> > > > Aldi Süd: Günstiger 1080p-TV Medion Life P17127 ab 29. Juni für 399 Euro im Angebot

Aldi Süd: Günstiger 1080p-TV Medion Life P17127 ab 29. Juni für 399 Euro im Angebot

Veröffentlicht am: von

medion Ab dem 29. Juni hat Aldi Süd einen Smart-TV von Medion im Angebot. Der Medion Life P17127 legt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten (Full HD) an und wartet mit einer Diagonale von 42,5 Zoll auf. Als Preis stehen 399 Euro fest. Für den TV-Empfang ist auch bereits DVB-T2 HD an Bord, so dass keine zusätzlichen Receiver notwendig sind. Schnittstellen für CI+ und Smart Card sind ebenfalls bereits vorhanden.

Laut Medion ist der Fernseher mit der Energieeffizienzklasse A++ zudem stromsparend im Betrieb. Wie alle Smart-TVs von Medion, so lässt sich auch der Life P17127 optional von mobilen Endgeräten aus mit der Life Remote App fernsteuern. Erhältlich ist die kostenlose Anwendung für sowohl Apple iOS als auch Android.

Als weitere, technische Daten des Life P17127 nennt Medion integriertes Wi-Fi, drei Anschlüsse für HDMI 2.0 sowie Antenne, Satellit, einmal USB, Ethernet, Scart, VGA, AV-In (Cinch), 3,5-mm-Klinke für Kopfhörer und SPDIF. Mit einer VESA-Halterung, die allerdings selbst hinzugekauft werden muss, lässt sich der Fernseher natürlich auch an der Wand befestigen. Für Sound sorgen wiederum Stereo-Lautsprecher mit zweimal 8 W.

Medion gibt an, dass der Life P17127 einen statischen Kontrast von 1.200:1 sowie eine Hellikigkeit von 300 cd/m² bietet. Im Lieferumfang sind dabei neben dem Fernseher selbst auch noch eine Fernbedienung inkl. Batterien, ein YUV-Adapter, Standfüße inkl. Befestigungsschrauben und Kunststoffkappen, eine Bedienungsanleitung sowie eine Garantiekarte enthalten. Die Maße des Geräts betragen ohne Füße ca. 97,4 x 57 x 9,3 cm bei einem Gewicht von ca. 8,1 kg. Mit Füßen läuft es auf ca. 97,4 x 63,6 x 27,5 cm und ca. 8,4 kg hinaus.

Wer nach einem einfachen 1080p-Gerät mit smarten Zusatzfunktionen und DVB-T2 HD sucht, kann den Medion Life P17127 ja eventuell im Auge behalten.

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1178
LSD AM WERK!
#3
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Kapitän zur See
Beiträge: 3220
Immer alles gleich als Werbung hinzustellen. :(
Ich kenne genug Leute (unsere Azubis), bei denen klemmt die Säge halt finanziell noch.
Und da darfs auch mal so ein Teil sein.
Und ich halte sie trotzdem für normale Menschen.
Würde mir allerdings auch keinen Medion hinstellen, allein schon wg dem Service.
#4
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2254
Solche und ähnliche TV Geräte gibts bei uns im Kaufland dauernd im Angebot.
Warum gibts dazu keine Artikel?
Sorry, aber das hier ist schlicht und ergreifend Werbung und gehört somit auch als solche gekennzeichnet!
#5
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Frischluftfanatiker
Beiträge: 14774
Ich sehe da wie beim letzten Mal wieder nichts von 100Hz (Zwischenbildberechnung) und USB Recording. Das sollte bei dem Preis doch machbar sein.
#6
Registriert seit: 23.11.2002
NRW
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 419
Für den Preis bekommt man einen UHD-TV von Hisense mit guten Bewertungen. Der Medion hier sieht baugleich zum Hitachi 43HBT42A aus, der für 333€ angeboten wird.
#7
customavatars/avatar103882_1.gif
Registriert seit: 07.12.2008

Bootsmann
Beiträge: 595
Billig, nicht günstig.
#8
customavatars/avatar204464_1.gif
Registriert seit: 23.03.2014

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 467
Warum sind bei mir amm Handy die Bilder normal und am PC sind sie als negativ dargestellt?

Edit: aufm Handy jetzt auch
#9
customavatars/avatar96803_1.gif
Registriert seit: 13.08.2008
Bielefeld
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 435
Ich hab vor ein paar Wochen bei Amazon für 493 € einen Hisense 55" UHD TV geschossen. Das war im Gegensatz zu diesem Gerät ein wirklich gutes Angebot.
#10
Registriert seit: 24.06.2017

Matrose
Beiträge: 2
Würde mir allerdings auch keinen Medion hinstellen, allein schon wg dem Service.
#11
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1241
Versteckte Werbung für Aldi Schrott - habt ihr das nötig?
Lieber was gebrauchtes als sowas.
Im Aldi kauft man Lebensmittel und keine Elektronik.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]

Netflix bestätigt die neuen Filme und Serien für Oktober 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Netflix hat bestätigt, welche Filme und Serien im Oktober 2017 ihren Weg ins Angebot des Streaming-Anbieters machen. So wird es unter anderem mit der beliebten Eigenproduktion „Stranger Things“ in der zweiten Staffel weitergehen. Allerdings dürften sich ganz besonders die Fans von Star Wars... [mehr]

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Netflix: Diese Filme und Serien stoßen im September 2017 hinzu

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

Neben Amazon hat auch Netflix seine Neuzugänge für den Monat September 2017 bestätigt. Dabei punktet der amerikanische Streaming-Anbieter nach wie vor mit einer Mischung aus neuen Serien, Eigenproduktionen, Filmen und auch Dokumentationen. Beispielsweise schickt Netflix die schräge... [mehr]