Seite 1: Enermax LiqTech II 360 Black im Test

enermax liqtech ii 360 black logoEine leistungsstarke und schicke 360-mm-AiO-Kühlung will Enermax mit der LiqTech II 360 anbieten. Und auch eine adressierbare RGB-Beleuchtung fehlt nicht. Im Test zeigen wir zwar auch diese Beleuchtung, wollen aber vor allem herausfinden, ob die Kühlperformance überzeugen kann. 

In der zweiten Generation werden die Enermax LiqTech-AiO-Kühlungen auf den ersten Blick vor allem vielseitiger und bunter. Enermax hat die Modellpalette deutlich erweitert: Die LiqTech II gibt es wahlweise mit 240-, 280- und 360-mm-Radiator. Das Top-Modell mit LiqTech II 360 wird dazu in zwei Farbvarianten angeboten. Wem das schwarze Standardmodell zu gewöhnlich aussieht, der kann so zu einer weißen Variante greifen. Eine adressierbare RGB-Beleuchtung an der Kühler-Pumpen-Einheit gehört bei allen LiqTech II-Varianten zum guten Ton. 

Aktuelle und ältere CPU-Sockel werden von der LiqTech II-Reihe gut abgedeckt. Nur ein Sockel fehlt, und zwar AMDs High-End-Sockel TR4. Für die Threadripper-CPUs gibt es maßgeschneidert die AiO-Kühlungen aus der LiqTech TR4 II-Reihe. Die LiqTech TR4 II 240 konnten wir schon für unseren aktuellen Threadripper-Kühlervergleich testen. 

Bei den regulären LiqTech II-Modellen steigt der Preis mit zunehmender Größe des Wärmetauschers. Die LiqTech II 240 kostet aktuell unter 130 Euro. Das 280-mm-Modell wird ab knapp über 130 Euro lieferbar angeboten. Die LiqTech II 360 Black ist hingegen momentan für rund 150 Euro zu haben. 

Spezifikationen
KühlernameEnermax LiqTech II 360 Black (ELC-LTTO360-TBP)
Kaufpreisrund 150 Euro
Homepage www.enermaxeu.com
Kühlertyp All-in-One Wasserkühlung
Maße Radiator (ohne Lüfter) 394 x 120 x 28 mm  (L x B x H)
Material Bodenplatte: Kupfer
Radiator: Aluminium
Schläuche Gummi, textilummantelt, 40 cm
Serienbelüftung drei T.B.Pressure PWM, 120-mm-Lüfter mit 500 – 2.300 U/min
Sockel AMD FM1, FM2(+), AM2(+), AM3(+), AM4
Intel LGA 115x, 1366, 2011(-3) Square ILM, 2066