Seite 1: Cooler Master MasterLiquid ML240L V2 RGB im Test: RGB-AiO-Kühlung neu aufgelegt

cooler master masterliquid ml240l v2 rgb logo

Cooler Master will die MasterLiquid ML240L V2 RGB in zweiter Version deutlich aufgewertet haben. Die neue Pumpe soll langlebiger sein und leiser arbeiten. Und auch die vergrößerte Fläche des Radiators und die neuen SickleFlow 120 RGB-Lüfter lassen auf mehr Performance hoffen. Im Test klären wir, wie sich die RGB-AiO-Kühlung im Vergleich zur Konkurrenz schlägt. 

Die MasterLiquid-Serie umfasst mehrere Unterserien mit unterschiedlicher Ausstattung. MasterLiquid ML120L RGB und ML240L RGB wurden 2017 vor allem als Modelle mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt gebracht. Sie bieten eine solide Ausstattung, haben aber z.B. nur eine Standard-RGB-Beleuchtung und keine adressierbare RGB-Beleuchtung. Diesen Kurs behält Cooler Master auch bei den beiden überarbeiteten Modellen MasterLiquid ML120L V2 RGB und ML240L V2 RGB bei. Die Veränderungen sind trotzdem deutlich und betreffen die meisten Bauteile der AiO-Kühlungen: Von der Pumpe über den Radiator bis hin zu den Lüftern. 

Gegenüber der ersten Version bewegen sich die Preise auf einem ähnlichen Niveau. Cooler Master gibt für die Master Liquid ML120L V2 RGB eine UVP von 59,90 Euro und für die MasterLiquid ML240L V2 RGB von 69,90 Euro an. 

Spezifikationen
KühlernameCooler Master MasterLiquid ML240L V2 RGB
Kaufpreis69,90 Euro (UVP)
Homepage www.coolermaster.com
Kühlertyp All-in-One-Wasserkühlung mit 240-mm-Radiator
Maße Radiator (ohne Lüfter) 277 x 119,6 x 27,2 mm  (L x B x H)  
Material Bodenplatte: Kupfer
Radiator: Aluminium
Schläuche textilummantelt
Serienbelüftung 2x SickleFlow 120 RGB, 120-mm-RGB-Lüfter, PWM, 650 bis 1.800 U/min
Sockel AMD: AM4, AM3+, AM3, AM2+, AM2, FM2+, FM2, FM1
Intel: LGA2066, LGA2011-v3, LGA2011, LGA1151, LGA1150, LGA1155, LGA1156, LGA1366
Garantiedauerzwei Jahre