Big Navi
  • Radeon RX 6900 XT Liquid Edition landet im Einzelhandel

    Mitte Juni stellte AMD zusammen mit einigen Boardpartnern eine Radeon RX 6900 XT Liquid Edition vor, die allerdings Systemintegratoren vorbehalten bleiben sollte. Nun scheint die Karte ihren Weg in den Einzelhandel gefunden zu haben, denn zumindest Mindfactory führt sie für 1.749 Euro als lagernd. Update: Offenbar ist dies schon länger der Fall, was und allerdings erst jetzt bekannt wurde. Wir sind über einen Bericht bei Videocardz auf... [mehr]


  • AMD zeigt die Radeon RX 6900 XT Halo Edition

    AMD hat eine weitere Sonderedition seines Modells der Radeon-RX-6000-Serie vorgestellt. Bereits vor einigen Wochen erschien die Radeon RX 6800 XT in Midnight Black, zum Start von Halo gibt es nun die Radeon RX 6900 XT Halo Edition. Allerdings wird man diese nicht kaufen können. Stattdessen sollen einige Karten im Rahmen eines Gewinnspiels an Spieler verteilt werden. AMD feiert mit dem Mod nur die Zusammenarbeit mit dem... [mehr]


  • Der Watercool Heatkiller V auf der Radeon RX 6900 XT im Test

    Zu kaum einer GPU-Reihe haben wir uns derart viele Wasserkühler angeschaut wie zur Radeon-RX-6000-Serie von AMD. Dank des Vorhandenseins des Referenzdesigns wird es uns auch relativ leicht gemacht, sich hier ein umfassendes Bild des Angebotes zu verschaffen. Heute schauen wir uns den Heatkiller V von Watercool an, auf den auch viele Wasserkühlungsfans aus der Community lange gewartet haben. Nach einigen Schwierigkeiten und auch einer ersten... [mehr]


  • TechN Wasserkühler für die Referenzversion der Radeon RX 6800(XT)/6900 XT

    Mit dem EKWB EK-Quantum Vector (Test), Alphacool Eisblock Aurora Acryl GPX-A (Test) und Corsair Hydro X XG7 RGB (Test) haben wir uns gleich drei Wasserkühler auf der Radeon RX 6900 XT angeschaut. Wohl eher nur den Spezialsten für Wasserkühlungen bekannt ist der deutsche Hersteller TechN. Mit einigen Kühlern für Prozessoren und Grafikkarten ist man kein Neuling mehr am Markt, man könnte TechN aber durchaus noch also Manufaktur in diesem... [mehr]


  • Die Radeon RX 6900 XT LC ist (fast) ein reales Produkt (Update)

    Schon mehrfach haben wir über spezielle Versionen der Radeon RX 6900 XT auf Basis der Navi-21-XTXH-GPU berichtet. Auch eine Referenzversion auf Basis eines AMD-Designs tauchte bereits auf. Offenbar ist eben diese nun offiziell gestartet. Neben einigen Systemanbietern listet PowerColor eine Radeon RX 6900 XT LC. Aktuell unklar ist, ob diese Karte tatsächlich in den Einzelhandel kommen wird. Aber kommen wir zu den technischen Daten... [mehr]


  • AMD packt Big-Navi in Radeon-Pro-Karten

    Bisher bietet AMD die Big-Navi-GPU auf Basis der RDNA-2-Architektur nur in seinen Endkunden-Produkten an. Die Radeon RX 6700 verwendet die Navi-22-GPU, die Radeon RX 6800 und schneller die Navi21-GPU. Zur Computex kündigte AMD noch eine Radeon RX 6600M an, auf der die Navi-23-GPU zum Einsatz kommt. Doch nun erweitert AMD das Einsatzgebiet seiner GPUs auf die Radeon-Pro-Karten. Mit der Radeon Pro W6800, Radeon Pro W6600 und der Radeon Pro... [mehr]


  • Spectral White: Weiße Variante der PowerColor Radeon RX 6700 XT Hellhound im Kurztest

    Mit dem heutigen Tag gibt es die PowerColor Radeon RX 6700 XT Hellhound, welche wir erst in der letzten Woche auf den Prüfstand gestellt hatten, auch in einer schneeweißen Version. Die neue Spectral-White-Variante macht nicht nur mit einer weißen Kühlerabdeckung und einer entsprechend lackierten Slotblende auf sich aufmerksam, sondern bietet außerdem ein weißes PCB an, was bislang nur von wenigen Herstellern so eingesetzt wurde. Die restlichen... [mehr]


  • Metro Exodus PC Enhanced Edition: Ein Blick in die Raytracing-Zukunft

    Metro Exodus war Anfang 2019 eines der ersten Spiele, welches anstatt auf per Raytracing berechnete Reflexionen auf eine möglichst realistische Beleuchtungssimulation setzte. Dem Setting von Metro tat dies sehr gut und die Umsetzung wusste zu überzeugen. 4A Games hat Metro Exodus nun erneut aufgelegt und setzt aus technischer Sicht für die PC Enhanced Edition vor allem Leistungsverbesserungen und stellt die Rendering-Engine mittels verbesserter... [mehr]


  • Resident Evil Village mit Raytracing im GPU-Check

    Ab übermorgen können Horror-Fans sich auf den 10. Hauptteil der Resident-Evil-Serie stürzen. Resident Evil Village ist in der Erzählgeschichte der Nachfolger des 2017 erschienenen Resident Evil 7: Biohazard. Am 7. Mai erscheint Resident Evil Village für den PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und Stadia. Wie so häufig schauen wir uns kurz vor dem Start die Technik und weniger das Gameplay an. Nach DiRT 5 und einigen... [mehr]


  • Roundup: Drei Custom-Modelle der AMD Radeon RX 6700 XT im Test

    Seit dem Launch der AMD Radeon RX 6700 XT im März haben uns weitere Boardpartner-Modelle im Custom-Design erreicht, die teils höhere Taktraten versprechen, vor allem aber bei der Kühlung sowie der Strom- und Spannungsversorgung einiges besser machen wollen als die AMD-Vorlage. Ob das der ASUS ROG Strix Radeon RX 6700 XT OC, der Gigabyte Radeon RX 6700 XT Gaming OC 12G und der PowerColor Radeon RX 6700 XT Hellhound gelingt und welche... [mehr]


  • Infos zur GeForce RTX 3080 Ti und RX 6900 XT Referenzversion mit AiO-Kühlung

    Bereits gestern berichtete Videocardz über ein neues Lebenszeichen der GeForce RTX 3080 Ti. Diese war ursprünglich bereit für Ende 2020 als Reaktion auf die Radeon RX 6900 XT geplant, offenbar aber war NVIDIAs Torschlusspanik etwas voreilig und so erschien das Modell vorerst nicht. Dass ein solches Modell aber bereits früher geplant war, zeigt das Auftauchen von Modellen der GeForce RTX 3080 und GeForce RTX 3090, deren GPU neu benannt wurde... [mehr].


  • Cyberpunk 2077: Patch 1.2 mit AMD-Raytracing im Test

    Zum Start von Cyberpunk 2077 im Dezember des vergangenen Jahres hatten wir uns die Leistung verschiedener GPUs bereits angeschaut. Die Raytracing-Effekte funktionierten allerdings nur mit NVIDIA-GPUs der beiden RTX-Generationen. Auch wenn AMD mit der Radeon-RX-6000-Serie und der RDNA-2-Architektur entsprechende Beschleuniger verbaut und damit theoretisch kompatibel zur DXR-Schnittstelle ist, bedurfte es offenbar noch einiger... [mehr]


  • Die Radeon RX 6700 kommt mit 6 GB Grafikspeicher

    Eigentlich wurde der gleichzeitige Start der Radeon RX 6700 XT gemeinsam mit einer Radeon RX 6700 erwartet – doch dem war nicht so und AMD stellt zunächst nur ein Modell gegen die GeForce RTX 3060 Ti und GeForce RTX 3070. Doch im Rahmen der Vorstellung der ersten Custom-Designs ist PowerColor ein Fehler unterlaufen und so zeigte man ein erstes Bild einer Radeon RX 6700 Fighter und auf dem Bild der Verpackung auch gleich zu erkennen ist, dass... [mehr]


  • FidelityFX Super Resolution kommt vielleicht noch in diesem Jahr

    Unserer gestrige Test der AMD Radeon RX 6700 XT sowie der Sapphire Radeon RX 6700 XT Nitro+ und der heutige Verkaufsstart dieser Serie brachten das Thema FidelityFX Super Resolution (FSR) noch einmal in die Erinnerung vieler. Die Kollegen von PCWorld führten zur Radeon RX 6700 XT ein Interview mit Scott Herkelman, Chief Architect of Gaming Solutions und General Manager bei AMD. Hier war natürlich das FSR... [mehr]


  • Bleibt immer cool – Die Sapphire Radeon RX 6700 XT Nitro+ im Test

    Nachdem wir uns gestern die Referenzversion der Radeon RX 6700 XT angeschaut haben, werfen wir heute einen ersten Blick auf ein Custom-Design. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX 6700 XT Nitro+. Sapphire verspricht in der Nitro+-Version eine höhere Leistung, gepaart mit einer effizienteren Kühlung. Leise und vor allem kühler soll das Modell von Sapphire sein. Welche dieser Ziele man letztendlich erreicht hat, schauen wir uns im... [mehr]


  • Big Navi ganz klein: Die Radeon RX 6700 XT im Test

    Nach der Ankündigung Anfang März, fällt heute der Starschuss für die Radeon RX 6700 XT. Neben dem Referenzdesign, welches wir uns anschauen, sind ab heute auch (theoretisch) zahlreiche Custom-Modelle verfügbar. Wie gut es um die Verfügbarkeit bestellt ist, wird sich in den kommenden Stunden zeigen. Aber zunächst einmal wollen wir uns anschauen, was der kleine Big-Navi-Chip zu leisten im Stande ist und wo sich die Radeon RX 6700 XT in der... [mehr]


  • Das Display als Highlight: Gigabyte AORUS Radeon RX 6800 XT Master im Test

    Mehr und mehr Custom-Designs von AMDs Radeon-RX-6000-Serie drängen derzeit in den Markt. Auch wenn es um die Verfügbarkeit noch lange nicht gut bestellt ist, das aktuelle Angebot wird widerspiegeln, was in den kommenden Monaten verfügbar sein wird – dann hoffentlich zu besseren Preisen. Heute wollen wir uns dem Spitzenmodell aus dem Hause Gigabyte widmen. Die AORUS Radeon RX 6800 XT Master stammt einerseits aus der AORUS-Linie, ist als... [mehr]


  • Resident Evil Village mit Raytracing: AMD setzt eine Radeon RX 6800 XT voraus

    Am 7. Mai 2021 wird Resident Evil Village erscheinen. Dabei handelt es sich um den nächsten Titel, bei dem AMD aktiv wird in der Unterstützung der Raytracing-Techniken. Der erste war DIRT 5 und auch wenn AMD über die DXR-Schnittstelle grundsätzlich (abgesehen eben von der Vulkan-Umsetzung) alle Spiele mit Raytracing unterstützen kann, so zeigen sich hier dennoch einige Einschränkungen. Nun nennt AMD die Mindestvoraussetzungen... [mehr]


  • Effiziente Kühlung und leichtes Leistungsplus: MSI Radeon RX 6900 XT Gaming X Trio 16G im Test

    Die Pläne von AMD und NVIDIA sahen vor, dass man die Radeon-RX-6000- und GeForce-RTX-30-Serie im Frühjahr 2021 in größeren Stückzahlen wird liefern können. Der anhaltende Boom hat aber dafür gesorgt, dass wir wohl auch noch das komplette erste Halbjahr mit der aktuellen Situation werden leben müssen. Dennoch kommen immer mehr Custom-Modelle auf den Markt, die in den kommenden Monaten auch besser verfügbar sein sollen. Eines dieser Modelle ist... [mehr]


  • Radeon RX 6000 soll bald ins Notebook wandern

    Im Rahmen der offiziellen Ankündigung der Radeon RX 6700 XT hat AMD auch über eine weitere Neuvorstellung gesprochen, die in Kürze erfolgen soll. Bereits zur Consumer Electronics Show machte AMD Andeutungen zu mobilen Varianten der Big-Navi-Generation. Weitere Daten und Angaben macht AMD zum aktuellen Zeitpunkt nicht. Technische Daten sind bisher nicht bekannt.{razuna imagefromgallery}69CECF53992C42DD95A8714566CD18F0 16{/razuna... [mehr]


  • Ab dem 18. März verfügbar: AMD stellt die Radeon RX 6700 XT offiziell vor

    Mit dem heutigen Tag rundet AMD seine Big-Navi-Produktfamilie nach unten hin ab. Die großen Big-Navi-Modelle Radeon RX 6800, Radeon RX 6800 XT und Radeon RX 6900 XT werden um die Mittelklassekarte Radeon RX 6700 XT ergänzt. Gegenspieler sind die GeForce RTX 3070 bzw. GeForce RTX 3060 Ti. Auch wenn AMD heute bereits erste eigene Benchmarks zeigt, wird man zunächst noch unabhängige Tests abwarten müssen. Bis die Radeon RX 6700 XT... [mehr]


  • AMD stellt die Radeon RX 6700 XT am 3. März vor

    AMD hat für den 3. März die Vorstellung mindestens einer neuen Grafikkarten angekündigt. Um 11:00 Uhr US-Ostküstenzeit, also 17:00 Uhr in Deutschland, soll die Radeon-RX-6000-Familie um ein oder mehrere neue Modelle erweitert werden. Als sicher gilt, dass es eine Radeon RX 6700 XT geben wird. Ob AMD analog zur Radeon-RX-6800-Serie auch eine Non-XT-Variante vorstellen wird, ist nicht bekannt. Von der Radeon RX 6700 XT wissen wir bereits,... [mehr]


  • Corsair Hydro X XG7 RGB auf der Radeon RX 6900 XT im Test

    Mit dem Corsair Hydro X Series XG7 RGB schauen wir uns heute den dritten Kühler für die Radeon-RX-6000-Serie an. Corsair ist noch recht neu im Geschäft der Wasserkühlungen, bietet aber alle notwendigen Komponenten – vom kleinsten Anschluss, über Schläuche bis hin zu den Pumpen, Ausgleichsbehältern und den eigentlichen Kühlern. Wie gut die Hydro X Series auf der Radeon RX 6900 XT funktioniert, schauen wir uns auf den folgenden Seiten... [mehr]


  • Sapphire stellt die TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition vor

    Sapphire stellt mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition das Spitzenmodell aus der eigenen Modellreihe vor. Hohe Taktraten ab Wert und eine AiO/Hybrid-Kühlung sind die Merkmale dieser Karte, die die absolute Speerspitze am Markt darstellen soll. Die TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition verwendet zur Kühlung ein inzwischen bereits mehrfach gesehenes Hybrid-Design. GPU und Speicherchips werden größtenteils durch eine... [mehr]


  • AMD bekräftigt Versprechen mehr RX-6000-Karten zur UVP anbieten zu wollen

    Trotz aller Bekundungen sich zu bemühen und alle Karten direkt in den Markt zu überführen: Noch immer und vermutlich auch noch das komplette erste Halbjahr 2021 wird schwer werden, eine der neuen Grafikkarte zu einem vernünftigen Preis zu erstehen. Ob wir überhaupt noch einmal die ursprünglich angepeilten unverbindlichen Preisempfehlungen sehen werden, bleibt abzuwarten. Bei AMD derzeit besonders beliebt sind die eigenen Referenzversionen –... [mehr]


  • Erstes Big-Big-Navi-Custom-Modell – Gigabyte Radeon RX 6900 XT Gaming OC im Test

    Die Radeon RX 6900 XT ist das aktuelle Spitzenmodell der Big-Navi-Generation. Aber wie alle Grafikkarten ist es um die Verfügbarkeit dieser Karten nicht gut bestellt – dies gilt im Besonderen für die Modelle mit AMD-GPU. Dennoch aber schauen wir uns mit der Gigabyte Radeon RX 6900 XT Gaming OC nun ein erstes Custom-Modell an. Wo diese ihre Vorteile hat und wo es vielleicht auch gegenüber der Referenzversion von AMD Nachteile gibt, schauen... [mehr]


  • EKWB EK-Quantum Vector im Test: Radeon RX 6900 XT unter Wasser

    AMD, NVIDIA und die diversen Partner haben ihre Kühlungen mit den aktuellen Generationen deutlich verbessert, eine Wasserkühlung in Form einer Custom-Loop hat noch immer ihre Daseinsberechtigung – auch wenn die Hersteller immer wieder mit AiO-Kühlern bzw. Karten auf den Markt drängen. Wir haben das Referenzdesign der Radeon RX 6900 XT, also das Big-Navi-Flaggschiff, mit einem Wasserkühler von EK Water Blocks versehen und ausführlich getestet,... [mehr]


  • Schnell und leise – Die Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+ im Test

    Nachdem wir uns bereits die Radeon RX 6800 Nitro+ angeschaut haben, folgt heute das XT-Modell mit der mittleren Big-Navi-GPU. Auch eine Radeon RX 6900 XT Nitro+ wird es geben, diese werden wir in diesem Jahr aber wohl nicht mehr testen können. Die Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+ soll eine höhere Leistung und effizientere Kühlung im Vergleich zur Referenzversion bieten. Ob diese Ansprüche der Realität entsprechen, schauen wir uns nun... [mehr]


  • Gut, aber nicht überragend: Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC im Test

    Auf die ersten Custom-Modelle folgt mit der Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC nun eine weitere Interpretation, die früher oder später das beliebte Referenzdesign ablösen soll. Mehr Leistung und eine effizientere Kühlung sind einmal mehr das Hauptziel eines solchen Modells. Aber wie wir wissen, stellen die guten Referenzdesigns eine hohe Hürde an die Custom-Modelle. Ob Gigabyte diese mit der Radeon RX 6800 XT Gaming OC... [mehr]


  • 3x 8-Pin: PowerColor zeigt die Radeon RX 6900 XT Red Devil

    Nachdem sich ASUS mit der TUF Radeon RX 6900 XT als erster Hersteller aus der Deckung traute, hat PowerColor heute die Radeon RX 6900 XT Red Devil vorgestellt. Auch ein erstes Custom-Modell von ASRock haben wir schon gesehen, sind bisher aber noch nicht genauer darauf eingegangen. Die PowerColor Radeon RX 6900 XT Red Devil basiert wie erwartet auf dem Design der Radeon RX 6800 XT Red Devil, die wir uns in einem Test schon ausführlich... [mehr]


  • Begrenzte Fertigung: Radeon-RX-6000-Serie mit einmaligem Produktionsvolumen (Update)

    Nach dem gestrigen Verkaufsstart der Radeon RX 6900 XT wurde noch einmal deutlich: AMD und NVIDIA können die aktuelle Nachfrage bei weitem nicht decken. Nun sind knappe Stückzahlen am ersten Verkaufstag nicht weiter verwunderlich und auch nicht besonders besorgniserregend, die aktuelle Lage am Markt aber deutet auf eine längere Phase der knappen Stückzahlen hin, was schlussendlich dazu führt, dass die Hardware zu marktgerechten... [mehr]


  • Big Navi wird noch etwas größer: AMD Radeon RX 6900 XT im Test

    In den Wochen vor Weihnachten kann man sich über Hardware-Neuigkeiten sicherlich nicht beschweren. Die letzten Wochen wurde dabei von den Big-Navi-Karten von AMD dominiert – zumindest in der Berichterstattung, aber womöglich nicht bei den Verkaufszahlen. Auf die Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT folgt nun mit der Radeon RX 6900 XT das Spitzenmodell dieser Generation. Wir schauen uns auf den kommenden Seiten an, ob es AMD mit diesem Modell... [mehr]


  • Erstes Custom-Modell: ASUS zeigt die TUF Radeon RX 6900 XT

    Heute fällt für die AMD Radeon RX 6900 XT, also den größten der drei Big-Navi-Ableger, der Startschuss – sowohl für die dazugehörigen Tests, als auch für den Verkauf, wenngleich kaum zu erwarten ist, dass die Radeon RX 6900 XT in ausreichenden Stückzahlen zur Verfügung stehen wird. Bisher nicht offiziell bekannt war, ob es Custom-Modelle der Radeon RX 6900 XT geben wird. Doch eigentlich musste man nur noch auf die offizielle Ankündigung eines... [mehr]


  • Drei Custom-Modelle der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT im Test

    Nach dem erfolgreichen Start der Big-Navi-Serie in Form der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT haben wir uns mit der ASUS ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC Edition auch schon ein erstes Custom-Modell angeschaut. Aber eine Grafikkarte mit AiO-Kühlung für fast 1.000 Euro darf sicher nicht als Standard für die Custom-Modelle betrachtet werden. Demzufolge werfen wir heute einen Blick auf weitere drei Custom-Ausführungen, die... [mehr]


  • ASUS gibt SAM für Z490-, H470- und B460-Mainboards frei

    Zusammen mit den ersten beiden Karten der Radeon-RX-6000-Serie hat AMD eine Funktion namens Smart Access Memory (SAM) vorgestellt, bzw. eingeführt. Smart Access Memory basiert auf einer Funktion, die es schon seit einiger Zeit gibt. Historisch bedingt sind Speicherzugriffe des Prozessors auf den VRAM auf Speicherbereiche mit bis zu 256 MB (128 Byte bis 256 MB) beschränkt, eben dies wird ausgeweitet. Die notwendige Hardwarevoraussetzung... [mehr]


  • Call of Duty: Black Ops Cold War: Ampere und Big Navi im Raytracing-Test

    Nachdem nun AMD mit der Radeon-RX-6800-Serie endlich einen Gegenspieler für NVIDIAs GeForce-RTX-3000-Serie hat, können wir uns auch erstmals ein Spiel im direkten Vergleich mit den dazugehörigen Raytracing-Effekten anschauen. Call of Duty: Black Ops Cold War ist dieser besagte Titel und verwendet die DXR-Schnittstelle zur Berechnung von Schatten und der Umgebungsbeleuchtung. Neben der reinen Raytracing-Leistung werden wir uns auch die... [mehr]


  • Kommentar: Paperlaunch oder nicht – das geht zu weit!

    Wer dachte, eine GeForce RTX 3080 und GeForce RTX 3090 in der Founders Edition oder eines der Custom-Modelle wären schwer erhältlich gewesen, der hat den gestrigen "Verkaufsstart" der Custom-Modelle der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT nicht erlebt. Dieser ist vor etwas mehr als 24 Stunden über die Bühne gegangen und wir hatten mit der ASUS ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC Edition gleich ein Modell mit AiO-Kühlung im Test. Bereits vor... [mehr]


  • Big Navi mit AiO-Kühlung: ASUS ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC Edition im Test

    Nach dem erfolgreichen Start der Radeon-RX-6800-Serie vor wenigen Tagen folgt heute das erste Custom-Modell. In Form der ASUS ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC Edition schauen wir uns zum Start gleich einen echten High-End-Ableger an, der ab Werk mit einer All-in-One-Kühlung daherkommt. Bis auf eine Custom-Wasserkühlung dürfte es damit hinsichtlich des Leistungspotenzials nicht mehr viel besser werden, aber zu einem späteren Zeitpunkt... [mehr]


  • Cyberpunk 2077: Raytracing für Big Navi wird nachgereicht

    Bei der Bekanntgabe der Systemvoraussetzungen von Cyberpunk 2077 spielen die Radeon-Grafikkarten von AMD für die Standard-Einstellungen natürlich eine Rolle. Schaut man auf die Systemvoraussetzungen für das Raytracing, werden hier ausschließlich Grafikkarten mit NVIDIA-GPU aufgeführt. Bei Cyberpunk 2077 handelt es sich um einen Titel, der in der Entwicklung durch NVIDIA unterstützt wird. Aber natürlich darf man sich die Frage stellen, warum... [mehr]


  • Radeon-RX-6800-Serie: Alphacool und EKWB stellen Wasserkühler vor

    Passend zum gestrigen Start der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT haben die ersten Hersteller auch entsprechende Wasserkühler für diese beiden Karten vorgestellt. Da beide Karten das gleiche Design verwenden, fällt es den Herstellern natürlich auch nicht schwer, beide Modelle zu unterstützen und dies dürfte auch für die Radeon RX 6900 XT gelten. Alphacool stellt den Eisblock Aurora Acryl GPX-A Radeon RX 6800 (XT) vor. Es... [mehr]


  • Kommentar: AMD und NVIDIA – Alles im Griff, nur die Preise nicht

    Die Arena ist eröffnet – AMDs Radeon RX 6800 schlägt NVIDIAs GeForce RTX 3070 und die Radeon RX 6800 XT kann es mit der GeForce RTX 3090 aufnehmen. Liegt die Radeon RX 6900 XT am Ende auch noch auf Augenhöhe mit der GeForce RTX 3090, kann AMD neben der Rückkehr bei den Prozessoren  endlich auch bei den Grafikkarten wieder mitmischen. Aber was nützt all die schicke Hardware, wenn man sie nicht kaufen kann? Der Verkaufsstart der GeForce RTX 3080... [mehr]


  • Endlich wieder ein Duell auf Augenhöhe: Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT im Test

    Heute ist es endlich so weit! Die vor wenigen Wochen vorgestellte Radeon-RX-6800-Serie macht mit zwei Big-Navi-Modellen den Anfang. Wir schauen uns also die Referenzversionen der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT an. Damit werden wir nach dem Test auch wissen, ob AMD die eigenen Versprechen halten kann und tatsächlich wieder in allen Marktsegmenten eine Alternative zu NVIDIAs aktueller Generation ist. Das was AMD mit den Ryzen-Prozessoren... [mehr]


  • Big Navi: Ein erster Blick auf die Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT

    In wenigen Tagen werden die Tests der ersten beiden Big-Navi-Karten erscheinen. Den Anfang machen die Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT. Heute dürfen wir euch die Karten bereits zeigen, aber noch nicht über Messwerte und Benchmarks sprechen. Dafür aber dürfen wir die äußerlich ersichtlichen Funktionen und Gegebenheiten berichten, was wir an dieser Stelle auch nutzen wollen. Doch zunächst noch einmal ein Blick auf die bisherige Vorstellung:... [mehr]


  • Sapphire zeigt NITRO+-Modelle der Radeon-RX-6800-Serie

    Bisher zeigten nur ASUS und MSI die ersten Custom-Designs der Radeon-RX-6000-Serie. Nun hat Sapphire die NITRO+-Modelle der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT vorgestellt. Dabei gibt es innerhalb der NITRO+-Serie einige Unterschiede in den verschiedenen Modellen. Die Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 verwendet drei Axiallüfter und kommt auf eine Gesamtlänge von 310,5 mm. Die Höhe mit 134,2 mm liegt ebenso wie die Dicke mit 2,7 Slots... [mehr]


  • Radeon RX 6000: AMD liefert weitere Benchmarks und will Raytracing- und AI-Werte nachliefern

    In der vergangenen Woche präsentierte AMD die Radeon-RX-6000-Serie in Form dreier Modelle: Die Radeon RX 6800, Radeon RX 6800 XT und Radeon RX 6900 XT. Diese sollen NVIDIAs Ampere-Karten kräftig auf die Füße treten und durch die Bank mindestens genauso schnell sein, wie ihre Gegenstücke. Bereits zum Start lieferte AMD einige Benchmarks, auf die man natürlich nicht vollständig vertrauen sollte, die jedoch eine grobe Richtung vorgeben. Ein... [mehr]


  • ASUS zeigt Custom-Modelle der Radeon-RX-6000-Serie (Update)

    Als einer der ersten Hersteller zeigt ASUS die ersten Details zu den geplanten Custom-Designs der Radeon-RX-6000-Serie. Geplant sind unter anderem offenbar eine wassergekühlte ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC Edition. Ebenfalls gezeigt werden luftgekühlte Modelle der TUF-Gaming- und ROG-Strix-Serie. Offiziell genannt werden: ASUS ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC Edition ASUS ROG STRIX Radeon RX 6800 OC Edition ... [mehr]


  • AMD mit Partnern zu Custom-Modellen der Radeon RX 6900 XT in Gesprächen

    Zumindest ASUS und MSI haben gestern bereits einen ersten Ausblick auf ihre Custom-Designs gegeben. Während MSI sich auf die Gaming-X-Trio-Versionen der Radeon RX 6800 und Radeon 6800 XT beschränkte, zeigte ASUS neben den erwarteten ROG-Strix- und TUF-Gaming-Varianten auch eine wassergekühlte ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC Edition. Von vielen anderen Herstellern gab es bisher nur die sogenannten MBA-Karten (Made by AMD) zu... [mehr]


  • Big Navi: AMD präsentiert die Radeon-RX-6000-Serie

    Heute war es nun endlich soweit und AMD hat den Vorhang um die Radeon-RX-6000-Serie gelüftet. Bereits im Vorfeld wurde immer deutlicher, dass AMD mit Big Navi auf Basis der RDNA-2-Architektur ein großer Wurf gelungen sein könnte. Dies wollte man heute untermauern. Bis unabhängige Tests die Versprechen von AMD bestätigen könnte, sollte man aber wie immer vorsichtig sein. Kommen wir aber zur Radeon-RX-6000-Serie: Zunächst einmal verweist... [mehr]


  • AMD will Engpässen bei Zen 3 und Radeon RX 6000 vorbeugen

    Offenbar will AMD bereits im Vorfeld des Verkaufsstarts der neuen Prozessoren und Grafikkarten eventuelle Engpässen vorbeugen - oder zumindest will man dies versuchen. Ein an die Partner versendetes Dokument enthält konkrete Vorgaben für den Verkauf der Ryzen-5000-Prozessoren auf Basis der Zen-3-Architektur sowie der Radeon-RX-6000-Grafikkarten auf Basis der Navi-2-Architektur. Der Launch soll laut AMD so "sanft und erfolgreich" wie möglich... [mehr]


  • Video zeigt weitere Details und Modelle der Radeon-RX-6000-Serie

    Wohl auch um etwas Aufmerksamkeit vom Start der Ampere-Karten von NVIDIA umzulenken, veröffentlichte AMD vorgestern ein erstes Bild einer Referenzkarte der Radeon-RX-6000-Serie, die auf Big Navi, also einer größeren Ausbaustufe der Navi-GPUs mit RDNA-2-Architektur basieren soll. Bis auf das Vorhandensein von drei Axiallüftern und zwei 8-Pin-Anschlüssen sind aus dem Dual-Slot-Design jedoch kaum Erkenntnisse zu gewinnen. Immerhin gibt es das von... [mehr]