Leak

Leak
  • Projekt Keystone: Phil Spencer leakt Prototyp der Microsoft Streaming-Konsole

    Streamingdienste für Videospiele haben derzeit noch nicht den großen Durchbruch geschafft. Mit dem baldigen Ende von Googles Stadia scheint sich dies in Zukunft auch nicht zu ändern. Allerdings drängen immer mehr Unternehmen in den Markt und versuchen mit den eigenen Produkten Gamer von einem kostenpflichtigen Abo zu überzeugen. Unter anderem veröffentlicht Logitech in Zusammenarbeit mit Tencent noch in diesem Jahr ein Cloud-Gaming-Handheld. Ob... [mehr]


  • Nur für aktive Spieler: Blizzard kündigt Closed-Beta für Diablo 4 an

    Bereits gestern bescherte ein Leak allen Diablo-Fans einen weiteren Einblick in die Welt des kommenden vierten Teils des Franchises. Jetzt können die Gamer Diablo IV nicht nur sehen, sondern auch spielen. Allerdings ist nicht jeder in der Lage, an der “Closed End Game Beta” von Diablo 4 teilzunehmen.  Wie Blizzard bekannt gegeben hat, gehören nur besonders aktive Diablo-Spieler zum Kreis der Auserwählten. Dabei werden sowohl Gamer aus... [mehr]


  • Diablo 4: Leak zeigt Ingame-Shop und reichlich Gameplay

    Am Wochenende sorgte ein Leak zum kommenden GTA 6 für große Aufmerksamkeit. Jetzt geht es mit Diablo 4 weiter. Hier sind zahlreiche Spielszenen aus der Family-and-Friends-Testphase an die Öffentlichkeit gelangt. Auf der Social-Media-Plattform Reddit hat ein Nutzer ein knapp 53-minütiges Video geteilt, in dem unter anderem der Ingame-Shop mit Zwischenwährung gezeigt wird.  Im Quartalsupdate machten die Entwickler bereits zahlreiche Angaben... [mehr]


  • Zahlreiche geleakte Videos sollen GTA 6 zeigen (Update)

    GTA 6 ist eigentlich eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Spieleindustrie. Doch durch einen großen Leak sind nun zahlreiche Videos öffentlich geworden, die vermutlich eine frühe Entwicklerversion des Spiels zeigen. Damit ist erstmalig ein Blick auf den potenziellen Blockbuster möglich. Natürlich stellt sich die Frage nach der Echtheit des Videomaterials. Allein die schiere Masse an Material schließt zumindest einen primitiven Fake... [mehr]


  • NVIDIA-Hack entfacht Gerüchte um Nintendo Switch Pro

    Der NVIDIA-Hack zieht immer weitere Kreise und betrifft inzwischen auch den einen oder anderen Partner der Grafikschmiede. So konnte der Twitter-Nutzer "Nikki" weitere Hinweise auf die längst erwartete Pro-Version der Nintendo Switch ausfindig machen. So finden sich in den Datensätzen zahlreiche Hinweise auf die Grafikschnittstelle NVN2 und einen T239-Chip. Letzterer tauchte bereits im Juni des vergangenen Jahres auf und sollte den Nachfolger... [mehr]


  • Streamer decken Geldwäsche-Ring bei Twitch auf

    Über den 125 GB großen Leak bei Twitch berichteten wird bereits am vergangenen Montag. Jetzt haben türkische Streamer mit den genannten Daten einen kriminellen Geldwäsche-Ring aufgedeckt. Nachdem die Gruppe die geleakten Daten genauer untersuchte, stellten die Streamer fest, dass diverse Twitch-Streamer mit geringen Followern Einnahmen von bis zu 1.800 US-Dollar erzielten. Somit lag der Verdacht nahe, dass hier Twitchs Micropaymentsystem... [mehr]


  • 125 GB hochsensible Daten von Twitch geleakt: Quellcode und mehr

    Das zu Amazon gehörende Streamingportal Twitch zeichnete sich in der Vergangenheit aufgrund seines Livecontents aus. Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten übertragen dabei diverse Inhalte live und ungeschnitten. Dies hatte unter anderem zur Folge, dass sich die unterschiedlichsten Kuriositäten ereigneten und gestreamt wurden. Unter anderem sorgte der "Rage-Quit" von Snoop Dogg für eine große mediale Berichterstattung. Allerdings gab es auch... [mehr]


  • Der Entwickler widerspricht bereits: Mögliches Datenleck bei Clubhouse

    Im Darknet werden aktuell angeblich rund 3,8 Milliarden Telefonnummern von Nutzern der Social-Media-Plattform Clubhouse angeboten. Der Sicherheitsforscher Marc Ruef hat einen entsprechenden Screenshot auf Twitter geteilt. Dem ist zu entnehmen, dass die Daten am 4. September 2021 in einer privaten Auktion versteigert werden. Laut dem Verfasser des Posts stammen die Telefonnummern allerdings nicht nur von angemeldeten Mitgliedern. Die App greift... [mehr]


  • DCMA-Complaint: Microsoft bestätigt unbeabsichtigt Echtheit der Windows-11-ISO

    Wie Hardwareluxx bereits am 15. Juni 2021 berichtet hatte, ist ein Build vom kommenden Betriebssystem Windows 11 im Internet aufgetaucht. Unter anderem verteilte die Webseite Beebom.com ein ISO-File. Allerdings war bislang unklar, ob es sich dabei tatsächlich um das kommende Windows 11 handelt. Jetzt hat Microsoft die Echtheit der Kopie indirekt bestätigt. Der internationale Hard- und Softwarehersteller reichte bei der Suchmaschine Google... [mehr]


  • Clubhouse: 1,3 Millionen Benutzerdaten öffentlich einsehbar

    Nachdem in jüngster Vergangenheit bereits Nutzerdaten von Facebook sowie Linkedin im Netz aufgetaucht sind, lassen sich aktuell 1,3 Millionen Datensätze von der Social-Media-Plattform Clubhouse auf einschlägigen Seiten erwerben. Besagte Datenbank umfasst dabei neben der User-ID unter anderem auch den Namen sowie den Profilnamen, die Follower/Follows und von wem die User eingeladen wurden. Zudem finden sich in den Datensätzen verlinkte Twitter-... [mehr]


  • Linkedin: 500 Millionen Nutzerdaten werden zum Verkauf angeboten

    Nachdem in jüngster Vergangenheit 535 Millionen Nutzerdaten von Facebook im Darknet zum Verkauf angeboten wurden, kann aktuell ein Datensatz mit über 500 Millionen Einträgen von Linkedin im Darknet erworben werden. Allerdings wurden diese Nutzerdaten nicht durch ein illegales Eindringen in die Systeme von Linkedin erbeutet, es handelt sich um gesammelte Informationen, die öffentlich im Netzwerk geteilt wurden.  So finden sich hier neben... [mehr]


  • Prosumer Netzwerkausstatter Ubiquiti hatte ein Datenleck

    Ubiquiti, Hersteller von Prosumer Netzwerkhardware (und auch Überwachungssysteme sowie weitere an das Netzwerk angebundene Produkte), hat seine Nutzer darüber informiert, dass es eventuell zu einem Datenleck gekommen ist und Accountdaten abgeflossen sein könnten. Die Daten könnten von einem externen Cloud-Provider abgeflossen sein, wo ein nicht autorisierter Zugriff stattgefunden habe. Ob tatsächlich auch Daten abgeflossen sind, kann... [mehr]


  • 20 GB an vertraulichen Intel-Informationen zirkulieren im Netz

    Im Netz zirkuliert aktuell eine umfangreiche Sammlung von vertraulichen Intel-Daten, die einige Fragen aufwerfen. Publik wurde diese Datensammlung durch den Twitter-Account des Schweizer IT-Beraters Till Kottmann. Dabei sollen die 20 GB nur der erste Teil einer Serie von Intel-Leaks sein. Laut Till Kottmann sind die meisten Daten und Informationen so bisher nicht veröffentlicht worden und als vertraulich eingeordnet, bzw. unter NDA... [mehr].


  • Neuer iMac: Leaker verrät das einige Produkte bereit zur Auslieferung sind

    Aktuell wird eine aktualisierte Version des iMac von zahlreichen Apple-Usern herbeigesehnt. Dabei spielt bei den meisten Kaufinteressenten noch nicht mal das mögliche neue Design, das seit Wochen schon in der Gerüchteküche hochkocht, eine signifikante Rolle. Vielmehr geht es darum, endlich einen iMac bestellen zu können, der über aktuelle Hardware verfügt. Eigentlich war bereits zum WWDC 2020 mit der Vorstellung bzw. der Bekanntgabe eines neuen... [mehr]


  • Falsche Versprechen von VPN-Anbietern: Datenleck zeigt, welche Userdaten gespeichert werden

    Wie VPN-Anbieter grundsätzlich suggerieren, ist unter anderem die eigene Privatsphäre durch die Nutzung einer VPN-Verbindung besser geschützt, da man in der Lage ist, Webseiten "anonym" aufzurufen. Die Anbieter speichern nach eigenen Aussagen keine Verbindungsdaten ihrer Nutzer und somit sind Webseiten und deren Betreiber nicht in der Lage, einzelne Nutzer zu lokalisieren bzw. nur anhand der IP-Adresse zu tracken - mit einem entsprechenden... [mehr]


  • PlayStation-Store leakt erste Infos zu Far Cry 6 inkl. Cover

    Eigentlich war davon auszugehen, dass der französische Publisher Ubisoft erst bei seinem Forward-Event am kommenden Sonntagabend weitere Details zu seinen neuen Spielen wie Watch Dogs Legion oder Assassin's Creed: Valhalla bekannt geben würde. Allerdings sorgte jetzt ein Leak in Sonys PlayStation-Store für den ersten Kracher.  Wie sich diesem entnehmen lässt, wird ab dem 18. Februar 2021 Far Cry 6 im Handel erhältlich sein. Außerdem wird... [mehr]


  • Besser spät als nie: Epic-Games-Store-Leaker behält doch noch recht!

    Obwohl der Reddit-User Chandigarhian bereits GTA 5, Civilization VI sowie die Borderlands: The Handsome Collection mit seinem Leak vorhergesagt hat, verschenkte der Epic Games Store in der vergangenen Woche statt Ark Survival Evolved zum zweiten Mal das Couch-Koop-Kochspiel Overcooked. Diese Woche ist es allerdings soweit: Das Action-Adventure-Survival lässt sich bis zum 18. Juni 2020 kostenlos im Epic-Store beziehen. Außerdem gibt es noch die... [mehr]


  • Xiaomi Mi Band 5: Neue Bilder und Informationen aufgetaucht (Preisupdate)

    Nachdem bereits im vergangenen Monat ein erster Leak der neuen Mi Band 5 aufgetaucht ist, gibt es jetzt weiteres Bildmaterial des Aktivitäts-Trackers aus dem Hause Xiaomi. So soll die globale Version über NFC verfügen und sich so in Kombination mit der Mi-App für eine kontaktlose Zahlung via Mastercard eignen. Zum erweiterten Funktionsumfang der fünften Generation soll zudem eine Überwachung der Atmung und des Stresslevels gehören. Ebenfalls... [mehr]


  • Leak erneut bestätigt: Epic Games Store verschenkt Borderlands: The Handsome Collection

    Der Epic Games Store sorgt mit seinen Mystic-Games von Woche zu Woche für einen neuen Spielekracher. Nachdem die Veröffentlichung des Rockstar-AAA-Titels GTA 5 den Epic-Store für mehrere Stunden lahmlegte, folgte vergangene Woche der Gratisrelease des rundenbasierten Strategiespiels Civilisation VI. Jetzt geht es weiter und auch diesmal gibt es am heutigen Donnerstag mit Borderlands: The Handsome Collection ein Highlight im Epic-Store. Wie... [mehr]


  • Leak bestätigt: Epic Games Store verschenkt Civilization VI

    Nachdem der Epic Games Store in der vergangenen Woche aufgrund seines Gratisreleases von Rockstars GTA 5 förmlich überrannt wurde, sorgte Epic ebenfalls dafür, dass die Anzahl der Cheater beim Open-World-Game massiv angestiegen ist und das Spiel fast unspielbar machte. Zudem kündigte Epic direkt nach der Veröffentlichung von GTA V ein weiteres geheimnisvolles Spiel für den 21. Mai 2020 an.  Jetzt lüftet die Spieleschmiede den Vorhang und... [mehr]