Thema: Lenovo

Mitte der 80er-Jahre als IT-Handel gestartet, zählt Lenovo inzwischen zu den größten PC- und Smartphone-Herstellern der Welt. Zunächst vor allem in China und Asien aktiv, konnte das Unternehmen das eigene Wachstum durch die Übernahme der IBM-PC-Sparte im Jahr 2004 deutlich beschleunigen. Als hilfreich entpuppte sich dabei die Marke ThinkPad, die bis heute als Qualitätsmerkmal verstanden wird.

Es folgten weitere Übernahmen, darunter die des japanischen NEC-Konzerns sowie die von Medion. Das vor allem als Aldi-Lieferant bekannte Unternehmen agiert nach Außen hin allerdings sehr selbstständig und wird nach wie vor von Deutschland aus geführt. Im Jahr 2014 erfolgte der Kauf von Motoroly Mobility, um das eigene Smartphone-Geschäft anzukurbeln. Zudem sicherte man sich fast zeitglich das IBM-Server-Geschäft.

Auf dieser Übersichtsseite finden sich alle Meldungen, Artikel und Testberichte zu den Produkten von Lenovo.