Seite 1: Noctua NH-U12A im Test: Zwei Flaggschiff-Lüfter für mehr Performance

noctua nh-u12a logoNoctuas neuer Luftkühler NH-U12A ist bereits die fünfte Generation der NH-U12-Serie. Dabei sollen gleich zwei der innovativen NF-A12x25 PWM-Lüfter für hohe Performance sorgen. Im Test gehen wir der Frage nach, ob der Kühler mit 120-mm-Formfaktor wirklich mit 140-mm-Kühlern mithalten kann. Und wir klären auch, ob der hohe Preis für den NH-U12A wirklich angemessen ist. 

Eigentlich sollte man meinen, dass die Sache für Enthusiasten klar ist: Wenn ein möglichst leistungsstarker Luftkühler gesucht wird, führt eigentlich kein Weg an einem Dual-Tower-Modell mit 140-mm-Lüftern vorbei. Also z.B. Kühler vom Format eines NH-D15 oder eines NH-D15S. Doch diese Kühlergiganten haben eben auch klare Nachteile: Sie benötigen viel Platz und können mit Blick auf Gehäuse- und Speicherkompatibilität problematisch werden. Auch der NH-D15S kommt mit einem einzelnen Lüfter auf 15,0 x 13,5 x 16,5 cm (L x B x H).  

Noctuas neuer NH-U12A wird zwar mit zwei Lüftern ausgeliefert, bleibt als Single-Tower-Kühler mit 120-mm-Formfaktor aber doch deutlich kompakter. Inklusive der Lüfter misst er 11,2 x 12,5 x 15,8 cm  (L x B x H). Um das geringere Volumen auszugleichen, hat sich Noctua einiges einfallen lassen. Zum einen wird der NH-U12A als erster Noctua-Kühler mit den bemerkenswerten NF-A12x25-Lüftern ausgeliefert. Außerdem hat Noctua den eigentlichen Kühlkörper neu entwickelt. Ganze sieben Heatpipes und mehr Oberfläche sollen die Wärmeabgabe weiter verbessern.

Gerade die beiden Premiumlüfter entpuppen sich allerdings als Preistreiber. 104,90 Euro sind auch für einen Noctua-Kühler ein hoher Preis. Selbst der Dual-Tower-Gigant NH-D15 (ab Werk mit zwei NF-A15 PWM) ist im Handel mit rund 90 Euro günstiger. 

Spezifikationen
KühlernameNoctua NH-U12A
Kaufpreis 104,90 Euro
Homepagenoctua.at
Kühlertyp Single-Tower-Kühler mit Push-Pull-Konfiguration
Maße mit Lüftern 11,2 x 12,5 x 15,8 cm  (L x B x H)
Gewicht mit Lüftern 1.220 g
Material Boden und Heatpipes: Kupfer
Kühlrippen: Aluminium
verlötet und vernickelt
Schläuche textilummantelt
Serienbelüftung zwei NF-A12x25 PWM, 450 bis 2.000 U/min
Sockel AMD AM4, AM3(+), AM2(+), FM1, FM2(+)
Intel LGA1150, LGA1151, LGA1155, LGA1156, LGA2011, LGA2066
Garantiedauersechs Jahre