1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Turing - Hardwareluxx

Thema: Turing

  • Microsoft: DirectX 12 FL 12_2 für Ampere, Turing, und Xe-HPG

    dx12ultimateMicrosoft hat die DirectX-API im Feature Level 12_2 vorgestellt. Mit dem Feature Level 12_2 beschreitet Microsoft zusammen mit AMD, Intel und NVIDIA den Weg, den man schon mit DirectX 12 Ultimate eingeschlagen...... [mehr]
  • Death Stranding wird DLSS 2.0 unterstützen

    death-stranding-pcKojima Productions hat nun weitere Details zur PC-Umsetzung von Death Stranding veröffentlicht. Auf Raytracing-Effekte muss man dabei allerdings verzichten, dafür gibt es ein Upscaling mittels DLSS 2.0. Das Deep Learning Super Sampling haben wir in der überarbeiteten Fassung bereits ... [mehr]
  • Jetzt mit GDDR6: Gigabyte GeForce GTX 1650 im Test

    gigabyte-gtx1650-gddr6In einer Phase der weitestgehenden vollständigen Umstellung auf den GDDR6-Speicher switchen NVIDIA und einige Boardpartner auch die GeForce GTX 1650 auf den schnelleren Speicher. In diesem Jahr zog NVIDIA die ... [mehr]
  • Aus der Community: Worklog zum 9900K und GeForce RTX 2080 Ti im CaseLabs Magnum SMA8

    worklog-caselabs-magnum-sma8-a-revision-gunmetalEinmal mehr wollen wir über interessanten Inhalt aus unserem Forum berichten. Dieses Mal geht es um ein Worklog von ... [mehr]
  • Weniger Nebengeräusche für das Streaming und Konferenzen: RTX Voice Beta (Update)

    nvidiaNVIDIA hat RTX Voice in einer Beta-Version veröffentlicht. RTX Voice soll die Nebengeräusche, die durch das Mikrofon mit aufgenommen werden, unterdrücken. Hier es geht nicht ausschließlich darum, mittels Active Noise Cancelation (ANC) die eigenen eventuell laute Umgebung gegen einen selbst abzuschirmen, sondern weitere Teilnehmer vor den eigenen Nebengeräuschen zu schützen. Vor allem in...... [mehr]
  • MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming Z Trio bietet schnelleren GDDR6-Speicher

    msi-2019MSI hat eine GeForce RTX 2080 Ti Gaming Z Trio vorgestellt, die über schnelleren GDDR6-Speicher verfügt. Die verbauten Speicherchips bieten eine Bandbreite von 16 Gbps (Gigabit pro Sekunde). Üblicherweise ist auf der GeForce RTX 2080 Ti GDDR6-Speicher mit 14 Gbps verbaut. Der dazugehörige Takt beläuft sich normalerweise auf 1.750 MHz, bei 16 Gbps sind es 1.938 MHz. Der schnellere...... [mehr]
  • Minecraft RTX im Technik-Check: Pathtracing und PBR-Texturen

    minecraftVor zwei Tagen stellte NVIDIA zusammen mit Microsoft die RTX-Version bzw. die dazugehörige Beta vor. In den vergangenen Tagen konnten wir etwas Zeit in der Beta verbringen und haben uns die Technik dahinter angeschaut. Den Fokus legen wir also auf die neuen Effekten, deren Auswirkungen und die Leistung, denn natürlich haben wir auch ein paar Benchmarks...... [mehr]
  • NVIDIA stellt fast vollständig auf GDDR6 um

    gddr5xMit der Super-Aktualisierung, die im Juli bei den Desktop-Ablegern den Anfang nahm und die zuletzt auch bei den Notebooks Einzug gehalten hat, hat NVIDIA den Großteil seiner Produktpalette bereits auf GDDR6-Speicher umgestellt....... [mehr]
  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    dlss20Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control...... [mehr]
  • NVIDIA DLSS 2.0: Ein AI-Upscaling wie von Anfang an geplant

    dlss20Neben der Vorstellung bzw. Teilnahme an DirectX 12 Ultimate hat NVIDIA im Rahmen der Game Developers Conference eine Neuerung zum Deep Learning Super...... [mehr]
  • DirectX 12 Ultimate: API-Subset für RDNA 2, Turing und nächste NVIDIA-Architektur

    dx12ultimateMicrosoft kündigt eine neue Grafik-API, bzw. ein neues übergeordnetes Funktionsset an, welches die Funktionen DXR/Raytracing, Variable Rate Shading (VRS), Mesh Shader und Sampler Feedback unter einem Dach vereint: DirectX 12 Ultimate. DirectX 12 Ultimate soll einen gemeinsamen Standard für diese vier Funktionen festlegen, die auf der Xbox Series X ebenso Gültigkeit haben, wie...... [mehr]
  • RTX am Limit: Freie Path-Tracing-Demo zeigt die Grenzen auf

    ray-tracingDas Thema Raytracing wird uns nicht mehr loslassen. NVIDIA machte im Sommer 2018 mit den Turing-Karten den Anfang und seither hat sich die Technik in einem gewissen Rahmen weiterentwickelt. Der echte Durchbruch wird aber erst gelingen, wenn neben NVIDIA auch AMD und Intel eine Hardwarebeschleunigung anbieten können. ... [mehr]
  • Bessere Grafikqualität: DLSS wird weiter optimiert

    turing-gpuBereits mehrfach haben wir uns mit dem Thema Deep Learning Super Sampling oder kurz DLSS beschäftigt. Anfänglich gab es noch große Defizite in der Bildqualität, die vor allem in Battlefield V auffällig waren. Auch in Metro: Exodus und Anthem oder Shadow of the Tomb Raider waren noch Probleme in der Darstellungsqualität erkennbar, was auch Titel wie Anthem betraf. Erst mit Control...... [mehr]
  • Mehr Rechenleistung: GeForce RTX 2060 KO von EVGA mit TU104-GPU

    evgaAuf der CES zeigte EVGA die GeForce RTX 2060 KO, die kurzzeitig für Aufsehen sorgte, denn zunächst wurde davon ausgegangen, dass es sich um ein weiteres Modell der GeForce RTX 2060 handelt, welches NVIDIA als...... [mehr]
  • PNY präsentiert passive Quadro RTX 8000 und 6000

    pnySogenannte passiv gekühlte GPU-Beschleuniger sind im Datacenter-Segment keine Besonderheit. Dabei ist die Bezeichnung "passive Kühlung" nur dahingehend zutreffend, dass die Karten als solche keine Lüfter verwenden, der Kühler wohl aber von einem stetigen Luftstrom durchströmt wird. Das Servergehäuse bzw. das Rack stellt damit eine ausreichende Kühlung sicher und minimiert den möglichen Ausfall der...... [mehr]
  • Das kleinste Super-Modell: Gigabyte GeForce GTX 1650 Super im Test

    gigabyte-gtx1650superAls bisher letztes Super-Modelle stellte NVIDIA Ende November des vergangenen Jahres die GeForce GTX 1650 Super vor. Bisher hatten wir noch nicht die Gelegenheit, uns ein solches Modell anzuschauen, was wir nun aber nachholen wollen. In Form der Gigabyte GeForce GTX 1650 Super Windforce OC 4G klären wir, wo das Gegenstück zu AMDs Radeon RX 5500 XT...... [mehr]
  • Die GeForce RTX 2060 fällt auf 299 Euro

    rtx2060In Vorbereitung auf den Start der Radeon RX 5600 XT, die ab dem 21. Januar im Handel erhältlich sein wird, hat NVIDIA offenbar zusammen mit seinen Partnern die entsprechenden Gegenspieler in Stellung gebracht. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich die Konkurrenz auf einen Start neuer Hardware in dieser Form vorbereitet. Der kleinste RTX-Ableger in Form der ... [mehr]
  • EVGA GeForce RTX 2060 KO: Die günstige Antwort auf die Radeon RX 5600 XT

    evgaAuf der diesjährigen CES 2020 in Las Vegas präsentiert uns NVIDIAs-Boardpartner EVGA eher am Rande des Geschehens eine mutmaßlich neue Variante der GeForce RTX 2060. Am Ende aber stellt sich raus: EVGA geht hier einen eigenen Weg, denn offiziell wird es eine GeForce RTX 2060 KO von NVIDIA selbst nicht geben. Entscheidendes Detail der GeForce RTX 2060 KO dürfte der Preis sein, der bei...... [mehr]
  • GeForce RTX 2080 Ti mit neuen, schnellen GDDR6-Speicherchips ausgestattet

    nvidia-rtx2080tiVon der GeForce GTX 1650 und GeForce GTX 1660, über die ... [mehr]
  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    call-of-duty-mwMit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit AMD- und NVIDIA-GPU geschnappt und diese durch einen Benchmark...... [mehr]
  • Mehr Super: MSI GeForce GTX 1660 Super Gaming X im Test

    msi-gtx1660superNach dem ersten Test einer GeForce GTX 1660 Super mit Referenzvorgaben schauen wir uns nun eine High-End-Variante in Form der MSI GeForce GTX 1660 Super Gaming X an. Neben dem höheren Takt bietet sie...... [mehr]
  • Alles wird Super: Die GeForce GTX 1660 Super bekommt GDDR6-Speicher

    palit-gtx1660superDer Super-Refresh von NVIDIA geht in eine weitere Runde. Heute schauen wir uns die GeForce GTX 1660 Super und hier genauer ein Modell von Palit an. Die Motivation der GeForce-RTX-Super-Serie ist klar in der Konkurrenzsituation durch die ... [mehr]
  • AiO inklusive – Die Inno3D GeForce RTX 2080 Super iChill Black im Test

    inno3d-rtx2080ti-blackDie meisten Grafikkarten, die wir uns im Rahmen unserer Tests anschauen, verfügen über einen Luftkühler. Einige wenige Ausnahmen sind mit einem Wasserkühler versehen, müssen dann aber in einen bestehenden Wasserkühlungskreislauf eingebunden werden. Für die Kühlung eines Prozessors haben sich All-in-One-Wasserkühlungen inzwischen etabliert. Hin und wieder...... [mehr]
  • Gerüchteküche: ASUS demnächst mit neuer GeForce GTX 1660 Super

    nvidiaEs ist noch keine Woche her, da spekulierten wir darüber, ob im kommenden Monat ein GeForce-GTX-1650-Ableger in Form einer GeForce GTX 1650 Ti erscheinen wird oder nicht. Seitens NVIDIA wurde bis dato noch nichts offiziell bestätigt, es...... [mehr]
  • Inno3D GeForce RTX 2070 Super Gaming OC X2 im Test

    inno3d-geforcertx2070super-gamingHeute wollen wir uns ein weiteres Super-Modell von NVIDIA bzw. von einem Board-Partner anschauen, die Inno3D GeForce RTX 2070 Super Gaming OC X2. Es handelt sich also um das höher angesiedelts Modell im Vergleich zur ... [mehr]