NAND

NAND
  • SSD-Preise begeben sich auf Talfahrt

    Aktuell erleben Konsumenten in fast allen Bereichen Preissteigerungen. Jetzt gibt es aber gute Nachrichten für alle Nutzer, die mit dem Gedanken spielen, sich eine neue SSD anzuschaffen. Nach Untersuchungen von TrendForce besteht bei NAND-Flash derzeit ein Überangebot. Dies hat zur Folge, dass die Waferpreise im dritten Quartal 2022 um rund 30 bis 35 % gefallen sind. In Kombination mit den derzeitigen Lagerbeständen sinken die Kosten für... [mehr]


  • Crucial P3 im Test: QLC-SSD überzeugt nur bedingt

    Gleich zwei Modelle mit modernstem QLC-Speicher verbreitern das Portfolio von Speicherhersteller Crucial: Die P3 und die P3 Plus. Während letztere dabei auf das schnellere PCIe4-Interface setzt, muss unser heutiges Testmuster noch mit halber Datenübertragung auskommen. Zum Einsatz kommt dabei Microns neuester NAND in 176 Schichten, sodass die Crucial P3 aktuell sicherlich zu den modernsten QLC-SSDs gehört. Ob damit auch die Nachteile dieser... [mehr]


  • Intel verkauft SSD-Business an SK-hynix-Tochter Solidigm

    Im Oktober des vergangenen Jahres verkündete Intel, dass man die NAND-SSD-Sparte an SK hynix verkaufen werde. In einem ersten Schritt hat SK hynix nun die Tochtergesellschaft Solidigm gegründet, die eben diesen Geschäftsbereich teilweise aufnimmt. Der Deal, der einen Umfang von 9 Milliarden US-Dollar umfasst, betrifft nicht Technologien und Patente rund um den Optane bzw. 3D-XPoint-Speicher. In besagter erster Stufe werden alle... [mehr]


  • Innogrit Rainier QX: Schneller SSD-Controller setzt schnellen NAND voraus

    Der noch eher unbekannte chinesische Hersteller für SSD-Controller Innogrit hat ein weiteres Modell für PCIe-4.0-SSDs vorgestellt, welches anders als die meisten Konkurrenzprodukte mit weniger Kanälen auskommen soll, aber dennoch extrem hohe Datenübertragungsraten erreicht. Auf die noch verstecke Pressemitteilung sind die Kollegen von Computerbase aufmerksam geworden. Der Innogrit Rainier QX soll ein PCIe-4.0-Interface mit... [mehr]


  • Intel verkauft seine NAND-Memory-Sparte an SK hynix

    Intel trennt sich von seiner NAND-Memory-Sparte. Für insgesamt 7,7 Milliarden Euro übernimmt das südkoreanische Unternehmen SK hynix die Intel-Sparte. Dabei handelt es sich um die bisher größte Übernahme der Südkoreaner. Beide Hersteller beabsichtigen bis zum Jahr 2025 den Geschäftsübergang abgeschlossen zu haben. Die Optane-Flashspeicher-Technik bleibt aber im Besitz von Intel.  SK hynix ist weltweit bereits der zweitgrößte... [mehr]


  • Intel will bald über 2nd Gen 3D XPoint, 144-Layer-NAND und mehr sprechen

    In letzter Zeit ist es etwas still um Intels zukünftige Speicherlösungen geworden. Dies liegt unter anderem daran, dass ein wichtigster Bestandteil der Technologien zwar bereits vorliegt, es Intel aber an den passenden Plattformen mangelt. Bereits bekannt ist, dass die zweite Generation des Optane DC Persistent Memory alias Barlow Pass für die Whitley- und Cedar-Island-Plattform erscheinen soll. Barlow Pass soll 3.200 MT/s erreichen... [mehr]


  • Samsung entwickelt V-NAND mit 160 Layer

    Samsung entwickelt derzeit die inzwischen 7. Generation seines V-NAND. Ziel der neusten Generation ist vor allem die Erhöhung der Layer, um die Speicherdichte der einzelnen Chips noch weiter zu erhöhen und damit gleichzeitig die Produktionskosten zu senken. Die 7. Generation wird laut ersten Informationen des Herstellers mit mindestens 160 Layern daherkommen. Zudem könnte dadurch auch die Geschwindigkeit erhöht werden. Um die hohe Anzahl an... [mehr]


  • Ehemals Toshiba Memory: KIOXIA gibt Markennamen der Consumer-SSDs bekannt

    Frei nach dem Motto Uplifting the world with memory möchte KIOXIA (ehemals Toshiba Memory) das Flash-Speicher-Segment ausbauen. Zunächst wurden die von Toshiba vorgesehen Produktbezeichnungen nicht überarbeitet, doch dies wird sich ab sofort ändern, wie KIOXIA nun bekanntgegeben hat. Von nun an werden sämtliche Flash-Produkte, wie SSDs , USB-Sticks und Speicherkarten unter dem Produktnamen Exceria geführt. KIOXIA hat im... [mehr]


  • Western Digital and Kioxia bringen 3D-NAND BiCS5 mit 112 Lagen

    Western Digital hat zusammen mit Kioxia seinen neusten NAND mit der Bezeichnung BiCS5 vorgestellt. Vorteil des neuen Speicherbausteins sei eine höhere Speicherdichte, womit gleichzeitig die Produktionskosten sinken sollen. BiCS5 wird laut den Chipherstellern aus insgesamt 112 Lagen aufgebaut sein. Damit erhöht man die Speicherlagen gegenüber dem Vorgänger BiSC4 deutlich, denn hier setzte man auf 96 Lagen. Durch die höhere Anzahl... [mehr]


  • Preise für NAND sollen 2020 um bis zu 40 Prozent steigen

    Wer im Moment auf der Suche nach einer neuen SSD ist, sollte mit dem Kauf vermutlich nicht mehr allzu lange warten. Denn aus dem asiatischen Raum werden Berichte laut, wonach der Preis von NAND-Bausteinen im Laufe des Jahres um bis zu 40 % ansteigen sollen. Dies würde natürlich eine Erhöhung der Preise für SSDs nach sich ziehen. Sanken die Preise für die Speicherbausteine in den vergangenen Monaten immer weiter, soll nun der Tiefpunkt erreicht... [mehr]


  • Micron feiert Tape-Out von 3D-NAND mit 128 Layern

    Micron hat die Entwicklung von 3D-NAND weiter vorangetrieben und die inzwischen 4. Generation von Speicherchips vorgestellt. Die neue Generation wird aus 128 Layern aufgebaut, während der Vorgänger noch auf 96 Layer setzte. Durch die höhere Anzahl an Schichten kann die Speicherdichte erhöht werden und damit steht pro Chip mehr Speichervolumen zur Verfügung. Gleichzeitig können pro Wafer mehr Speicherchips hergestellt werden, womit die... [mehr]


  • Intel spricht über Optane DCPM der nächsten Generation und 3D-NAND mit 5 Bit

    Auf einem Memory & Storage Day hat Intel weitere Details zur Zukunft seiner Speicherlösungen angekündigt. Diese splitten sich in die Bereiche der Consumer- und Datancenter-Speicherlösungen auf und geben sowohl einen kurzfristigen Ausblick wie auch Hinweise auf die längerfristige Strategie von Intel. Zunächst einmal wollen wir uns mit der nächsten Generation des Optane DC Persistent Memory beschäftigen. Dieser spielt für die aktuellen... [mehr]


  • Samsungs SSDs sterben nicht mehr und erreichen 8 GB/s

    Samsung hat eine komplett neue SSD-Serie angekündigt, die auf PCI-Express 4.0 basieren soll, vor allem aber wegen der neuen Softwarefunktionen in den verschiedenen Märkten interessant sein könnte. Den Anfang machen die Datanceter-SSDs PM1733 und PM1735. In diesen zwei Serien bietet Samsung in verschiedenen Kapazitäten und Formfaktoren insgesamt 19 unterschiedliche Modelle an. Die PM1733 gibt es mit U.2-Anschluss oder als HHHL-Karte... [mehr]


  • Samsung startet Massenproduktion von V-NAND V6

    Das südkoreanische Unternehmen Samsung gab jetzt bekannt, dass der Konzern mit der Massenproduktion von 250-GB-SATA-Solid-State-Laufwerken (SSD) begonnen hat, die mit der sechsten Generation des V-NAND Flash-Speichers bestückt sind. Samsungs V-NAND der sechsten Generation bietet laut eigenen Angaben die branchenweit schnellste Datenübertragungsrate. Unter Verwendung der "Channel Hole Etching"-Technologie soll der neue V-NAND der bisherigen... [mehr]


  • NAND-Produktion von Toshiba und WD fallen aus: 6 EByte verloren

    Toshiba und Western Digital müssen nach einem Stromausfall in Japan mit einem erheblichen Produktionsverlust bei NAND-Bausteinen rechnen. Wie die beiden Chip-Hersteller mitteilen, können aufgrund des Stromausfalls bis zu 6 Millionen TB weniger NAND-Flash produziert werden als geplant. Der Vorfall hat sich bereits am 15. Juni ereignet und aufgrund des plötzlichen Ausfalls der Energieversorgung wurden zahlreiche Chips zerstört. Zudem müssen nun... [mehr]


  • SK Hynix startet Fertigung von 128-Layer 4D NAND

    SK Hynix hat angekündigt, dass man als erster NAND-Fertiger damit begonnen habe, einen 4D NAND mit 128 Layern zu fertigen. Ab der zweiten Jahreshälfte will der Hersteller damit beginnen den Markt damit zu bedienen. Aufgrund der Anzahl von 128 Schichten rechnet SK Hynix damit, dass man NAND-Speicher um 40 % profitabler anbieten kann. Entsprechend sollen die Preise für den TLC-Speicher sinken, was günstigere SSDs möglich... [mehr]


  • SK Hynix liefert ersten QLC-NAND mit 96-Layern aus

    SK Hynix treibt die Speicherdichte bei NAND-Bausteinen weiter voran und liefert an seine Partner erste Musterchips mit einer Kapazität von 1 Terabit aus. Die Speicherbausteine sind für den Einsatz in SSDs gedacht und werden mit 96 Speicherlagen hergestellt. Durch den zusätzlichen Einsatz der QLC-Technik kann der Hersteller die Kapazität von 1 Terabit pro Baustein realisieren. Beim QLC-NAND werden pro Speicherzelle vier Bits gespeichert,... [mehr]


  • Intel Optane Memory H10: Optane plus QLC-3D-NAND auf M.2

    Bereits im Januar kündigte Intel den Optane Memory H10 für das erste Quartal 2019 an. Heute nun erfolgt die offizielle Vorstellung mit darauf folgender Verfügbarkeit sowie den technischen Daten zu den M.2-Modulen, die Intels Optane Memory und den eigenen QLC-3D-NAND kombinieren. Der Optane Memory H10 ist das fehlende Verbindungsglied zwischen den reinen Caching-Modulen auf Basis von Optane Memory, die bereits vor fast zwei... [mehr]


  • Verbesserte NAND-Produktion soll SSDs nochmals günstiger machen

    Die Preise für SSDs fallen schon seit Monaten. Und anscheinend ist beim Preisverfall noch kein Ende in Sicht. Zumindest meldet der Branchendienst DigiTimes, dass sich die Produktion der NAND-Bausteine im zweiten Quartal 2019 nochmals erhöhen soll. Grund dafür sei, dass die Ausbeute des 3D-NANDs mit 96 Speicherlagen von den Herstellern nochmals verbessert wurde und damit in der gleichen Zeit mehr Speicherbausteine vom Band laufen können als... [mehr]


  • Samsung verliert Marktanteile im NAND-Geschäft

    Was den Umsatz mit NAND-Flash angeht, konnte Samsung mit rund 4,3 Milliarden US-Dollar das beste Ergebnis im viertel Quartal des Jahres 2018 erzielen. Jedoch stellt dies einen Rückgang von 28,9 % gegenüber dem vorherigen Quartal dar. Im Durchschnitt kamen fast alle Hersteller im viertel Quartal auf einen Rückgang von 16,8 %. Der US-amerikanische Halbleiterhersteller Intel konnte jedoch seinen Absatz verbessern und steigerte diesen um 2,2... [mehr]