1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Erfolgreichstes Jahr: Nintendo verkauft über 21 Millionen Switch-Konsolen

Erfolgreichstes Jahr: Nintendo verkauft über 21 Millionen Switch-Konsolen

Veröffentlicht am: von

nintendo-switchSeit dem Start der Nintendo Switch im März 2017 hat die japanische Spieleschmiede weltweit fast 55,8 Millionen Exemplare seiner Hybridkonsole verkauft. Das gab man jetzt im Rahmen der Bekanntgabe seiner neusten Geschäftszahlen bekannt. Demnach entfielen rund 49,6 Millionen Konsolen auf die Nintendo Switch und etwa 6,19 Millionen auf die Nintendo Switch Lite, die man als eine leicht abgespeckte und rein portable Version im Herbst des vergangenen Jahres veröffentlichte.

Insgesamt konnte Nintendo alleine im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2020 zu Ende ging, über 21 Millionen Switch-Konsolen verkaufen und feierte damit das erfolgreichste Jahr in der Geschichte der Nintendo Switch. Zum Vergleich: Im letzten Jahr setzte der Konzern nicht ganz 17 Millionen Einheiten um. Der erfolgreichste Markt ist nicht etwa das Heimatland Japan mit rund 13,4 Millionen verkauften Exemplaren, sondern Amerika, wo man mehr als 22,1 Millionen Einheiten verkaufen konnte. In Europa waren es bislang ca. 14,4 Millionen Switch-Konsolen.

Weltweit konnte der Konzern seit dem Marktstart der Konsole mehr als 356,2 Millionen Spiele für die beliebte Hybrid-Konsole verkaufen. Ein Großteil davon entfiel ebenfalls auf das jüngst zu Ende gegangene Geschäftsjahr, während dessen man fast 169 Millionen Spiele-Kopien absetzen konnte. Das entspricht im Jahresvergleich einem Anstieg von über 40 %, denn während des voran gegangenen Fiskaljahres verkaufte man noch rund 119 Millionen Spiele-Kopien.

Vor allem das erst im März veröffentlichte Animal Crossing: New Horizons war sehr erfolgreich. Mit fast 11,8 Millionen verkauften Exemplaren legte der Titel den bislang erfolgreichsten Start eines Switch-Spieles hin. Aber auch Pokémon Schwert und SchildLuigi's Mansion 3 oder Super Mario Maker 2 und der Allzeitrenner Mario Kart 8 Deluxe und Super Smash Bros. Ultimate blieben sehr erfolgreich.

Insgesamt setzte Nintendo während des letzten Fiskaljahres rund 1,31 Billionen japanische Yen um, was etwa 11,3 Milliarden Euro entspricht. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 9 %. Noch deutlicher nach oben ging es beim Nettogewinn. Hier strich der Konzern nicht ganz 259 Milliarden japanische Yen ein, was umgerechnet etwas 2,23 Milliarden Euro und einer Steigerung im Jahresvergleich von satten 33,3 % entspricht.

Bedingt durch das Coronavirus und die weiter anhaltenden Lieferengpässe geht man für das Fiskaljahr 2021 von leicht rückläufigen Umsatzzahlen in Höhe von etwa 1,2 Billionen japanische Yen aus.

Preise und Verfügbarkeit
Nintendo Switch (2019)
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 399,00 EUR