1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Micron - Hardwareluxx

Thema: Micron

  • Für Videoüberwachung: Microns i400-microSD-Karte fasst 1,5 TB und kann 24/7 beschrieben werden

    micronDie extrem kompakten MicroSD-Speicherkarten haben in den vielen Jahren an der maximalen Kapazität ordentlich zugelegt und inzwischen geht es bis 1 TB hinauf. Micron als Speicher-Spezialist geht mit der i400-MicroSD-Karte nun einen Schritt weiter und hebt die Grenze nun auf 1,5 TB an. Gleichzeitig gibt Micron eine langanhaltende Nutzungsdauer an. In erste Linie richtet sich Micron mit der...... [mehr]
  • Micron: Crucial P3- und Crucial P3-Plus-NVMe-SSDs angekündigt

    micron Micron hat die bevorstehende Markteinführung von zwei neuen Consumer-Speicherprodukten angekündigt. Neben der Crucial P3 Plus Gen4 NVMe stellt auch die Crucial P3 NVMe-SSD eine Erweiterung des Crucial-NVMe-SSD-Produktportfolios dar. Die neue Crucial-P3Plus SSD-Produktlinie bietet laut Herstellerangaben ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis mit sequenziellen...... [mehr]
  • Micron versetzt Crucial-Ballistix-Marke in den EOL-Status

    crucial-ballastix-e-diePer Pressemitteilung hat Micron verkündet, dass man die Arbeitsspeicherserie Crucial Ballistix nicht mehr fortführen wird. Produkte aus den Serien Ballistix, Ballistix Max und Ballistix Max RGB werden demnach nicht weiter erhältlich sein bzw. es wird keinerlei Neuvorstellungen mehr geben. Zu den Gründen führt Micron an, dass man sich im Client- und...... [mehr]
  • Ein RAM-Kit ohne Auffälligkeiten: Crucial Value DDR5-4800 16 GB im Kurztest

    crucial 16 gb kit ddr5 4800 04 logoEs wird Zeit, dass wir einen weiteren, DDR5-Kurztest angehen, nachdem wir bereits das Corsair-Dominator-Platinum-DDR5-5200- und ... [mehr]
  • Crucial P5 Plus im Test: Die P5 im Turbo-Modus

    vorschau crucial p5 plus 00Wird auch so manches Nachfolgemodell überschwänglich betitelt und groß angekündigt, gilt dies für die Crucial P5 Plus nicht. Als Nachfolgerin der P5 legt der Suffix "Plus" eher einen Refresh als eine wirklich neue SSD nahe. Doch der Schein kann bekanntlich trügen: Neuer NAND, neuer Controller mit PCIe4 und massiv angehobenen Leistungswerten lassen...... [mehr]
  • Crucial P5 Plus hebt Microns SSD auf aktuelles PCIe-4.0-Niveau

    crucialCrucial hat im Rahmen einer Pressemitteilung eine neue SSD-Speicherlösung vorgestellt. Mit der auf den Namen Crucial P5 Plus hörenden NVMe-SSD hebt der Hersteller sein Angebot auf das aktuelle PCIe-4.0-Niveau. Damit einhergehend soll die neue Generation höhere Geschwindigkeiten und Speicherdichten bei gleichzeitig niedrigerem Stromverbrauch ermöglichen.  Konkret verspricht Crucial bei...... [mehr]
  • Micron verkauft Optane-Fertigung und Intel stellt Optane SSD P1600X vor

    intel-optane-memory-h10Micron hat einen Käufer für seine Fertigungsstätte in Lehi, im US-Bundesstaat Utah, gefunden. Texas Instruments wird die Fertigung für 900 Millionen US-Dollar umbauen und dort zukünftig analoge Komponenten und die eigenen Embedded-Prozessoren (in 65 und 45 nm) fertigen. Teilweise wird man die Tools von Micron übernehmen, aber Micron wird auch einen Teil...... [mehr]
  • Micron präsentiert PCIe-4.0-SSDs für den Endkundenbereich

    micronZur Computex stellt Micron die nächste Generation der eigenen Endkunden-SSDs vor, die allesamt auf PCI-Express 4.0 basieren, bzw. einen entsprechenden Controller verwenden. Über die 3400- und 2450-Serie teilt Micron das Angebot in zwei Produktkategorien auf – allesamt mit 176-Layer 3D TLC NAND bestückt. Dieser erreicht Datenraten von 1.600 MT/s, so dass es auf Seiten des eigentlichen...... [mehr]
  • Micron beendet die Entwicklung von 3D-Xpoint-Speicher

    micron Der Hersteller Micron hat sich jetzt von seinem Phasenwechsel-Speicherstandard 3D Xpoint verabschiedet. Wie man einer offiziellen Meldung entnehmen kann, beabsichtigt das Unternehmen den Fokus auf Speicher- und Storage-Innovationen für das Rechenzentrum weiter zu stärken. Micron wird in Zukunft in neue Speicherprodukte investieren, die den Compute Express Link (CXL) nutzen. Dabei handelt es...... [mehr]
  • HyperX Predator RGB DIMM Kit 64 GB mit 3.600 MHz im Test

    hyperx predator preview 2Sowohl bei Grafikkarten als auch bei Festplatten steigen die im heimischen Computer verbauten Kapazitäten, und auch der Arbeitsspeicher folgt diesem Trend. Es gibt immer mehr Systeme, die bereits auf 64 GB als Arbeitsspeicher setzen, und daher wollen auch wir diesen Trend aufgreifen und uns mal ein paar 64-GB-Module genauer anschauen. Den Anfang macht dabei...... [mehr]
  • SSDs: Micron präsentiert 3D NAND-Flash mit 176 Schichten

    micronZur diesjährig virtuell abgehaltenen Fachmesse Flash Memory Summit hat Halbleiterhersteller Micron seine fünfte Generation von 3D NAND Flash-Speichern mit beeindruckenden 176 Schichten für SSDs angekündigt. Der neue NAND unterstützt eine Übertragungsrate von bis zu 1.600 MT/s, gegenüber 1.200 MT/s bei den 96-, beziehungsweise 128-Layer-Vorgänger. Dadurch sollen sich auch die Lese- und...... [mehr]
  • Micron stellt den GDDR6X zu den neuen Karten offiziell vor

    micronVermutlich versehentlich hatte Micron bereits vor einigen Wochen den Einsatz von GDDR6X für die neuen GeForce-RTX-3000-Karten bestätigt. Nach der ... [mehr]
  • Micron bestätigt Einsatz von GDDR6X auf der GeForce RTX 3090

    micronMicron hat einen sogenannten Tech Brief (PDF) veröffentlicht. Dieser beschäftigt sich mit der Notwendigkeit immer höherer Speicherbandbreiten. Thema ist außerdem die enge Partnerschaft mit...... [mehr]
  • Micron: Das DDR5-RDIMM-Sampling hat begonnen

    micronLange Zeit wurde es etwas still um den DDR4-SDRAM-Nachfolger. Selbst im Desktop-Segment wurde der DDR4-Speicher bereits im dritten Quartal 2014 mit der Haswell-E-Plattform eingeführt. Micron hat nun vermeldet, dass das Sampling vom DDR5-SDRAM begonnen hat. Da dieser Standard vorerst auf die kommenden Server-Systeme beschränkt sein wird, konzentriert sich Micron zunächst auf RDIMMs...... [mehr]
  • Micron X100: Neue SSD mit Flash-Alternative 3D XPoint

    micron Nachdem der Micron bereits seine neue externe SSD-Festplatte, die Crucial X8, bekannt gegeben hat, stellt das Unternehmen mit der X100 nun auch seine erste SSD mit 3D-XPoint-Speicher der Öffentlichkeit vor. Besagte SSD soll eine...... [mehr]
  • Micron 2200: NVMe-SSD setzt erstmals auf Controller aus eigener Entwicklung

    micronDer Speicherhersteller Micron hat bei seinen SSDs bisher immer auf einen SSD-Controller von einem fremden Hersteller zurückgegriffen. Doch mit dem neuesten Modell 2200 verbaut das Unternehmen erstmals eine Eigenentwicklung. Die Micron 2200 wird als M.2-Steckkarte ausgeliefert und über PCI-Express-3.0-x4 angebunden. Über das NVMe-Protokoll können daher auch entsprechend hohe Geschwindigkeiten...... [mehr]
  • Micron 1300: Mainstream-SSD kommt mit 96-Layer-NAND

    micronMicron hat mit der 1300 eine neue SSD für den Mainstream-Bereich vorgestellt. Diese wird sowohl im 2,5-Zoll-Format als auch in Form einer M.2-Steckkarte erhältlich sein. Bei der Kapazität kann der interessierte Käufer zwischen 256 GB und 2 TB wählen.   Als SSD-Controller nutzt Micron bei der 1300 den Marvell 88SS1074. Dieser erreicht laut Hersteller eine maximale...... [mehr]
  • LPDDR4: Micron bringt 12-GBit-Bausteine aus dem 10-nm-Prozess

    micronMicron hat eigenen Angaben zufolge die Produktion von LPDDR4-Bausteinen im 10-nm-Prozess gestartet. Durch die Verkleinerung der Strukturbreite kann einerseits die Geschwindigkeit der Bausteine erhöht und andererseits der Energiebedarf gesenkt werden. Die Chips für den Arbeitsspeicher werden laut Hersteller eine Kapazität von 12 Gigabit bieten.  Bei der Geschwindigkeit spricht der...... [mehr]
  • Auch Micron beliefert NVIDIA mit GDDR6-Speicher

    micronDass Hardwarehersteller auf mehr als nur einen Zulieferer setzen, hat gute Gründe. Ein Dual-Sourcing kann bei Lieferengpässen ebenso helfen, wie es auch die Preisverhandlungen mit den beiden konkurrierenden Zulieferern vereinfacht. Kurz nach der ... [mehr]
  • Intel und Micron gehen für 3D-XPoint-Entwicklung getrennte Wege

    imflashNach 12 Jahren haben Intel und Micron Anfang des Jahres angekündigt, ihre Zusammenarbeit zu beenden. IM Flash Technologies (IMFT) soll als Gemeinschaftsprojekt aber noch einige Projekte und Technologien fertigstellen. Bereits 2012 gab es den ersten...... [mehr]
  • Micron darf aktuell keine Chips mehr nach China liefern

    micronMicron zählt zu den größten Chipherstellern weltweit. Das US-Unternehmen beliefert zahlreiche Hersteller mit seinen DRAM- und NAND-Chips, doch ab sofort darf der Hersteller 26 verschiedene Modelle in China nicht mehr verkaufen. Vorausgegangen ist dabei ein Patentstreit zwischen dem chilenischen Kontrahenten UMC und Micron. Ein Urteil hat nun die Patentverletzung bestätigt, womit gleichzeitig ein...... [mehr]
  • Micron beginnt die Massenproduktion von GDDR6

    micronAuch wenn High Bandwidth Memory der aktuell schnellste Speicher ist, wegen der geringeren Kosten wird die kommende Grafikkarten-Generation von NVIDIA wohl auf GDDR6-Speicher setzen. Samsung und ... [mehr]
  • RAM-Preise: Ermittlungen wegen möglicher Preisabsprache eingeleitet

    g.skill tridentzrgb logoWährend sich die Grafikkarten-Preise nach dem langanhaltenden Mining-Boom so allmählich beruhigen, bleiben die Preise für Arbeitsspeicher weiterhin auf sehr hohem Niveau. Aufgrund von mutmaßlichen Preisabsprachen zwischen den führenden Speicher-Herstellern Samsung, SK Hynix und Micron schaltet sich nun die NDRC (National Development and Reform...... [mehr]
  • Intel soll dank QLC-NAND eine 2,5-Zoll-SSD mit 20 TB planen

    intelIntel könnte schon eine SSD mit einer Speicherkapazität von bis zu 20 TB in sein Sortiment aufnehmen. Die derzeit größte SSD im Portfolio des Chipriesen bietet mit 8 TB noch deutlich weniger Kapazität, doch dies soll mithilfe des neusten QLC-NANDs bald der Vergangenheit angehören. Beim QLC-NAND werden pro Speicherzelle vier Bits gespeichert, womit gleichzeitig die Speicherdichte ansteigt....... [mehr]
  • Nicht für Grafikkarten: Auch Micron will GDDR6 anbieten

    micronMicron hat in Zusammenarbeit mit Rambus, Northwest Logic und Avery Design ein Angebot für schnellen GDDR6 angekündigt. Damit folgt das Unternehmen den Ankündigungen von SK Hynix und ... [mehr]