Seite 1: Intel SSD 670p im Test: Mit QLC fehlen die Argumente

intel ssd 670p 06 3ca240f713954e468da58104d9355aafMit der SSD 670p legte Intel bereits vor einigen Monaten den zweiten Nachfolger der relativ beliebten 660p auf. Diese konnte trotz QLC-Speicher einige Abnehmer finden und galt besonders aufgrund des Preises als guter Kompromiss für User, die zwar einen NVMe-Massenspeicher suchen, dabei aber nicht allzu viel bezahlen wollen. Ob das auch für die 670p gilt, klären wir in unserem Review.  

Wurde die Intel SSD 660p noch als eine der ersten QLC-NAND-Massenspeicher relativ groß angekündigt, haben die Nachfolger dieser SSD deutlich weniger Rampenlicht von Intel bekommen. Im ersten Quartal 2020 wurde zwar die 665p als direkter Nachfolger veröffentlicht, doch trotz deutlich höheren Leistungsdaten war bereits ein halbes Jahr später schon wieder Schluss und die SSD abgekündigt. Nachfolger der 665p wiederum ist unser heutiger Testkandidat, die SSD 670p. Wiederum hat Intel auf eine große Ankündigung dabei verzichtet, obwohl die Eckdaten ein weiteres Mal deutlich verbessert wurden. Mit nun 3.500 MB/s Lese- und 2.700 MB/s Schreibrate ist die neuste Inkarnation Intels SSD6-Serie deutlich schneller spezifiziert als dies noch bei der 660p der Fall war (lesend und schreibend je max. 1.800 MB/s). 

Auch die weiteren Eckdaten lesen sich nun deutlich verbessert im Vergleich zur 660p. So ist unser Testmuster nun mit 370 TBW verfügbar, während der Vor-Vorgänger noch mit nur 200 TBW bei fünf Jahren Garantie auskommen musste. Natürlich ist auch die Schreibleistung von 370 TB nicht allzu viel verglichen mit den meisten TLC-SSDs der letzten Jahre, doch dürften Käufer einer QLC-SSD ohnehin den Massenspeicher eher als Leseplattform nutzen, statt etwa für schreib-intensive Anwendungen oder gar als Cache-SSD. 

Wermutstropfen für viele dürfte sicherlich die weiterhin konservative Modellpolitik Intels sein. Trotz zumindest theoretischem Preisvorteil durch QLC-NAND wird auf ein Modell mit mehr als 2 TB Kapazität verzichtet. 

Herstellerangaben der Intel SSD 670p
Modell Intel SSD 670p 1 TB
Controller Silicon Motion SM2265G
Cache 256 MB DDR3L-1866 (Nanya NT5CC128M16JR-EK)
NAND Intel 3D QLC (144 Layer, 29F04T2ANCQKI 211657)
Verfügbare Kapazitäten 512 GB
1 TB
2 TB
sequentielle Lese/Schreibrate 3.500 MB/s
2.700 MB/s
Total Bytes Written (TBW)512 GB: 185 TBW
1 TB: 370 TBW
2 TB: 740 TBW
MTBF 1,6 Millionen Stunden
Garantie Fünf Jahre
Preisca. 110 Euro