Komplettsystem
  • Acer Predator Orion X im Test: Überzeugendes Kammer-Kompaktsystem

    Mit dem Predator Orion X macht Acer vieles anders. So wagt man nicht nur den Schritt in die Geräteklasse der kompakten High-End-Desktop-Systeme, sondern will obendrein mit einem futuristischen Design und einem aufwendigen Kühlsystem punkten, das in mehrere Zonen unterteilt ist, die sich jeweils separat voneinander öffnen lassen. Außerdem soll das Gehäuse später einzeln erhältlich sein, verschiedene Komponenten stammen aus eigenem Hause, womit... [mehr]


  • Der Intel-Skull-Nachfolger: ASUS stellt den ROG NUC vor

    Mit der Übernahme der NUC-Produktlinie von Intel nimmt sich ASUS offenbar dem Thema der High-End-NUCs an und präsentiert zur CES den ROG NUC. Dieser soll das Erbe der Skulltrail-Hardware antreten und bietet neben einem Intel-Prozessor eine dazu passende dedizierte GPU, denn der ROG NUC soll ein kompaktes Gaming-System sein. Die Abmessungen des ROG NUC betragen 144 x 112 x 41 mm. Das Gewicht liegt bei 800 g. Im Lieferumfang wird sich... [mehr]


  • Legion und LOQ: Lenovo bringt neue Gaming-Tower auf den Markt

    Neben den neuen Gaming-Latops der Legion- und LOQ-Familie hat Lenovo im Rahmen der CES 2024 in Las Vegas den einen oder anderen Gaming-Tower im Messegepäck, welcher sich mit unterschiedlicher Ausstattung, verschiedenen Design und Preisen an jeweils eigene Zielgruppen richtet. Das Highlight dieses Segments dürfte der Lenovo LOQ Tower 17IRR9 sein. Mit ihm bringt Lenovo einen waschechten Gaming-Rechner in einem neu gestalteten 17-L-Gehäuse ab... [mehr]


  • QD-OLED-Offensive und Komplettsysteme: Die Neuheiten zur CES von MSI

    In Kooperation mit MSI Es verspricht ein interessantes Jahr im Bereich der Gaming-OLEDs zu werden. So startet auch MSI mit vier OLED-Monitoren für Gamer auf der CES in die 2024er Saison. Von 27 bis 49 Zoll wird es dabei verschiedene Varianten angeboten, die allesamt auf QD-OLED-Panels aus dem Hause Samsung basieren.  Der MSI MPG 321URX QD-OLED wird mit seinem 32 Zoll großen UHD-Panel (3.840 x 2.160) von MSI und Samsung aktuell als... [mehr]


  • Alienware Aurora R16: Rückkehr zum traditionellen Gehäuse-Aufbau

    Mit der neusten Generation seines Alienware Aurora verabschiedet sich die Dell-Tochter bei ihren Komplettrechnern der Gaming-Klasse vom viel kritisierten Legend-Gehäuse und kehrt zu einem deutlich traditionelleren Design und Aufbau zurück. Die Rückkehr zum klassischen Gehäuse verspricht obendrein ein deutlich leiseres System bei einer gleichzeitig niedrigeren Temperatur-Entwicklung und eines kompakteren Aufbaus, soll aber natürlich trotzdem die... [mehr]


  • ZOTAC ZBOX Magnus One ERP74070W: Schicker, kompakter Gaming-Rechner im Test

    Mit der neuesten Generation der ZBOX Magnus One wechselt ZOTAC auf die Raptor-Lake- und Ada-Lovelace-Generation und bringt somit überwiegend die Hardware auf den neuesten Stand, macht aber auch mehr Anschlüsse möglich. Wie sich der kompakte Mini-PC, welcher es auf ein Gesamtvolumen von gerade einmal 8,3 Liter bringt und trotzdem auf schnelle Desktop-Komponenten setzt, im Arbeits- und Spielealltag schlägt, das erfährt man in diesem... [mehr]


  • In freier Wildbahn gesichtet: Der Acer Predator Orion X auf der Computex

    Im April kündigte Acer mit dem Predator Orion X sein neuestes Flaggschiff unter den Desktopsystemen an und sorgte damit obendrein für ein spannendes Konzept, das wir auf der Computex nun erstmals in freier Wildbahn begutachten konnten. Das Gehäuse, welches man später sogar zum Einzelkauf anbieten möchte, ist gerade mit Blick auf die verbaute Hardware recht kompakt, des Design ungewöhnlich. Acer setzt nämlich auf drei Kammern, welche allesamt... [mehr]


  • Luxxkompensator 2023: Das Gehäuse und das Netzteil

    Es ist wieder soweit: Wir bauen einen Luxxkompensator zusammen. Unser letzter Luxxkompensator ist schon etwas in die Tage gekommen, mittlerweile sind neue CPU- und GPU-Plattformen verfügbar und somit ist es Zeit, ein neues Modell auf die Beine zu stellen. Dieses Mal im Fokus: Kein maximaler CPU-Overkill, aber nicht weniger luxuriös. Im ersten Artikel werfen wir einen Blick auf das Netzteil und das Gehäuse. Ein kleiner Rückblick... [mehr]


  • PCSpecialist Zircon Nova R im Test: Ein gutes, aber recht hungriges System

    Bereits in der Vergangenheit erwies sich PCSpecialist als zuverlässiger Partner, wenn es darum ging, sich einen selbst zusammengestellten PC zusammenbauen und einrichten zu lassen, ohne für diese Dienstleistungen überwiegend viel zu bezahlen. Daher wollen wir aus Gamer-Sicht nun einen erneuten Blick auf ein solches System des britischen Herstellers werfen und haben uns daher eine aktuelle Zusammenstellung mit AMD-Technik zu uns in die... [mehr]


  • Ein Tool für alles (inkl. Gewinnspiel): RGB mit Razer Chroma und ONE

    Advertorial / Anzeige: Ein Gaming-PC mit RGB sieht nur cool aus, wenn die RGB-Funktionen auch ordentlich implementiert sind. Nichts sieht schlimmer aus als ein wild und bunt blinkendes System. Aber: Viele Tools installieren - und möglicherweise nach jedem Windows-Start neu konfigurieren - möchte man auch nicht. Einfacher geht's mit den richtigen Komponenten und Razer Chroma. Mittlerweile ist RGB für einen Gaming-PC nicht mehr... [mehr]


  • High-End-Gaming mit ganz viel RGB: One Gaming PC Razer Chroma Edition im Test

    Eine aufwendige RGB-Beleuchtung ist bei einem waschechten Gaming-System nicht mehr wegzudenken, führt mit Blick auf die verschiedenen Hersteller-Lösungen mit teils eigenen Software-Tools und Ansätzen bei der Synchronisierung der Beleuchtung in der Praxis jedoch immer wieder zu Problemen. Der One Gaming PC Razer Chroma Edition 1 will genau dort ansetzen, aber auch ein pfeilschneller Spielerechner sein. Wie sich der Kooperations-PC von One und... [mehr]


  • Acer ConceptD 100 und 500: Minimalistischer Desktop-Rechner

    Im Rahmen seiner heutigen Pressekonferenz hat Acer nicht nur eine Reihe neuer Produktiv-Notebooks und Gaming-Laptops präsentiert, sondern auch frische Desktop-PCs vorgestellt. Sowohl der neue Acer ConceptD 100 wie auch der Acer ConceptD 500 sind zwei optisch minimalistisch gehaltene Tower und sollen ab Sommer in Deutschland erhältlich sein. Der Acer ConceptD 500 besitzt ein eher mittelgroßes Gehäuse, das rund 20 l Fassungsvermögen bietet und... [mehr]


  • Lenovo AIO 7 mit Ryzen 6000 und RX 6600M vorgestellt

    Neben zahlreichen neuen Laptops der Yoga-Familie hat Lenovo am Donnerstagmittag einen neuen All-In-One-Rechner vorgestellt, bei dem die gesamte Hardware hinter dem Bildschirm steckt und dieser auf einem leistungsstarken Lautsprecher steht. Im Inneren gibt es ebenfalls eine Überraschung, denn Lenovo setzt ausschließlich auf Komponenten von AMD. Der neue Lenovo Yoga AIO 7 bietet einen 27 Zoll großen Bildschirm mit IPS-Technik, 4K-Auflösung und... [mehr]


  • Corsair: Online-PC-Builder für individuelle Systeme

    Corsair hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Allrounder unter den Komponenten-Herstellern entwickelt. Längst hat man nicht nur Eingabegeräte und Gehäuse im Sortiment, sondern auch Speichermodule, Netzteile, SSDs und Kühlsysteme. Nach dem erfolgreichen Markteintritt mit dem Corsair One vor vier Jahren gibt man seinen Kunden und Fans nun ein weiteres Tool in die Hand, um die eigenen Bedürfnisse noch einfacher erfüllen zu können. Wie... [mehr]


  • Kleiner Hack mit mehr Strom: NUC 12 Extreme nimmt doch K-CPUs

    Unser gestriger Test des Intel NUC 12 Extreme Dragon Canyon offenbarte vor allem eine Änderung gegenüber dem Vorgänger: Das Compute Element verfügt über einen LGA1700 und somit einen Sockel. Die von Intel im NUC 12 Extreme verkauften Prozessoren (Core i9-12900 und Core i7-12700) lassen sich somit theoretisch austauschen. Wir haben diese Gelegenheit natürlich sofort beim Schopfe gepackt und versucht, andere Prozessoren im System... [mehr]


  • CPU-Temperatur als Limit: Intel NUC 12 Extreme Dragon Canyon im Test

    Intel hat den NUC 12 Extreme alias Dragon Canyon in Details für Alder Lake angepasst. Unter anderem ist der Prozessor nun gesockelt und kann theoretisch getauscht werden. Ansonsten hat sich nicht viel getan im Vergleich zum Vorgänger. Seit der 11. Generation bietet Intel mit den Extreme-Varianten die Möglichkeit, eine vollwertige Desktop-Karte einzusetzen und so ist man nicht mehr auf die relativ langsamen integrierten Grafiklösungen... [mehr]


  • Gaming-PC, Notebooks, Mini-PC: Aldi mit zahlreichen Elektroangeboten im Februar

    Nachdem Aldi bereits in der Vergangenheit diverse Elektroartikel im Angebot hatte, soll das Ganze auch im Jahr 2022 fortgeführt werden. Dabei präsentiert das Unternehmen ab dem 24. Februar diverse Geräte in seinen Filialen sowie manche Modelle ausschließlich im eigenen Onlineshop. Ob Notebook, Gaming-PC oder Kompaktrechner: Die Aldi-Angebote decken so gut wie jeden Anwendungsbereich ab.  Als Allrounder fürs Büro und unterwegs ist laut... [mehr]


  • Minisforum B550 kann mit externer Grafikkarte und Netzteil kombiniert werden

    Ein womöglich interessantes Konzept eines erweiterbaren Komplettsystems hat Minisforum nun vorgestellt (via Videocardz). Der Minisforum B550 ist mit einem gleichnamigen B550-Chipsatz ausgestattet und kann als Komplettsystem die aktuellen Ryzen-5000-Prozessoren mit einer TDP von bis zu 65 W aufnehmen. Der Clou aber ist die Möglichkeit, den B550 auf einer Docking-Station aufzustellen, die wiederum den PCI-Express-Slot aufnimmt, der aus dem B550... [mehr]


  • PCSpecialist Titan Nova im Test: Ein überraschend günstiger Gaming-Rechner

    Die fast 1.700 Euro für den PCSpecialist Titan Nova mögen auf den ersten Blick mit Intel Core 5-12600KF und NVIDIA GeForce RTX 3060 viel erscheinen, doch auf den zweiten Blick ist das Gegenteil der Fall. Der Spielerechner der Briten ist schnell genug für die aktuellsten Spielekracher, hervorragend verarbeitet und im Verhältnis doch noch recht günstig, wie unser heutiger Hardwareluxx-Test auf den nachfolgenden Seiten... [mehr]


  • Corsair One i300 im Test: Auch mit Core i9-12900K und RTX 3080 Ti sehr gut

    Nicht ganz vier Jahre nach seiner Markteinführung bekommt der Corsair One noch einmal ein Hardware-Upgrade auf die aktuellen Alder-Lake- und Ampere-Chips spendiert, dreht aber auch auf Seiten des Speichers weiter auf, indem man auf DDR5 wechselt und statt der zusätzlichen Magnetspeicher-Festplatte eine größere NVMe-SSD verbaut. Wie sich die neueste Modellgeneration im Praxisalltag schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den... [mehr]


  • MSI MEG Aegis Ti5 11th im Test: Extravagant und pfeilschnell

    Der MSI MEG Aegis Ti5 11th setzt sich in allen Belangen von der Konkurrenz ab – ob beim Design oder der Hardware. Es ist ein extravagantes High-End-System der absoluten High-End-Klasse. Wie sich der rund 4.900 Euro teure Gaming-Bolide in Sachen Performance, Lautstärke und Temperatur-Verhalten im Alltag schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten. Wir haben den stylischen Gaming-Tower ausführlich auf den... [mehr]


  • MSI Creator P100X im Test: Mit Comet Lake und Ampere schneller und lauter

    Der MSI Creator P100X ist ein leistungsstarker Kompaktrechner, der mit seinem schneeweißen Gehäuse und den goldenen sowie silbernen Farbakzenten im professionellen Segment eine gute Figur macht und damit vor allem für Anwender aus der Kreativbranche gemacht ist. Wir haben die neueste Adaption mit Intel Core i9-10900K und NVIDIA GeForce RTX 3080 auf dem Prüfstand. Wie sich der rund 3.500 Euro teure Edelrechner in der Praxis schlägt, das erfährt... [mehr]


  • Acer aktualisiert seine Gaming-Desktops Predator Orion und Nitro

    Neben zahlreichen neuen Laptops, wie dem Predator Helios 500, dem Swift X oder auch dem Aspire Vero, hat Acer im Rahmen seiner alljährlichen next@Acer-Pressekonferenz seine beiden Gaming-Desktops der Predator-Orion- und -Nitro-Reihe aktualisiert, die fortan auf die Intel-Core-Prozessoren der 11. Generation oder die AMD-Ryzen-CPUs der 5000er-Familie setzen und diese mit einer NVIDIA GeForce RTX 30 kombinieren werden. Speziell für den... [mehr]


  • ASUS Fanless Chromebox sieht aus wie ein Router

    Mit der Fanless Chromebox will ASUS die Nutzer ansprechen, die auf der Suche nach einer lautlose Chromebox sind. Dafür nutzt ASUS ein Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen. In Kombination mit den beiden W-LAN-Antennen zeigt sich die flache Fanless Chromebox in so einem Design, dass man sie auf den ersten Blick auch mit einem Router verwechseln könnte. ASUS verbaut im Inneren einen Intel Core-Prozessor der 10. Generation oder einen Celeron-Prozessor... [mehr].


  • KFConsole: Komplettsystem mit Warmhalteschublade

    Es dürfte nicht mehr als eine gute Marketing-Offensive sein: Die Hühnerbraterkette KFC (Kentucky Fried Chicken) hat sich mit Cooler Master, Intel, ASUS und Seagate zusammengetan und einen Komplettrechner namens KFConsole vorgestellt, der sich von allem anderen unterscheidet, was man sonst in diesem Segment bisher gesehen hat. In der Auflistung der Ausstattung geht es eigentlich recht "langweilige" los. Ein Intel NUC 9 Extreme (Test)... [mehr]


  • Der MSI MEG Infinite X 10SE-660 im Test: Ein solider High-End-Rechner

    Nach unserem Test des MSI MEG Trident X 10SF-1043 stellen wir nun auch den großen Bruder auf den Prüfstand. Die MEG-Infinite-X-Reihe richtet sich vor allem an Spieler, die die neuesten Grafikkracher ohne Einschränkungen spielen möchten und dabei keinen Bastelaufwand haben wollen. Wir haben die neueste Generation mit Intel Core i9-10900KF, NVIDIA GeForce RTX 2080 Super und flotter PCI-Express-SSD sowie zusätzlicher HDD ausführlich auf... [mehr]


  • MSI MEG Trident X 10SF-1043 im Test: Mit Comet Lake noch schneller

    Mit dem MEG Trident X brachte MSI vor wenigen Jahren einen äußerst kompakten Konsolen-PC auf den Markt, der dank Mini-ITX-Hardware und trotzdem potenter High-End-Komponenten vor allem bei der Performance überzeugen konnte. Die neueste Generation wurde technisch weiter aufgefrischt. Wie sich die Modellvariante mit Intel Core i9-10900K, GeForce RTX 2080 Ti sowie einer Kombination aus schneller NVMe-SSD und Magnetspeicher-Festplatte in der Praxis... [mehr]


  • Corsair One a100 im Test: Auch mit AMD-Ryzen-CPU sehr gut

    Seit diesem Jahr gibt es den leistungsstarken Corsair One auch mit AMDs Ryzen-Prozessoren – bislang setzte man ausschließlich auf Intel-Plattformen. Das stylische Turm-Gehäuse, die zweiseitige Wasserkühlung und eine vollwertige Desktop-Grafikkarte der Highend-Klasse sowie natürlich schnellen und üppigen Speicher gibt es weiterhin. Letzteren konnte man dank der AM4-Basis sogar um PCI-Express 4.0 beschleunigen. Wie sich der Corsair One a100... [mehr]


  • Vermutlich ein letztes Mal Intel: Apple aktualisiert den iMac mit 27 Zoll

    Völlig überraschend und ohne eine große Ankündigung hat Apple am Dienstagabend seiner iMac-Familie ein Update spendiert und sie wohl zum letzten Mal mit neuen Intel-Prozessoren aktualisiert, denn seit der letzten WWDC-Keynote ist klar, dass man in den nächsten Jahren eigene Chips für seine Mac-Geräte produzieren wird. Der Startschuss hierfür könnte noch in diesem Jahr fallen. Weniger überraschend fällt das eigentliche Update des... [mehr]


  • PCZ Sabre MK2 im Test: Ein gutes Allround-Gaming-System mit Comet Lake und Navi

    In den letzten Wochen und Monaten haben die Hersteller für etliche neue Komponenten gesorgt, die viele Spieler über ein Upgrade ihres Systems nachdenken lassen dürften. Doch nicht jeder möchte sich seinen PC selbst zusammenbauen oder einfach nur zu einem System von der Stange greifen. PCZ bietet mit seinem Service eine gute Zwischenlösung an: Man bestimmt die Grundkomponenten, um den Rest kümmert sich der Build-to-Order-Anbieter. Wir haben... [mehr]


  • Komplettsystem für Gamer: Acer legt den Predator Orion 3000 und 9000 neu auf

    Neben neuen Gaming-Notebooks und vor allem dem Nitro 50 als kleinen Einstiegs-Gaming-Rechner hat Acer im Rahmen seiner diesjährigen next-@-Acer-Pressekonferenz seine Orion-Familie aktualisiert und vor allem den Orion 3000 aufgefrischt. Er hat von Acer ein komplett überarbeitetes Design mit optionalem EMV-Glas als Seitenteil erfahren und zeigt sich optisch weniger aggressiv als seine Vorgänger. Das neue 18-Liter-Gehäuse ist nun komplett in... [mehr]


  • Den Corsair One gibt es ab sofort auch mit AMD-Ryzen-Prozessor

    Mitte Mai hatten wir mit dem Corsair One Pro i200 nicht nur den neusten Ableger der schlanken Turm-PCs von Corsair im Test, sondern zugleich des schnellste Modell, das mit einem 14 Kerne starken Intel Core i9-10940X der Cascade-Lake-X-Reihe auf sich aufmerksam machen konnte und für stolze 5.000 Euro über die Ladentheke geschoben wurde. Heute legen die US-Amerikaner nach und bringen mit dem Corsair One a100 das erste System mit... [mehr]


  • Turm-Workstation: Corsair One Pro i200 mit Core i9-10940X und RTX 2080 Ti im Test

    Auch leistungsstarke Workstation-Systeme können vergleichsweise kompakt ausfallen und mit einem edlen Design auf sich aufmerksam machen – das versucht Corsair zumindest mit seinem neusten Flaggschiff der One-Pro-Familie zu beweisen. Trotz des kompakten 12-Liter-Gehäuses befinden sich ein Intel-Prozessor mit stolzen 14 Kernen und 28 Threads, üppige 64 GB DDR4-Arbeitsspeicher, die schnellste GeForce-Grafikkarte und eine mehr als großzügig... [mehr]


  • Inklusive 5G-Modem: MSIs Aegis Ti5 mit Intel Comet Lake-S vorgestellt

    Im äußerst futuristischen Design hat MSI auf der CES in Las Vegas das neue Aegis-Ti5-Komplettsystem vorgestellt, das für Enthusiasten mit einem großen Geldbeutel gedacht ist, welche keine Lust verspüren, ein eigenes System aufzubauen. Als Besonderheit ist beim MSI Aegis Ti5 ein 5G-Modem inkludiert, sodass die Internetverbindung auch über das Mobilfunknetz aufgebaut werden kann und so für Flexibilität sorgt. Generell legt MSI auch sehr... [mehr]


  • CES 2020: HP kündigt AiO-PC mit RTX-2080-Grafikkarte an

    Das US-amerikanische Unternehmen HP hat jetzt auf der CES 2020 in Las Vegas einen neuen All-in-One-PC der Öffentlichkeit präsentiert. Der neue Envy 32 AiO aus dem Hause Hewlett Packard besitzt ein 31,5 Zoll großes Display, das über eine 4K verfügt und HDR-600 unterstützt. Das Kontrastverhältnis beträgt 6000:1. Zudem wird beim Envy 32 AiO eine Nvidia GeForce-RTX-2080-Grafikkarte (Max-Q) verbaut. Aus diesem Grund stellt der HP-AiO den ersten... [mehr]


  • Corsair aktualisiert seine wassergekühlten Komplettsysteme der One-Serie

    Corsair aktualisiert seine One-Serie um gleich drei neue Modelle. Mit der One-Serie bietet das Unternehmen komplette Systeme an, die mit einer Wasserkühlung ausgestattet sind. Das neue Topmodell hört dabei auf die Bezeichnung i182 und wird der One-Pro-Serie zugeordnet. Bei dem Modell erhalten Kunden den Core i9-9920X mit seinen zwölf Rechenkernen. Auf dem Mainboard mit seinem X299-Chipsatz sind darüber hinaus gleich 64 GB RAM DDR4-Speicher... [mehr]


  • Video: Corsair One Pro i199 Concept - Mini-PC mit Core i9-9980XE und Titan RTX

    Vor einigen Wochen hatten wir den One-i160-Komplett-PC im Test, der bereits eine sehr großzügige Ausstattung vorzuweisen hatte. Auf der diesjährigen Computex zeigte Corsair in der Suite nicht nur die neue MP600 mit PCIe 4.0 x4 und die DIY-Hydro-X-Wasserkühlung, sondern mit dem One Pro i199 Concept eine deutliche Steigerung gegenüber dem One i160. Auch wenn Corsair zunächst betont hat, dass es sich vorerst um ein Konzept handelt und es dieses... [mehr]


  • Neue Hardware für den Acer Predator Orion 5000

    Im Rahmen seiner diesjährigen Global Press Conference in New York hat Acer auch seinen Komplettsystemen ein Update spendiert und den Predator Orion 5000 mit neuer Hardware bestückt. Ab Juni gibt es den Midi-Tower auf Basis des Z390-Chipsatzes und einer High-End-Grafikkarte mit Turing-Architektur. Einstiegspreis werden 1.499 Euro werden. Ein Jahr nach dem letzten Update hat Acer eine neue Version seines Predator Orion 5000 in New York... [mehr]


  • Corsair One i160 im Test: High-End-Gaming mit Turing und Core i9 perfektioniert

    Im März 2017 wagte Corsair den Einstieg in den hart umkämpften Markt der Komplettsysteme und setzte sich vor allem dank eines kompakten Tower-Gehäuses, potenter High-End-Hardware und einer leistungsstarken und zugleich leisen Kühlung von der Konkurrenz ab. Wir zückten damals nicht ohne Grund unseren heiß begehrten Excellent-Hardware-Award. Zu Beginn des Jahres folgte dann die inzwischen schon dritte Generation des Corsair One. Wie... [mehr]


  • Komplettsystem im Jahrescheck: Was man für 2.000 Euro bekommt

    In Kooperation mit PCZentrum Vor etwa zwölf Monaten unternahmen wir in Zusammenarbeit mit dem Systemdistributor PCZentrum einen Komplettsystem-Check. Darin stellten wir einen aktuellen Spielerechner im Gesamtwert von rund 2.000 Euro zusammen, ließen ihn bauen und jagten ihn durch einen ausgewählten Benchmark-Parcours. Seitdem hat sich viel getan – unter anderem stellten Intel und AMD neue Prozessoren vor und auch NVIDIA schickte seine... [mehr]


  • ASUS ProArt PA90: Eine leistungsstarke Workstation in Zylinder-Form (Update)

    Mit dem ProArt PA90 hat ASUS im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas einen neuen Mini-PC vorgestellt, der sich dank seiner schnellen Hardware vor allem für die professionelle Content-Erstellung auf Workstation-Niveau eignen soll. Optisch erinnert das zylindrische Gehäuse an den Apple Mac Pro oder gar den Corsair One, der erst vor wenigen Stunden aufgefrischt wurde. Mit seinem schnellen Coffee-Lake-Refresh-Prozessor und einer... [mehr]


  • Corsair One: Die Gaming-Systeme ab sofort mit neuer High-End-Hardware

    Im März 2017 bestritt Corsair mit dem Corsair One den Markteinstieg in den Bereich der Gaming-Systeme und brachte wenig später auch eine leistungsfähigere Pro- und Elite-Version mit schnellerer Hardware auf den Markt. Zur Consumer Electronics Show in Las Vegas folgt jetzt der Umstieg auf die neuste CPU- und GPU-Generation von Intel und NVIDIA.  Wie Corsair am Morgen bekannt gab, werden der Corsair One Pro i180 und Corsair One i160 sowie... [mehr]


  • MSI Trident X: High-End-Gaming auf 10 Litern

    Die Trident-Familie von MSI bekommt in Kürze Nachwuchs. Wenige Tage vor dem eigentlichen Marktstart durften wir den MSI Trident X während eines Fabrik-Besuchs im chinesischen Shenzhen schon einmal näher begutachten und den Arbeitern vor Ort bei jedem einzelnen Arbeitsschritt beim Zusammenbau des kompakten Konsolen-PCs über die Schulter schauen. Der MSI Trident X hat es durchaus in sich, denn das Topmodell wird mit den derzeit schnellsten... [mehr]


  • Microsoft erhöht beim Surface Studio 2 vor allem die GPU-Leistung

    Zu den Produkten, die Microsoft in neuer Version auflegt, gehört auch der AiO-PC Surface Studio. Wie beim Surface Pro 6 und beim Surface Laptop 2 hat Microsoft auch beim Surface Studio 2 das Rad nicht neu erfunden, sondern nur einzelne Elemente verbessert. Der Hersteller selbst betont vor allem die um 50 Prozent höhere Grafikleistung des Surface Studio 2. Die NVIDIA GeForce GTX 965M und NVIDIA GeForce GTX 980M der ersten Generation werden... [mehr]


  • Der Komplettsystem-Check: Was man für 2.000 Euro bekommt

    In Kooperation mit PCZentrum In den letzten Wochen und Monaten haben wir uns verstärkt mit sehr kompakten Systemen mit teils besonderen Features beschäftigt und beispielsweise den ZOTAC MEK1, den Corsair One Pro, den MSI Nightblade Mi3 oder den ASRock DeskMini auf den Prüfstand gestellt. Sie alle haben jedoch einen Nachteil: Wirklich flexibel bei der Hardware-Auswahl sind sie nicht. Wir haben uns deswegen mit PCZentrum... [mehr]


  • ZOTAC MEK1: Ein stylischer Spielerechner im Test

    Wenn die Rede von besonders schlanken PC-Systemen ist, dann fällt meist ein Hersteller-Name als erstes: ZOTAC. Die Chinesen haben sich in den letzten Jahren vor allem mit ihren ZBOX-Geräten einen Namen gemacht und selbst spieletaugliche Mini-PCs mit hoher Grafikleistung auf den Markt gebracht. Mit dem MEK1 ist die ganze Sache zwar etwas größer geworden, dafür in Sachen Performance noch schneller und im Hinblick auf die Aufrüstbarkeit und... [mehr]


  • XMG Trinity - neue Gaming-PCs aus Leipzig

    XMG steht in der Zwischenzeit für deutlich mehr als nur die Gaming-Notebooks, die über lange Jahre die Marke ausgemacht haben. In der Zwischenzeit hat sich VR zu einem weiteren Standbein entwickelt und auch Komplettsysteme bieten die Leipziger an, das Sector² hatten wir beispielsweise schon im Test. Heute kommen nun die neuen XMG Trinity Gaming-PCs dazu. Die sind, wie man es von XMG kennt, flexibel konfigurierbar und sollen damit die... [mehr]


  • Updates bei MSI: Trident 3 mit GTX 1080, GT75 mit 10GbE und mehr

    Im Rahmen der derzeit in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronics Show hat MSI einige Updates seiner bestehenden Produkte angekündigt und damit weiter Produktpflege betrieben. Änderungen erfahren vor allem das erst kürzlich von uns getestete MSI GE63 Raider sowie das Flaggschiff-Modell GT75 Titan Pro. Im Bereich der Komplettsysteme gibt es ebenfalls die eine oder andere Neuerung. So spendiert MSI dem kompakten Konsolen-Rechner... [mehr]


  • PCZentrum Ultima X02: Ein übertakteter High-End-Spielerechner im Test

    Seit Oktober mischt PCZentrum, die deutsche Tochter von PCSPEZIALIST aus England, auch in Deutschland mit und vertreibt überwiegend maßgeschneiderte PC-Systeme und Notebooks, deren Hardware sich je nach Anwendungsgebiet des Käufers bestimmen lässt – egal ob Gaming-System, Office-Rechner oder Mini-PC fürs Wohnzimmer: Das Angebot ist riesig. Wir haben uns einmal einen übertakteten High-End-Rechner in die Redaktion bringen lassen. Jung und... [mehr]


  • iMac Pro ab dem 14. Dezember erhältlich

    Der iMac Pro wurde von Apple schon vor vielen Monaten angekündigt. Damals nannte das Unternehmen allerdings noch keinen konkreten Termin. Nun ist klar, dass das letzte Produkt von Apple in diesem Jahr der iMac Pro werden wird. In den USA ist das System schon verfügbar, während in Deutschland der Start am 14. Dezember erfolgen wird. Damit aktualisiert Apple seinen iMac Pro nach über vier Jahren.  Der neue iMac Pro wird auf einen Prozessor... [mehr]