Thema: Volta

Volta heißt eine GPU-Architektur von NVIDIA, die im Frühjahr 2017 vorgestellt wurde und die sich aufgrund der Auslegung besonders für den Einsatz im Profibereich eignet. Mit der Volta-Architektur setzt NVIDIA unter anderem auf den High Bandwidth Memory der zweiten Generation (HBM2) sowie auf spezielle Ausführungseinheiten, die sogenannten Tensor Cores, die für das Machine Learning bzw. Deep Learning wichtig sind.

In Form einiger Tesla-V100-Varianten hat NVIDIA die entsprechende Hardware bereits an einige Großkunden ausgeliefert. Die Volta-Architektur scheint derzeit ausschließlich das Profisegment zu bedienen, während Spieler bis in das kommende Jahr warten werden müssen. Mit der Titan V hat NVIDIA allerdings auch eine Karte vorgestellt, die auf der Volta-Architektur basiert, sich aber im Zwischenfeld der für Spieler und Profis interessanten Karten bewegt.