Thema: NVIDIA

NVIDIA ist das größte Unternehmen für Grafikprozessoren und weitere Chips im Bereich der GPU-Beschleuniger. Verbaut sind die Chips aber nicht nur auf Grafikkarten, sondern auch in Spielekonsolen wie der Nintendo Switch. In den letzten Jahren machte das Unternehmen vor allem durch seine Compute-Beschleuniger auf sich aufmerksam und ist auch im Automotive-Segment aktiv. NVIDIA beschäftigt weltweit etwa 11.000 Mitarbeiter.

Für Aufsehen sorgte die Übernahme von 3dfx, ein Unternehmen das sich vor allem bei den 3D-Beschleunigern einen Namen gemacht hat und von dessen Patenten NVIDIA bis heute profitiert. Da NVIDIA seine gesamte Chipfertigung seit Beginn der Geschäftstätigkeit an externe Partner wie TSMC oder UMC auslagert, besitzt man keine eigenen Fertigungsstraßen. In jüngster Vergangenheit stellte sich NVIDIA recht breit in vielen Märkten auf und konnte daher großer Marktanteile für sich gewinnen. Dies führt auch dazu, dass das Unternehmen finanziell gesund dasteht, während der Konkurrent AMD mit Problemen zu kämpfen hat. Ein Blick in unsere Artikel zu den Grafikkarten weist zahlreiche Details zu diesen Modellen und der verwendeten GPU-Architekturen aus.

Auf dieser Übersichtsseite finden sich alle Meldungen, Artikel und Testberichte zu den Produkten von NVIDIA.

  • G-Sync HDR: In Kürze soll es endlich losgehen

    acer aspire 5 testVor nicht ganz fünf Jahren kündigte NVIDIA im kanadischen Montreal mit G-Sync eine zunächst unscheinbare Technologie an, die heute bei ambitionierten Spielern sicherlich nicht mehr wegzudenken ist und mit der man die Konkurrenz...... [mehr]
  • GeForce Garage: der8auer Aqua Exhalare Special Edition mit Tauchkühlung

    geforce-garageIm Rahmen der GeForce-Garage-Serie hat NVIDIA Deutschland mit der8auer eine spezielle Version eines Komplettsystems mit Tauch- bzw. Zweiphasen-Flüssigkühlung vorgestellt. Mit dem der8auer Aqua Exhalare...... [mehr]
  • Preise für GDDR-Speicher und HBM analysiert

    samsung-b-dieDie weltweit zur Verfügung stehenden Kapazitäten für DRAM-Speicher und Speicher im Allgemeinen laufen auf Volllast. Dies spüren vor allem Käufer von Arbeitsspeicher, aber auch Grafikkarten sind zu einem gewissen Anteil davon betroffen. Vor allem Karten mit High Bandwidth Memory sind von den Preissteigerungen betroffen. Im Falle der Radeon-RX-Vega-Modelle ist das...... [mehr]
  • Intel Xeon Scalable schlägt NVIDIAs V100-GPUs

    intelEinmal mehr will Intel die Leistung seiner eigenen Prozessoren im Bereich des Machine Learnings unterstreichen und liefert dazu eine interessante Livedemo in Form eines Videos und eines dazugehörigen Blogposts. Google, NVIDIA und auch Intel haben bereits Optimierungen...... [mehr]
  • Dank GeForce: NVIDIA vermeldet ein weiteres Rekordquartal

    nvidiaNVIDIA hat gestern die Ergebnisse für das erste Quartal seines fiskalischen Jahres 2019 veröffentlicht. In diesen Zahlen zeigt sich einmal mehr, dass die GeForce-Sparte noch immer der größte Wachstumsfaktor für NVIDIA ist und damit das Rückgrat des Unternehmens bildet. Aber auch die anderen Bereiche konnten zulegen. Im ersten Quartal 2019 machte NVIDIA einen Umsatz von 3,2 Milliarden...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.64 für neue Spiele

    nvidiaNVIDIA hat mit dem GeForce 397.64 einen neuen Treiber mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der Optimierungen für einige neue Spiele enthalten soll. Genauer soll es sich dabei um Destiny 2: Warmind, Conan Exiles und Pillars of Eternity II: Deadfire handeln. Aus früheren Treibern übernommen wurde die Unterstützung für das Windows 10 April 2018 Update (Redstone 4), die ... [mehr]
  • Lückenfüller: NVIDIA soll GeForce GTX 1050 mit 3 GB planen

    inno3d geforce gtx 1050ti singleslotWährend die NVIDIA GeForce GTX 1050 beim Videospeicher auf 2 GB begrenzt ist, gibt es die schnellere Ti-Version auch mit der doppelten Speichermenge. Um die Lücke zwischen den beiden Modellen zu füllen, soll NVIDIA Gerüchten zufolge eine 3-GB-Variante auf den Markt bringen wollen. Das könnte Auswirkungen auf das Interface haben. Die NVIDIA...... [mehr]
  • NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

    nvidiaDas NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 397.55 für GTX-1060-Fehler

    nvidiaNVIDIA hat einen Hotfix-Treiber veröffentlicht, der sich unter anderem dem Fehler im Zusammenhang mit einer GeForce GTX 1060 widmet. Hier gab es nach der Installation des vorherigen Treibers einige Probleme. Der GeForce 397.55 behebt aber auch einige andere Fehler. Im Rahmen des nächsten WHQL-Treibers werden die Verbesserungen darin ebenfalls zu finden sein. After driver installation,...... [mehr]
  • GeForce 397.31 für FrostPunk, Vulkan 1.1 und Real-Time-Ray-Tracing

    nvidiaNVIDIA hat mit dem GeForce 397.31 einen neuen Treiber für seine Grafikkarten vorgestellt. Mit diesem Release stellt NVIDIA die Unterstützung für 32-Bit-Betriebssysteme ein. Außerdem läutet man das Ende der Fermi-Architektur ein und wird diese nur...... [mehr]
  • Dell und HP sollen sich gegen NVIDIAs GeForce Partner Programm stellen

    nvidiaEine Berichterstattung über das GeForce Partner Programm von NVIDIA ist nicht ganz einfach. Die Hersteller wollen meist nicht darüber sprechen und selbst hinter vorgehaltener Hand geben sie sich bedeckt. Doch ein möglicher...... [mehr]
  • ZOTAC ZBOX Q Serie kommt mit NVIDIAs Quadro-Karten

    zotacZotac erweitert seine Mini-PC-Serie ZBOX um drei neue Modelle. Die ZBOX Q Series soll eine besonders hohe Grafikleistung bieten. Hierzu greift der Hersteller auf eine NVIDIA Quadro zurück. Je nach Modell wird Zotac entweder die Quadro P1000, P3000 oder die ... [mehr]
  • NVIDIA schickt Fermi-Architektur und 32-Bit-Treiber in Rente

    nvidiaPer Support-Dokument gibt NVIDIA bekannt, dass man die Treiberunterstützung für alle Grafikkarten auf Basis der Fermi-Architektur einstellen wird. Im GeForce-Segment betroffen sind alle Karten der GTX-400- und 500-Serie. Dies bedeutet aber nicht, dass die entsprechenden Karten nicht mehr verwendet werden...... [mehr]
  • NVIDIA sieht sich als Wachstumstreiber der Rechenleistung

    nvidiaIn der vergangenen Woche veranstaltete NVIDIA die GPU Technology Conference. Im Fokus standen einmal mehr die Themen Deep Learning, Machine Learning, autonome Fahrzeuge sowie neue visuelle Effekte rund um das Ray Tracing. Auf Seiten der Hardware wurde die Quadro...... [mehr]
  • Weitere Gerüchte: NVIDIA Turing im Q3 2018, 7 nm Ampere und Turing später

    nvidiaDie neue Compute-Architektur Ampere spielte auf der diesjährigen GPU Technology Conference keine Rolle. Stattdessen gibt es die Quadro GV100 und Tesla V100 nun mit 32 GB HBM2 und mittels des neuen ... [mehr]
  • Kubernetes orchestrieren NVIDIAs Datacenter

    nvidiaDie Skalierung bestehender Hardware steht für NVIDIA in diesem Jahr im Fokus. Zwar kommen die Quadro GV100 und Tesla V100 nun auch mit 32 GB an HBM2, die ... [mehr]
  • NVIDIA Drive Constellation simuliert Millionen Testkilometer

    nvidiaKeine wirklichen GPU-Neuheiten, dafür GPU-Beschleuniger mit 32 GB HBM2 sowie ein ... [mehr]
  • Auf Pegasus folgt Orin: Drive-PX-Plattform mit Turing- oder Ampere-Architektur

    nvidiaDie Ankündigung einer neue GPU-Architektur blieb auf der Keynote der GPU Technology Conference aus. Weder die Begriffe Turing noch Ampere sind gefallen. Dafür aber präsentierte NVIDIA eine Art Roadmap für die Drive-PX-Plattform. Derzeit befindet sich ... [mehr]
  • NVIDIA beschleunigt den GPU-Interconnect und verdoppelt den HBM2-Speicher

    nvidiaIn diesem Jahr scheint sich NVIDIA auf der GPU Technology Conference auf einen Ausbau der bestehenden Produkte und Technologien zu konzentrieren. So präsentiert man eine Quadro GV100 mit 32 GB HBM2 und auch die Tesla V100 kann ab sofort mit der doppelten Speicherkapazität bestückt werden. Um diese schnelle GPU-Beschleuniger besser einsetzen zu können, muss aber nicht nur die einzelne Hardware...... [mehr]
  • NVIDIA präsentiert die Quadro GV100 mit 32 GB HBM2

    nvidiaEine der ersten Neuvorstellungen der Keynote der GPU Technology Conference (GTC) ist die Quadro GV100. Diese basiert, wie der Name schon sagt, auf der GV100-GPU mit Volta-Architektur. Diese wurde im vergangenen Jahr auf der GTC 2017 vorgestellt und ist in...... [mehr]
  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    farcry5Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights des Shooter-Genres in diesem Frühjahr gehören. Wir haben uns die Leistung einiger Grafikkarten...... [mehr]
  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    nvidiaNachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und...... [mehr]
  • Manche Hersteller verbauen langsamere Variante der GeForce MX150

    nvidiaSchaut sich der Nutzer respektive Käufer die technischen Daten einer bestimmten Hardware an, geht er davon aus, dass sich diese in einem spezifischen Bereich bewegen. Durch dynamische Boost-Mechanismen und konfigurierbare Verbräuche gibt es aber einen gewissen Spielraum, so dass selbst fast identische Hardware sich nicht mehr so einfach vergleichen lässt. Nun wurde bekannt, dass...... [mehr]
  • NVIDIAs Titan V soll sich häufiger verrechnen

    nvidia-titanvEntwickler sind an TheRegister.co.uk herangetreten und sprechen von Rechenfehlern, die bei wissenschaftlichen Anwendungen auftreten, wenn diese von der NVIDIA Titan V ausgeführt werden. Sogenannte...... [mehr]
  • Auch NVIDIA optimiert GeForce-Treiber auf Sea of Thieves

    nvidiaNachdem AMD mit dem Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.3 einen Grafikkarten-Treiber mit Optimierungen für Sea of Thieves veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 391.24 nach. Neben Sea of Thieves ist diese Version aber auch ein Game-Ready-Treiber für Kingdom Come: Deliverance, WarThunder, Black Desert Online, Metal Gear Survive und Fortnite, inklusive ShadowPlay Highlights im...... [mehr]