NVIDIA

NVIDIA
  • GeForce RTX 4080 & 4090: NVIDIA reduziert die Preise

    NVIDIA hat die unverbindliche Preisempfehlungen für die GeForce RTX 4080 und GeForce RTX 4090 gesenkt. Allerdings geschieht dies nicht in dem Maße, wie dies nun von vielen erwartet wurde. Die GeForce RTX 4080 wird von 1.469 Euro auf 1.399 Euro und die GeForce RTX 4090 von 1.949 Euro auf 1.849 Euro abgesenkt. Beides entspricht einer Preissenkung von etwa 5 %. Besonders die GeForce RTX 4080 scheint wie Blei in den Regalen zu liegen... [mehr].


  • Ab 8. Dezember: Portal mit RTX hat hohe Anforderungen

    Ab dem 8. Dezember bekommen alle Besitzer von Portal ein kostenloses Update, welches die Raytracing-Effekte und DLSS 2/3 für den 3D-Puzzler aktiviert. Portal mit RTX wurde von den NVIDIA Lightspeed Studios entwickelt und ist daher darauf ausgelegt, mit den GeForce-RTX-Karten eine möglichst ideale Leistung zu erreichen. Für Besitzer einer GeForce-RTX-Karte der ersten und zweiten Generation (GeForce-RTX-20 und GeForce-RTX-30-Serie) steht DLSS 2... [mehr]


  • GPU-Markt bricht ein: Minus 25 % - größter Rückgang seit 2009

    Nach einem Bericht von Jon Peddie Research, ist die Nachfrage nach Prozessoren und GPUs im vergangenen Quartal im Vergleich zum Vorjahresvergleich um 19 % (Prozessoren) bis 25 % (GPUs) eingebrochen. Aufgeschlüsselt auf die Märkte bzw. Plattformen, ist die Rede von einem Rückgang um 25,1 % für alle GPUs (integrierte Grafikeinheiten mit eingeschlossen) und um 15,4 % bei den Desktop-Grafikkarten. Bei den Notebooks soll gar ein Rückgang von... [mehr]


  • Anwender- und Designfehler: Warum der 12VHPWR überlasten kann (Update)

    Die US-Kollegen von GamersNexus haben eine ausführliche Analyse zum 12VHPWR-Anschluss bzw. Adapter veröffentlicht. So langsam aber sicher scheinen die Gründe (ja, es kommen mehrere in Frage) für heiß werdende und schmelzenden Stecker auf gesicherter Basis analysiert zu sein. Zu Beginn aber folgendes: Bereits mehrfach wurden von anderen Kollegen sogenannte Analysen veröffentlicht, die aber in keinem Fall auf einem tatsächlich vom Schaden... [mehr]


  • UEFI Firmware Update: NVIDIA behebt Blackscreen-Fehler der RTX 4080/4090

    Immer wieder berichten Nutzer einer Founders Edition der GeForce RTX 4080 und GeForce RTX 4090 über schwarzbleibende Displays im Boot-Vorgang. Auch einige Partnerkarten scheinen davon betroffen zu sein, so dass es sich um ein generelles der GeForce-RTX-40-Serie handelt. Dies ist kein neues Problem und trat teilweise unter Nutzung des DisplayPort-Ausgangs auch schon bei einigen Karten der GeForce-RTX-30-Serie auf. Nun hat NVIDIA ein UEFI... [mehr]


  • Nur wenige Karten zum Startpreis: Verfügbarkeit der GeForce RTX 4080

    Die GeForce RTX 4080 ist die "günstigste" der beiden bisher erhältlichen Karten der GeForce-RTX-40-Serie. Die Founders Edition haben wir uns bereits angeschaut, für heute ist in Round-up mit Modellen von ASUS, Gigabyte, INNO3D und MSI geplant. Gestern war der Verkaufsstart der GeForce RTX 4080 und auch wenn für über mindestens 1.469 Euro sprechen, so war das Interesse an diesem Modell recht hoch. Doch anders als noch vor wenigen Monaten geht... [mehr]


  • Für das Referenzdesign der GeForce RTX 4080: Alphacool stellt Eisblock-Aurora-Kühler vor

    Alphacool hat mit dem angepassten Eisblock-Aurora-Wasserkühler eine neue Variante für NVIDIAs GeForce-RTX-4080-Grafikkarten im Referenzdesign vorgestellt. Um die Abwärme besagter Grafikkartengeneration abzuführen, wurden am Wasserkühler laut Herstellerangaben zahlreiche Optimierungen im Vergleich zu den Kühlermodellen der Vorgängergeneration durchgeführt. Dabei hat der Hersteller unter anderem die Finnenstruktur angepasst. Dadurch soll ein... [mehr]


  • Der Weg in Richtung Oberklasse: Die GeForce RTX 4080 Founders Edition im Test

    Nachdem NVIDIA mit der GeForce RTX 4090 den Anfang gemacht hat, folgt heute die GeForce RTX 4080. Zum heutigen Tag schauen wir uns die Founders Edition an, in wenigen Tagen werden dann die ersten Custom-Modelle folgen. Wie sich die GeForce RTX 4080 gegenüber der Vor- und Vorvorgänger-Generation positioniert, ist sicherlich eine der spannenden Fragen, die wir heute versuchen zu beantworten. Den Blick in Richtung AMD können wir aber noch nicht... [mehr]


  • NVIDIA veröffentlicht GeForce-Game-Ready-Treiber in der Version 526.86

    Die Veröffentlichung des Game-Ready-Treibers in der Version 526.47 war besonders für Spieler, die in die Welt von Call of Duty: Modern Warfare II eintauchen wollten, kein Grund für Jubelsprünge. Auch wenn NVIDIA kurze Zeit später einen Hotfix veröffentlichte, sollten alle Besitzer des neuesten Ablegers des Franchises vorerst auf eine Installation verzichten.  Ab sofort ist die Version 526.86 verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen... [mehr]


  • Unlaunch-Relaunch: Die GeForce RTX 4080 12 GB soll als RTX 4070 Ti wiederkommen

    Nachdem NVIDIA die GeForce RTX 4080 mit 12 GB Grafikspeicher aufgrund großer Kritik an der Namensgebung damit Positionierung wieder zurückziehen musste, war natürlich zu erwarten, dass wir die Hardware in identischer Form früher oder später mit neuem Produktnamen wiedersehen werden. Der für gewöhnlich gut informierte und im Hinblick auf zukünftige GeForce-Hardware treffsichere Twitter-Nutzer @kopite7kimi hat nun das offensichtliche "bestätigt"... [mehr]


  • Nach Ende der Partnerschaft: Eine attraktive EVGA GeForce RTX 4090 zeigt sich

    Mitte September haben EVGA und NVIDIA überraschend ihre langjährige Partnerschaft beendet. Damit wird es keine weiteren NVIDIA-Grafikkarten von EVGA geben. Auch für die Grafikkartenentwickler von EVGA selbst kam das Ende der Zusammenarbeit offenbar überraschend – denn man hat noch eine GeForce RTX 4090 entwickelt. Dieses Modell wird zwar nun nicht mehr in den Handel kommen, zeigt sich aber als spannendes Custom-Modell. Der... [mehr]


  • Blower-Design: GeForce RTX 4090 mit Radiallüfter aufgetaucht

    Die Kühlung ist nicht ohne Grund ein Hauptaugenmerk bei den bisherigen Varianten der GeForce RTX 4090. 450 W und mehr wollen effektiv und vor allem leise abgeführt werden. Axiallüfter-Designs mit drei, manchmal auch zwei Lüftern sind am häufigsten zu finden. Daneben gesellen sich noch einige Karte mit AiO-Kühlung oder vormontiertem Wasserkühler hinzu. Twitterer MEGAsizeGPU hat eine Übersicht der technischen Daten einer GeForce... [mehr]


  • 32 Phasen und 1.000 W Power-Limit: PCB der Galax GeForce RTX 4090 HOF zeigt sich

    Twitterer @bl4ckdot hat zwei Fotos des PCBs einer Galax GeForce RTX 4090 HOF veröffentlicht. Die Karte hat einige herausstechende Merkmale, die allerdings nur für Extreme-Overclocker interessant sind. So haben unsere Tests der GeForce RTX 4090, bzw. die Power-Limit-Skalierung gezeigt, dass ein Power-Limit von mehr als 450 W meist nicht sinnvoll ist. Die Galax GeForce RTX 4090 HOF soll bis zu 1.000 W freigeben. Ein... [mehr]


  • High-End Gaming-PC: Engineer X10 ab 10. November bei Aldi im Angebot

    Auch im kommenden November hat der Lebensmitteldiscounter Aldi wieder einen Gaming-PC im Angebot. Beim Engineer X10 (MD34865) setzt der Hersteller Medion auf einen Intel-Core-i7-12700-Prozessor sowie auf einen NVIDIA GeForce RTX 3070 LHR mit 8 GB GDDR6-VRAM. Zudem wurden nicht näher spezifizierte 16 GB an DDR4-RAM mit einer Geschwindigkeit von 3.200 MHz im Inneren des InWin-Gehäuses verbaut. Die Maße belaufen sich auf 20,9 x 38,1 x 39 cm (B x H... [mehr]


  • Der 12VHPWR als Brandgefahr: Enge Biegeradien sollten vermieden werden (5. Update)

    Der 12VHPWR-Anschluss sorgt in regelmäßigen Abständen für Kontroversen. Seine Einführung auf den Founders Editions der GeForce-RTX-30-Serie wurde durch den ersten Aufschrei begleitet, bei der GeForce RTX 3090 Ti wurde er erstmals Pflicht und mit der GeForce RTX 4090 und den kolportierten 600 W an Leistungsaufnahme sowie der notwendigen Zusammenarbeit mit dem Netzteil über vier Sense-Pins führt wohl kein Weg mehr daran vorbei. Der... [mehr]


  • iGame GeForce RTX 4090 Neptune OC: 630 W für die RTX 4090

    Neben der Founders Edition der GeForce RTX 4090 haben wir uns auch schon vier Custom-Modelle der neuen High-End-Karten angeschaut. Allen Modellen gemein ist ein Standard-Power-Limit von 450 W. Die maximalen 600 W haben wir bisher nur bei der Founders Edition gesehen, während die INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 gar auf 450 W limitiert ist. Unter den Custom-Designs, die wir uns angeschaut haben, war die MSI GeForce RTX 4090... [mehr]


  • RTX 40 mit 900 W: Bilder sollen massiven Kühler zeigen

    Via Twitter wird auf einen Post im Chiphell-Forum verwiesen, der einige Fotos enthält, die einen Kühler für die GeForce-RTX-40-Serie zeigen sollen. Dieser Kühler wirkt auf den Bildern nicht nur deutlich wuchtiger, als es das aktuelle Modell der GeForce RTX 4090 nicht ohnehin schon ist, im Post ist sogar die Rede davon, dass dieser in der Lage sein soll, bis zu 900 W abzuführen. Woher die Fotos genau stammen, ist nicht bekannt. Neben den... [mehr]


  • Kuriosität aus Asien: RTX 4090 mit eingebauter Wasserwage

    Schon häufig haben wir hier über Kuriositäten aus dem Bereich der PC-Hardware berichtet – aber es gibt wohl immer wieder Steigerungen dessen, was man schon als absurd abgetan hat. Auf AliExpress (via Videodardz) bietet der chinesische Hersteller 51RISC ein Custom-Design der GeForce RTX 4090 an, welches über eine eingebaute Wasserwaage verfügt. Eigentlich handelt es sich bei der Karte aber um die GeForce RTX 4090 Gallardo von Manli – also... [mehr]


  • Konfuse Namensgebung: Die GeForce RTX 4080 mit 12 GB kommt doch nicht

    Völlig überraschend hat NVIDIA soeben verkündet, dass man die GeForce RTX 4080 mit 12 GB Grafikspeicher nicht auf den Markt bringen wird. Erst vor wenigen Tagen hatte man weitere Benchmarks zur GeForce RTX 4080 mit 12 und 16 GB veröffentlicht, die einen teilweise recht großen Abstand zwischen beiden Karten zeigen. Dementsprechend war der identische Modellname abermals in die Kritik geraten. Dies hat sich NVIDIA nun auch selbst... [mehr]


  • Neuer GeForce-Treiber: Mehr DX12-Leistung und ohne Mining-Bremse

    Zusammen mit dem Marktstart der GeForce RTX 4090 (Founders Edition und Custom-Modelle im Test) hat NVIDIA auch einen neuen Grafiktreiber veröffentlicht. Der GeForce 522.25 bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich, darunter auch solche, die ältere Karten in DirectX-12-Anwendungen beschleunigen sollen.  In den Release Notes zum Treiber heißt es: "This Game Ready Driver also includes significant DirectX 12 performance... [mehr]