TEST

be quiet! Pure Rock 2 im Test

Die optimale Einsteigerlösung? - Fazit

Portrait des Authors


Werbung

Für knapp über 30 Euro bietet be quiet! mit dem Pure Rock 2 einen vielversprechenden neuen Einsteiger-Kühler an. Schon beim Auspacken fällt der Tower-Kühler positiv auf: So hochwertig wirken Kühler in dieser Preisklasse selten. Der Pure Rock 2 ist nicht nur einfach grundsolide verarbeitet, sondern wirkt mit seiner Abdeckung aus gebürstetem Aluminium und den Aluminiumabdeckungen auf den Heatpipes richtig edel. Dazu lässt be quiet! die Wahl zwischen einer silberfarbenen und einer schwarzen Ausführung. 

Auch die unkomplizierte und robust gelöste Montage überzeugt. Bei der Erstmontage muss man noch nicht einmal selbst Wärmeleitpaste auftragen - die befindet sich bereits am Kühlerboden. Ersatz-Wärmeleitpaste für weitere Kühler-Einsätze liegt allerdings nicht bei. Weil der 120-mm-Lüfter mit maximal 1.500 U/min läuft, wird er nie wirklich aufdringlich. Noch wichtiger ist aber, dass er auch sehr weit heruntergeregelt werden kann und damit so gut wie lautlos wird. So ist der Pure Rock 2 auch als Silent-Kühler nutzbar. 

Die Kühlleistung kann man als grundsolide beschreiben. Sie liegt etwa auf dem Niveau des deutlich teureren Dark Rock Slim. Wer im gleichen Preisbereich noch ein Performanceplus anstrebt, könnte beispielsweise über Cooler Master Hyper 212 Black Edition oder Arctic Freezer 34 eSports DUO nachdenken. Beide Kühler lassen ihre Lüfter aber sehr viel höher und lauter aufdrehen, beim Arctic-Modell werden sogar gleich zwei Lüfter eingesetzt. 

Als leises und edel gestaltete Einsteigermodell kann der Pure Rock 2 uns insgesamt überzeugen. Wir zeichnen ihn darum mit unserem Preis-Leistungs-Award aus. 


Positive Aspekte des be quiet! Pure Rock 2:

  • wirkt trotz des günstigen Preises hochwertig, u.a. mit gebürsteter Aluminiumabdeckung und Heatpipe-Abdeckungen
  • wahlweise in Schwarz oder Silber erhältlich
  • sehr leiser Betrieb möglich
  • unkomplizierte Montage und Handhabung, Wärmeleitpaste bereits aufgetragen
  • zweites Paar Lüfterklammern für Push-Pull-Konfiguration inklusive


Negative Aspekte des be quiet! Pure Rock 2:

  • günstige Konkurrenz teils mit höherer Performance (aber auch deutlich höherer Maximaldrehzahl)
  • Serienlüfter vor allem auf geringe Lautstärke getrimmt und mit Blick auf die Performance nicht so leistungsstark wie der Referenzlüfter

Preise und Verfügbarkeit
be quiet! Pure Rock 2 Silver
35,99 Euro 39,90 Euro Ab 34,94 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
be quiet! Pure Rock 2 Silver
Lagernd 34,94 EUR
Lagernd 34,95 EUR
Lagernd 35,59 EUR
nullprozentshop.de Nicht lagernd 35,60 EUR
Lagernd 35,60 EUR
Lagernd 35,90 EUR
Lagernd 35,90 EUR
Lagernd 35,90 EUR