Gigabyte

Gigabyte
  • Curved-Gamer mit UHD und 160 Hz: Gigabyte M32UC im Test

    Der Gigabyte M32UC hat viel zu bieten und ist laut Hersteller der erste Monitor, der eine Kombination aus 32 Zoll-Panel, einer Wiederholfrequenz von bis 160 Hz und einer Curved-Oberfläche bietet. Zudem sollen eine überzeugende Farbwiedergabe und ein KVM-Switch auf der Habenseite stehen. Wie gut das Gaming-Display wirklich ist, klären wir in unserem Test. Der Markt der Gaming-Monitore ist weiterhin hart umkämpft. Für den Käufer hat das den... [mehr]


  • Nach BIOS-Update: Auch Gigabyte deaktiviert primären M.2-Slot (kurzzeitig)

    Zwar haben wir die Raptor-Lake-Modelle Core i5-13600K und Core i9-13900K auf Basis eines Mainboards mit Z790-Chipsatz getestet, aber wir wollten natürlich auch den ebenfalls möglichen Upgrade-Pfad über eine bestehende Platine mit Z690-Chipsatz ausprobieren. Hier sind wir mit dem ASUS ROG Maximus Z690 Hero und der aktuellen BIOS-Version 2103 allerdings auf einige Probleme gestoßen. So wurde zunächst die M.2-SSD im primären Slot... [mehr]


  • Gigabyte B650 AORUS Elite AX: AMDs günstigere Plattform für Ryzen 7000 ausprobiert

    Am vergangenen Montag gingen in einer zweiten Runde die Mainboards mit B650-Chipsatz an den Start. Aufgrund des darauf folgenden Starts der GeForce RTX 4090 konnten wir darauf allerdings nicht so genau eingehen, wie wir das gerne getan hätten. Das soll uns jedoch nicht davon abhalten, dies nachzuholen. Also haben wir uns ein Gigabyte B650 AORUS Elite AX geschnappt und darauf einen Ryzen 9 7950X samt schnellem DDR5-Speicher geschnallt, um... [mehr]


  • Gigabyte, INNO3D, MSI und ZOTAC: Vier Custom-Modelle der GeForce RTX 4090 im Test

    Nach dem gestrigen Start der Founders Edition der GeForce RTX 4090 sind heute die Boardpartner an der Reihe. Wir konnten uns vier Modelle von INNO3D, Gigabyte, MSI und ZOTAC anschauen. Der Fokus dürfte dabei weniger auf den kleinen Leistungsunterschieden, also vielmehr auf der Kühlung liegen. Darauf wollten wir uns auf den nächsten Seiten auch konzentrieren. Bevor wir auf die vier Custom-Modelle eingehen, ein kleiner Rückblick auf den... [mehr]


  • Ein erstes Custom-Modell: Die Gigabyte GeForce RTX 4090 Windforce 24G vorgestellt

    Nachdem wir euch die GeForce RTX 4090 in der Founders Edition bereits ausführlich vorgestellt haben, folgt nun auch noch die Gigabyte GeForce RTX 4090 Windforce 24G, du uns als ein erstes Custom-Modell der neuen High-End-Serie vorliegt. In den kommenden Tagen werden uns auch noch mehr Modelle erreichen, den Anfang aber soll nun dieses machen. Natürlich wird wie immer auch ein ausführlicher Test des jeweiligen Modells folgen.  {nozuna... [mehr]


  • Gigabyte stellt Mainboards der Z790-Serie vor

    Gigabyte hat jetzt die Gaming-Motherboards der Intel-Z790-Serie angekündigt, die sowohl die Intel-Core-Prozessoren der 13. sowie 12. Generation unterstützen. Dazu zählen die Aorus-Flaggschiff- und High-End-Modelle, darunter das Z790 Aorus Xtreme sowie das Z790 Aorus Master beziehungsweise das Z790 Aorus Elite und das Z790 Aorus Tachyon.  Das Z790 Aorus Xtreme richtet sich laut Gigabyte an Enthusiasten und Entwickler. Zudem besitzt das... [mehr]


  • Gigabyte gibt Vorschau auf PCIe-5.0-SSD AORUS Gen5 10000

    Nachdem Corsair vor wenigen Tagen mit der MP700 vorgeprescht ist, hat Gigabyte heute erste Leistungsdaten der AORUS Gen5 10000 SSD veröffentlicht. Dies wird die erste PCIe-5.0-SSD von Gigabyte sein. Die neue NVMe-2.0-SSD wird den Phison PS5026-E26 als SSD-Controller verwendet. Dabei handelt es sich um einen 8-Kanal-Controller, der explizit für die neuen PCIe-5.0-SSDs ausgelegt ist und der den schnelleren DRAM mit 2.400 MT/s anbindet... [mehr].


  • Gigabyte zeigt das X670E Aorus Master im Detail

    Per Facebook-Post hat Gigabyte einige weitere Fotos seines X670E Aorus Master präsentiert. Auf dem Hong Kong Computer Festival 2022 sollen die neuen X670E-Mainboards ausgestellt werden, insofern dürften wir in den kommenden Tagen noch weitere Fotos zu sehen bekommen. Das X670E Aorus Master ist nach dem X670E Aorus Xtreme das zweite Flaggschiff-Modell, welches leicht unterhalb der Xtreme-Variante angesiedelt ist. Erst vor wenigen... [mehr]


  • Gigabyte G5 KD im Test: Ein preislich attraktiver Einstiegs-Gamer

    Mit einem Preis von nicht ganz 900 Euro markiert das Gigabyte G5 KD das Einstiegssegment unter den Gaming-Notebooks des Herstellers. Die Serie richtet sich an Mainstream-Zocker, die ein Gerät für alle Einsatzzwecke suchen – egal, ob tagsüber für die Uni oder die Arbeit oder aber für abends und das eine oder andere Onlinegame. Wie sich das Modell mit Intel Core i5-11400H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop sowie einer 512 GB großen NVMe-SSD und dem... [mehr]


  • Gigabyte AERO 16 Relay Challenge: Content-Entwickler ermöglichen ein AERO 16 als Gewinn

    Gigabytes AERO-16-Notebooks sind buchstäblich für kreative Köpfe aus dem Bereich Grafikdesign, Video- sowie Foto-Bearbeitung angedacht. Seit dem 10. August wird von Gigabyte die AERO-16-Relay-Challenge veranstaltet, die in zwei Etappen erfolgt. Am Ende erfolgt eine Abstimmung des Gewinnerdesigns, ein AERO-16-Notebook mit dem besten Design winkt dann als Hauptgewinn. Und rein von den technischen Eckdaten ist diese Notebook-Serie für... [mehr]


  • AMD Meet The Experts: Einige X670(E)-Mainboards wurden für Ryzen 7000 näher vorgestellt

    Am 27. Juli wurde bekanntgegeben, dass AMD am 04. August das Meet-The-Experts-Event ab 18 Uhr deutscher Zeit veranstalten wird. Heute war es nun soweit. Innerhalb einer Stunde haben ASUS, ASRock, MSI, Gigabyte und auch Biostar ihre großen Flaggschiff-Mainboards für AMDs Ryzen-7000-Prozessoren der Öffentlichkeit etwas genauer präsentiert. Generell wurde auch auf das AM5-Ökosystem eingegangen. Zur Agenda gehörten drei Punkte. Zunächst einmal... [mehr]


  • Schneller als der R9 5950X: Ryzen 7000-CPU mit sechs Kernen zeigt hohe Performance

    AMDs AM5-Plattform mit den Ryzen-7000-Prozessoren auf der LGA-Basis mit 1.718 Pins im Sockel rückt unaufhaltsam immer näher. So ist es wenig überraschend, dass nun allmählich die ersten Benchmarks in Form von Leaks das Tageslicht erblicken. So gibt es nun einen ersten Benchmark mit einem Ryzen-7000-Prozessor mit sechs Kernen, der auf dem Gigabyte X670E AORUS Master platzgenommen hat. Das Engineering-Sample trägt den OPN-Code... [mehr]


  • Gigabyte will beim Aorus C500 Glass Airflow und viel Glas bieten

    Gläserne Gehäuse leiden oft unter schlechtem Airflow. Beim neuen Midi-Tower Aorus C500 Glass will Gigabyte jetzt aber viel Glas verbauen - und trotzdem eine hohe Kühlleistung sicherstellen. Dafür teilt der Hersteller einfach eine größere Ecke der Glasfront ab und verbaut an dieser Stelle ein luftiges Mesh-Element. Die drei 120-mm-Frontlüfter sollen so trotz der Glasfront relativ leicht Frischluft ansaugen können. Ab Werk ist zudem ein... [mehr]


  • Gigabyte-System versteckt alle Kabel durch verlegte Anschlüsse

    Auf der Computex stellt Gigabyte das Projekt Stealth vor. Dabei handelt es sich um ein Komplettsystem, welches vollständig aus Komponenten von Gigabyte besteht und das in der Frontansicht komplett auf Kabel verzichtet. Im Grunde handelt es sich um einen Barebone, der vom Käufer noch um weitere Komponenten ergänzt werden muss. Das Projekt Stealth besteht aus einem Z690 AORUS Elite Stealth, einer GeForce RTX 3070 Gaming OC 8G Stealth und dem... [mehr]


  • AMD Ryzen 7000: Dies sind die X670(E)-Mainboards für die neue AM5-Plattform

    Für AMDs kommende Ryzen-7000-Prozessoren vollzieht der Hersteller den Wechsel vom PGA- zum LGA-Sockel und einer Erhöhung auf 1.718 Pins. Dies bedeutet logischerweise auch, dass neue Mainboards fällig werden. Von den etablierten Mainboard-Produzenten wird es somit zahlreiche Modelle mit dem X670(E)-Chipsatz geben. Diese News werden wir nach und nach erweitern, sofern neue Boards vorgestellt werden.{nozuna... [mehr]


  • Gigabyte ruft das Z690I Aorus Ultra zurück

    Bereits vor drei Tagen hat Gigabyte einen Rückruf des Z690I Aorus Ultra DDR4 und Z690I Aorus Ultra DDR5 angekündigt. Der Grund ist offenbar ein Fehler im PCI-Express-Routing der dazu führt, dass das System instabil wird bzw. einen WHEA-PCIe-Fehler ausgibt. Das Problem tritt allerdings nur bei PCIe-4.0-Grafikkarten auf. Wenn der PCIe-Modus im BIOS auf 3.0 umgestellt wird, tritt das Problem nicht mehr auf. Je nach Land behandelt... [mehr]


  • Zumindest kühl und leise: Die Gigabyte GeForce RTX 3090 Ti Gaming OC im Test

    Mit der GeForce RTX 3090 Ti hat NVIDIA in eigenen Augen einen würdigen Abschluss der Ampere-Generation gefunden. Dies gilt aber nur für diejenigen, denen die Leistungsaufnahme und das Loch im Portemonnaie egal sind. Aber genau wie für viele andere Luxusprodukte gilt auch bei PC-Hardware: So lange es einen Markt gibt, kann man diesen auch bedienen. Heute schauen wir uns mit der Gigabyte GeForce RTX 3090 Ti Gaming OC 24G eine weitere... [mehr]


  • RTX 3080, 3090 und Z690: EKWB stellt Wasserkühler für AORUS-Serie vor

    In den vergangenen Tagen hat EK Water Blocks eine Reihe neuer Produkte vorgestellt, die sich allesamt auf Gigabyte beziehen. Einerseits gibt es nun Wasserkühler für die AORUS-Modelle der GeForce-RTX-30-Serie und andererseits auch einen Monoblock für das AORUS Master Z690. Den Anfang macht der EK-Quantum Vector² Xtreme RTX 3080/90 D-RGB – Nickel + Plexi. Dabei handelt sich um einen Full-Cover-Wasserkühler für die AORUS-Extreme-Modelle... [mehr]


  • Solider LGA1700-Unterbau mit langem Startatem: Das Gigabyte Z690 AORUS Ultra im Test

    Als allererstes LGA1700-Mainboard hatten wir zum Alder-Lake-S-Launch Gigabytes Z690 AORUS Master im Test (Hardwareluxx-Test), das in vielen Punkten überzeugend war. Direkt unterhalb des Master-Modells angesiedelt, ist das Z690 AORUS Ultra aus der oberen Mittelklasse, das wir von Gigabyte für einen Testbericht erhalten haben. Kann auch das Z690 AORUS Ultra überzeugen? Im Vergleich zum Z690 AORUS Master hat Gigabyte beim Z690 AORUS Ultra die... [mehr]


  • Einmal WRX80 und W680: Gigabyte mit zwei neuen Workstation-Mainboards

    Es ist scheinbar Workstation-Zeit. Zuletzt hat ASRock Rack zwei Workstation-Platinen mit dem Z690- und W680-Chipsatz vorgestellt. Heute legt Gigabyte mit einem WRX80- und W680-Workstation-Mainboard nach. Das MC62-G41 nimmt einen Ryzen-Threadripper-Pro auf und das MW34-SP0 ist für den Einsatz eines LGA1700-Prozessors konzipiert worden. Das Gigabyte MC62-G41 bringt den großen sWRX8-LGA-Sockel mit und ist somit mit den... [mehr]