Mainboard

Mainboard
  • ASRock Rack ROME2D16-2T im Test: Zweimal EPYC für jede Menge PCIe

    Einen der großen Vorteile der aktuellen und vorherigen EPYC-Generation (Rome und Milan) ist das enorme Angebot an PCI-Express-Lanes. Pro Prozessor stehen 128 Lanes zur Verfügung, in einem 2S-System sind es sogar 160. Nicht jedes Anwendungsprofil verlangt nach derart vielen PCI-Express-Anbindung, sollte aber genau danach verlangt werden, stellt das heute im Test befindliche ASRock Rack ROME2D16-2T eventuell den perfekten Untersatz dar... [mehr].


  • Auch MSI kündigt neue Z790-Mainboards an

    Der Hersteller MSI hat passend zu den Intel Core-Prozessoren der 13. Generation seine neue Serie an Z790-Chipsatz-Mainboards der Öffentlichkeit vorgestellt. Besagte Hauptplatinen stehen in den MEG-, MPG- und MAG-Serien zur Verfügung. Die Mainboards werden in Kürze im Handel verfügbar sein. Einen genauen Termin nannte das Unternehmen bislang noch nicht.  Das Flaggschiff-Mainboard MEG Z790 GODLIKE verfügt über 26... [mehr]


  • Gigabyte stellt Mainboards der Z790-Serie vor

    Gigabyte hat jetzt die Gaming-Motherboards der Intel-Z790-Serie angekündigt, die sowohl die Intel-Core-Prozessoren der 13. sowie 12. Generation unterstützen. Dazu zählen die Aorus-Flaggschiff- und High-End-Modelle, darunter das Z790 Aorus Xtreme sowie das Z790 Aorus Master beziehungsweise das Z790 Aorus Elite und das Z790 Aorus Tachyon.  Das Z790 Aorus Xtreme richtet sich laut Gigabyte an Enthusiasten und Entwickler. Zudem besitzt das... [mehr]


  • EVGA stellt das Z790 DARK K|NGP|N und Classified vor

    Der Hersteller EVGA hat jetzt seine neuen Z790-Motherboards der Öffentlichkeit vorgestellt. Sowohl das Z790 DARK K|NGP|N als auch das Z790 CLASSIFIED basieren auf dem neuen Intel-Z790-Chipsatz. Das EVGA Z790 DARK K|NGP|N basiert auf einem 14-Lagen-Low-Loss-PCB mit einem 21-Phasen-VRM. Besagtes Board unterstützt aktuelle und zukünftige Standards mit bis zu 64 GB DDR5-RAM. Außerdem werden Geschwindigkeiten von bis zu 7.000 MHz+(OC) sowie... [mehr]


  • DIY-Möbel: Mainboard, Grafikkarte, HDD und CPU in Epoxidharz gegossen

    Gerne verweisen wir an dieser Stelle in den News auf Projekte aus der Community. Nutzer "carljhonsen317" machte im Thread "Fotos Eures Desktops" mit einem Posting auf sich aufmerksam, auf welches wir auf der Startseite hinweisen wollen. Aber worum geht es? Alte Hardware entsorgen, oder ihr einen Ehrenplatz im Regal oder gar auf dem Schreibtisch geben – das ist sicherlich eine der Fragen, die man sich stellt, wenn man die... [mehr]


  • Micro-ATX mit SP3 und vielen Optionen: ASRock Rack ROMED8U-2T im Test

    Bereits vor einigen Monaten haben wir uns zahlreiche Workstation- und Server-Boards von ASRock Rack angeschaut. Heute nun geht es mit dem ASRock Rack ROMED8U-2T weiter, welches für AMDs EPYC-Prozessoren vorgesehen ist und mit allerlei Ausstattung auf kleinstem Raum aufwarten kann. Storage-Server mit schneller Netzwerkanbindung dürften der Hauptanwendungsbereich sein. Die Funktionen werden wir auf den kommenden Seiten ausführlich... [mehr]


  • MSI X670(E)-Mainboards: Bis 1.299 US-Dollar für das Godlike-Modell

    Alle Mainboard-Hersteller haben ihre Varianten der Mainboards mit Sockel AM5 auf Basis der verschiedenen Chipsätze bereits gezeigt – wenngleich auch noch nicht in allen Details vorgestellt. Alle bisher bekannten Details findet ihr in unseren Mainboard-News. Nun sind die ersten Preise einiger Mainboards von MSI durchgesickert bzw. sie werden von MSI im eigenen Online-Shop genannt. Die Preise reichen dabei von 289,99 US-Dollar auf bis zu... [mehr]


  • PCIe-5.0-Pflicht auf AM5-Mainboards: AMD-Meeting bestätigt B650E-Chipsatz

    Es ist nun schon allseits bekannt, dass es für AMDs Ryzen-7000-Prozessoren den X670E-Chipsatz geben wird, der die Mainboard-Hersteller dazu verpflichtet, sowohl für den PCIe-Steckplatz als auch für mindestens einen M.2-M-Key-Anschluss auf PCIe 5.0 zu setzen. Ebenfalls bekannt ist, dass es den B650-Chipsatz geben wird, allerdings kommt nun auch der B650E-Chipsatz hinzu. Abseits des X670-Chipsatzes gibt es auch Informationen über den... [mehr]


  • Ryzen 7000: Alle Neuigkeiten zu AMDs neuen Prozessoren im Überblick (Update)

    Nicht nur neue Grafikkarten werden wir in diesem Jahr erblicken, sondern auch neue Prozessoren. Dabei macht AMD mit der kommenden AM5-Plattform in vielerlei Hinsicht einen großen Sprung nach vorne. Weg vom PGA- und hin zum LGA-Sockel und dazu kommen noch DDR5- und PCIe-5.0-Unterstützung. In diesem Beitrag möchten wir gerne den Status Quo zu den Gerüchten rund um die Plattform und den Ryzen-7000-Prozessoren ermitteln. AMD hat den... [mehr]


  • PRO X670P-WIFI und MPG X670E CARBON WIFI: MSIs AM5-Platinen ab 347 Euro gelistet

    In einem Monat sollen am 15. September AMDs neue Ryzen-7000-Prozessoren sowie die dazugehörigen AM5-Platinen erhältlich sein. Den Anfang machen sollen die Modelle Ryzen 5 7600X, Ryzen 7 7700X, Ryzen 9 7900X und Ryzen 9 7950X. In drei italienischen Online-Shops sind nun die Preise zum PRO X670-P WIFI und MPG X670E CARBON WIFI von MSI entdeckt worden.  In Form des AMD-Meet-The-Experts-Event, das am 04. August stattfand, wurden nähere... [mehr]


  • AMD Meet The Experts: Einige X670(E)-Mainboards wurden für Ryzen 7000 näher vorgestellt

    Am 27. Juli wurde bekanntgegeben, dass AMD am 04. August das Meet-The-Experts-Event ab 18 Uhr deutscher Zeit veranstalten wird. Heute war es nun soweit. Innerhalb einer Stunde haben ASUS, ASRock, MSI, Gigabyte und auch Biostar ihre großen Flaggschiff-Mainboards für AMDs Ryzen-7000-Prozessoren der Öffentlichkeit etwas genauer präsentiert. Generell wurde auch auf das AM5-Ökosystem eingegangen. Zur Agenda gehörten drei Punkte. Zunächst einmal... [mehr]


  • Ryzen-7000-Prozessoren sollen am 15. September ab 229 US-Dollar erhältlich sein

    Der Launch von AMDs Ryzen-7000-Prozessoren samt den neuen AM5-Mainboards mit LGA-Sockel rückt unaufhaltsam immer näher. Nun gibt es nicht nur nähere Informationen zu den Taktfrequenzen, sondern auch erste mögliche Preise sollen für die insgesamt sechs erwarteten CPU-Modelle in Erfahrung gebracht worden sein. Ab dem 15. September sollen die AM5-Prozessoren inklusive Platinen erhältlich sein. Derzeit sieht es nicht nach einem Paper-Launch,... [mehr]


  • Schneller als der R9 5950X: Ryzen 7000-CPU mit sechs Kernen zeigt hohe Performance

    AMDs AM5-Plattform mit den Ryzen-7000-Prozessoren auf der LGA-Basis mit 1.718 Pins im Sockel rückt unaufhaltsam immer näher. So ist es wenig überraschend, dass nun allmählich die ersten Benchmarks in Form von Leaks das Tageslicht erblicken. So gibt es nun einen ersten Benchmark mit einem Ryzen-7000-Prozessor mit sechs Kernen, der auf dem Gigabyte X670E AORUS Master platzgenommen hat. Das Engineering-Sample trägt den OPN-Code... [mehr]


  • CPU-OC hui, RAM-OC pfui: ASRock Z690 PG Velocita im Test

    Unter den zahlreichen LGA1700-Mainboards für Intels Alder-Lake-S-Prozessoren gesellt sich ASRocks Z690 PG Velocita aus der Phantom-Gaming-Serie, das keine Standardkost an Ausstattungsmerkmalen mitbringt und auch bei der CPU-Spannungsversorgung gut aufgestellt sein sollte. Wir haben die ASRock-Platine auf den Prüfstand gestellt. Mit den Phantom-Gaming-Brettern möchte ASRock im Gaming-Segment ordentlich mitmischen. Je nach Modell gelingt es dem... [mehr]


  • Exot mit solider Ausstattung: Das NZXT N7 Z690 im Test

    NZXT gehört im Mainboard-Segment weiterhin zu den Exoten, bringt jedoch zu nahezu jeder neuen Plattform auch mindestens ein neues Mainboard heraus. Somit auch für Intels Alder-Lake-S-Prozessoren in Form des N5 Z690 und N7 Z690. Von NZXT haben wir das N7 Z690 in der Farbe Schwarz für eine Gegenüberstellung der anderen LGA1700-Mainboards zum Test bekommen. Bei den NZXT-Mainboards ist von dem PCB selbst nur wenig zu sehen, denn der Hersteller... [mehr]


  • Das helle CARBON: MSI MPG Z690 FORCE WIFI im Kurztest

    Nach dem Kurztest ist vor dem Kurztest, zumindest in diesem Fall. Von MSI haben wir bereits zahlreiche Z690-Mainboards unter die Lupe genommen, von der Einstiegs- über die Mittelklasse, bis hin zur Enthusiasten-Riege. MSIs MPG Z690 FORCE WIFI kann als Gegenspieler zum ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi bezeichnet werden und liefert ebenfalls zahlreiche Features. An der Featurepalette des MSI MPG Z690 FORCE WIFI ist erkennbar, dass die... [mehr]


  • Gigabyte und ASRock zeigen Mainboards mit X670-Chipsatz zur Computex

    Die Spatzen pfeifen es von den Dächern und dass AMD zur diesjährigen Computex Neuheiten rund um den Sockel AM5 haben wird, ist durch die eigenen Ankündigungen auch keine wirkliche Überraschung mehr. Bereits gestern bzw. heute wurden erste Details zu einem neuen Extreme-Chipsatz X670E bekannt, zu dessen technischen Neuheiten es aber noch viele Fragezeichen gibt. Gigabyte bestätigt in seiner Ankündigung (via Videocardz) zur Computex nun,... [mehr]


  • Inklusive WLAN und Bluetooth: MSI MAG Z690 TOMAHAWK WIFI im Kurztest

    Wenn ein Mainboard den Titel Flaggschiff der MAG-Serie besitzt, dann natürlich jeweils das TOMAHAWK-Modell von MSI. Speziell für Intels Alder-Lake-S-Prozessoren gibt es sogar zwei Varianten: Eine für DDR4- und eine für DDR5-Module. In einem Kurztest werden wir uns das MSI MAG Z690 TOMAHAWK WIFI mit den DDR5-Speicherbänken näher anschauen. Viele werden sich bereits jetzt die Frage stellen, warum wir uns beim MSI MAG Z690 TOMAHAWK WIFI für einen... [mehr]


  • ASUS und MSI präsentieren Hardware im Evangelion-Design

    ASUS und MSI haben eine Sonderedition einige PC-Komponenten vorgestellt. Diese richtet sich an Fans der Science-Fiction-Anime-Serie Neon Genesis Evangelion. Hauptcharaktere der Serie sind die Evangelions oder kurz Evas, die biomechanische Humanoid-Mechas sind. Entsprechend der Farbgebung der Mechas, die als Unit-01, Unit-02, Unit-03 usw. durchnummeriert sind, sind die Mainboards, Grafikkarten und im Falle von MSI... [mehr]


  • Biostar Z690A-Silver: Ein weiteres S1700 Mainboard mit DDR4 stellt sich vor

    Mit dem Biostar Z690A-SILVER schafft es ein weiteres Mainboard für den Sockel LGA1700 auf den Markt, welches mit DDR4-Arbeitsspeicher betrieben wird. Die Ausstattung ist der Serie entsprechend übersichtlich gestaltet.  Mit den Alder-Lake-Prozessoren von Intel wurde die erste Desktop-Plattform mit DDR5 Arbeitsspeicher gestartet. Die CPUs können aber auch mit DDR4 umgehen, weswegen man nicht zwangsläufig in den neuen Speicher investieren... [mehr]