1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Verkaufszahlen: Nintendo Switch knackt die 50-Millionen-Marke

Verkaufszahlen: Nintendo Switch knackt die 50-Millionen-Marke

Veröffentlicht am: von

nintendo-switchSeit ihrem Start im März 2017 beflügelt die Nintendo Switch regelmäßig die Quartalsergebnisse der Japaner. Wie Nintendo nun im Rahmen seines neusten Quartalsberichts bekannt gab, hat die Hybrid-Konsole einen neuen Meilenstein erreicht: Weltweit konnten über 52 Millionen Einheiten verkauft werden. 

Wie Nintendo im Rahmen der Bekanntgabe seiner neusten Unternehmenskennzahlen verlauten ließ, konnte man im dritten Fiskalquartal 2019, das am 31. Dezember 2019 zu Ende ging, über 12,56 Millionen Exemplare seiner Switch-Konsole verkaufen. Vor allem in Amerika, wo alleine über 4,76 Millionen Einheiten über die Ladentheke wanderten, war die Konsole sehr erfolgreich – sogar erfolgreicher als im Heimatland Japan, wo man lediglich rund 2,83 Millionen Modelle verkaufte. In Europa wurden immerhin 3,51 Millionen Switch-Konsolen an den Mann bzw. die Frau gebracht. Damit hat die Konsole die 50-Millionen-Marke geknackt. Weltweit fand sie seit ihrem Start im März 2017 mehr als 52,48 Millionen Abnehmer. 

Die Nintendo Switch ist somit weitaus erfolgreicher als ihr Vorgänger, der sich gerade einmal 13,56 Millionen Mal verkaufte, aber auch erfolgreicher als der Nintendo Gamecube oder der Nintendo 64, die es ihrer Zeit auf 21,74 und 32,93 Millionen verkaufte Exemplare brachten. An die Erfolge der Nintendo Wii oder gar des Nintendo DS kommt die Nintendo Switch allerdings noch nicht heran. Hier gilt es 101,63 bzw. 154,02 Millionen Einheiten zu schlagen. 

Erstmals gibt es Zahlen zur Nintendo Switch Lite, die im September in die Läden kam, und als portable Konsole mit etwas abgespeckten Features konzipiert wurde. Sie wurde bislang 5,19 Millionen Mal über die weltweiten Verkaufstresen geschoben.

Über 123,13 Millionen Spiele-Kopien wurden für beide Systeme im letzten Quartal verkauft. Zu den erfolgreichsten Titeln zählen Mario Kart 8 Deluxe mit 22,96 Millionen Kopien, Super Smash Bros. Ultimate mit 17,68 Millionen Einheiten und Super Mario Odyssey mit 16,59 Millionen verkauften Exemplaren. Aber auch The Legend of Zelda: Breath of the Wild, die beiden neuen Pokémon-Spiele und Splatoon 2 sowie Luigis Mansion 3 verkauften sich millionenfach. 

Insgesamt setzte Nintendo in den ersten neun Monaten seines aktuell laufenden Geschäftsjahres 2019 rund 1,02 Billionen Yen um, was umgerechnet etwa 8,5 Milliarden Euro entspricht. Operativ verdiente der Konzern rund 262,93 Milliarden Yen bzw. 2,19 Milliarden Euro.

Preise und Verfügbarkeit
Nintendo Switch (2019)
314,81 Euro Nicht verfügbar Ab 295,00 EUR