Seite 1: Antec DP502 FLUX im Test: FLUX-Kühlsystem trifft auf offene Front

antec dp502 flux logo

Antecs FLUX-Modelle versprechen eine üppige Lüfterbestückung - und einen entsprechend hohen Airflow. Beim Dark Phantom DP502 FLUX werden gleich fünf Lüfter mitgeliefert. Dazu gestaltet Antec bei diesem Modell endlich auch die Front luftiger. Doch wie hoch fällt die Kühlperformance wirklich aus?

Als erstes FLUX-Modell konnten wir im September das DF600 FLUX testen. Auch diesem Midi-Tower spendierte Antec bereits fünf Gehäuselüfter. Allerdings wurden sie durch eine restriktiv gestaltete Front ausgebremst. Mit dem DP502 FLUX lässt Antec auf Besserung hoffen. Hier besteht ein großer Teil der Front aus einem Kunststoffgitter, das den Airflow weniger ausbremsen sollte.

Fünf Lüfter werden weiterhin mitgeliefert: Ab Werk sitzen drei 120-mm-Lüfter hinter der Front sowie einer an der Rückwand. Der fünfte 120-mm-Lüfter ist für die Montage auf der Netzteilabdeckung vorgesehen und soll die Grafikkarte von unten kühlen. Der Innenraum der beiden FLUX-Modelle ist weitgehend identisch. Das DP502 FLUX kann aber anders als sein Geschwistermodell einen 5,25-Zoll-Laufwerksplatz bieten - der ist mittlerweile bei neuen Gehäusen generell eine Besonderheit. 

Auch der Preis ist bei DF600 FLUX und DP502 FLUX sehr ähnlich. Das DP502 FLUX wird ebenfalls für rund 80 Euro angeboten. 

Antec legt dem Gehäuse eine Anleitung, das Montagematerial, sowohl Kabelbinder als auch Klettverschlüsse und schließlich noch den "Reverse fan" für die Netzteilabdeckung bei. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Antec DP502 FLUX
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 220 x 486 x 463 mm (B x H x T)
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 1x 5,25 Zoll (extern), 2x 3,5/2,5 Zoll (intern), 1x 3,5 Zoll (intern), 3x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 3x 120/2x 140 mm (Front, 3x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 3x 120/2x 140 mm (Deckel, optional, Vollbestückung ohne 5,25-Zoll-Laufwerk), 2x 120mm (Netzteilabdeckung, 1x vorinstalliert) 
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 360 /280 mm, Deckel: 360/280 mm (größere Radiatoren nur ohne ODD-Laufwerk), Rückwand: 120 mm
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 17,5 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 40,5 cm
Gewicht: etwa 7,55 kg
Preis: rund 80 Euro