Thema: Software

  • Microsoft Windows Mixed Reality erhält nächste Woche Unterstützung für SteamVR

    samsung mixed realityMicrosoft hat mit dem Windows 10 Fall Creators Update seine große Mixed-Reality-Initiative gestartet. Im Grunde wollen die Redmonder damit Virtual Reality unter Windows 10 einen Push verleihen. Als Partner hat man bereits Unternehmen wie Acer, Lenovo oder auch ... [mehr]
  • Android 8.1 wird den Speicherplatzbedarf inaktiver Apps reduzieren

    android oreoEntwickler können die Android-Version 8.1, das erste größere Update für Android 8.0 alias Oreo, bereits erproben. Wann die neueste Version des Betriebssystems wiederum einzelne Smartphones und ihre Besitzer erreichen wird, steht noch in den Sternen. So...... [mehr]
  • iOS 11 bereits mit 52% Installationsbasis

    apple-logoiOS-Geräte sind dafür bekannt, über einen sehr langen Zeitraum mit Updates versorgt zu werden. Das älteste iPhone, welches noch iOS 11 bekommen hat ist das iPhone 5s aus dem Jahre 2013. Dies liegt unter anderem daran, dass das Gerät das erste Smartphone überhaupt war, welches auf die ARMv8-Architektur mit 64-Bit setzte. Dementsprechend schnell wurden neue Major-Versionen von iOS von den...... [mehr]
  • Microsofts Quartalszahlen: Wachstum durch Erfolge im Cloud-Geschäft

    microsoft 2Microsoft hat seine Geschäftsergebnisse für das dritte Quartal 2017, bzw. das erste Quartal seines neuen Fiskaljahres bekannt gegeben. Dabei konnte das Unternehmen die Erwartungen der Analysten in fast allen Belangen übertreffen. In Folge stieg der Aktienkurs auf über 80 US-Dollar und erreichte einen neuen Höchststand. So stiegen die Umsätze im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum...... [mehr]
  • NVIDIA-CEO Jen-Hsun Huang wünscht sich möglichst breiten Zugriff auf künstliche Intelligenz

    nvidia NVIDIA ist sehr engagiert im Bereich künstliche Intelligenz: Schon seit Jahren spricht der CEO des Herstellers, Jen-Hsun Huang, auf Messen und Konferenzen über die Potentiale. Klar ist natürlich, dass potentielle Entwickler bzw....... [mehr]
  • Outbank möglicherweise vor dem Aus: Deutscher Banking-App-Anbieter geht in die Insolvenz

    Outbank ist eine Banking-App aus Deutschland, die sich durchaus einiger Beliebtheit erfreut - speziell unter Apple iOS. Allerdings hatte man seit jeher Probleme mit der Monetarisierung. So versuchte man es mit einem Abomodell, das allerdings selbst laut der...... [mehr]
  • Netgear Insight Management App zur cloudbasierten Verwaltung von Netzwerken

    Netgear hat für Geschäftskunden ein paar interessante Neuerungen im Gepäck: Über die neue Netgear Insight Management App soll quasi cloudbasiert die Verwaltung ganzer Netzwerkinfrastrukturen möglich sein. In Kombination mit der App stellt man auch passende neue Hardware vor. Im Unterschied zu bisherigen Lösungen des Anbieters lässt sich eben die Einrichtung, die Überwachung und auch die Verwaltung...... [mehr]
  • Samsung belohnt Sicherheitsforscher mit bis zu 200.000 US-Dollar

    samsung Samsung hat ein eigenes Belohnungsprogramm für Sicherheitsforscher ins Leben gerufen. Derartige Initiativen laufen beispielsweise auch bei Google und Apple. Genau wie jene will Samsung ebenfalls für eingereichte Sicherheitslücken bis zu 200.000 US-Dollar an die Finder zahlen. Das klingt nach einer immensen Summe, doch wer mit Sicherheitslücken ernsthaft Geld verdienen will und...... [mehr]
  • Fall Creators Update für Windows 10 erscheint am 17. Oktober

    windows 10 logo Microsoft will im Herbst das nächste große Update für Windows 10 verteilen: das Fall Creators Update. Es folgt dem Creators Update, welches das Unternehmen aus Redmond in diesem Frühjahr freigeben hatte (siehe Video). Dabei...... [mehr]
  • Elon Musk: "Künstliche Intelligenz ist weit gefährlicher als Nordkorea"

    elon musk Sowohl in der Redaktion als auch in unseren Foren wird gerne über künstliche Intelligenz diskutiert. Die einen sind begeistert von den Möglichkeiten, welche sich dadurch zum Beispiel für Medizin und Forschung bieten, die anderen mahnen der Gefahren, welche möglicherweise ein Computer der Zukunft mit einem eigenen Bewusstsein darstellen könnte. Gerne wird dabei, oft auch im Spaß, auf...... [mehr]
  • Android-Verteilung: Die meisten Nutzer sind mit Android 6.0 (Marshmallow) unterwegs

    android logo Google hat seine neuesten Daten zur Android-Verteilung im August 2017 bekannt gegeben: Dabei erweist sich die bereits etwas angestaubte Version Android 6.0 alias Marshmallow als am verbreitetsten: Sie werkelt derzeit auf rund 32,3 % der Android-Geräte. Auf Platz 2 rangiert dann das nochmals ältere Android 5.1 (Lollipop) mit 21,8 %. Den vierten Platz belegt schließlich...... [mehr]
  • Elon Musk vs. Mark Zuckerberg: Künstliche Intelligenz erhitzt die Gemüter

    elon musk Elon Musk hatte kürzlich mit klaren Worten vor den Risiken gewarnt, die seiner Ansicht nach von künstlicher Intelligenz ausgehen. So forderte er staatliche Regulierung und verbindliche Standards, damit sich die...... [mehr]
  • Mozilla Firefox befindet sich auf direktem Weg in die Nische

    Mozilla Firefox war eine ganze Zeit lang auf Erfolgskurs. Doch in den letzten Jahren ging es für den Browser immer weiter bergab: Die Marktanteile im Desktop-Bereich schwinden und auf Smartphones und Tablets ist zumindest unter Android aktuell zwar ein Wachstum zu verbuchen, im direkten Vergleich mit Google Chrome befindet sich Firefox aber freilich in einer Nische. Und so ist Chrome...... [mehr]
  • EME: Neuer DRM-Standard fürs Web sorgt für Kontroversen

    Das World Wide Web Consortium (W3C) hat in der letzten Woche die Encrypted Media Extensions (EME) als neuen DRM-Standard für Web-Videos beschlossen. An sich ist das Thema EME dabei nicht neu, sondern bereits seit Jahren im Gespräch, um Videoinhalte online zu schützen. Nun wird aber endgültig die Integration im Web bzw. in Browsern geebnet. Während Anbieter von Streaming-Plattformen und Rechteinhaber diesen...... [mehr]
  • BlackbBerry veröffentlicht Finanzergebnisse und steckt immer noch in der Krise

    Der kanadische Hersteller BlackBerry (ehemals RIM) hat seine jüngsten Finanzergebnisse für das letzte Quartal veröffentlicht. Dabei erreicht BlackBerry schwarze Zahlen bzw. einen Gewinn von 671 Mio. US-Dollar. Allerdings gibt es trotzdem keinen Anlass zur Freude und der Aktienkurs des Unternehmens fiel zeitweise rapide ab. Denn der Gewinn wurde nur erzielt, weil BlackBerry eine hohe...... [mehr]
  • Kaspersky Lab schaltet EU-Wettbewerbswächter wegen Windows Defender ein

    Kaspersky Lab, bekannt für seine Antiviren- und Sicherheitssoftware, hat bei den EU-Kartellwächtern sowie auch den deutschen Kartellbehörden eine Untersuchung des Microsoft Windows Defender im Hinblick auf mögliche Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht eingefordert. So vertritt Kaspersky Lab die Ansicht, dass Microsoft die Vormachtsstellung von Windows ausnutze, um seinen Windows Defender zu...... [mehr]
  • Instagram: Bilder lassen sich mobil jetzt auch ohne App hochladen

    Instagram ist weltweit eine der beliebtesten Apps für mobile Endgeräte: Im Foto-Netzwerk werden täglich unzählige Bilder hochgeladen und kommentiert. Allerdings gibt es für Instagram eine zentrale Einschränkung: Bilder können nur von mobilen Endgeräten aus und auch ausschließlich über die offizielle App hochgeladen werden. Wer von seinem Desktop-PC oder Notebook aus gerne Bilder...... [mehr]
  • Amazon stellt Underground für Gratis-Apps ein

    amazonAmazon hatte im August 2015 Amazon Underground bzw. die Initiative Actually Free ins Leben gerufen. So verteilte Amazon seitdem über die spezielle Underground-App regelmäßig kostenlose Apps, für die im offiziellen Play Store von Google noch ein...... [mehr]
  • Microsoft verbannt Emulatoren aus dem Xbox / Windows Store

    Emulatoren werden heute von vielen Anwendern gern genutzt: Vorwiegend sicherlich, um ältere Games in besserer Qualität bzw. überhaupt noch spielen zu können. Trotzdem wagt man sich bei der Nutzung teilweise in eine rechtliche Grauzone. Zumal viele Publisher lieber selbst irgendwann Neuauflagen ihrer alten Klassiker veröffentlichen, als zuzusehen, wie sich die Community mit Emulatoren und ROMs...... [mehr]
  • Google erhebt Android-App-Unterstützung für alle Chromebooks zum Standard

    google 2015Google hatte bereits 2016 für Chromebooks die Möglichkeit eingeführt auch Android-Apps zu nutzen. Das funktioniert aktuell aber noch nicht auf allen Geräten. Genau diesen Punkt will Google dann aber 2017 beheben: Nicht nur bereits veröffentlichte Chromebooks des letzten Jahres sollen noch Zugriff auf den Play Store und Android-Apps erhalten, sondern das Feature soll nun Standard...... [mehr]
  • VideoLAN VLC: Beliebter Mediaplayer unterstützt nun 360-Grad-Videos

    VLC LogoDer VideoLAN VLC ist eine Mediaplayer-Software, die sich seit etlichen Jahren anhaltender Beliebtheit erfreut. Das liegt nicht nur daran, dass der Player kostenlos ist, sondern auch daran, dass er stetig um neue Features erweitert wird. Nun feiert eine der wohl größten Neuerungen der letzten Jahre im VLC ihren Einstand: Unterstützung für die Wiedergabe von 360-Grad-Videos. VideoLAN...... [mehr]
  • OpenOffice: Aus für die Open-Source-Software steht im Raum

    openoffice logo 2016OpenOffice ist eine Zeit lang nicht nur bei Usern, sondern auch bei Entwicklern eine willkommene Open-Source-Alternative zu Microsofts kommerzieller Office-Suite gewesen. Doch über die Jahre hinweg ist der Stern des Projekts verblasst. Das liegt unter anderem an Oracles Übernahme von Sun, die viele Entwickler damals aufgeschreckt hat. So entwickelte sich rasch mit...... [mehr]