. Zum Glück habe ich Board und CPU noch nicht gekauft, dann würde ich mich jetzt richtig ärgern.
Von der Sandy aus ist es doch fast wurscht. Icb mein wenn du 10 Jahre durchgehalten hast 😅
 

coolhead

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
538
Hat jemand Info, ob der temp-sensor am PIMC gekoppelt ist? Durch Zufall über Google vielleicht ein ic gesichtet.
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.356
Ort
Düsseldorf
Hahaha, nettes Bild, besonders die linke Seite. :d

Aber das sehe ich entspannt. Es sind halt keine normalen Zeiten, also kauft man das knappe Gut zu dem Zeitpunkt, wo man es (zu einem halbwegs vernünftigen Preis) bekommt und nicht wann es zum Upgrade Plan passt. Die 3080 macht mir schon Spaß. :) Und daran sieht man auch, was für ein guter Chip der 2600 war.

Aber, beim RAM sieht es ja jetzt nicht anders aus. Klar machen ein, zwei Monate Wartezeit den Braten jetzt auch nicht mehr fett, aber dass wir hier nun anscheinend dieselbe Situation wie bei den Grakas vorfinden, regt mich echt auf. Bin mal gespannt, ob man irgendwann seinen gesamten PC nur noch vom Scalper bekommt. :rolleyes:
 

SH

Legende
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
8.626
Ort
Hessen
1636760599823.png

GSKILL Samsung Speicher. 6000 ohne Probleme. SuperPi mit 32m lief durch.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

6200 geht auch noch. Bei 6400 ist aber Schluss. Kein Boot mehr bei 6400
 
Zuletzt bearbeitet:

chilchiubito

Experte
Mitglied seit
21.07.2015
Beiträge
447
Ort
Wolke7
GSKILL Samsung Speicher. 6000 ohne Probleme. SuperPi mit 32m lief durch.

6200 geht auch noch. Bei 6400 ist aber Schluss. Kein Boot mehr bei 6400
Selber angepasst oder Presets benutzt?
 
Oben Unten