> > > > Samsung bringt QLED-Fernseher mit 8K und ohne Rahmen zur CES mit

Samsung bringt QLED-Fernseher mit 8K und ohne Rahmen zur CES mit

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung hat mit dem Q950TS sein neuestes TV-Flaggschiff aus der QLED-Serie angekündigt. Erstmals während der CES 2020 zeigt man den Fernseher mit einer 8K-Auflösung und einer Diagonale von 75 Zoll. Die Besonderheit des Fernsehers ist allerdings weniger bei der besonders hohen Auflösung zu finden, sondern vielmehr bei den Displayrändern. Die Südkoreaner haben es mit dem Modell nämlich hinbekommen, dass fast 99 % der Front aus dem Panel bestehen. Somit ist nur noch ein minimaler Displayrand vorhanden. Lediglich an der Unterseite fällt der Rahmen etwas dicker aus, wobei dieser auch fast zu vernachlässigen ist.

Nachteil der Konstruktion scheint momentan allerdings noch, dass dem Panel durch den fehlenden Rahmen etwas die Stabilität fehlt. Das Panel weist deutliche Wellen auf, was wohl auf den fehlenden Rahmen zurückzuführen ist. Dies zeigt sich am deutlichsten bei der Seitenansicht auf das TV-Bild. Auch das dünne Gehäuse mit einer Tiefe von gerademal 15 mm dürfte ebenfalls für die Wellenbildung des Panels verantwortlich sein. Samsung wird aber sicherlich bis zum Marktstart nochmals nacharbeiten und versuchen, das Panel komplett ohne Wellen auszuliefern. Noch soll es sich laut ersten Informationen um ein frühes Exemplar aus der Produktion handeln. 

Im Inneren steckt darüber hinaus ein neuer Quantum-8K-Prozessor von Samsung, der vor allem für die Hochskalierung genutzt werden soll. Weitere technische Daten zu dem verbauten Prozessor konnten wir aktuell jedoch noch nicht herausfinden. 

Samsung hat für seinen QLED-Fernseher Q950TS noch keinen Termin genannt. Auch eine Preis konnte der Hersteller noch nicht nennen.

Social Links

Kommentare (13)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Star Trek DS9 per AI auf höhere Auflösung gebracht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARTREK-DS9

    Noch immer erfreuen sich einige TV-Serien aus den 90ern großer Beliebtheit. Doch in Zeiten immer hochauflösender Inhalte fallen diese optisch immer weiter zurück. Nun gibt es immer wieder Remastered-Versionen bekannter Filme und Serien. Diese basieren sehr oft auf hochauflösendem... [mehr]

  • Star Trek: Picard: Jean-Luc Picard zeigt sich im Trailer zur neuen Serie

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-TREK

    Um Jean-Luc Picard war es lange ruhig geworden - der Captain der USS Enterprise hatte seinen letzten Auftritt 2002 im Kinofilm Star Trek: Nemesis. Weil Schauspieler Patrick Stewart mittlerweile schon 79 Jahre alt ist, schien eine Rückkehr bereits aus Altersgründen lange... [mehr]

  • Samsung beendet Produktion von Blu-ray-Playern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Wie jetzt bekannt wurde stellt der südkoreanische Mischkonzern Samsung seine Produktion von Blu-ray-Playern in den Vereinigten Staaten von Amerika komplett ein. Der Hersteller soll ein High-End-Modell, welches dieses Jahr veröffentlicht werden sollte, verworfen haben. Laut Samsung würde man... [mehr]

  • Erster Trailer zur The Witcher-Serie zeigt Geralt und Co.

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

    Die The Witcher-Rollenspielreihe ist spätestens seit dem dritten Teil eine starke Marke. Zusätzlich dürfte auch der Erfolg von Game of Thrones Netflix dazu ermutigt haben, den Stoff für eine neue Fantasyserie zu nutzen. Ein erster Trailer zur ersten Staffel verrät jetzt etwas mehr... [mehr]

  • NVIDIA präsentiert die neue Shield TV und Shield TV Pro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA ist eigentlich für seine Grafikkarten bekannt, doch nun hat das Unternehmen eine aktualisierte Version seines Shield TV vorgestellt. Der Hersteller hat neben dem Shield TV auch gleich den Shield TV Pro angekündigt. Beide Modelle werden dabei mit dem Fernseher verbunden und setzen... [mehr]

  • Neo und Trinity kehren für einen vierten Matrix-Teil zurück

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MATRIX_LOGO

    Die Matrix-Trilogie war eine der herausragenden und einflussreichsten Filmreihen um die Jahrtausendwende. Mit dem dritten Teil, Matrix Revolutions, wurde sie 2003 eigentlich zu einem Ende geführt. Doch nun ist tatsächlich ein vierter Teil geplant. Gerade der erste Matrix-Teil wurde mit seinem Mix... [mehr]