> > > > 65 Zoll OLED von LG kann eingerollt werden

65 Zoll OLED von LG kann eingerollt werden

Veröffentlicht am: von

lgLG zeigt während der CES 2018 einen neuen Prototyp im Bereich der flexiblen Displays. Das Unternehmen hat zur Messe einen OLED-Fernseher mitgebracht, welcher sich komplett aufrollen lässt. Geboten wird eine Diagonale von 65 Zoll, die Auflösung beträgt 3.840 x 2.160 Pixel, also 4K respektive UHD. Weitere technische Daten sucht man derzeit allerdings vergebens. 

Laut LG soll der Fernseher universell aufgebaut sein. Somit sei es möglich, ohne größeren technischen Aufwand auch andere Bildschirmdiagonalen zu bauen. Da es sich jedoch lediglich um einen Prototyp handelt, sind andere Größen derzeit nicht geplant.

Unklar bleibt ebenfalls, ob ein solches Modell jemals in den Handel kommen wird. LG möchte mit dem Gerät auch lediglich den aktuellen Stand der Technik demonstrieren und noch nicht eine komplett neue Fernsehgeneration starten. Trotzdem zeigt sich, dass die Entwicklung auch im Bereich der aufrollbaren Fernseher nicht stehen bleibt. Vor einigen Jahren hatte LG erstmals einen rollbaren OLED-Fernseher gezeigt. Dieser bot allerdings lediglich eine Größe von 18 Zoll, zudem fiel die Auflösung deutlich geringer aus. 

Neben aufrollbaren Fernsehern hatte LG schon vor einigen Tagen erstmals ein OLED-Fernseher mit 88 Zoll und einer 8K-Auflösung gezeigt. In welche Richtung der Weg letztendlich in Zukunft bei Fernsehern hingehen wird, bleibt abzuwarten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1570
Beim Versand sicher praktisch. Zuhause kann ich es mir nicht vorstellen, dass ich einen TV einrolle.
#2
Registriert seit: 27.09.2010
Magdeburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1091
Naja wenn man eine nörgelnde Frau hat, die mein so ein kleiner süßer 65" ist ein Monstrum im Wohnzimmer dann ist das sicherlich nicht verkehrt :D
#3
customavatars/avatar102_1.gif
Registriert seit: 06.06.2001

Korvettenkapitän
Beiträge: 2164
Genau, ich wollte auch gerade feststellen, dass timo82 offensichtlich keine Frau hat :asthanos:
#4
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2331
Oder er hat sich eine anständige gesucht und nicht die erst beste. ;)
#5
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitän zur See
Beiträge: 3200
Das Teil erinnert mich an den einrollbaren TV in Zurück in die Zukunft 2, das zugleich ein Fensterrollos war.
#6
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1969
Puh, diesen LG-Rollokasten wollen bestimmt auch nicht viele Frauen im Wohnzimmer stehen haben.
#7
Registriert seit: 01.11.2004
Bärlin
Super Moderator
Mr. Alzheimer
Beiträge: 18536
Endlich mit dem 65" zur LAN-Party und keine 21" CRT mehr durch die Gegend tragen. Endlich!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Netflix bestätigt die neuen Filme und Serien für Oktober 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Netflix hat bestätigt, welche Filme und Serien im Oktober 2017 ihren Weg ins Angebot des Streaming-Anbieters machen. So wird es unter anderem mit der beliebten Eigenproduktion „Stranger Things“ in der zweiten Staffel weitergehen. Allerdings dürften sich ganz besonders die Fans von Star Wars... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Netflix: Diese Filme und Serien stoßen im September 2017 hinzu

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

Neben Amazon hat auch Netflix seine Neuzugänge für den Monat September 2017 bestätigt. Dabei punktet der amerikanische Streaming-Anbieter nach wie vor mit einer Mischung aus neuen Serien, Eigenproduktionen, Filmen und auch Dokumentationen. Beispielsweise schickt Netflix die schräge... [mehr]