Seite 7: Testresultate Serienlüfter

Im nächsten Testszenario begutachten wir die Leistung des Kühlers mit dem Serienlüfter bzw. den Serienlüftern bei jeweils 1.000 Umdrehungen pro Minute und bei maximaler Drehzahl. Für AiO-Kühlungen nehmen wir für die Kühlleistungsmessungen den Gehäusedeckel ab, weil er die Kühlleistung unverhältnismäßig stark reduziert.

Temperatur in Grad Celsius

Serienlüfter

53 XX


Weniger ist besser
1000 U/min

Temperatur in Grad Celsius

Serienlüfter

48 XX


Weniger ist besser
maximale Drehzahl

Bei maximaler Drehzahl liegt der Pure Rock 2 etwas hinter dem wuchtigeren Shadow Rock 3 zurück, aber gleichauf mit dem schlanken Premium-Modell Dark Rock Slim. Auch bei 1.000 U/min liegen diese Modelle nah beieinander - obwohl der Dark Rock Slim deutlich teurer ist. Andere Einsteigermodelle wie Cooler Master Hyper 212 Black Edition und Arctic Freezer 34 eSports DUO können zwar eine noch etwas höhere Performance abrufen, nutzen dafür aber auch eine deutlich höhere Maximaldrehzahl.