Seite 1: Arctic Freezer 34 eSports DUO im Test: Push-Pull-gekühlt von BioniX-P-Lüftern

arctic freezer 34 esports duo logoArctic legt seinen Mainstream-Kühler neu auf - und wir testen direkt zum Launch die Top-Variante Freezer 34 eSports DUO. Bei diesem Modell sollen gleich zwei BioniX P-Lüfter in Push-Pull-Konfiguration für eine respektable Kühlleistung sorgen. Und auch optisch wird einiges geboten. 

Der reguläre Freezer 33 war 2017 noch regelrecht eine graue Maus. Nackte Aluminiumkühlrippen, blanke Heatpipeenden und ein schlicht gestalteter Lüfter machten deutlich, dass Optik bei der Entwicklung eine untergeordnete Rolle gespielt hatte. Seine Qualitäten hatte der Arctic-Kühler an anderer Stelle. Für wenig Geld konnte der schlanke Towerkühler ein deutliches Leistungsplus gegenüber typischen Boxed-Kühlern bieten. Dabei ist er sowohl mit Blick auf die Montage als auch mit Blick auf die Speicherkompatiblitität unkompliziert. Dass Arctic auch anders kann, hat dann der schicke Freezer 33 eSports ONE bewiesen. 

Die neue Freezer 34-Serie hält wieder ganz unterschiedliche Modelle bereit. Neben dem schlichten Standardmodell Freezer 34 (mit neuem Lüfter aus der P-Serie) gibt es den Freezer 34 CO mit besonders langlebigem Lüfterlager und zwei eSports-Modelle für Nutzer, die mehr Wert auf Optik legen. 

Während der Freezer 34 eSports mit einem Lüfter auskommen muss, stützt sich der Freezer 34 eSports DUO gleich auf eine Push-Pull-Konfiguration. Der schlanke Single-Tower-Kühler zeigt sich mit zwei aktuellen BioniX P-Lüftern. Diese Lüfter bringen auch gleich Farbe ins Spiel. Denn mit weißer, roter, grüner oder gelber Akzentfarbe sorgen sie für Abwechslung. Damit die Farbakzente besonders gut zur Geltung kommen, präsentiert sich der Kühler selbst in tiefem Schwarz. 

Preislich liegen die neuen Freezer 34-Kühler relativ eng beieinander. Den günstigen Einstiegspreis bietet das Basismodell für 32,99 Euro. Den Freezer 34 CO wird es für 2 Euro Aufpreis geben. Und auch  Freezer 34 eSports und Freezer 34 eSports DUO bleiben mit 37,99 Euro bzw. 39,99 Euro noch unter der 40-Euro-Marke.

Spezifikationen
KühlernameArctic Freezer 34 eSports DUO
Kaufpreis 39,99 Euro (MSRP)
Homepage www.arctic.ac
Kühlertyp Single-Tower-Kühler
Maße 124 x 103 x 157 mm  (L x B x H)
Material Kupfer (Heatpipes), Aluminium (Kühlrippen)
Heatpipes vier 6-mm-Heatpipes, Direct Touch
Kühlrippen 54 Stück, 0,4 mm Dicke
Serienlüfter zwei BioniX P 120 mm, PWM-Lüfter mit 200 bis 2.100 U/min und Lüfterstopp
Sockel AMD AM4; Intel LGA 2066 (Square ILM), 2011(-3), 115x
Gewicht 847 g
Garantiedauer10 Jahre