1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. NVIDIA: Einstein-Architektur war tatsächlich in Planung

NVIDIA: Einstein-Architektur war tatsächlich in Planung

Veröffentlicht am: von

nvidiaAuch wenn NVIDIA auf der Keynote der GPU Technology Conference keinerlei neue Compute-Architektur angekündigt hat und es auch hinsichtlich einer Fertigung neuer Hardware in 7 nm nichts neues gibt, so gibt es dennoch eine Bestätigung eines alten Gerüchtes, welches sich über Jahre hinweg hielt.

Die Rede ist von der Einstein-Architektur. Nachdem sich NVIDIA bei den Codenamen für seine GPU-Architekturen auf die Namen großer Wissenschaftler festgelegt hat, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Name Einstein auftauchen wird. Bereits kurz vor dem Start der Maxwell-Architektur im Sommer 2014 tauchte der Namen Einstein im Zusammenhang mit NVIDIAs GPU-Architekturen erstmals auf. Geplant gewesen sein soll die Einstein-Architektur nach Maxwell oder Pascal.

In Gesprächen mit NVIDIAs Research Group hat Ryan Smith von AnandTech nun erfahren, dass Einstein mehr als nur ein Gerücht war. Es handelte sich jedoch nicht um eine GPU-Architektur per se, sondern um ein Forschungsprojekt, welches die in der Architektur vorgesehene Auslegungen untersuchen sollte. In direkter Form hat es das Einstein-Projekt also nicht in ein konkretes Produkt geschafft, wohl aber die Erkenntnisse daraus. Daraus entwickelt hat sich die Volta-Architektur, die neben den Tensor Cores auch einige Verbesserungen im Hinblick auf die einzelnen Shader und die Cache-Hierarchie zu bieten hat. Schlussendlich ist vieles davon in die aktuelle Turing-Architektur geflossen. Auch hier finden wir den größeren und schnelleren L1- und L2-Cache und die Tensor Cores kümmern sich um das Entrauschen der DXR-Effekte sowie das Deep Learning Super Sampling. Die Volta-Architektur ist bis auf weiteres NVIDIAs beständiges HPC-Standbein.

Somit hat das Einstein-Projekt einen bleibenden Eindruck hinterlassen und der Codename Einstein kann von der Liste künftiger GPU-Architekturen gestrichen werden. Dennoch wäre es sicherlich spannend genauer zu erfahren, was hinter dem Einstein-Projekt steckte.

Welche ist die beste Grafikkarte (GPU)?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen NVIDIA- und AMD-Grafikkarten hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Grafikkarten aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ethereum-Mining-Bremse der GeForce RTX 3060 umgangen (4. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

    Nun ist es offenbar doch geschehen: Die Bremse für den Hasing-Algorithmus von Ethereum auf der GeForce RTX 3060 scheint umgangen worden zu sein. Entsprechende Meldungen gab es in den vergangenen Tagen und Wochen bereits mehrfach, stellten sich jedoch immer wieder als eine Falschmeldung oder... [mehr]

  • Schnell und dennoch überflüssig: Vier Modelle der GeForce RTX 3080 Ti im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-RTX3080TI-FE

    Wie bereits vor einigen Tagen auf der Keynote der Computex verkündet, startet ab morgen der Verkauf der GeForce RTX 3080 Ti und heute können wir den entsprechenden Test präsentieren. Bereits seit Monaten wird über eine GeForce RTX 3080 Ti geschrieben, der offizielle Startschuss ließ... [mehr]

  • Mining-Farm mit hunderten FE-Karten sorgt für Aufsehen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINING-RIG

    Gestern sorgte ein Tweet mit einem eingebetteten Video für große Aufmerksamkeit. Im Video zu sehen sind hunderte Grafikkarten, fast alles GeForce-RTX-3070-Karten in der Founders Edition in einer Mining-Farm. Der Grund für die hohe Aufmerksamkeit des Videos sind einerseits die vielen... [mehr]

  • Big Navi ganz klein: Die Radeon RX 6700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONRX6700XT

    Nach der Ankündigung Anfang März, fällt heute der Starschuss für die Radeon RX 6700 XT. Neben dem Referenzdesign, welches wir uns anschauen, sind ab heute auch (theoretisch) zahlreiche Custom-Modelle verfügbar. Wie gut es um die Verfügbarkeit bestellt ist, wird sich in den kommenden Stunden... [mehr]

  • Herrlich unaufgeregt: Die EVGA GeForce RTX 3060 XC Gaming im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EVGA-RTX-3060

    Nachdem wir uns bereits drei Modelle der GeForce RTX 3060 von ASUS, Inno3D und MSI angeschaut haben, folgt heute mit der EVGA GeForce RTX 3060 XC Gaming ein Nachzügler, der einen ganz anderen Ansatz verfolgt. Nicht so wuchtig, ohne RGB, aber dennoch genauso schnell wie die anderen Modelle... [mehr]

  • Die günstigste GPU-Neuvorstellung 2021: AMD Radeon RX 6600 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONRX6600

    AMD rundet sein Angebot bei den Grafikkarte noch eine Stufe nach unten ab. Nachdem man im Sommer die Radeon RX 6600 XT vorstellte, folgt heute das schon damals erwartete Non-XT-Modell. Ein paar Shader weniger, weiterhin 8 GB an Grafikspeicher, der etwas langsamer ist und vor allem niedrigere... [mehr]