Storage

Storage
  • Für die PS5: TeamGroup T-Force Cardea A440 Pro Special Series im Kurztest

    Mit der neuen T-Force Cardea A440 Pro Special Series stellt TeamGroup eine bekannte SSD in neuem Gewand vor, die wir bereits in unserem SSD-Testparcours auf Herz und Nieren getestet und für gut befunden haben. Doch während die A440 Pro aufgrund ihres riesigen Kühlkörpers bislang lediglich für PC-Gamer von Interesse war, sorgt die neue "Special Series" für einen sehr flachen Aufbau, sodass auch die Kompatibilität mit der Sony Playstation 5... [mehr]


  • Samsung 990 Pro: SSD soll PCIe 4.0 x4 vollständig ausreizen

    Samsung hat zur Gamescom seine neueste NVMe-SSD-Generation enthüllt. Dabei gibt man das Versprechen ab, dass die 990 Pro-Serie die höchste Geschwindigkeit bietet, die aktuell über PCIe 4.0 verfügbar ist. Das bedeutet aber auch, dass man noch nicht auf den PCIe-5.0-Zug aufspringt. Als PCIe-4.0-SSD kann die 990 Pro aber allemal stattliche sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 7.450 MB/s bzw. 6.900 MB/s versprechen... [mehr].


  • Rückgänge von über 30 Prozent bei den Festplatten-Verkäufen

    Dass klassische Festplatten zunehmend von SSDs verdrängt werden, ist keine neue Erkenntnis. Aktuelle Zahlen machen allerdings deutlich, wie stark die Rückgänge bei den Festplattenverkäufen sind. Im zweiten Quartal 2022 wurden im Vergleich zum Vorjahr zwischen 31 und 34,2 % weniger Festplatten verkauft. Besonders deutlich war der Rückgang bei Toshiba – hier brachen die Festplattenverkäufe um rund 41 % ein. Bei Western Digital belief sich... [mehr]


  • Kingston Digital erweitert DataTraveler Max USB 3.2 Gen 2-Serie um Type-A-Variante

    USB-Typ-C hat deutlich an Bedeutung gewonnen. Kingston hatte seinen USB-Stick DataTraveler Max zuerst sogar  nur in einer Typ-C-Variante auf den Markt gebracht. Erst im Nachgang folgt jetzt der DataTraveler Max Type-A. Beide Anschlussvarianten werden von Kingston als leistungsstarke "Next-gen"-USB-Flash-Laufwerke vermarktet und nutzen jeweils den USB 3.2 Gen 2-Standard. Die DataTraveler Max-Serie verspricht Leseraten... [mehr]


  • Inklusive Dual-SFP+ und viermal 2,5 GbE: QNAPs TS-h1886XU-RP R2 bietet 18 Einschübe

    Sollte jemand etwas größeres an Storage benötigen, bleibt nur der Weg zu einem Rack-Server. Von QNAP gibt es nun als Neuerung den TS-h1886XU-RP R2 mit sage und schreibe 18 HDD/SSD-Einschüben. Eingebunden wird das NAS mit mehreren 2,5-GBit/s-LAN-Buchsen. Hinzu kommen gleich zwei 10-GBit/s-SFP+-Anschlüsse. Im Grunde ist QNAPs TS-h1886XU-RP R2 eher als Storage-Server zu betrachten. Dies fängt schon beim Rack-Gehäuse mit zwei Höheneinheiten an und... [mehr]


  • Patriot P400 im Test: Schnell und heiß dank Innogrit-Controller

    Mit der Patriot P400 erreicht uns eine neue, spannende Consumer-SSD, die durch ihren Innogrit-Controller tatsächlich ein Novum in unserem Testparcours darstellt. Mit einem fairen Preispunkt und dem Verzicht auf DRAM platziert Patriot die P400 bewusst außerhalb seiner VIPER-Serie, die vorrangig Enthusiasten und Gamer anspricht. Ob die P400 dennoch ein spannender Massenspeicher für potenzielle Käufer sein kann und wo die SSD ihre... [mehr]


  • Bis zu 4,2 GB/s lesend und 1 TB: Samsung stellt den UFS-4.0-Standard vor

    Für mobile Endgeräte, wie Smartphones, Tablets oder auch kleine Notebooks stellt der Universal Flash Storage (kurz: UFS) eine attraktive und auch performante Alternative zu anderen Storage-Lösungen dar. Der Nachfolger des inzwischen weit etablierten UFS-3.1-Standards steht allerdings schon in den Startlöchern und wird bei den Transferraten ordentlich einen draufsetzen. Der nun von Samsung vorgestellte UFS-4.0-Standard ist JEDEC-konform... [mehr]


  • Kingston FURY RENEGADE im Test: Die ungezügelte KC3000

    Als bisherige Vertreterin Kingstons für den High-End-Bereich konnte die KC3000 uns zuletzt im Review durchaus überzeugen. Doch der genutzte Phison PS5018-E18 war dabei noch nicht einmal ganz am Limit dessen, was seine Spezifikationen zulassen. Diesen Schritt geht Kingston nun bei der FURY RENEGADE, dem neuesten Top-Modell des Speicherspezialisten. Ob sich die Mehrleistung im Alltag zeigt und der Vorteil zur KC3000 ausgespielt werden kann,... [mehr]


  • TeamGroup T-Force Cardea A440 Pro im Test: Mit Phison-Controller am Limit

    Déjà-vu? Nicht ganz: Mit der neuen "Pro-Variante" der T-Force Cardea A440 schicken wir heute eine HighEnd-SSD aus dem Hause TeamGroup ins Rennen, die uns auf den ersten Blick sehr bekannt vorkommt, haben wir doch die A440 erst vor wenigen Wochen im Test prüfen dürfen. Doch der "Pro"-Zusatz hat es in sich, handelt es sich nun um die schnellstmögliche Spezifikation, die der Phison-E18-Controller erlaubt. Ob damit auch der Angriff auf... [mehr]


  • Patriot Viper VPN110 im Test: Ist die Budget-NVMe mit PCIe3 konkurrenzfähig?

    Dass wir Ende 2021 noch eine NVMe-SSD mit PCIe3 testen dürfen, liegt nicht etwa daran, dass wir den Test vergessen haben. Tatsächlich stellt Patriot mit der neuen Viper VPN110 eine neue Budget-NVMe vor, die zwar durch den Verzicht von PCIe4 günstiger sein soll, dabei aber dennoch anspruchsvolle Gamer ansprechen möchte. Wie gut das funktioniert und ob die SSD uns trotzdem überzeugen kann, klären wir wie gewohnt in unserem Review.  Faktisch... [mehr]


  • NAS: QNAP warnt vor Krypto-Miner "oom_reaper"

    NAS-Systeme stellen für Kriminelle äußerst lukrative Angriffsziele dar. Zum einen werden auf den besagten Speichergeräten in der Regel sensible Daten abgelegt, zum anderen ist ein NAS im Normalfall 24/7 online. Somit ist es nicht verwunderlich, dass der Krypto-Miner "oom_reaper" aktuell versucht sich auf QNAP-Geräten einzunisten.  Derzeit gibt es jedoch noch keine Firmware-Aktualisierung, die einen Angriff unterbindet. Dies hat zur Folge,... [mehr]


  • TeamGroup T-Force Cardea A440 im Test: Update mit neuem Controller und Kühloptionen

    Unter dem Namen der T-Force Cardea-Serie konnte uns TeamGroup in den letzten beiden Jahren einige interessante NVMe-Laufwerke präsentieren, die mittels moderner Komponenten und teilweise neuartigen Kühllösungen oder dem Einsatz von RGB-Features überzeugen konnten. Im Falle der neuen T-Force Cardea A440 verfolgt der Speicherspezialist den Weg der Kühllösungen konsequent weiter, auch wenn Controller und Kühlerkonzept durchaus bekannt vorkommen... [mehr].


  • Seagate FireCuda 530 im Test: Seagate greift nach der Leistungsspitze

    Mit der FireCuda 520 gehörte Speicherspezialist Seagate zu den ersten Anbietern von NVMe-SSDs, die die neue PCIe4-Schnittstelle nutzten und damit in neue Geschwindigkeitssphären vordringen konnten. Doch restlos überzeugen konnte uns die PCIe4-Premiere nur bedingt, waren die Vorteile doch eher synthetischer Natur. Nun soll es mit der Nachfolgerin FireCuda 530 an die Spitze gegen die Platzhirsche von Samsung und Western Digital gehen. Wie... [mehr]


  • Intel SSD 670p im Test: Mit QLC fehlen die Argumente

    Mit der SSD 670p legte Intel bereits vor einigen Monaten den zweiten Nachfolger der relativ beliebten 660p auf. Diese konnte trotz QLC-Speicher einige Abnehmer finden und galt besonders aufgrund des Preises als guter Kompromiss für User, die zwar einen NVMe-Massenspeicher suchen, dabei aber nicht allzu viel bezahlen wollen. Ob das auch für die 670p gilt, klären wir in unserem Review.   Wurde die Intel SSD 660p noch als eine der... [mehr]


  • SPATIUM M480: MSI zieht mit neuer High-End-SSD nach

    Im Januar gab MSI überraschend bekannt, schon bald seine ersten SSDs auf den Markt bringen zu wollen und kündigte im Juni schließlich die ersten Modelle an. Die mussten allerdings noch ohne den damals gezeigten Aluminium-Kühlkörper auskommen und richteten sich mit ihren Leistungsdaten eher an den Mainstream. Nun hat man nachgezogen und ein High-End-Modell präsentiert. Die neue MSI SPATIUM M480 setzt auf die aktuell schnellsten... [mehr]


  • Toshiba MG09 (18 TB) im Test: Die erste MAMR-Festplatte

    Toshiba bringt als erster Hersteller eine Festplatte mit MAMR, Microwave Assisted Magnetic Recording auf den Markt. Die MG09 haben wir in der Variante A für SATA und E für 512e mit einer Speicherkapazität von 18 TB im Test. Wie Toshibas neue große Enterprise-HDD im Vergleich zu den konventionellen (Seagate) und Energie-unterstützten 18-TB-Modellen (Western Digital) abschneidet, erfahrt ihr in unserem Artikel. Die MG09 mit 18 TB ist... [mehr]


  • Erste Listungen offenbaren mehr Details zu den geplanten SSDs von MSI

    Zur digitalen Consumer Electronics Show 2021 kündigte MSI zu Jahresbeginn an, schon bald seine ersten, eigenen PCI-Express-SSDs auf den Markt zu bringen. Während es in den letzten Wochen und Monaten sehr still um diese Pläne geworden war, führt man jetzt die ersten Modelle auf seiner Webseite. Zum Start soll es mindestens fünf Modelle geben, die allesamt auf das M.2280-Format setzen. Den Einstieg in die Welt der MSI-SSDs markieren die... [mehr]


  • Corsair MP600 Pro im Test: Modellpflege mit neuem Controller

    Als eine der ersten SSDs mit PCIe4 konnte uns die Corsair MP600 als Nachfolgerin der beliebten MP510 durchaus überzeugen. Waren zwar alle zuerst erhältlichen PCIe4-SSDs mit dem Phison E16-Controller ausgestattet, konnte sich die Corsair-SSD vor allem durch ihren stylischen und effektiven Kühler beweisen. Jetzt, immerhin zwei Jahre später, schickt der Speicherspezialisten den selben Kühler wieder ins Rennen. Zusammen mit dem neuem Phison... [mehr]


  • Samsung SSD 870 EVO im Test: Der neue SATA-Standard

    Ob zuletzt mit der SATA 870 QVO oder der NVMe 980 PRO - auch wenn Samsungs Solid State Drives der jüngeren Vergangenheit stets im Gesamtpaket überzeugen konnten, die immense Erwartungshaltung an den Branchenprimus war meist deutlich höher. Nun schickt sich Samsung an, mit der SSD 870 EVO eine der vermutlich meist gekauften Massenspeicher zu ersetzen. Wie gut dies klappt, klären wir mit unserem Review.  Die wichtigsten Eckdaten vorweg:... [mehr]


  • HP S700 Pro im Test: Viel Pro, aber auch Contra

    Eine SSD, die mit dem Zusatz "Pro" im Namen erscheint, lässt grundsätzlich aufhorchen. Im Falle der HP SSD S700 Pro kann der IT-Gigant mit soliden Eckdaten aufwarten, die zumindest eine gewisse Erwartungshaltung untermauern. Ein bewährter Speichercontroller, ausreichend DRAM und TLC-NAND unterstreichen den Pro-Ansatz. Ob sich dieser auch im Alltag wiederfindet oder ob es doch auch ein Contra zu entdecken gibt, klären wir wie immer mit unserem... [mehr]