Seagate
  • Seagate stellt Nytro 5550 und 5350 Datacenter-SSDs vor

    Mit der Nytro 5550 und 5350 stellt Seagate zwei neue Datacenter-SSDs vor. Beide verwenden einen SSD-Controller von Phison sowie vier PCIe-4.0-Lanes. Dennoch gibt es kleinere Unterschiede in der Ausstattung, bzw. den technischen Daten. Die Nytro 5350 wird in Kapazitäten von bis zu 15,36 TB für 15 mm hohe SSDs und mit bis zu 7,68 TB für 7 mm hohe SSDs verfügbar sein. Alle Modelle sind mit U.2- und... [mehr]


  • Seagate präsentiert neue externe Festplatten im Star-Wars-Design

    Bereits im Februar 2022 haben wir über eine weitere Sonderedition von Seagates externer PlayStation-Festplatte berichtet. Nach Marvel’s Avengers sowie Last of Us Part 2 und Horizon Forbidden West folgt nun passend zum 4. Mai eine Star-Wars-Special-Edition. Die Edition umfasst nicht nur ein Design sowie einen Formfaktor, sondern enthält zahlreiche Variationen. Dies betrifft nicht nur externe, sondern auch interne... [mehr]


  • Seagate: Externe Festplatte für die PlayStation 5 und 4

    Dass der interne Speicher von Sonys PlayStation 5 für heutige Verhältnisse zu gering ausfällt, haben wir bereits in unserem Test der PS5 festgestellt. Mittlerweile lässt sich die Sony-Konsole allerdings beim Speicher problemlos erweitern, somit sollte den Gamern der Platz vorerst nicht ausgehen. Wer hingegen trotz zusätzlicher NVMe-SSD an seine Grenzen stößt, hat nun die Möglichkeit, mit der externen Festplatte "Game Drive" von Seagate den... [mehr]


  • Seagate Exos X20 mit 20 TB im Test: Mehr Kapazität durch mehr Platter

    Auch die Seagate Exos-X-Reihe wurde überarbeitet und erhält jetzt zwei neue Modelle mit der Bezeichnung Exos X20. Die nunmehr sechste Generation der Helium-Festplatten ist als Exos X20 18 TB und 20 TB erhältlich. Das letztgenannte Modell schauen wir uns passend zur IronWolf Pro 20 TB in diesem Artikel an. Im vorherigen Festplatten-Test hatten wir bereits die Seagate IronWolf Pro (ST20000NE000) mit 20 TB im Test, heute werden wir uns... [mehr]


  • Seagate IronWolf Pro im Test: 20 TB durch 10 Platter

    Als erste 20-TB-Festplatte in unserem Testfeld geht es in diesem Artikel um die Seagate IronWolf Pro, 20 TB, ST20000NE000. Dank der technischen Umsetzung mit 10 Plattern und 20 Schreib- /Leseköpfen kommt die IronWolf Pro weiterhin ohne Energie-unterstützte Aufnahmeverfahren aus. Mit fünf Jahren Garantie und drei Jahre Rescue-Service schnürt Seagate zwar ein hervorragendes Komplettpaket, was aber auch seinen Preis hat. Ob die XXL-Festplatte... [mehr]


  • Lesertest: Das sind die Tester der QNAP TS-251D mit je 2x 4 TB Seagate-IronWolf-HDDs!

    Anfang November starteten wir in Zusammenarbeit mit QNAP und Seagate einen neuen Lesertest. Gesucht wurden drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die eines von drei dicken Hardware-Paketen der beiden Hersteller ausführlich bei sich zu Hause auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Testbericht für unser Forum behalten wollten. Wir sind nun alle Bewerbungen durchgegangen und haben uns an die Auswahl der... [mehr]


  • Seagate stellt Exos X20 und IronWolf Pro mit 20 TB Speicherkapazität vor

    Seagate hat heute die neuen CMR-basierten (Conventional Magnetic Recording) 20-TB-Festplatten Exos X20 und IronWolf Pro der Öffentlichkeit präsentiert. Die Laufwerke bieten laut Herstellerangaben eine höhere Speicherkapazität und Sicherheit für die Speicherung von Massendaten. Die Exos X20 Enterprise-HDDs sind nach eigenen Aussagen für eine effiziente Nutzung in Racks ausgelegt. Die Platten besitzen eine Kapazität von 20 TB und eignen sich für... [mehr]


  • Seagate demonstriert erste NVMe-HDD

    NVMe ist ein Protokoll, welches explizit für die Kommunikation zwischen einem Host und einer SSD ausgelegt wurde. NVMe löste die SATA-Schnittstelle ab und kommt für alle SSDs zum Einsatz, die auf Basis von PCI-Express arbeiten. Auf dem OCP Global Summit hat Seagate nun eine HDD vorgestellt, die per NVMe kommuniziert. Es handelt sich dabei laut Seagate nicht um eine Bridge-Lösung, sondern der Controller der Festplatte spricht nativ das... [mehr]


  • Neuer Lesertest: Testet die QNAP TS-251D mit je 2x 4 TB Seagate-IronWolf-HDDs!

    In Zusammenarbeit mit QNAP und Seagate suchen wir ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die eines von drei dicken Hardware-Paketen der beiden Hersteller ausführlich bei sich zu Hause auf den Prüfstand stellen wollen. Zur Verfügung gestellt wird nicht nur ein brandaktuelles NAS, sondern außerdem zwei passende Festplatten mit massig Speicher. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase.  Von QNAP gibt es das... [mehr]


  • 4 TB und bis zu 7.300 MB/s: Seagate stellt die FireCuda 530 vor

    Der Hersteller Seagate wird heute bei seinem virtuellen Gaming-Event SG21 die PC-Gaming-SSD FireCuda 530 offiziell vorstellen. Die neue SSD verfügt über eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von bis zu 7.300 MB/s. Außerdem besitzt diese einen von Seagate validierten Phison-E18-Controller und den neuesten 3D-TLC-NAND. Des Weiteren bietet der Hersteller eine Variante der FireCuda 530 an, die über einen von EKWB entwickelten Kühlkörper verfügt,... [mehr]


  • Seagate präsentiert limitierte SSD im Cyberpunk-2077-Design samt RGB-Beleuchtung

    Seagate hat eine neue limitierte M.2-SSD im Design von Cyberpunk 2077 vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine FireCuda-520-SSD im charakteristischen Cyberpunk-Gelb sowie einem großen Kühlkörper, inklusive einem RGB-beleuchteten Cyberpunk-Schriftzug. In Anlehnung an den Titel limitiert Seagate die Auflage auf exakt 2.077 Stück. Die technischen Spezifikationen gleichen - wie Eingangs erwähnt - der bereits verfügbaren FireCuda 520,... [mehr]


  • Seagate Mach.2 Exos 2X14: Doppelarm-Festplatte für bis zu 500 MByte/s

    Mit der Mach.2 Exos 2X14 hat Seagate eine neue sogenannte Dual-Actuator-Festplatte vorgestellt. Durch die zwei Aktoren, soll sich die Geschwindigkeit verdoppeln, lediglich die Kapazität leidet etwas unter dem erhöhten Platzbedarf derer. Demnach bietet Seagate die Mach.2 Exos 2X14 nur bis zu einer maximalen Kapazität von 14 TB an, statt der bis zu 18 TB, welche beispielsweise die Exos X18 aufweist.  Der Vorteil liegt jedoch wie... [mehr]


  • Ab 2030: Seagate kündigt 100-TB-HDDs an

    Ob im kommerziellen Bereich oder privat: Der Bedarf an Datenspeichern wächst rasant. Gerade Spieler verzeichneten in den vergangenen Jahren einen massiven Anstieg an benötigtem Speicherplatz für die Installation von Spielen. Dies ist natürlich auch den Speicher-Herstellern nicht entgangen. Aus diesem Grund hat Seagate jetzt Festplatten mit einer Kapazität von satten 100 TB für das Jahr 2030 angekündigt. Bereits vier Jahre vorher sollen HDDs mit... [mehr]


  • Gewinnspiel: Wir verlosen zwei IronWolf-Festplatten mit je 10 TB von Seagate!

    Ostern naht - und so auch unser Ostergewinnspiel in diesem Jahr. Während letzteres am 29. März startet, haben wir ein schönes Warm-Up für Euch. In Zusammenarbeit mit Seagate verlosen wir ab sofort ein richtig dickes Festplatten-Paket für die NAS-Systeme unserer Leser. Mit etwas Glück kann man gleich zwei IronWolf-Festplatten des Herstellers mit jeweils 10 TB Speicher gewinnen! Das ist doch ein schönes Vorab-Osterei! Die beiden... [mehr]


  • Lesertest: Das sind die Tester der Seagate IronWolf und des QNAP-NAS!

    Vor etwa zwei Wochen riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit Seagate und QNAP zu bewerben. Gesucht wurden insgesamt drei Tester, die je zwei IronWolf-Festplatten mit jeweils 8 TB Speicher bei sich zu Hause in einem QNAP-NAS auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Testbericht für unser Forum behalten wollten. Wir haben uns nun an die Auswahl der Teilnehmer... [mehr]


  • Vorgestellt: QNAP TS-453DU – Rackmount-NAS mit 2x 2.5GbE

    Abseits der gewöhnlichen NAS-Formate stellt NAS-Hersteller QNAP auch NAS-Systeme im professionellen 19-Zoll-Rack-Format zur Verfügung, die dann in einem Server-Schrank untergebracht werden können. Mit dem TS-977XU (Hardwareluxx-Video) hat das Unternehmen ein Hochleistungs-NAS mit vielen Storage-Optionen in petto, doch war die Nachfrage nach einer günstigeren Lösung groß, sodass QNAP nun auch den TS-453DU ins Sortiment aufgenommen... [mehr]


  • Neuer Lesertest: Testet die Seagate IronWolf mit 2x 8 TB in einem QNAP-NAS!

    In Zusammenarbeit mit Seagate und QNAP suchen wir ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die je zwei IronWolf-Festplatten mit jeweils 8 TB Speicher bei sich zu Hause in einem QNAP-NAS auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Testbericht für unser Forum als kleines Dankeschön für die Mühen am Ende auch behalten wollen. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase. Zur Verfügung gestellt werden den drei Testern... [mehr]


  • Seagate Exos X18 im Test: 18 TB ungezügelte Enterprise-Power

    Mit der Seagate Exos X18, 18 TB, bringt Seagate die nächste Kapazitätsgröße mit der bereits bekannten Technologie heraus. Beim Test der Exos X16 gingen wir eigentlich davon aus, dass Seagate zur nächsten Größe bereits HAMR, das lange erwartete, neue Aufnahmeverfahren einsetzen würde, jedoch ist dies bei der Exos X18 noch nicht der Fall. Wie sich die Exos im Vergleich zur IronWolf Pro 18 TB und anderen Festplatten in unserem Testparcours... [mehr]


  • Seagate IronWolf Pro mit 18 TB im Test: 2 TB je Platter mit CMR

    Lange mussten wir im Vergleich zum letzten Generationswechsel warten. Jetzt endlich hat uns die erste Festplatte mit einem Speicherplatz von 18 TB erreicht. Bei der Seagate IronWolf Pro 18 TB handelt es sich um Seagates neues Flaggschiff für das NAS mit bis zu 24 Einschüben. Wie sich die Festplatte in unserem Test schlägt und ob endlich die Grenze von 300 MB/s bei 7.200 rpm gefallen ist, klären wir in unserem Artikel. Mit der IronWolf Pro... [mehr]


  • Gewinnspiel: 2 x Seagate IronWolf Pro mit 18 TB

    Vor kurzem hat Seagate seine IronWolf-Pro-Reihe um ein 18-TB-Laufwerk erweitert. Das neue Flaggschiff unter den NAS-Lösungen des Herstellers kann nun mit etwas Glück auf Hardwareluxx.de gewonnen werden. Im Rahmen eines Gewinnspiels verlosen wir in Zusammenarbeit mit Seagate zwei Exemplare der IronWolf Pro mit 18 TB. Die Seagate IronWolf Pro mit 18 TB läuft unter der Kennung ST18000NE000 und führt damit die Serie, die bislang von 4 TB bis zu 16... [mehr]


  • Seagate FireCuda Gaming Dock im Test: Mehr Anschlüsse und Speicher

    Seagate bringt mit der FireCuda-Reihe verschiedene Gerätschaften heraus, welche aufgrund ihrer RGB-Beleuchtung vorrangig für Spieler konzipiert sein könnten. Wie wir aber bereits bei der FireCuda Gaming SSD gesehen haben, sind die Produkte auch ohne Beleuchtung gut zu verwenden und eignen sich für Aufgaben, bei denen die inneren Werte zählen. Für wen oder was sich eine Dockingstation ohne Ladefunktion aber mit schneller Festplatte eignet,... [mehr]


  • Schlicht und schnell – Seagate FireCuda Gaming SSD 1 TB im Test

    Nachdem erste Mainboards mit dem USB-3.2-Gen2x2-Standard sowie mit verschiedenen Sockeln verfügbar sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch entsprechende Storage-Produkte für diesen Anschluss auf den Markt kommen. Seagate bringt unter dem FireCuda-Markennamen eine externe Festplatte mit RGB-Beleuchtung, schnellem Flashspeicher und 20-G-USB-Anschluss. Wie hoch die Transferrate tatsächlich ausfällt und ob das Gaming-gelabelte Produkt mit... [mehr]


  • Zweimal Seagate IronWolf 510 SSDs als NAS-Cache im Test

    Mit den Seagate IronWolf 510 adressiert der Speicherspezialist den Markt für SSD-Cache und legt diese auf den Dauerbetrieb in solchen Systemen aus. Wir haben uns zwei dieser Laufwerke einmal angeschaut und neben den reinen Benchmarks auch ein Video dazu gemacht, welches den Einsatz solcher SSDs etwas besser verdeutlichen kann. Zunächst einmal technische Daten zu den IronWolf 510 SSDs. Diese sind in Kapazitäten von 240, 480, 960 GB oder 1,92 TB... [mehr]


  • Seagate kündigt mit FireCuda 120 eine SSD für Gamer an

    Seagate hat mit der Firecuda 120 eine neue SSD für Gamer vorgestellt. Das Laufwerk bietet aufgrund der SATA-III-Schnittstelle nicht die höchsten Geschwindigkeiten, kommt allerdings mit einem maximalen Speichervolumen von 4 TB daher. Damit sollten mehrere große Spiele problemlos auf dem Laufwerk Platz finden. Seagate verpackt die Hardware in einem 2,5-Zoll-Gehäuse. Die Leistungsdaten gibt man bis zu 560 MB/s beim Lesen und bis zu 540 MB/s beim... [mehr]


  • Lesertest mit Seagate und QNAP: Das sind die Teilnehmer

    Zu Beginn des Monats riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder dazu auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit Seagate und QNAP zu bewerben. Gesucht wurden drei Tester für ein brandneues NAS-System von QNAP mit massig Speicher und schnellem SSD-Cache von Seagate. Wir sind am Vormittag alle Bewerbungen durchgegangen und wollen nun die Teilnehmer bekannt geben, die sich in Kürze schon auf ihre Test-Pakete... [mehr]


  • Lesertest mit Seagate und QNAP: Testet die IronWolf 510 SSD mit massig Speicher und einer TS-351!

    In Zusammenarbeit mit Seagate und QNAP suchen wir ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die ein brandneues NAS-System zusammen mit massig Speicher und schnellem Cache einmal ausführlich bei sich zu Hause auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Testbericht für die Community als kleines Dankeschön für die Mühen am Ende auch behalten dürfen. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase.  Massig... [mehr]


  • Lesertest mit Synology und Seagate: Das sind die Tester der DS220j und 10-TB-HDDs!

    Vor einiger Zeit riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für unseren Lesertest in Zusammenarbeit mit Seagate und Synology zu bewerben. Getestet werden sollte die Synology DS220j inklusive zweier Festplatten der IronWolf-Reihe mit einem Speicherplatz von satten 10 TB pro Laufwerk. Wir sind nun die zahlreichen Bewerbungen durchgegangen und haben uns an die Auswahl der Tester gemacht.  Zur Verfügung gestellt werden den... [mehr]


  • Seagate kündigt SSD BarraCuda Q1 mit SATA III an

    Seagate hat mit der BarraCuda Q1 eine neue SSD vorgestellt. Das Speicherlaufwerk wird dabei erstmals beim Hersteller mit QLC-Bausteinen ausgestattet sein, womit pro Speicherzelle vier Bits gespeichert werden. Zum Start der neuen Bausteine wird man jedoch keine Experimente machen und daher auf ein 2,5-Zoll-Gehäuse mitsamt einer SATA-Schnittstelle mit 6 Gb/s setzen. Die BarraCuda Q1 wird mit 240 und 480 GB in den Handel kommen. Völlig unbekannt... [mehr]


  • Kein SMR von Seagate im NAS: IronWolf und IronWolf Pro bleiben bei CMR

    Wie wir bereits berichteten, verwendet Hersteller Seagate bei einigen Festplatten der BarraCuda-Compute- und SkyHawk-Serie die Aufnahmemethode Shingled Magnetic Recording (kurz SMR). Auf Nachfrage bei Seagate konnten wir jetzt in Erfahrung bringen, dass zum aktuellen Zeitpunkt keine Pläne bestehen, die IronWolf-Serie für den NAS-Einsatz auf SMR umzustellen. Der Einsatz im NAS kann sich aufgrund verschiedenster Einsatzzwecke... [mehr]


  • CyberPunk 2077: Seagate veröffentlicht Special-Edition der Game Drive

    Das am 17. September 2020 erwartete Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 von CD Projekt RED scheint aktuell auf großer Promo-Tour zu sein und aufgrund dessen mit einer Vielzahl von Hardware-Herstellern zusammen zu arbeiten. Nachdem NVIDIA eine Special-Edition der GeForce RTX 2080 Ti im Cyberpunk-Design veröffentlicht hat, gibt es seit kurzem ebenfalls eine limitierte Xbox One X in der Optik des Action-Rollenspiels. Passend dazu hat jetzt der... [mehr]


  • Auch Seagate verwendet SMR für drei Barracuda-HDDs

    Erst gestern haben wir berichtet, dass einige Festplatten aus der Baureihe Red von Western Digital auf die SMR-Technik setzen, der Hersteller die Modelle jedoch nicht entsprechend bezeichnet. Dieses Problem gibt es anscheinend aber auch beim direkten Kontrahenten Seagate. Auch bei Seagate kommen wohl insgesamt vier aktuelle Modelle mit der SMR-Technik, obwohl der Hersteller dies nicht im Datenblatt erwähnt. Konkret geht es dabei um die... [mehr]


  • Lesertest mit Synology und Seagate: Testet die DS220j mit zwei 10-TB-HDDs!

    Vor nicht ganz zwei Wochen schickte Synology den Nachfolger der beliebten DS218j ins Rennen. Wenig später dürfen sich jetzt drei Hardwareluxx-Leser und -Community-Mitglieder selbst ein Bild des neuen NAS-Systems machen, denn zur Verfügung gestellt werden im Rahmen eines Lesertests insgesamt drei Exemplare der Synology DS220j inklusive zweier Festplatten der IronWolf-Reihe von Seagate mit stolzem Speicherplatz von satten 10 TB pro... [mehr]


  • Seagate stellt weltweit erste PCIe-SSD für NAS im Unternehmensbereich vor

    Der Festplattenhersteller Seagate erweitert mit der IronWolf-510-SSD seine IronWolf-SSD-Produktreihe um eine neue NVMe-SSD im M.2-Format für NAS-Umgebungen. Besagte NVMe-SSD im M.2 2280-Format erlaubt laut Herstellerangaben Caching-Geschwindigkeiten von bis zu 3 GB/s. Laut Seagate eignet sich die SSD für NAS-Anforderungen von Unternehmen und Creative Professionals, die in Umgebungen mit mehreren Nutzern dauerhaft verfügbaren Speicher mit... [mehr]


  • Seagate Mach.2: Zwei unabhängige Aktuatoren für eine Festplatte

    Dass normale HDDs gerade im Consumer-Bereich künftig einen schweren Stand haben, dürfte kein Geheimnis sein. SSDs sind aufgrund ihrer Zugriffszeiten weiter auf dem Vormarsch. Jedoch scheint der US-amerikanische Festplattenhersteller Seagate es jetzt geschafft zu haben, die Geschwindigkeiten von normalen HDDs zu verdoppeln. Laut Seagate sind die Mach.2-Festplatten in der Lage, Transferraten von bis zu 520 MByte/s zu erzielen. Dies gelingt dem... [mehr]


  • Seagate veröffentlicht das FireCuda-Gaming-Dock für rund 400 Euro

    Der US-amerikanische Festplattenhersteller Seagate hat jetzt zwei Neuzugänge seines Gaming-Line-ups vorgestellt. Zum einen die neue Seagate-FireCuda-520-SSD mit PCIe 4x (vier Generation) und zum anderen das FireCuda-Gaming-Dock mit 4 TB Festplattenspeicher und einem NVMe-M.2-Erweiterungssteckplatz für ein optionales SSD-Upgrade. Die FireCuda 520 SSD wurde laut Angaben des Herstellers für die hohen Leistungsanforderungen moderner PC-Spiele... [mehr]


  • Seagate plant 50-TB-HDDs für 2026

    Aktuell scheint der Trend bei der Wahl von Festplatten eher in Richtung SSDs zu gehen. Gerade als Systemplatten bieten SSDs im Gegensatz zu HDDs einen erheblichen Vorteil bezüglich der Zugriffszeiten. Somit greifen immer mehr Nutzer zu Solid-State-Drives anstatt zu Hard-Disk-Drives – zumal die Anschaffungskosten in der Vergangenheit massiv gesunken sind. Allerdings scheint der Festplattenhersteller Seagate diesen Trend nicht zu sehen. Wie das... [mehr]


  • QSAN XCubeNAS XN8008T im Test: Wir suchen die aktuelle Leistungsspitze

    Was ist aktuell im heimischen Netzwerk möglich? Um das herauszufinden, haben wir das XCubeNAS XN8008T des taiwanesischen Herstellers QSAN in Redaktion bestellt und kombinieren es nicht nur mit 8 IronWolf-HDDs sondern auch einer Caching-SSD. Angebunden wird unsere High-End-Lösung via 10-GbE-SFP+. Was ein solches Setup in der Praxis leistet, klären wir in unserem ausführlichen Test.  Nicht nur die Leistung von Prozessoren und... [mehr]


  • Seagate IronWolf Pro 16 TB im Test: maximale Kapazität auf 3,5 Zoll

    Die Seagate IronWolf Pro 16 TB ist Seagates neue NAS-Festplatte mit 16 TB an Speicherkapazität. Das neue NAS-Festplatten-Flaggschiff muss, genau wie sein Exos-Verwandter, noch einmal auf die neue Technologie HAMR verzichten und bringt die Kapazität von 16 TB auf neun Plattern unter. Wie sich dieser Umstand auf die Lautstärke, den Energieverbrauch und die Geschwindigkeit auswirkt, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen Die Seagate... [mehr]


  • Special-Edition: Seagate veröffentlicht externe Camouflage-SSDs

    Nachdem der US-amerikanische Hersteller Western Digital auf der diesjährigen internationalen Funkausstellung in Berlin neue externe Festplatten vorgestellt hat, zieht jetzt das kalifornische Unternehmen Seagate nach. Mit den neuen 2,5-Zoll großen One Touch SSDs veröffentlicht der Konzern externe Festplatten, die mit Stoff (Schwarz bzw. Weiß) bezogen wurden und insgesamt 65 Gramm wiegen. Außerdem wird es von den Platten eine Special-Edition... [mehr]


  • Die erste SSD für Dein NAS - Seagate IronWolf 110 SSD!

    Seagate hat mit der brandneuen IronWolf SSD die perfekte Lösung für Euer Network Attached Storage. Die IronWolf SSDs sind die ersten ihrer Art, speziell für NAS-Systeme entwickelt. Mit der AgileArray-Firmware sind die SSDs für hochleistungsfähige NAS-Systeme optimiert, auch im 24/7-Betrieb und mit einer hohen Anzahl an Usern. Sie können entweder in einem All-Flash-Array eingesetzt werden oder auch mit anderen Ironwolf-Festplatten als... [mehr]


  • Seagate BarraCuda Pro mit 2,5 Zoll und 500 GB im Test: Die letzte Ihrer Art?

    Seagate bringt mit der BarraCuda Pro eine Festplatte im 2,5-Zoll-Format. Mit einer Kapazität von 500 GB bedient sie einen Markt, welcher bereits fest in der Hand von SSDs ist. Für welche Anwendungen eine solche Festplatte immer noch geeignet ist und wie sich die vielleicht letzte Ausbaustufe einer solchen im 2,5-Zoll-Format mit 7.200 rpm schlägt, klärt Hardwareluxx im nachfolgenden Artikel. Die BarraCuda Pro 2,5 Zoll ist die aktuelle... [mehr]


  • Exos X16: Seagate liefert die Festplatte mit 16 TB aus

    Seagate gibt bekannt, dass man ab sofort die neue Festplatte Exos X16 ausliefert. Sie stellt mit einer Speicherkapazität von 16 TB die derzeit größte Kapazität des Herstellers dar. Die Exos X16 wurde speziell für den Einsatz in Servern entwickelt, weshalb man auch von einer äußerst geringen Ausfallhäufigkeit von gerademal 0,35 % pro Jahr spricht. Das Laufwerk erreicht laut Datenblatt bis zu 260 MB/s und kommt mit einem integrierten... [mehr]


  • Preise für Seagates BarraCuda 510 und FireCuda 510

    Die bereits auf der diesjährigen CES vom Hersteller Seagate angekündigten SSDs BarraCuda 510 und FireCuda 510 scheinen kurz vor der Markteinführung zu stehen. Dies lässt sich der ersten Bekanntgabe der Verkaufspreise durch Händler entnehmen. So ist aktuell die BarraCuda 510 in der 256-GB-Version für rund 107 Euro beziehungsweise die 512-GB-Variante für circa 150 Euro zu bestellen. Bei der FireCuda 510 werden für die 1-TB-Variante 302 Euro... [mehr]


  • Seagate Exos X14: Neue Enterprise-HDD mit 14 TB

    Der Nachfolger von Seagates Enterprise-Capacity-Serie, die Seagate Exos X, bekommt natürlich auch ein aktuelles Modell mit dem neuen Gehäuse. Die Seagate Exos X14 gibt es als Modell mit 10 bis 14 TB und in vielen verschiedenen Variationen. Mit SATA- oder SAS-Anschluss, mit oder ohne Verschlüsselung und in verschiedenen nativen Sektorgrößen. Hier im Test befindet sich das Modell mit SATA-III-Anschluss, nicht verschlüsselt und mit einer... [mehr]


  • Seagate Storage Umfrage März 2019 (mit Gewinnspiel)

    Seagate möchte in Zusammenarbeit mit Hardwareluxx eure Meinung hören - über die Firma, Produkte, Brands und eure Vorlieben beim Festplatten- und Speicherkauf. Ihr könnt alle Fragen beantworten, aber ihr könnt auch Fragen auslassen, bei denen ihr euch nicht sicher seid oder die ihr nicht beantworten könnt/wollt. Als Belohnung für die Teilnahme könnt ihr Ironwolf-Kits für euer NAS gewinnen: Je ein Set bestehend aus zwei Ironwolf mit jeweils 4... [mehr]


  • Seagate arbeitet an 24-TB-Festplatte und doppelter Datenrate

    Wie der Hersteller von Festplatten und Bandlaufwerken Seagate jetzt bekannt gab, plane man in Zukunft Festplatten mit bis zu 24 Terabyte auf den Markt zu bringen.   Aktuell nutzt der Hersteller bei seinen Festplatten das “Perpendicular-Magnetic-Recording” (PMR). Bei kommenden Produkten will Seagate allerdings auf die HAMR-Technologie setzen. Hier bestehen die Scheiben nicht wie bisher aus Aluminium, sondern werden aus Glas angefertigt... [mehr].


  • Seagate veröffentlicht PlayStation-4-Festplatte

    Seagate hat eine neue externe USB-3.0-Gaming-Festplatte für Sonys PlayStation 4 vorgestellt. Die Seagate Game Drive ist offiziell lizenziert und laut Hersteller somit 100 % kompatibel mit allen PlayStation-4-Modellen (PS4, PS4 Slim und PS4 Pro). Die Plug-and-Play-fähige portable Festplatte kann in den Größen 1, 2 und 4 TB erworben werden. Laut Seagate wird die Festplatte automatisch erkannt und startet anschließend den Installationsprozess... [mehr].


  • Seagate Barracuda und FireCuda 510 sowie IronWolf 110 SSD vorgestellt (Update)

    Seagate nutzt die CES 2019, um sein Angebot an SSDs auszubauen. Neben der Firecuda 510 und der Barracuda 510 hat man auch die Ironwolf 110 vorgestellt. Die Firecuda und Barracuda 510 werden als schnelle NVMe-SSDs im M.2-Format daherkommen. Bei beiden kommen Speicherchips von Toshiba zum Einsatz. Der SSD-Controller stammt von Phison und kommuniziert über PCI-Express-3.0-x4.  Der Unterschied zwischen beiden Modellen findet sich in der... [mehr]


  • Seagate bringt erste lauffähige HDD mit 16 TB und HAMR-Technik (Update)

    Seagate hat nach eigenen Angaben inzwischen lauffähige Festplatten mit der HAMR-Technik produzieren können und im Einsatz. Durch die neue Technik können höhere Kapazitäten erreicht werden als bisher. Der Hersteller plant zum Start der Technik eine Festplatte mit einer Kapazität von 16 TB auf den Markt zu bringen.  Bei der HAMR-Technik wird jeder Schreibkopf mit einem winzigen Laser ausgestattet. Dieser ist laut Hersteller lediglich so... [mehr]


  • Das sind die drei Tester der Seagate BarraCuda Pro mit 14 TB

    Ende November riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder dazu auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit Seagate zu bewerben. Gesucht wurden drei Tester für die Seagate Barracuda Pro mit stolzen 14 TB Speicher, welche in unserem Preisvergleich derzeit ab knapp 550 Euro zu haben ist. Wir haben uns nun an die Auswahl der Tester gemacht und die drei Teilnehmer bestimmt. In Zeiten, in denen die neuesten... [mehr]