Luftkühlung
  • be quiet! Pure Rock LP im Test: Winzkühler für Small-Form-Factor-Systeme

    Manchmal kann ein Prozessorkühler gar nicht klein genug sein. Und genau für solche Fälle bringt be quiet! den ultra-flachen Pure Rock LP auf den Markt. Inklusive Lüfter ist er gerade einmal 4,5 cm hoch.  Ein solcher Kühler ist natürlich ein absoluter Spezialist. Er wird dann benötigt, wenn kein Platz für höhere Kühllösungen zur Verfügung steht - beispielsweise in extrem kompakten Small-Form-Factor-Gehäusen (SFF). Hier gab... [mehr]


  • be quiet! Pure Rock LP: Kühlerzwerg mit nur 45 mm Bauhöhe

    Mit dem Pure Rock LP bringt be quiet! einen neuen CPU-Kühler auf den Markt, der vor allem eines kann: Platz sparen. Mit einer Bauhöhe von gerade einmal 45 mm bietet sich der Top-Blow-Kühler besonders für den Einsatz in Small-Form-Factor-Systemen an. be quiet! sieht in selbst auch vor allem in Mini-ITX-HTPCS und besonders kleinen Multimedia- oder auch Gaming-Systemen. Der 92 x 92 x 45 mm (L x B x H) kleine Kühler zeigt sich... [mehr]


  • Kolink Umbra EX180: Tiefschwarze Slim-Kühler

    Kolink bringt mit der Umbra EX180 Black Edition und der Umbra EX180 Black Edition ARGB zwei neue CPU-Kühler auf den Markt. Sie sollen als kompakte Towerkühler für eine hohe Kompatibilität sorgen und gleichzeitig mit ihrer Kühlperformance überzeugen. Dazu zeigen sich die beiden Kühler tiefschwarz. Bei den beiden Single-Towerkühlern haben vier 6-mm-Kupferheatpipes direkten Kontakt zum Prozessor. Sie leiten die Abwärme zu den schwarz... [mehr]


  • Luftkühlerpremiere: NZXT T120 und T120 RGB

    NZXT ist im Kühlungsbereich eigentlich für AiO-Kühlungen bekannt. Doch mit T120 und T120 RGB bringt man nun eigene Luftkühler auf den Markt. Beide Modelle sind als schlanke Towerkühler ausgelegt, unterscheiden sich allerdings bei der Optik. Der wesentliche Unterschied zwischen T120 und T120 RGB ergibt sich schon aus dem Produktnamen: Während der T120 mit einem unbeleuchteten 120-mm-Lüfter ausgeliefert wird, gehört beim T120 RGB... [mehr]


  • Montech Metal DT24: Ambitionierte Dual-Tower-Kühler in Basis- und Premium-Ausführung

    Mit den Metal DT24 Base und Metal DT24 Premium stellt Montech zwei neue Luftkühler vor. Der Hersteller zielt damit darauf ab, die "insgesamt besten Dual-Tower-Kühler" anzubieten. Beide Modelle zeigen sich dann auch als wuchtige Kühler mit zwei Kühltürmen und zwei 120-mm-Lüftern. Dabei setzt Montech mit dem Metal 120 PWM einen 6-Pol-Lüfter mit Metallnabe ein. Der Kühlkörper hat insgesamt 86 Kühlfinnen aus Aluminium. Sie nehmen die... [mehr]


  • Bitspower Phantom: Erster eigener Luftkühler vorgestellt

    Der eigentlich für seine Wasserkühlungs-Komponenten bekannte Hersteller Bitspower hat mit dem Phantom nun seinen ersten CPU-Luftkühler vorgestellt. Es handelt sich bei diesem um einen Kühler der Einstiegsklasse für Intels Sockel LGA1700 und AMDs Sockel AM4. Mit einer TDP von 200 W soll der Phantom umgehen können. Der 158 mm hohe Tower-Kühler besteht aus Aluminiumfinnen. Die Abwärme wird mittels vierer Heatpipes (6 mm Durchmesser) vom... [mehr]


  • Kühllösungen für Intel Alder Lake (LGA1700) im Überblick (Update)

    Mit den neuen Core-Prozessoren der 12. Generation (Alder Lake) führt Intel auch einen neuen Sockel ein. Weil die Lochabstände bei diesem Sockel LGA1700 anders als bei bisherigen Sockeln ausfallen, wird damit gleich auch neues Montagematerial für Kühler nötig. Wir wollen deshalb in einer Übersicht darstellen, ob und wie die einzelnen Anbieter im Kühlungssegment LGA1700 unterstützen. Die Übersicht erhebt dabei zwar keinen Anspruch... [mehr]


  • Arctic Freezer i35 A-RGB im Test: Beleuchteter Kühler mit Alder-Lake-Support

    Mit Alder Lake und dem neuen Sockel LGA1700 wird neues Montagematerial nötig - oder man setzt gleich auf einen Kühler, der direkt LGA1700 unterstützt. Eines der ersten Modelle mit Alder-Lake-Support ist Arctics Freezer i35 A-RGB. Dieser Single-Tower-Kühler wurde als preisgünstiges, aber beleuchtetes Modell für die Intel-Mainstream-Sockel entwickelt. In unserem Test klären wir unter anderem, wie er sich im Vergleich zu früheren Arctic-Kühlern... [mehr]


  • Thermaltake TOUGHFAN 12 Turquoise im Test: Flexibler Lüfter in Türkis

    Thermaltakes TOUGHFAN 12 Turquoises macht zuerst mit seinem türkisfarbenen Lüfterrrahmen auf sich aufmerksam. Doch der 120-mm-Lüfter soll auch mit einem breiten Regelbereich und einem hohen statischen Druck überzeugen. Ob er damit wie beworben auch ein guter Radiatorenlüfter ist, klären wir im Test.  Die meisten Lüfter haben seit Jahren einfach schwarze Lüfterrahmen. Wenige Ausnahmen gibt es z.B. mit den braun-beigen Noctua-Lüftern und... [mehr]


  • IceGiant ProSiphon Elite zerlegt: Aufwändige Innenstruktur und Fertigung

    Der IceGiant ProSiphon Elite wurde also Revolution im Kühlermarkt angekündigt. Unser Test und viele weitere zeigten aber, dass der ProSiphon in erster Linie als HEDT-Kühler ausgelegt ist, bei Mainstream-CPUs mit kleiner Heatspreaderfläche aber weniger optimal funktioniert. Roman Hartung kommt am Ende seines Tests zur gleichen Einschätzung, viel interessanter aber ist, dass er versucht hat, dem Funktionsprinzip des ProSiphon... [mehr]


  • be quiet! Dark Rock TF 2 im Test: Kompromisslose Top-Blow-Performance

    Viele Top-Blow-Kühler sollen in erster Linie mit hoher Kompatibilität zu kleinen Gehäusen überzeugen. Beim mächtigen Dark Rock TF 2 steht hingegen vor allem ein Ziel an erster Stelle: Er soll eine besonders hohe Performance aus dem Top-Blow-Aufbau herausholen. Dafür verbaut be quiet! nicht nur ganze sechs Heatpipes, sondern auch zwei große 135-mm-Lüfter.  Der Dark Rock TF 2 tritt in die Fußstapfen des fünf Jahre alten Dark Rock TF... [mehr].


  • SilentiumPC Fluctus 120 PWM im Test: Günstiger Lüfter mit breitem Drehzahlbereich

    Bisher hatte SilentiumPC seinen neuen Lüfter Fluctus 120 PWM nur in Kombination mit aktuellen Kühlern angeboten. Jetzt kommt er auch separat auf den Markt und soll sowohl mit Flexibilität als auch einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis glänzen.  Wir sind dem neuen Fluctus 120 PWM bereits begegnet - und zwar bei unserem Doppeltest der beiden Luftkühler Fera 5 und Fera 5 Dual Fan. Diese Kühler konnten uns so überzeugen, dass wir sie... [mehr]


  • Sharkoon SHARK Disc: Transparente Lüfter mit A-RGB-LEDs

    Mit dem SHARK-Disc-Lüfter hat Sharkoon ein neues 120-mm-Modell vorgestellt, das vor allem optisch auf sich aufmerksam macht. Denn der transparente Lüfter wird von gleich neun A-RGB-LEDs in 16,8 Millionen Farben getaucht. Diese Beleuchtung kann über einen 3-poligen 5V-D-G oder über einen 4-poligen 5V-D-coded-G-Anschluss gesteuert werden. Laut Sharkoon werden ASUS Aura Sync, MSI Mystic Light Sync und Gigabyte Fusion... [mehr]


  • Scythe Mugen 5 Black Edition im Test: Kühlerklassiker mit Design- und Lüfterupdate

    Scythes Mugen 5 ist eigentlich schon seit fünf Jahren verfügbar. Trotzdem kommt in Form der Black Edition noch einmal eine neue Variante auf den Markt. Wir klären im Test, wie sich die Black Edition vom Standardmodell unterscheidet und wie sich der Mugen 5 Black Edition im Vergleich zu aktueller Konkurrenz schlägt.  Als Scythe den Mugen 5 im Jahr 2016 auf den Markt brachte, konnte er sich in unserem Test als gelungener Luftkühler der... [mehr]


  • ASUS ROG Strix XF 120 im Test: Wirklich flüsterleiser MagLev-Lüfter?

    Unter seinem ROG-Gaming-Label bietet ASUS mit dem ROG Strix XF 120 sogar einen eigenen Lüfter an. Dieses 120-mm-Modell soll dank eines MagLev-Lagers flüsterleise arbeiten. Rein optisch ist der Lüfter auf jeden Fall schon einmal unerwartet dezent.  Schon seit einiger Zeit deckt ASUS mit dem ROG-Label auch Produkte aus dem Kühlungsbereich ab. Bisher wurden speziell AiO-Kühlungen angeboten. Der ROG Strix XF 120 wurde nun als flexibel... [mehr]


  • be quiet! Pure Rock Slim 2 im Test: Kompakter Tower-Kühler mit 92-mm-Lüfter

    Der Produktname beim be quiet! Pure Rock Slim 2 könnte etwas täuschen: Es geht bei diesem Tower-Kühler nicht in erster Linie darum, dass er schlanker als der Pure Rock 2 ist. Entscheidender ist vielmehr, dass er insgesamt deutlich kompakter ausfällt. Das Modell mit 92-mm-Lüfter ist damit vor allem interessant, wenn Kühler mit 120-mm-Lüfter nicht genug Platz finden. Nachdem be quiet! den Pure Rock 2 als Einsteigerkühler mit 120-mm-Lüfter... [mehr]


  • Neuer Lesertest: Testet den SilentiumPC Fera 5 oder Fera 5 Dual!

    In Zusammenarbeit mit SilentiumPC starten wir mit einem weiteren Lesertest in die neue Woche. Gesucht werden drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die einem brandaktuellen CPU-Kühler des Herstellers einmal ausführlich auf den Zahn fühlen und einen umfangreichen Testbericht darüber für unser Forum veröffentlichen wollen. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase. Zur Verfügung gestellt werden hierfür insgesamt drei Exemplare des... [mehr]


  • SilentiumPC Fera 5 und Fera 5 Dual Fan im Doppeltest: Überraschend gute Sparkühler

    Mit Fera 5 und Fera 5 Dual Fan testen wir die neuen Mittelklasse-Kühler von SilentiumPC. Sie versprechen ein verlockendes Preis-Leistungs-Verhältnis und erlauben dem Käufer die Wahl zwischen einem Modell mit einem Lüfter und einem Dual-Lüfter-Modell.  Das polnische Unternehmen SilentiumPC ist generell für Produkte mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Das gilt auch für Luftkühler wie die Modelle aus der... [mehr]


  • Drei Kühler für den Ryzen-Threadripper-Pro im Kurztest

    Für den Test des Ryzen Threadripper Pro 3995WX waren wir natürlich auch auf eine Kühlung angewiesen, welche die TDP von 280 W dauerhaft gewährleisten kann. Da wir nun schon einmal die Gelegenheit hatten, wollten wir uns natürlich auch gleich anschauen, welche Kühlermodelle überzeugen können, wenn es um einen solchen Prozessor geht. Wir haben uns mit dem Noctua NH-U14S TR4-SP3 einen typischen und in seiner Konstruktionsweise wohl auch einen... [mehr]


  • Cooler Master MasterAir MA612 Stealth und MA624 Stealth im Test: Edel und gut?

    Mit den beiden Stealth-Kühlern MasterAir MA612 Stealth und MasterAir MA624 Stealth bietet Cooler Master besonders dezent und edel gestaltete Luftkühler an. Der wuchtige MasterAir MA624 Stealth ist dazu auch noch ein Flaggschiff-Modell und verspricht eine besonders hohe Kühlleistung.   Dem Trend zur bunten RGB-Beleuchtung entziehen sich die beiden Kühler konsequent. Cooler Master gestaltet sie stattdessen fast... [mehr]


  • IceGiant ProSiphon Elite im Test: Eine neue Ära für Luftkühler?

    Der IceGiant ProSiphon Elite ist ein in jeder Hinsicht extremer Kühler. Der 2-kg-Koloss wird mit gleich vier 120-mm-Lüftern bestückt und soll dank des Thermosiphon-Effekts und einer besonders großen Bodenplatte auch HEDT-Prozessoren mit besonders hoher Abwärme effektiv kühlen. Wir testen den 185-Euro-Kühler deshalb sowohl auf unserem regulären Mainstream-Testsystem als auch auf einem AMD Ryzen Threadripper. Bei klassischen Luftkühlern... [mehr]


  • Scythe Mugen 5 Black Edition: Jetzt ganz in Schwarz

    Scythes Mugen 5 ist schon seit einigen Jahren am Markt. Als Mugen 5 Black Edition erhält er jetzt zumindest ein optisches Update. Die neue Variante präsentiert sich ganz in Schwarz. Die Black Edition ist keineswegs die erste Designvariante des überzeugenden Luftkühlers. Mit dem Mugen 5 TUF Gaming Alliance gibt es beispielsweise bereits eine Variante im ASUS-TUF-Look. Der Mugen 5 Black RGB Edition erhielt einen RGB-Lüfter... [mehr]


  • Arctic Alpine 23: Kleiner und günstiger AMD-Kühler

    Arctic hat mit dem Alpine 23 einen Nachfolger für seinen Alpine AM4 vorgestellt. Auch das neue Modell wurde als reiner AMD-Kühler für Sockel AM4 entwickelt. Der Alpine 23 fällt besonders kompakt und günstig aus. Laut Arctic wurde vor allem das Montagesystem überarbeitet. Der Alpine 23 kann dadurch einfach auf das vorhandene AMD Retention Module aufgesteckt und festgeschraubt werden. Weil Arctics MX-2-Wärmeleitpaste bereits im Werk aufgetragen... [mehr]


  • Arctic Freezer 50 im Test: Flaggschiff-Kühler für den Mainstream

    Mit dem Freezer 50 bringt Arctic seinen Top-Kühler nun endlich auch für die Mainstream-Sockel von AMD und Intel - und für Intels HEDT-Plattform auf den Markt. Im Test klären wir, ob der wuchtige Dual-Tower-Kühler auch im Mainstream-Segment überzeugen kann.  Es ist schon einige Monate her, dass Arctic mit dem Freezer 50 TR einen neuen Kühler für Enthusiasten auf den Markt brachte. Als reiner Threadripper-Kühler ist er allerdings ein... [mehr]


  • AeroCool Mirage 5: Tonnenförmiger Luftkühler mit Blick in die Unendlichkeit

    Die typischen Luftkühler im Tower-Format sind in aller Regel eckig gestaltet und unterscheiden sich optisch wenig voneinander. AeroCools neuer Luftkühler Mirage 5 fällt allerdings sofort auf: Er kombiniert eine Tonnenform mit einer "Infinity Mirror RGB"-Beleuchtung im Zentrum. AeroCool geht es bei diesem Luftkühler vor allem um die Optik. Der Kühler soll einen "faszinierenden" Look und eine absolut eigenständige Optik bieten. Neben der... [mehr]


  • Lian Li UNI FAN SL120 PWM: Lüfter mit Daisy-Chain-System sind verfügbar

    Dass Lian Li neue Lüfter mit speziellem Daisy-Chain-System entwickelt, konnten wir schon zur CES berichten. Sie versprechen eine einfachere Montage sowie deutlich weniger Kabelsalat und damit mehr Ordnung im PC-System. Jetzt sind die UNI FAN SL120 PWM im Handel verfügbar. Durch das patentierte Schnellverbindungssystem im Daisy-Chaining-Stil können bis zu vier Gruppen mit je vier Lüftern an einem Controller betrieben werden... [mehr].


  • Noctua NH-D15 chromax.black im Test: Top-Kühler in schick

    Der NH-D15 ist nach wie vor Noctuas Flaggschiff-Kühler. Doch optisch trifft der silberfarbene Kühler mit den braunen Lüftern nicht jedermanns Geschmack. Deshalb bietet Noctua den NH-D15 chromax.black an, der sich ganz in Schwarz zeigt. Im Test geht es aber natürlich nicht nur um die Optik, sondern auch darum, ob der NH-D15 auch 2020 noch ein Top-Kühler ist. Den ursprünglichen NH-D15 haben wir schließlich schon 2014 getestet und seinerzeit als... [mehr]


  • Arctic Freezer i13 X im Test: Kompakter Intel-Kühler (mit AMD-Geschwisterchen)

    Der Freezer i13 X soll als kompakter und günstiger Mini-Tower-Kühler für Intel-Systeme überzeugen. Im Test vergleichen wir ihn unter anderem mit dem noch günstigeren Freezer 7 X und klären, ob sich der Aufpreis lohnt.  Mit dem Freezer 7 X haben wir erst kürzlich einen kompakten Tower-Kühler getestet, den Arctic für kleines Geld anbietet. Der kleine Kühler mit 92-mm-Lüfter ist schon für unter 17 Euro zu haben. Der neue Freezer i13 X... [mehr]


  • EKWB stellt neue Produkte im Bereich der Wasserkühlung und auch einen Luftkühler vor

    Derzeit veranstaltet EK Water Blocks die EK Cooling EXPO. Dabei handelt es sich um einen virtuellen Event, der neben den Keynotes mit Neuvorstellungen auch Tutorials enthält. Die EXPO startete bereits am vergangenen Dienstag und läuft noch bis zum morgigen Samstag. Alle Details und Aufzeichnungen findet ihr auf der Event-Seite bei EKWB. Doch kommen wir zu den Neuvorstellungen und diese beziehen sich natürlich auf zahlreiche Komponenten... [mehr]


  • be quiet! Pure Rock 2 im Test: Die optimale Einsteigerlösung?

    Die Einsteigerkühler von be quiet! erhalten wichtigen Zuwachs: Der Pure Rock 2 soll einen überzeugenden Mix aus Leistung und Lautstärke bieten und dazu noch relativ günstig sein. Wir klären im Test, ob er wirklich der optimale Einsteigerkühler ist.  Bei den Kühlern unterscheidet be quiet! selbst drei Kategorien: Die Dark-Rock-Modelle bedienen das High-End-Segment, die Shadow-Rock-Modelle die Mittelklasse und die Pure-Rock-Kühler... [mehr]


  • SilentiumPC Spartan 4-Reihe: Günstiges Kühler-Quartett

    Mit einem Quartett aus vier Kühlern will SilentiumPC attraktive Alternativen zu den Boxed-Kühlern anbieten. Je nach Vorliebe können die Kühler der Spartan 4-Reihe mit oder ohne Beleuchtung und in zwei Leistungsklassen geordert werden. Das Basismodell Spartan 4 ist ein schlichter und relativ kompakter Single-Tower-Kühler. Bei nur 13,4 cm Höhe kann er in vielen Gehäusen genutzt werden. Die zwei verbauten Heatpipes haben direkten... [mehr]


  • Arctic Freezer 7 X im Test: Ein günstiger Mini-Tower-Kühler

    Der neue Arctic Freezer 7 X soll in die Fußstapfen des Freezer 7 Pro treten und mit einem noch besseren Preis-Leistungs-Verhältnis auftrumpfen. Der kompakte Tower-Kühler mit 92-mm-Lüfter wird schon für unter 20 Euro angeboten.  Längst nicht jeder PC benötigt einen leistungsstarken High-End-Kühler - und in kleineren Gehäusen finden hohe Tower-Kühler ohnehin oft nicht genug Platz. Wer dazu auch noch Geld sparen möchte, der... [mehr]


  • be quiet! Shadow Rock 3 im Test: Die neue Mittelklasse

    be quiet! frischt die Mittelklasse auf: Der neue Shadow Rock 3 soll dort als überzeugender Tower-Kühler für frischen Wind sorgen. be quiet! verspricht einen gelungenen Mix aus Kühlleistung, geringer Lautstärke und einem moderaten Preis. Doch wie schlägt sich das neue Modell wirklich im Vergleich zur starken Konkurrenz? Es sind mittlerweile schon sieben Jahre seit unserem Test des Shadow Rock 2 vergangenen. Der Single-Tower-Kühler konnte vor... [mehr]


  • Xigmatek Windpower Pro: Tower-Kühler mit zwei Lüftern und vielen RGB-LEDs

    Mit dem Windpower Pro-Kühler will Xigmatek vor allem bei Kühlleistung und Optik glänzen. Dazu wird der Tower-Kühler sowohl mit zwei Lüftern als auch mit einer ganzen Menge A-RGB-LEDs bestückt.  Beleuchtet werden dabei nicht nur die beiden Lüfter, sondern auch ein Muster in der Kühlerabdeckung. Die A-RGB-LEDs können über geeignete Mainboards oder Xigmateks Galaxy II-Controller gesteuert werden. Die beiden 120-mm-Lüfter lassen sich per... [mehr]


  • Cooler Master MasterAir G200P: Extrem flacher CPU-Kühler mit RGB-Lüfter

    Mit dem MasterAir G200P kommt ein neuer CPU-Kühler von Cooler Master auf den Markt, der besonders flach ausfällt. Er bietet sich damit vor allem für SFF-Systeme (SFF - Small Form Factor) mit besonders begrenzten Platzverhältnissen an. Auch wenn entsprechende Gehäuse meist geschlossen aufgebaut sind, wird der Kühler mit RGB-Lüfter ausgeliefert.  Bei einer Höhe von nur 39,4 mm passt der MasterAir G200P auch in kleinste... [mehr]


  • AMD Wraith Prism-Kühler mit sechs Heatpipes gesichtet (Update)

    AMD liefert die eigenen Prozessoren mittlerweile mit einer ganzen Reihe von unterschiedlichen Boxed-Kühlern aus. Das auffälligste Modell ist dabei der Wraith Prism, den es aktuell zu den Ryzen-7- und -9-Desktop-Prozessor der 3. Generation dazu gibt. In Asien sind jetzt Bilder einer neuen, potentiell leistungsstärkeren Variante mit zwei zusätzlichen Heatpipes aufgetaucht.  Der Wraith Prism unterscheidet sich von anderern Boxed-Kühlern... [mehr]


  • Scythe Mugen 5 Black RGB Edition: Scythe verpasst dem Erfolgskühler ein Umstyling

    Scythes Mugen 5 kam 2016 als stimmiger Luftkühler auf den Markt. Optisch ist der Single-Tower-Kühler allerdings denkbar unspektakulär. Mittlerweile gibt es schon einige auffälligere Varianten. Dazu gesellt sich jetzt auch der neue Mugen 5 Black RGB Edition (Model-No. SCMG-5100BK).  Der Produktname verrät es bereits: Der Mugen 5 Black RGB Edition wird (zumindest teilweise) schwarz eingefärbt und erhält außerdem eine... [mehr]


  • be quiet! präsentiert High-End-Netzteile, ein Airflow-PC-Gehäuse und zwei neue CPU-Kühler

    be quiet! fährt zur CES groß auf: Man präsentiert neue High-End-Netzteile, ein PC-Gehäuse, das auf hohen Airflow ausgelegt wurde und auch noch zwei Prozessorkühler.  Die Dark Power Pro 12-Netzteile sind die ersten be quiet!-Netzteile mit 80-PLUS-Titanium-Zertifizierung und einem Wirkungsgrad von bis zu 94,9 Prozent. Auch die volldigitale Leistungsregelung ist für be quiet! ein Novum. Es soll zwei Modelle geben: Eines... [mehr]


  • Corsair A500: Jetzt also doch ein neuer Corsair-Luftkühler

    Kaum ein Unternehmen steht so sehr für den Erfolg von AiO-Kühlungen wie Corsair. Der Hardwarespezialist setzt seit Jahren auf diese vorgefüllten Flüssigkeitskühlungen. Doch zur CES wird nun doch wieder ein neuer Corsair-Luftkühler vorgestellt - das Dual-Lüfter-Modell A500. Der A500 ist ein wuchtiger Single-Tower-Kühler, der mit zwei ML120-Lüftern in Push-Pull-Konfiguration bestückt wird. Magnetlager und eine Minimaldrehzahl von 400... [mehr]


  • Thermalright Frost Spirit 140: Neuer High-End-Kühler abgelichtet

    Neue High-End-Luftkühler sind rar - umso interessanter ist, was Bilder der chinesischen Seite chiphell.com enthüllen. Denn offenbar produziert Thermalright einen leistungsstarken Dual-Tower-Kühler mit dem Namen Frost Spirit 140.  Dass auch die Verpackung und der Lieferumfang abgelichtet wurden, lässt dabei auf einen zeitnahen Verkaufsstart hoffen. Der Frost Spirit 140 wird als Dual-Tower-Kühler mit einer doppelten Lüfterbestückung... [mehr]


  • Noiseblocker NB eLoop-X: Beliebte Lüfter werden verbessert und beleuchtet

    Die bionischen Noiseblocker eLoop-Lüfter gehören schon seit Jahren zu den beliebten Premium-Lüftern. Mit neuen Varianten hat sich Noiseblocker allerdings eher zurückgehalten. Am auffälligsten waren noch die eLoop BlackEdition-Sondermodelle. Für die frisch vorgestellten NB eLoop X verspricht Noiseblocker jetzt sowohl technische Verbesserungen als auch eine LED-Beleuchtung.  Die NB eLoop X basieren prinzipiell weiterhin auf... [mehr]


  • Scythe Shuriken 2: Low-Profile-Kühler mit 92-mm-Lüfter

    Es ist schon elf Jahre her, dass Scythe seinen kleinen Low-Profile-Kühler Shuriken auf den Markt gebracht hat. Jetzt folgt mit dem Shuriken 2 (SCSK-2000) ein Nachfolger. Anders als bei den Big Shuriken-Modellen wird nicht nur Wert auf eine überschaubare Bauhöhe, sondern generell auf kompakte Maße gelegt. Der Shuriken 2 wird deshalb auch nicht mit einem 120-mm-Lüfter, sondern nur mit einem 92-mm-Modell bestückt. Dieser Kaze Flex 92 Slim... [mehr]


  • Cooler Master MasterAir MA620M im Test: Dual-Tower-Kühler mit elegantem Design

    Wuchtige Dual-Tower-Kühler mögen noch so leistungsstark sein, optisch wirken sie meist stark zerklüftet. Cooler Master hat den MasterAir MA620M hingegen geschlossen und elegant gestaltet - und dabei auch nicht an der Beleuchtung gespart. Im Test klären wir, ob der schicke Dual-Tower-Kühler mehr als nur ein teurer Schönling ist.  Der MasterAir MA620M zeigt anders als viele Konkurrenzmodelle keine nackten Kühltürme. Und auch sein... [mehr]


  • anidees RGB VGA COOLER: Drei Zusatzlüfter für die Grafikkarte

    Die Grafikkarte wird zu warm, ein Kühlertausch ist aber keine Option? In diesem Fall soll der anidees RGB VGA COOLER für Abhilfe sorgen können. Dabei handelt es sich eben nicht um einen Grafikkartenkühler, sondern um eine Halterung mit drei zusätzlichen RGB-Lüftern.  Diese Lüfterhalterung kann einfach in zwei vertikalen oder horizontalen Grafikkartenslots montiert werden. Die drei Lüfter kühlen die Grafikkarte dann entweder von der... [mehr]


  • ausgepackt & angefasst: Cooler Master MasterAir MA620M - schicker Hochpreis-Kühler

    Einen schicken, aber auch hochpreisigen Dual-Tower-Kühler hat Cooler Master mit dem MasterAir MA620M auf den Markt gebracht. Nachdem wir ein Test-Sample erhalten haben, können wir ihn jetzt im Video näher vorstellen. Dabei vergleichen wir ihn auch gleich mit dem Kühler, der prägend für das Design des MasterAir MA620M ist: Dem Threadripper-Kühler Wraith Ripper. Der MasterAir MA620M ist ebenfalls ein Dual-Tower-Kühler, bei... [mehr]


  • Arctic Freezer 50 TR im Test: Kühlmonster für Threadripper

    Einen besonders performanten Dual-Tower-Kühler für einen besonders hitzigen Prozessor - den verspricht Arctic mit dem neuen Freezer 50 TR. Im Test klären wir, ob das Kühlmonster tatsächlich die bisher besten Threadripper-Kühler entthronen kann.  AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren sind eine besondere Herausforderung für die Kühlerhersteller. Denn vorhandene Standardkühler decken den Heatspreader der High-End-Prozessoren nur zum Teil ab,... [mehr]


  • Scythe Fuma 2 im Test: Mit der Kraft der zwei Türme

    Ein Dual-Tower-Kühler mit zwei Lüftern und breiter Kompatibilität zum attraktiven Preis - das beschreibt den Scythe Fuma 2. Im Test klären wir, wie leistungsstark der Doppelturm-Kühler wirklich ist und ob er insgesamt überzeugen kann.  Für maximale Performance setzen die Kühlerhersteller typischerweise auf Dual-Tower-Kühler. Als Flaggschiff-Modelle sind sie in der Regel aber auch relativ hochpreisig. Der Scythe Fuma 2 sorgt hingegen für... [mehr]


  • Gigabyte Aorus ATC800 im Test: Tower-Kühler mit Temperatur- und RPM-Anzeige

    RGB-Beleuchtung an drei Seiten und eine integrierte Temperatur- und RPM-Anzeige - äußerlich kann der Aorus ATC800 sofort beeindrucken. Ob auch die inneren Werte von Gigabytes Prozessorkühler stimmen, klärt der Hardwareluxx-Test.  Gigabyte bzw. das Gaming-Label Aorus ist seit einiger Zeit auch im Kühlungssegment aktiv. Schon der ATC700 fiel auf den ersten Blick durch das große und beleuchtete Aorus-Logo auf. Der neue ATC800 wird nun sogar... [mehr]


  • Scythe Fuma 2: Twin-Tower-Kühler geht in Runde 2

    Der Fuma ist mit seinen beiden Kühltürmen und zwei Lüftern seit seiner Vorstellung 2015 der üppigste Luftkühler von Scythe. Nach vier Jahren ist es nun Zeit für einen Nachfolger des Twin-Tower-Kühlers.  Der Fuma 2 (SCFM-2000) wurde laut Scythe komplett überarbeitet. Denn anders als beim Vorgänger sind die Lamellenpakete beim neuen Modell stark versetzt, also asymmetrisch angeordnet. Weil die an einer Seite auch noch verkürzt wurden,... [mehr]


  • Thermalright Macho 120 Rev. B und True Spirit 120 M BW Rev. B: Klassiker neu aufgelegt

    Gleich zwei altbekannte Kühler bringt Thermalright in neuen Revisionen auf den Markt: Den Macho 120 Rev. B und den True Spirit 120 M BW Rev. B. Die beiden 120-mm-Modelle sollen eine regelrechte Frischzellenkur erhalten haben. Viel ist davon auf den ersten Blick aber nicht zu sehen. Und an den eigentlichen Kühlkörpern hat sich scheinbar auch nicht wirklich etwas getan. Der Macho 120 Rev. B ist weiterhin ein relativ wuchtiger... [mehr]