LG

LG
  • LG UltraGear 27GR95QE: OLED-Gaming-Monitor mit 240 Hz

    OLED-Displays haben sich in vielen Bereichen fest etabliert. Ausgerechnet bei Gaming-Monitoren sind sie nach wie vor die Ausnahme. Mit LGs UltraGear 27GR95QE-B soll nun ein neues OLED-Modell auf den Markt kommen, dass mit seinen 240 Hz Bildwiederholfrequenz gezielt an Spieler gerichtet ist. Welche Vorteile ein Gaming-Monitor mit OLED-Technologie bieten kann, hat Alienware mit dem AW3423DW demonstriert. Ein 34-Zoll-Modell dürfte so manchem... [mehr]


  • Smart-TV: LG präsentiert neue Gaming-UI und Cloud-Gaming-Services

    LG hat die Integration neuer Cloud-Gaming-Dienste und ein UI-Update angekündigt. Aufgrund der genannten Aktualisierung ist es möglich, die neuen Features direkt über den Startbildschirm der LG TV-Geräte aufzurufen.  Sowohl Blacknut als auch Utomik Cloud werden im September beziehungsweise November auf LG-Fernsehern erscheinen. Die genannten Dienste bieten eine Vielzahl von Titeln, die von klassischen AAA-Spielen bis hin zu Indie-Titeln... [mehr]


  • LG UltraGear 45GR95QE: LGs erster OLED-Monitor mit gewölbtem Display

    Mit dem UltraGear 45GR95QE hat LG seinen ersten OLED-Monitor mit gewölbtem Display vorgestellt. Dabei will man vor allem anspruchsvolle Spieler ansprechen.  Der UltraGear 45GR95QE tritt neben den noch größeren, aber planen UltraGear 48GQ900-B. Der 800R-Kurvenradius des 45-Zoll-Modells soll für ein besonders immersives Spieleerlebnis sorgen. Anders als beim gemeinsam mit Corsair entwickelten Xeneon Flex 45WQHD240 ist der... [mehr]


  • LG UltraGear 34GP950G-B im Test: Nano-IPS-Gerät im 34-Zoll-Format

    Der LG UltraGear 34GP950G-B ist im Gaming-Segment des Herstellers eines der Top-Modelle und soll mit einer Diagonale von 34 Zoll im 21:9-Format, Curved-Panel, maximal 180 Hz, G-Sync Ultimate und einer RGB-Beleuchtung passionierte Gamer ansprechen. Gleichzeitig soll das Nano-IPS-Panel mit erstklassigen Farben und HDR-Features aufwarten können. Wie sich das Display in der Praxis schlägt, klärt unser Test. LG hat sich erst recht spät zum... [mehr]


  • LG UltraGear 32GP850-B im Test: Gute Gaming-Leistung, schwacher Kontrast

    Der LG UltraGear 32GP850-B will als 32-Zöller mit 180 Hz und einem guten Preis-Leistungsverhältnis auf die Jagd nach Käufer gehen. Wie gut das Nano-IPS-Gerät ist und an welcher Stelle Abstriche akzeptiert werden müssen, klärt unser Test.  Gaming-Monitore stehen unvermindert hoch im Interesse der Käufer und Hersteller – die Herangehensweisen an das Gaming-Thema können dabei grundverschieden sein. Während Geräte wie der Alienware... [mehr]


  • LG UltraFine OLED 32EP950 im Test: Mit Hardware-Kalibrierung und XXL-Kontrast

    Der LG UltraFine OLED 32EP950 ist auf den Einsatz bei Grafik-Profis abgestimmt und kann mit großen Farbräumen und einer Hardware-Kalibrierung aufwarten. Durch das verbaute OLED-Panel werden ein gigantischer Kontrastumfang geboten, der sich allerdings im Geldbeutel bemerkbar macht. Ob der 32-Zöller im täglichen Einsatz überzeugen kann, werden wir in diesem Test klären. Die OLED-Technik verspricht vieles besser zu machen, als die bei... [mehr]


  • LG DualUp 28MQ780 im 16:18-Format, 32UQ85R mit Nano IPS Black

    Ob die CES 2022 am Ende so stattfinden wird, wie es einmal gedacht war, wird sich zeigen müssen. LG hat aber schon einmal seine Monitore für die erste Messe des kommenden Jahres vorgestellt. Besonders interessant ist der LG DualUp 28MQ780, der auf auf das ungewöhnliche Seitenverhältnis von 16:18 setzt. Spätestens ein Blick auf die Auflösung von 2.560 x 2.880 Bildpunkten macht dann klar, dass es sich um 2x WQHD in der Höhe... [mehr]


  • UltraGear 17G90Q: LG kündigt sein erstes Gaming-Notebook an

    Kurz vor dem Jahreswechsel und noch vor der CES im Januar hat LG sein erstes Gaming-Notebook angekündigt und somit den Einstieg in einen doch hart umkämpften Markt bekannt gegeben. Der Grund für den eher ungewöhnlichen Zeitpunkt der Vorstellung dürfte in der Hardware begründet sein, denn das neue LG UltraGear 17G90Q baut noch auf einem Tiger-Lake-H-Prozessor auf, welcher Gerüchten zufolge in knapp zwei Wochen von Alder Lake beerbt werden... [mehr]


  • Höchster Komfort mit ein oder zwei Bildschirmen: Ergo-Monitore der zweiten Generation

    Mit dem LG Ergo Dual 27QP88D bietet der Hersteller LG einen Standfuß mit zwei unabhängig voneinander dreh-, neig- und zwischen Quer- und Hochformat kippbaren 27 Zoll großen Bildschirmen an. Zudem können die beiden 27-Zoll-Bildschirme im Hoch- und Querformat frei nebeneinander platziert und im Querformat übereinander "gestapelt" werden. Das Panel des 27-Zöller löst mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auf, die maximale Helligkeit wird mit... [mehr]


  • 325 Zoll: LG plant riesigen Fernseher für 1,7 Millionen US-Dollar

    Nach Samsungs Vorstellung von "The Wall" plant LG nun offenbar auch die Einführung eines riesigen Fernsehers. Der TV hat aktuell noch keinen Namen, dafür eine Display-Diagonale von 325 Zoll (8,25 m) sowie ein saftiges Preisschild von voraussichtlich 1,7 Millionen US-Dollar. Die dahinterliegende Display-Technologie wird von LG als DVLED (Direct View LED) bezeichnet und setzt im Grunde auf Micro-LEDs mit ein paar kleinen Abweichungen. Diese... [mehr]


  • CES 2022: LG mit neuem OLED-Gaming-TV

    Wie jetzt bekannt wurde, beabsichtigt LG im kommenden Jahr einen neuen, 42 Zoll großen OLED-TV, zu veröffentlichen. Ursprünglich wollte der Hersteller einen Release noch im Jahr 2021 realisieren. Aufgrund des Marketings entschied man sich nun aber für einen neuen Termin im Jahr 2022. Mit dem neuen OLED-Gerät will LG in erster Linie Gamer ansprechen. Aus diesem Grund bietet der Fernseher diverse Features wie zum Beispiel Dolby Vision Gaming... [mehr].


  • LG UltraGear 27GN800 im Test: Schnelles Gaming-Display in der 300-Euro-Klasse

    In der Vergangenheit haben wir uns daran gewöhnt, dass Gaming-Monitore teuer sind. Der LG UltraGear 27GN800 soll zeigen, dass Unsummen aber gar nicht nötig sind. Zu einem Preis von rund 300 Euro soll ein umfassendes Feature-Set, bestehend aus einem IPS-Panel, G-Sync, maximal 144 Hz und der QHD-Auflösung geboten werden. An welchen Stellen Abstriche gemacht werden, klären wir in unserem ausführlichen Test. Für Gaming-Monitore kann schnell... [mehr]


  • Diese 5 Punkte sollte ein günstiger Gaming-Monitor bieten

    In Kooperation mit LG: Der Gaming-Monitor-Markt stand in den letzten Jahren nicht still: Immer neue Rekorde bei der Wiederholfrequenz, stetig steigende Farbraum-Abdeckungen, neue Backlight-Techniken und immer ausgefeiltere, auf Spieler zugeschnittene Ausstattungsmerkmale sorgen für unzählige neue interessante Geräte, aber auch für immer weiter steigende Preise. Grund genug für eine Bestandsaufnahme, was ein bezahlbarer Gaming-Monitor im... [mehr]


  • LG veröffentlicht Liste mit Smartphone-Updates auf Android 12 und 13

    Erst vor einer Woche teilte der koreanische Elektronik-Konzern LG mit, sich mit sofortiger Wirkung aus dem Smartphone-Geschäft zurückziehen zu wollen. Als Grund wurde vor allem die starke Konkurrenzsituation genannt. Demnach wolle man die bisher in die Handy-Entwicklung gesteckten Ressourcen ab sofort in Wachstumsbereiche, wie die E-Mobilität investieren. Gleichzeitig versicherte das Unternehmen, bereits vorhandene Modelle noch bis 2022 mit... [mehr]


  • LG kündigt Android-Updates bis 2022 an

    Wie Hardwareluxx bereits berichtete, verabschiedet sich LG aus dem Smartphone-Geschäft. Spätestens am 31. Juli 2021 soll die Sparte komplett eingestampft werden. Allerdings gab der Konzern nun bekannt, dass die Smartphones auch weiterhin mit Updates versorgt werden. So sollen alle Geräte, die seit 2019 produziert wurden, drei Jahre lang Aktualisierungen erhalten. LG spricht hier explizit von der G- und V-Series sowie von den Velvet- und... [mehr]


  • Offizielle Mitteilung: LG verabschiedet sich weltweit aus dem Smartphonegeschäft

    LG veröffentlichte heute eine Pressemitteilung, nach der sich der koreanische Elektronikkonzern in Zukunft aus dem Smartphone-Geschäft zurückziehen möchte. Diese Entscheidung betreffe sämtliche Länder und alle Modelle des Herstellers. Bereits existierende Smartphones sollen dennoch eine gewisse Zeit lang mit Updates und Kunden-Support versorgt werden, die Dauer der Unterstützung variiere von Region zu Region. LG nennt jedoch keine genauen... [mehr]


  • 27UP850: LG stellt neuen 27-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung vor

    LG hat einen neuen 27-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung vorgestellt. Der Bildschirm mit der Bezeichnung LG 27UP850 verfügt über ein IPS-Panel mit der üblichen Blickwinkelstabilität von 178°/178°. Zudem unterstützt der 27UP850 AMDs FreeSync mit einer VRR von 40 bis 60 Hz. Der maximale Kontrast liegt bei 1.200:1, die maximale Helligkeit wird mit 400 cd/m² angegeben. Der DCI-P3-Farbraum kann zu 95 % dargestellt werden. LG gibt darüber... [mehr]


  • PlayStation 5: Sony hat die Ursache für die Darstellungsprobleme bei 4K mit HDR und 120 Hz gefunden

    Bereits Anfang des Jahres berichteten wir darüber, dass unter anderem Samsung-TV-Geräte Probleme mit der PlayStation 5 bei der Darstellung in 4K und HDR mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz haben. Aber auch Fernseher von Sony hatten Schwierigkeiten mit den genannten Einstellungen. Jetzt ist es dem japanischen Elektronikhersteller scheinbar gelungen, den Fehler zu lokalisieren. Somit ist davon auszugehen, dass die Darstellungsprobleme mit dem... [mehr]


  • LG zeigt zur CES drei UltraGear-Gaming-Displays

    LG nutzt die aktuell stattfindende digitale CES, um seine Gaming-Monitore der UltraGear-Serie auf den neuesten Stand zu bringen und hat mit dem UltraGear 27GP950, dem 34GP950G und dem 32GP850 drei neue Geräte im Portfolio, die alle auf der Nano-IPS-Technik des Herstellers aufbauen und mit einer Reaktionszeit von 1 ms auch für rasante Games geeignet sein sollen. Der LG UltraGear 27GP950 kommt mit einer Diagonale von 27 Zoll... [mehr]


  • LG UltraFine Display OLED Pro für Kreativ-Anwender

    Neben seinen neuen Gaming-Displays hat LG mit dem UltraFine Display OLED Pro 32EP950 ein neues 32-Zoll-Display vorgestellt, das insbesondere für Kreativ-Profis interessant ist. Wie der Name schon aufzeigt, setzt LG auf ein OLED-Panel, das die üblichen Vorteile der Technik bietet und entsprechend mit einem "echten" Schwarz und schnellen Reaktionszeiten aufwarten kann. LG gibt den Kontrastumfang entsprechend mit 1.000.000:1 an... [mehr].