1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. ATX - Hardwareluxx

Thema: ATX

  • Supermicro mit neuen EPYC-Mainboards im ATX-Format

    supermicroSupermicro hat eine Reihe neuer Mainboards für AMDs EPYC-Prozessoren der zweiten Generation vorgestellt. Alle vier Modelle können als ATX-Mainboard in Workstations eingesetzt werden. Die vier Varianten H12SSL-C, H12SSL-CT, H12SSL-i und H12SSL-NT unterscheiden sich durch das Angebot an M.2-, SATA- und Netzwerkanschlüssen. Allen Varianten gemein ist die Unterstützung der...... [mehr]
  • Das ASRock Rack ROMED8-2T nutzt fast alle PCIe-4.0-Lanes für Steckplätze

    asrock-rackErst gestern berichteten wir über das Tyan Tomcat HX S8030, da es auf den ersten Blick eines der wenigen Mainboards im ATX-Format ist, welches die bis zu 128 PCI-Express-4.0-Lanes der aktuellen EPYC-Prozessoren in Form von...... [mehr]
  • Chieftec präsentiert zwei neue ATX-Gaming-Gehäuse

    chieftec-logo Das taiwanische Unternehmen Chieftec hat jetzt zwei neue Modelle seiner Gaming-Serie der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Scorpion-3-Case (GL-03B-OP) und das Gehäuse HAWK (AL-02B-TG-OP) in einer Sonderedition.  Das Scorpion 3 von Chieftec besitzt insgesamt vier vorinstallierte A-RGB-Regenbogen-Lüfter und eine Seitentür mit Schiebemechanismus. Die vorinstallierten...... [mehr]
  • Intel soll neuen Netzteilstandard ATX12VO in diesem Jahr starten wollen

    seasonic prme 3x teaser03Über die Jahre hinweg hat sich der PC in seinen Komponenten zumindest im Detail gewandelt. Doch in einem Punkt gab es seit 1995 nur sehr wenige Änderungen und dies betrifft den ATX-Standard (der ein paar Erweiterungen erfahren hat) und vor allem die Spezifikationen für das im Rechner verwendete Netzteil. Doch laut den Informationen von ... [mehr]
  • Azza Pyramid 804: Showgehäuse verwandelt sich von einer Pyramide in einen Tisch

    azzaDas US-Unternehmen Azza ist hierzulande noch nicht sehr bekannt - aber mit einem neuen Showgehäuse macht das Unternehmen jetzt nachdrücklich auf sich aufmerksam. Das Pyramid 804 ist ein Showgehäuse, das konsequent in Form einer Pyramide gestaltet wurde. Wer mag, kann es aber auch in einen Beistelltisch verwandeln.  Das Pyramid 804 gehört klar zu der Art von Showgehäusen, bei denen das...... [mehr]
  • Corsair iCUE 465X RGB im Test: RGB-Showcase mit attraktivem Preis

    corsair icue 465x rgb logoDas Crystal Series 460X RGB war vor drei Jahren eines der ersten Gehäuse, die Glas und RGB-Beleuchtung überzeugend kombinierten. Das neue iCUE 465X RGB soll jetzt in seine Fußstapfen treten. Doch kann es noch aus der Masse aktueller RGB-Gehäuse herausstechen? Als gläserne Gehäuse mit RGB-Beleuchtung 2016 aktuell wurden, war...... [mehr]
  • Netzteil FAQ - Alles rund um das Thema PC-Netzteile und was es beim Kauf zu beachten gilt

    In Kooperation mit Seasonic seasonic prme 3x teaser03Dass PC-Netzteile eine wichtige Rolle in einem Rechner spielen, ist sicher vielen Usern mehr oder weniger bekannt, aber der "persönliche" Bezug zu dieser Komponente dürfte weit weniger ausgeprägt sein als das bei Grafikkarten oder die CPUs der Fall. Die...... [mehr]
  • Corsair iCUE 220T RGB Airflow im Test: Corsair macht RGB günstiger

    corsair icue 220t rgb airflow logoCorsair war einer der ersten Gehäusehersteller, die konsequent RGB-Beleuchtung für Gehäuse nutzten. Doch meist mit einem klaren Aufpreis. Das neue iCUE 220T RGB Airflow bietet jetzt gleich drei RGB-Lüfter und einen RGB-Controller für unter 100 Euro. Im Test zeigen wir die Beleuchtung und klären auch, ob das ATX-Gehäuse auch den...... [mehr]
  • MSI MAG Vampiric 010 im Test: Inspiriert von Dracula

    msi mag vampiric 010 logoBei der Gestaltung des MAG Vampiric 010 hat sich MSI vom Blutsauger Dracula inspirieren lassen. Doch das Geld will MSI seinen Kunden damit nicht aus den Taschen ziehen. Bei einem Preis von rund 60 Euro ist der Midi-Tower preislich attraktiv. Im Test klären wir, ob er sich wirklich eine Preis-Leistungs-Empfehlung verdienen...... [mehr]
  • Cooler Master Silencio S600 im Test: Minimalistisch und schallgedämmt

    cooler master silencio s600 logoEs ist eine Herausforderung, ein PC-Gehäuse wirklich leise zu bekommen. Bei den neuen Silencio-Modellen hat Cooler Master dafür einigen Aufwand betrieben. Im Test zum Silencio S600 finden wir heraus, ob die Bemühungen von Erfolg gekrönt werden.  Cooler Masters Silencio-Reihe ist altbekannt. Unser letzter Test eines...... [mehr]
  • Video: be quiet! zeigt das Pure Base 500, das Straight Power 11 Platinum und das System Power 9 CM

    be quiet logo 2017Zur Computex rückt be quiet! vor allem ein neues Einsteigergehäuse in den Fokus: Das Pure Base 500 soll ein kompaktes und trotzdem funktionales ATX-Modell sein. Doch auch bei den Netzteilen gibt es Neuigkeiten.  Das 282 x 503 x 518 mm (B x H x T) große Pure Base 500 bietet...... [mehr]
  • Cooler Master MasterBox Q500L im Test: Mini-Tower für ATX-System

    cooler master masterbox q500l logoDas MasterBox Q500L hat das Format eines Mini-Towers, kann aber trotzdem ein ausgewachsenes ATX-System aufnehmen. Bei unserem Testsample zeigt Cooler Master außerdem, dass man es mit dem Firmen-Motto "Make it Yours." absolut ernst meint. Denn das Gehäuse zeigt sich tatsächlich im Hardwareluxx-Design.  Wer mit seinem...... [mehr]
  • Cooler Master MasterBox Q500L: Mini-Tower für ATX-Mainboard (Video-Update)

    coolermasterEin ATX-Gehäuse mit der Größe eines Mini-Towers - das will Cooler Master mit dem MasterBox Q500L anbieten. Und tatsächlich kommt der Neuling gerade einmal auf Maße von 230 x 381 x 386 mm (B x H x T). Damit entspricht er im Bezug auf die Größe praktisch dem Micro-ATX-Modell ... [mehr]
  • Sharkoon sorgt beim VG7-W für Airflow

    sharkoon logoMit einem neuen Midi-Tower verspricht Sharkoon ausgezeichneten Airflow. Das VG7-W wird dabei gleich in vier Varianten angeboten, die sich bei der Lüfterbeleuchtung unterscheiden. Das reguläre VG7-W kann wahlweise mit rot, grün oder blau leuchtenden Lüftern geordert werden. Zwei 120-mm-LED-Lüfter sitzen direkt hinter der Mesh-Front und können weitgehend...... [mehr]
  • Corsair Carbide Series 275Q im Nachtest: Minimalistisches Design und minimale Lautstärke

    corsair carbide series 275q logoCorsairs Carbide Series 275Q ist ein Nachzügler. Denn damit folgt Monate nach den Standardversionen nun auch die Silent-Version des Midi-Towers. Auch das 275Q zeigt sich in minimalistischem Design, soll aber einen besonders leisen Betrieb ermöglichen. Ob das gelingt und worin sich Carbide Series 275Q und 275R sonst noch unterscheiden,...... [mehr]
  • Antecs P101 Silent soll dezent und leise sein

    antecMit einem neuen Silentgehäuse spricht Antec Nutzer an, die es sowohl optisch als auch akustisch unauffällig mögen. Das P101 Silent wird dabei regelrecht klassisch gestaltet. Äußerlich zeigt sich das Stahlgehäuse denkbar minimalistisch. Antec verzichtet sowohl auf ein Window als auch auf eine RGB-Beleuchtung. Was weiß beleuchtet wird, sind die beiden USB-3.0- und die beiden...... [mehr]
  • Sharkoon VG6-W: Günstiges Gaming-Gehäuse mit retrofuturistischem Design

    sharkoon logoWie beschreibt man das Design eines Gaming-Gehäuses? Sharkoon wählt für den neuen Midi-Tower VG6-W das Wort "retrofuturistisch". Und dieses Oxymoron hat tatsächlich seine Berechtigung.  Denn die Gestaltung mit bunt leuchteten Frontlüftern, zusätzlichen, augenförmigen Front-LEDs und kantigen Formen mag zwar futuristisch wirken. Gleichzeitig gibt es aber...... [mehr]
  • Thermaltake Level 20 MT ARGB im Test: Paarung von Glas und ARGB-Lüftern

    thermaltake level 20 mt argb logoMit dem Level 20 MT ARGB verspricht Thermaltake ein sehr attraktives ATX-Gehäuse. Für unter 100 Euro bietet es viel Glas, eine auffällige ARGB-Beleuchtung und einen modernen Innenraum. Im Test klären wir, ob der schicke Midi-Tower auch in der Praxis überzeugen kann.  Die aktuelle Level 20-Reihe umfasst ganz...... [mehr]
  • Gewinnspiel: Wir verlosen drei Fractal Design Define S2

    1more e1024btIn Zusammenarbeit mit Fractal Design verlosen wir unter all unseren Lesern und Community-Mitgliedern, die die unten stehende Gewinnspiel-Frage richtig beantworten, eines von drei brandneuen Define-S2-Gehäusen. Der Midi-Tower kam erst vor wenigen Wochen auf den Markt und heimste ... [mehr]
  • Enermax RevoBron TGA 600W: Das sind die Tester

    enermax revobron tga 600wIm Oktober riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder dazu auf, sich für unseren neuesten Lesertest in Zusammenarbeit mit Enermax zu bewerben. Gesucht wurden drei Tester, die einmal das RevoBron TGA mit einer Ausgangsleistung von...... [mehr]
  • Xigmatek Glaive: Schlichtes Glasgehäuse mit zwei Kammern

    xigmatekDie Auswahl an gläsernen Gehäusen wächst und wächst. Zu den eher günstigen Optionen dürfte nun das neue Xigmatek Glaive gehören. Bei diesem Midi-Tower bestehen zumindest Front und linkes Seitenteil aus gehärtetem Glas. Dadurch können sowohl etwaige RGB-Frontlüfter als auch der Innenraum präsentiert werden. Die drei 120-mm-Frontlüfterplätze befinden sich allerdings nah hinter der...... [mehr]
  • Sharkoon feiert 15-jähriges Bestehen mit dem NIGHT SHARK-Gehäuse

    sharkoon logoSharkoon feiert in diesem Jahr bereits 15-jähriges Bestehen. Als Jubiläumsmodell wird mit dem NIGHT SHARK ein auffälliges Gaming-Gehäuse aufgelegt, das in verschiedenen Varianten angeboten wird. Sharkoon will den Midi-Tower speziell für High-End-Hardware entwickelt haben. Entsprechend passen auch überlange Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 42 cm. Für manchen hohen...... [mehr]
  • Corsair Obsidian Series 500D RGB SE im Test - die RGB-Version des Premium-Midi-Towers

    corsair obsidian series 500d rgb se logoMit dem Obsidian Series 500D RGB SE legt Corsair eine smarte Showvariante seines Premium-Midi-Towers auf. Noch mehr Glas, drei besonders auffällige RGB-Lüfter und die integrierte Steuerzentrale Commander PRO unterscheiden diese Variante vom Standardmodell. Im Test vergleichen wir Obsidian Series 500D RGB SE...... [mehr]
  • ausgepackt & angefasst: Corsair Obsidian Series 500D RGB SE - die spektakuläre Alternative

    corsair obsidian series 500d rgb se logoDas reguläre Obsidian Series 500D ist zwar ein hochwertiges und schickes Gehäuse, mit seiner Aluminiumfront wirkt es aber eher klassisch und zurückhaltend. Monate nach dem Launch des...... [mehr]
  • Antec P7 Silent im Test: entweder Silent oder Window, immer günstig

    antec p7 logoAntecs P7 soll als günstiges, aber modernes Einsteigergehäuse überzeugen. Käufer haben dabei die Wahl zwischen einer Silent- und einer Window-Variante. Im Test muss das P7 Silent beweisen, dass es nicht nur günstig, sondern auch wirklich leise ist.  Um eine geringe Lautstärke zu erreichen, hat Antec das P7 Silent relativ geschlossen gestaltet. Es gibt...... [mehr]