Seite 1: Alphacool Eisbaer Extreme im Test: Die erweiterbare Extrem-AiO-Kühlung

alphacool eisbaer extreme logoAlphacool verspricht mit der Eisbaer Extreme eine wirklich extreme AiO-Kühlung. Denn Alphacool nutzt teils Bauteile, die sonst für Eigenbau-Wasserkühlungen genutzt werden. Dadurch lässt sich die Eisbaer Extreme bei Bedarf auch einfach erweitern. Im Test finden wir heraus, ob die Eisbaer Extreme Standard-AiO-Kühlungen wirklich überlegen ist. 

Alphacool ist vor allem durch Komponenten für Eigenbau-Wasserkühlungen bekannt geworden. Das macht sich der Hersteller auch für seine AiO-Kühlungen zu Nutze. Schon für die Eisbaer 240 hat der Hersteller einfach ins eigene Regal gegriffen und z.B. NexXxoS ST30-Radiatoren und eine angepasste DC-LT-Pumpe genutzt. Bei der neuen Eisbaer Extreme ist das nicht viel anders. Als Radiator dient beim Extrem-Modell ein NexXxoS 280 ST30, als Kühler ein Eisblock XPX und als Pumpe eine Silent VPP755 V.3. Die Lüfter kauft Alphacool hingegen zu. Und unterstreicht auch damit einen hohen Anspruch. Denn die beiden 140-mm-Silent Wings 3 von be quiet! sind bewährte Premium-Lüfter. 

Was die Eisbaer Extreme auf den ersten Blick von bisherigen Eisbaer-Modellen unterscheidet, ist das Aluminium-Gehäuse. Es umschließt den Radiator, die Lüfter, den Ausgleichsbehälter und die Pumpe. Diese Komponenten werden so geschützt und bilden optisch eine Einheit. Die Eisbaer Extreme ist eine vormontierte und vorgefüllte AiO-Kühlung. Anders als bei den meisten anderen AiO-Kühlungen kann aber Kühlflüssigkeit nachgefüllt werden. Und die Eisbaer Ready Schnellverschlüsse ermöglichen ein einfaches Erweitern des Kreislaufs. 

Dass Alphacool die Eisbaer Extreme als Premium-AiO-Kühlung entwickelt hat, wirkt sich allerdings auch auf den Preis aus: Im Handel wird die 280-mm-AiO-Kühlung aktuell ab 239,90 Euro angeboten. 

Im ausgepackt & angefasst-Video werfen wir einen ersten Blick auf die AiO-Kühlung:

Spezifikationen
KühlernameAlphacool Eisbaer Extreme
Kaufpreis 239,90 Euro
Homepagealphacool.com
Kühlertyp All-in-One Wasserkühlung, erweiterbar
Maße Radiator (ohne Lüfter) 385,5 x 156 x 64 mm  (L x B x H)
Material Bodenplatte: Kupfer
Radiator: Kupfer
Gehäuse: Aluminium
Schläuche seidenmatt
Serienbelüftung Alphacool Silent Wing 3 powerd by be quiet!, 140-mm-PWM-Lüfter mit max. 1.300 U/min
Sockel Intel: 1151, 1150, 1155, 1156, 755, 2066, 2011-3, 2011, 1366, 771, 771
AMD: AM4, AM3+, AM3, AM2+, AM2, 939, FM2+, FM2, FM1, G34, 940 (TR4 optional)