1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Fernseher - Hardwareluxx

Thema: Fernseher

  • Sony gibt weitere Details zu seinen 4K-OLED-Fernsehern bekannt

    sony Aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie dürften nicht nur Grafikkarten oder Spielekonsolen derzeit hoch im Trend liegen, auch Fernseher stehen momentan im Fokus. Wer aktuell auf der Suche nach einer neuen Flimmerkiste ist, kann ab dem kommenden April den Master Series A90J von Sony erwerben. Die 55-Zoll-Variante liegt derzeit bei 2.600 Euro. Für das 65 Zoll große Modell werden 3.500...... [mehr]
  • X17882: Aldi präsentiert 82 Zoll großen Medion-Fernseher

    aldiDer Lebensmitteldiscounter Aldi entwickelt sich immer mehr zum Elektronikhändler. Bereits in der Vergangenheit fand man dort neben Smartphones und ... [mehr]
  • 100 Zoll: Sony präsentiert neues Display aus der Bravia-Serie

    sony Nachdem Samsung bereits die Preise für seine neue Neo-QLED-Serie bekannt gegeben hat, kündigt nun auch Sony zwei neue Displays an. Zum einen den 32 Zoll großen ... [mehr]
  • Samsung nennt Preise für seine Neo-QLED-Serie 2021

    samsung Bereits auf der CES 2021 hat Samsung seine Mini-LED-Fernsehgeräte der Öffentlichkeit vorgestellt. Allerding gab der Hersteller für seine 4K- beziehungsweise 8K-Modelle bislang noch keinerlei Informationen zur Preisgestaltung bekannt. Jetzt nannte das Unternehmen jedoch erstmals die unverbindliche Preisempfehlung für die neuen Geräte - zumindest für den amerikanischen Markt. Los geht es...... [mehr]
  • LG: Apples TV-App jetzt auf weiteren Modellen verfügbar

    lg-newWie LG jetzt bekannt gegeben hat, sind alle Besitzer von LG-2018-OLED- und -UHD-Smart-Fernsehern in der Lage, in Zukunft die Apple-TV-App mit dem eigenen Fernsehgerät zu nutzen. Diese wurde bereits für LG- sowie Samsung-Geräte, die im  Jahr 2019 und 2020 auf den Markt gekommen sind, veröffentlicht. Außerdem hat Apple angekündigt, dass die TV-App für Smart-TVs von Sony und Vizio verfügbar...... [mehr]
  • Medion Life X17575 mit 75 Zoll kommt für 775 Euro zu Aldi

    aldiDer Discounter Aldi wird ab Ende Juli mit dem Medion Life X17575 einen neuen Fernseher mit einer Diagonalen von 75 Zoll in den Verkauf bringen. Der Medion X17575 bietet auf einer Diagonalen von 75 Zoll eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten. Damit setzt man bei dem Modell auf eine UHD-Auflösung. Für die Hintergrundbeleuchtung verbaut der Hersteller LEDs, die eine Helligkeit...... [mehr]
  • Vorerst nur in China: Xiaomi stellt günstigen 65 Zoll OLED-TV vor

    xiaomi logo Der chinesische Hardwarehersteller Xiaomi baut sein Produktportfolio weiter aus und stellt der Öffentlichkeit jetzt ein TV-Gerät mit OLED vor. Mit dem Mi TV Lux 65″ OLED bietet Xiaomi allerdings lediglich einen Fernseher in der gesamten Reihe an. Neben dem OLED finden sich im Xiaomi-TV ein MPU-9650-Prozessor und Xiaomis AI-Master-for-Picture-Technologie wieder. Dadurch soll es...... [mehr]
  • LG nimmt neue Produktionsstätte für OLED-Panels in Betrieb

    lgLG Display gilt neben Samsung als einer der größten Hersteller von Displays. Im Bereich der OLED-Produktion nimmt das Unternehmen sogar eine Spitzenposition ein. Diese Position hat man nun weiter ausgebaut, denn LG hat in Guangzhou eine neue Fabrik für die Herstellung von OLED-Panels in Betrieb genommen.  LG gibt an, dass man in der neuen Fabrik im Monat rund 60.000 OLED-Panels fertigen...... [mehr]
  • CES 2020: Apple TV+ und iTunes künftig auch auf LG-Fernsehern

    lg-new Wie das südkoreanische Unternehmen LG jetzt bekannt gegeben hat, werden die Apple-TV-App und iTunes in Zukunft standardmäßig auf den LG-Fernsehgeräten installiert sein. Außerdem gab der Hersteller bekannt, auch die Modelljahre 2018 und 2019 mit der Apple-App auszustatten. Dies soll durch ein kommendes Update realisiert werden. Wann die Aktualisierung jedoch erscheinen soll ist bislang noch...... [mehr]
  • Samsung setzt bei Fernsehgeräten weiterhin auf QLED

    samsung Neben dem südkoreanischen Mischkonzern Samsung verbaut auch das US-amerikanische Unternehmen Apple verstärkt OLEDs in seinen Smartphones. Der Hersteller LG hingegen setzt die OLED-Displaytechnologie vermehrt in seinen Fernsehern ein. Aufgrund der guten Ausleuchtung erfreuen sich OLED-Fernseher großer Beliebtheit. Samsung hingegen verwendet die sogenannte QLED-Technologie. Wie jetzt...... [mehr]
  • Xiaomi zeigt Mi TV 5 in China

    xiaomi logoDer chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi hat jetzt den Mi TV 5 in China vorgestellt. Das Unternehmen präsentierte den Mi TV 5 zum einen in einer Standardversion und zum anderen eine Pro-Version des Gerätes. Die Speicherkapazität liegt bei der Standardedition bei 32 GB, die Pro-Version verfügt über 64 GB. Beim RAM kommen 3 GB (Standard), bzw. 4 GB (Pro) zum...... [mehr]
  • Crowdfunding basierter Fernseher kommt ohne Smart-Funktionen aus

    kickstarter Der dänische Hersteller Iron Cast beabsichtigt ab dem 29. Oktober 2019 eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter zu veröffentlichen, bei der Unterstützer in der Lage sind, einen 4K UHD 55" TFT-LCD-Fernseher zu erwerben, der über keinerlei Smart-Funktionen verfügt. Ebenfalls soll es laut Angaben des Herstellers keine Fernbedienung geben und auch kein TV-Menü. Einstellungen am...... [mehr]
  • Google Stadia: Support für Android TV kommt

    stadia Wie jetzt bekannt wurde, scheint der US-amerikanische Suchmaschinenriese Google im Laufe des nächsten Jahres eine Reihe von Updates für Android TV zu planen. Dazu gehört unter anderem ein offizieller Support für Googles kommenden Game-Streaming-Service Stadia. Zudem beabsichtigt der kalifornische Konzern das bereits im Mai vorgestellte Redesign des Play Stores umzusetzen. Wann genau dies...... [mehr]
  • Kodi: Sony blockiert Installation auf Smart-TVs

    kodi logoIm offiziellen Supportforum der freien und plattformübergreifenden Mediaplayer-Software Kodi, ehemals XBMC, gab es zuletzt verstärkt Meldungen von Installationsproblemen der Software auf Sony-Fernsehern. Nun meldeten sich auch die Kodi-Entwickler via...... [mehr]
  • Samsung rüstet erste marktreifen Fernseher mit Micro-LED aus

    samsungSamsung nutzt die aktuell stattfindende CES 2019, um einen marktreifen Fernseher mit Micro-LEDs auszustellen. Bereits im vergangen Jahr hat man mit "The Wall" einen Fernseher mit Micro-LEDs vorgestellt. Doch dabei...... [mehr]
  • Samsung plant ersten MicroLED-Fernseher für das kommende Jahr

    samsungSamsung hat schon während der vergangenen CES 2018 erstmals einen Fernseher mit der sogenannten MicroLED-Technik ausgestellt. Der Hersteller nennt das Modell „The Wall“, da der Fernseher nicht nur eine große Diagonale bietet,...... [mehr]
  • Netflix kündigt neue Benutzeroberfläche an

    netflix 100Am Mittwoch hat Netflix über einen Blogeintrag ein neues Design für seine TV-Anwendungen angekündigt, das ab sofort in Wellen ausgerollt wird. Im Fokus steht vor allem die Navigation, welche es Nutzern deutlich einfacher machen soll, auf neue Inhalte innerhalb der Plattform zu stoßen. Zudem will...... [mehr]
  • Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

    samsungSamsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr gestartet werden könne. Samsung soll bei seinem ersten 8K-Fernseher auf eine Diagonale von...... [mehr]
  • Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

    samsung qled tv 2018 Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung: Die Geräte sollen optischer weniger im Raum stören. Vor allem...... [mehr]
  • AU Optronics möchte noch in diesem Jahr erste 8K-Panels ausliefern

    au-optronicsDie 4K-Auflösung gewinnt immer mehr an Bedeutung, doch mit 8K-Displays steht bereits der nächste Schritt vor der Tür. Der Displayhersteller AU Optronics trifft dafür laut eigenen Angaben auch schon erste Vorbereitungen und möchte sogar im laufenden Jahr schon erste Panels an seine Partner ausliefern. Dabei soll es sich um Panels mit einer Diagonalen zwischen 65 und 85 Zoll handeln,...... [mehr]
  • 65 Zoll OLED von LG kann eingerollt werden

    lgLG zeigt während der CES 2018 einen neuen Prototyp im Bereich der flexiblen Displays. Das Unternehmen hat zur Messe einen OLED-Fernseher mitgebracht, welcher sich komplett aufrollen lässt. Geboten wird eine Diagonale von 65 Zoll, die Auflösung beträgt 3.840 x 2.160 Pixel, also 4K respektive UHD. Weitere technische Daten sucht man derzeit allerdings vergebens.  Laut LG soll der Fernseher...... [mehr]
  • 7.680 × 4.320 Pixel auf 88 Zoll: LG Display zeigt weltgrößtes 8K-OLED-Display

    lg Während hierzulande Full HD in vielen Fällen noch immer das höchste der Gefühle darstellt, steht in Asien die nächste Generation vor dem Start. In Japan soll der 8K-Regelbetrieb bereits in diesem Jahr aufgenommen werden, wenn auch zunächst nur in überschaubarem Umfang. Da trifft es sich gut, dass LG ein 88 Zoll...... [mehr]
  • Surfen auf dem Fernseher: Amazons Fire TV erhält Firefox und Silk

    amazon fire tv In den USA kann so mancher Nutzer seinen Fire TV schon seit etwa vier Wochen zum Surfen am Fernseher einsetzen. Nun hat Amazon den Start offiziell vollzogen. Anders als bislang angenommen kann aber nicht nur der hauseigene Silk Browser verwendet werden. Denn zeitgleich steht auch Firefox in einer angepassten Version zur Verfügung. Standort- oder Hardware-basierte...... [mehr]
  • Toshiba verkauft seine TV-Sparte an Hisense

    toshibaDer japanische Hersteller Toshiba ist seit Jahren angeschlagen. Vor allem das Geschäft mit Fernsehgeräten läuft mittlerweile für Toshiba mehr schlecht als recht. Dabei waren es die Japaner, die oft recht früh neue Trends aufgriffen und beispielsweise zur Hochphase des 3D-Booms autostereoskopische Modelle ohne Brillen vorstellten. Toshiba war auch einer der allerersten Hersteller mit...... [mehr]
  • Sharp plant Produktion von OLED-Fernsehern für 2018

    Der Displayhersteller Sharp wurde bereits im vergangenen Jahr vom Auftragsfertiger Foxconn übernommen. Foxconn möchte nun das Sortiment deutlich ausbauen und plant deshalb den Start von OLED-Displays im kommenden Jahr. Konkret soll Sharp ab 2018 die OLED-Panels für Fernseher...... [mehr]