> > > > Red Dead Redemption 2: Über 725 Millionen US-Dollar Umsatz nach drei Tagen

Red Dead Redemption 2: Über 725 Millionen US-Dollar Umsatz nach drei Tagen

Veröffentlicht am: von

reddeadredemption2Am vergangenen Freitag erschien „Red Dead Redemption 2“ für die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One und sahnte bei der internationalen Fachpresse prompt Bestnoten ab. Doch das Spiel ist nicht nur bei den Kritikern sehr beliebt, sondern auch bei den Spielern, wie der Entwickler Rockstar Games nun per Pressemitteilung bekannt gab.

Demnach konnte der Titel am ersten Verkaufs-Wochenende einen Umsatz von rund 725 Millionen US-Dollar für sich verbuchen und reiht sich damit klar in der Liste der erfolgreichsten Spiele des Jahres ein. Laut der Entwickler ist es der erfolgreichste Wochenend-Start überhaupt und der Titel mit der größten Zahl an Vorbestellungen innerhalb des PlayStation Networks, wo es noch immer die Liste der derzeit beliebtesten Spiele anführt. 

An die Erfolge von „Grand Theft Auto 5“, welches ebenfalls von Rockstar Games entwickelt wurde und 2013 zunächst für die PlayStation 3 und Xbox 360 erschien und zwei Jahre später für den PC veröffentlicht wurde, aber kommt „Red Dead Redemption 2“ nicht heran. Der Open-World-Kracher generierte damals binnen drei Tagen einen Umsatz in Höhe von rund einer Milliarde US-Dollar. Schon am ersten Tag setzte der Titel mehr als 800 Millionen US-Dollar um. Inzwischen rangiert GTA 5 mit etwa 95 Millionen verkauften Kopien auf den dritten Platz der erfolgreichsten Videospiele – hinter „Tetris“ und „Minecraft“ mit 170 und 154 Millionen verkauften Exemplaren.

Wie viele Kopien Rockstar Games von „Red Dead Redemption 2“ tatsächlich verkaufte, verriet die Spieleschmiede allerdings noch nicht. Die tatsächlichen Verkaufszahlen wird man vermutlich erst im Rahmen der nächsten Quartalszahlen des Mutterkonzerns Take-Two Interactive veröffentlichen, welche vermutlich am 7. November bekannt gegeben werden dürften. 

Mit dem Start der Beta-Phase des Multiplayer-Modus im November dürften die Verkaufszahlen noch einmal deutlich anziehen. Eine Portierung für den PC wird derweil immer wahrscheinlicher. Im Sourcecode der Companion-App fand man bereits entsprechende Hinweise

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30749
170mio mal minecraft?

wie krank ist die welt bitte.
#3
customavatars/avatar125190_1.gif
Registriert seit: 15.12.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2635
Bei Minecraft sind es 154 Millionen.

"wie krank ist die welt bitte." Oh nein, manche Spielen etwas, was ihnen Spaß macht. :vrizz:
#4
customavatars/avatar227822_1.gif
Registriert seit: 07.09.2015
Oberpfalz
Obergefreiter
Beiträge: 125
Minecraft ist halt ein gescheites Spiel.
#5
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30749
jooooo klar
#6
customavatars/avatar210347_1.gif
Registriert seit: 18.09.2014
Gelsenkirchen
Stabsgefreiter
Beiträge: 364
Minecraft ist Cool ^^ Ob Vanilla oder Bestimmte Mod Packs manchmal tun einfach Paar Stunden Gut
#7
Registriert seit: 08.05.2018

Bootsmann
Beiträge: 600
vor allem besser als der rumballer einheitsbrei. ich fand alles nach cod mw1 einfach nur meh.

zur zeit sind es bei mir : the long dark, planerside 2, pubg und minecraft.

abgesehen vo alten klassikern auf dem emulator
#8
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12455
Zitat Scrush;26610722
170mio mal minecraft?

wie krank ist die welt bitte.

Lol, ich halte es für kranker dass Spiele wie dieses hier mehr gekauft werden, als welche wo echte Kreativität gefragt ist...
#9
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30749
naja viereckige blöcke mit unterschiedliche texturen aneinander zu bauen ist jetzt auch kein meisterwerk ;)

was den erfolg des spiels jetzt nicht schmälern soll. ich finds nur erstaunlich das die zahl eben soooo hoch ist im vergleich zu einem GTA
#10
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1286
Ich würde mir eine Pc Version wünschen.

Ansonsten bin ich mir sicher, dass mein kleiner Bruder das Game auf PS4 suchtet und ich das auch mal testen kann :)
#11
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 3049
wundert mich nicht, für diesen Schauplatz gibt es ja nicht sonderlich viel im Gaming Bereich. Wenn es für den Pc kommt werde ich es gerne kaufen - aber extra nochmal ne Konsole dafür wie bei bei RDR1 kauf mich mir dafür sicher nicht mehr - aus dem Alter bin ich Gott sein Dank mittlerweile raus :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]