Thema: Statistik

  • Marktanteile: Windows 10 mal vor Windows 7 und mal nicht

    windows 10 logoDer direkte Nachfolger einer beliebten Windows-Version konnte sich in der Vergangenheit meist nicht durchsetzen und so war es nicht verwunderlich, dass aktuell erst der zweite Nachfolger mit dem Vorgänger in Konkurrenz trat. So war der größte Konkurrent von Windows 7 nicht etwa der direkte Vorgänger Windows Vista, sondern das äußert populäre Windows XP - und so ist es auch bei...... [mehr]
  • Facebooks Quartalszahlen: Mehr Umsatz, weniger Gewinn und weniger Nutzer-Interesse

    facebookNach Microsoft, AMD und ... [mehr]
  • Nintendo Switch beflügelt Quartalszahlen: Fast 15 Millionen Verkäufe

    nintendo-switchDass die Nintendo Switch für die japanische Spieleschmiede ein Erfolg werden könnte, zeigte sich bereits ... [mehr]
  • Neue Rekorde: Netflix verdreifacht seine Gewinne

    netflixDer Erfolg des US-Streamingdienstes Netflix ist fast schon hollywoodreif. Nachdem man zuletzt von Quartal zu Quartal mit neuen Rekorden bei Umsatz, Gewinn und der Abonnenten-Anzahl schreiben konnte, hat man im vierten Quartal des vergangenen Jahres noch einmal eine ordentliche Schippe obendrauf gelegt.  Wie der Streamingdienst am Montagabend nach Börsenschluss bekannt gab, konnte man...... [mehr]
  • BIU: 16 Millionen Deutsche schauen Let's Plays

    biuYouTube- und Twitch-Streamer wie „Gronkh“, die inzwischen teilweise sogar über eine eigene Rundfunklizenz verfügen und sich damit an die Auflagen eines richtigen Fernsehsenders halten müssen, sind in Deutschland überaus erfolgreich. Zu diesem nicht überraschenden Ergebnis...... [mehr]
  • BIU veröffentlicht Liste der 20 erfolgreichsten Videospiele in Deutschland 2017

    biuDass „FIFA 18“, „Call of Duty: WWII“ und „Grand Theft Auto 5“ die meist verkauften Videospiele des vergangenen Jahres in...... [mehr]
  • Neuer Meilenstein: Nintendo setzt 10 Millionen Switch-Konsolen ab

    nintendo-switchIn den letzten Quartalszahlen machte sich die Beliebtheit der Nintendo...... [mehr]
  • 350.000 Besucher: Gamescom 2017 mit neuem Rekord

    gamescom Am vergangenen Samstag schloss die Gamescom für dieses Jahr wieder ihre Pforten. Von Dienstag bzw. Mittwoch an schlenderten zahlreiche Besucher durch die prall gefüllten, Kölner Messehallen. Nachdem die Spielemesse im letzten Jahr mit rund 345.000 Besuchern einen neuen Rekord aufgestellt hatte, hat man diesen nur ein Jahr später schon wieder geknackt. Während der letzten Tage zählte...... [mehr]
  • Dank Cloud-Sparte: Microsoft verdoppelt seine Gewinne

    microsoft 2 Als Satya Nadella Anfang 2014 den Chefsessel bei Microsoft übernahm, hatte er sich ein großes Ziel gesteckt: Den ehemaligen Softwarekonzern breiter aufzustellen und vor allem im Cloud-Geschäft voranzubringen. Bis Ende des Geschäftsjahres 2018 soll die...... [mehr]
  • Sony vermeldet über 60 Millionen verkaufte Einheiten der PlayStation 4

    sony playstation4 gold Wie Sony im Rahmen der E3 2017 in Los Angeles bekannt gab, konnte man seit dem Start der PlayStation 4 im November 2013 weltweit mehr als 60,4 Millionen Einheiten der Spielekonsole verkaufen. Das Besondere dabei: Bei den Zahlen handelt es sich nicht um Konsolen, die nur an den Handel ausgeliefert wurden, sondern tatsächlich an den Endkunden. Außerdem...... [mehr]
  • 3,3 Zettabyte: Weltweiter IP-Traffic soll sich bis 2021 verdreifachen

    Bereits zum zwölften Mal in Folge hat Cisco seinen alljährlichen Visual Networking Index (VNI) veröffentlicht. Dieser hält einige interessante Prognosen über die Entwicklung des Internets in den nächsten fünf Jahren bereit. Den Analysen des Netzwerkausrüsters zufolge soll sich der weltweite IP-Traffic bis 2021 fast verdreifachen – dann sollen weltweit über 3,3 Zettabyte über die Datenautobahn rauschen....... [mehr]
  • Nach Übernahme von EMC: Dell fährt Milliardenverlust ein

    dell logo Wie der Technologieriese Dell am Donnerstagabend in Round Rock im US-Bundesstaat Texas bekannt gab, verbuchte der Konzern im ersten Quartal seines Fiskaljahres 2018 einen Verlust in Milliardenhöhe. Grund dafür sind hohe Abschreibungen durch die ... [mehr]
  • GTA 5 beflügelt weiter die Geschäftszahlen von Take 2

    take2 Wenige Stunden nachdem die Verschiebung von „Red Dead Redemption 2“ auf das Frühjahr 2018 offiziell bekannt gegeben wurde, brach der Aktienkurs von Take 2 drastisch ein. Das Wertpapier hatte binnen weniger Minuten im hohen einstelligen Bereich verloren. Die...... [mehr]
  • Intel steigert Umsatz und Gewinn deutlich

    intel Entgegen der eigenen Erwartungen konnte Intel auch im ersten Jahresviertel seine Geschäfte weiter ausbauen. Der Umsatz kletterte im Zeitraum von Januar bis März auf 14,80 Milliarden US-Dollar, was im Jahresvergleich einem Zuwachs von rund 8 % entspricht. Intel erfüllte damit die Prognosen der Analysten mit einer Punktlandung, die von einem Umsatz in Höhe von 14,8 Milliarden US-Dollar...... [mehr]
  • Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch-Konsolen

    nintendo-switchSeit dem 3. März steht die Nintendo Switch in den Läden – zumindest theoretisch, denn vielerorts ist die Hybrid-Konsole der Japaner noch immer ausverkauft. Pünktlich zum morgigen Launch von „Super Mario Kart...... [mehr]
  • Enttäuschendes Super Mario Run – vielversprechende Nintendo Switch

    super-mario-runSeit vergangenen Donnerstag hüpft Nintendos bekannter Klempner auch unter Android über die Smartphone-Bildschirme – zuvor war „Super...... [mehr]
  • 75 Millionen verkaufte Kopien: GTA 5 ist eines der erfolgreichsten Videospiele

    gtavAuf dem Papier mag GTA 5 vielleicht schon zum alten Eisen gehören, bei den Spielern ist die Geschichte rund um Franklin, Trevor und Michael aber noch längst nicht unattraktiv geworden, wie die neusten Verkaufszahlen zeigen. Demnach konnte Take 2, der Mutterkonzern von Rockstar Games, im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2016 und damit während des umsatzträchtigen...... [mehr]
  • Umsatz-Analyse: Eine Milliarde US-Dollar für Pokémon Go

    pokemon go logoDie Masse wie noch kurz nach dem Start von Pokémon Go im Sommer ist es zwar nicht mehr, dennoch ist der Hype rund um das Augmented-Reality-Spiel noch nicht ganz abgeebbt, wie die jüngsten Analysen von Sensor Tower zeigen. Nachdem...... [mehr]
  • Auch Amazon kann seine Gewinne deutlich steigern

    amazonNach Apple, AMD, Facebook oder ... [mehr]
  • Quartalsbericht: Facebook kann seine Gewinne mehr als verdoppeln

    facebook 2015Die Einnahmen bei Facebook sprudeln weiter. Das zeigt der neuste Quartalsbericht, den das Unternehmen am Donnerstag vorlegte. Demnach konnte das soziale Netzwerk im vierten Quartal 2016 rund 8,81 Milliarden US-Dollar umsetzen – ein Plus gegenüber dem Vorjahr von satten 51 %. Noch deutlicher steigern konnte man die Gewinne. Der Nettogewinn kletterte im Jahresvergleich von...... [mehr]
  • Pokémon be­sche­ren Nintendo ein gutes Weihnachtsgeschäft

    nintendoFür Nintendo wird 2017 sicherlich ein Schicksalsjahr werden. Schon wenige Wochen nach dem Jahreswechsel gibt es die ersten positiven Zahlen aus Japan zu vermelden. Nintendo hat am Dienstag seine neueste Quartalsbilanz herausgegeben. Demnach konnte die Spieleschmiede im vierten Quartal 2016 bzw. im dritten Fiskalquartal 2017 und damit während des umsatzträchtigen Weihnachtsgeschäfts rund...... [mehr]
  • Rekord: Apple macht 240 Millionen US-Dollar App-Store-Umsatz an Neujahr

    appstoreWie Apple am Donnerstag mitteilte, konnte man allein am Neujahrstag einen App-Store-Umsatz von knapp 240 Millionen US-Dollar verbuchen. Der 1. Januar 2017 wurde damit zum erfolgreichsten Tag in der Geschichte des App Stores. Im Vorjahr, dem bisherigen Tagesrekord, setzte Apple noch rund 144 Millionen US-Dollar und damit fast 100 Millionen US-Dollar weniger um. Zu den umsatzstärksten...... [mehr]
  • Firefox veröffentlicht ersten Hardware-Report

    Firefox 2013 LogoManche Programme wie beispielsweise Steam stellen den Nutzern diverse Statistiken zu den genutzten Systemen mit der Plattform zur Verfügung. So kann man beispielsweise anhand der Steamdaten ganz gut sehen, was für Hardware die spielende Nutzerschaft verwendet. Mozilla hat nun ebenfalls eine eigene Statistik veröffentlicht, die anhand der Firefoxinstallationen ermittelt...... [mehr]
  • Spotify zählt 40 Millionen zahlende Kunden

    spotify 2013Spotify kann sich erneut über einen Kundenanstieg freuen. Wie der Streaming-Anbieter via Twitter mitteilt, hat das Unternehmen inzwischen 40 Millionen zahlende Kunden. Dabei werden nur die Kunden berücksichtigt, die auch ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen haben und somit für den Dienst Geld bezahlen. Mit 40 Millionen Kunden konnte Spotify damit innerhalb der...... [mehr]