1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Sharkoon REV100: Kompakter Midi-Tower mit gedrehtem Aufbau

Sharkoon REV100: Kompakter Midi-Tower mit gedrehtem Aufbau

Veröffentlicht am: von

sharkoon logo

Das REV100 wurde von Sharkoon als neues ATX-Gehäuse vorgestellt - und zwar als kompakter Midi-Tower mit gedrehtem Aufbau. Das Mainboard wird nicht auf der rechten, sondern auf der linken Seite und mit den Anschlüssen nach oben montiert. Und damit wechselt auch das Glasseitenteil die Seite. 

Wir haben erst kürzlich ein REV-Modell getestet - das REV220. Der gedrehte Aufbau eröffnet ungewöhnliche Perspektiven und ist vor allem auch für die Nutzer praktisch, die ihren PC links von sich aufstellen. Denn anders als bei einem Gehäuse mit Standardaufbau können sie bei den REV-Modellen vom Glasseitenteil profitieren und den PC-Innenraum im Blick behalten. 

Gegenüber dem REV220 wird das REV100 noch etwas kompakter. Anstelle von 21,5 x 48,5 x 48 cm (B x H x T) misst es nur noch 21,5 x 44,4 x 45,2 cm (B x H x T). Das Gewicht liegt bei relativ leichten 5,8 kg. Auch optisch unterscheiden sich beide Modelle deutlich. Das REV100 zeigt nicht nur eine A-RGB-Beleuchtung, sondern vor allem auch einen großen Mesh-Einsatz in der Front. Er lässt auf eine höhere Kühlleistung hoffen. Allerdings kann auch im REV100 bauartbedingt die Grafikkarte den Luftstrom stark beeinträchtigen. Ab Werk wird das Gehäuse mit einem 120-mm-Frontlüfter und einem 120-mm-Hecklüfter bestückt, letzterer ist beleuchtet. Die A-RGB-LEDs in Stripe und Lüfter können entweder über ein kompatibles Mainboard (Asus Aura Sync, MSI Mystic Light Sync, Gigabyte Fusion sowie ASRock Polychrome SYNC werden unterstützt) oder über einen LED-Knopf mit 14 Beleuchtungsmodi gesteuert werden. 

Maximal lassen sich im REV100 zwei 120- oder 140-mm-Frontlüfter und ein 120-mm-Hecklüfter montieren. Nur der hintere Lüfterplatz ist für einen Radiator geeignet, damit wird man auf 120-mm-Radiatoren beschränkt. Die maximale Radiatorenhöhe inklusive Lüfter gibt Sharkoon mit 5,5 cm an. Ein Luftkühler darf im REV100 maximal 16,7 cm hoch und die Grafikkarte maximal 31,5 cm lang sein. Bei zwei montierten 3,5-Zoll-Festplatten bleiben nur noch 28,8 cm für die Grafikkarte übrig. An Laufwerken lassen sich maximal drei 3,5-Zoll-HDDs bzw. zwei 2,5-Zoll-Laufwerke unterbringen. 

Sharkoons neues REV100 soll ab sofort verfügbar sein, die UVP wird mit 64,90 Euro angegeben. In diesem Preisbereich ist es laut Preisvergleich auch bereits lieferbar.

Preise und Verfügbarkeit
Sharkoon REV100
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 60,50 EUR