1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. PlayStation-Store leakt erste Infos zu Far Cry 6 inkl. Cover

PlayStation-Store leakt erste Infos zu Far Cry 6 inkl. Cover

Veröffentlicht am: von

ubisoft logoEigentlich war davon auszugehen, dass der französische Publisher Ubisoft erst bei seinem Forward-Event am kommenden Sonntagabend weitere Details zu seinen neuen Spielen wie Watch Dogs Legion oder Assassin's Creed: Valhalla bekannt geben würde. Allerdings sorgte jetzt ein Leak in Sonys PlayStation-Store für den ersten Kracher. 

Wie sich diesem entnehmen lässt, wird ab dem 18. Februar 2021 Far Cry 6 im Handel erhältlich sein. Außerdem wird Giancarlo Esposito, den die meisten wohl besser als Gus Fring aus Breaking Bad kennen, der Oberbösewicht im sechsten Teil sein. 

Wie sich dem Cover von Far Cry 6 entnehmen lässt, scheint Esposito die Rolle eines Diktators namens Anton Castillo zu übernehmen. Der offiziellen Beschreibung im PlayStation-Store Hongkong lässt sich außerdem entnehmen, dass im tropischen Paradies Yara die Zeit eingefroren ist. Als Diktator von Yara will Anton Castillo seine Nation mit allen Mitteln zu ihrem früheren Ruhm zurückführen. Dabei soll sein Sohn Diego in die blutigen Fußstapfen des Vaters treten. Die rücksichtslose Unterdrückung von Castillo und seinem Sohn sorgt jedoch für eine Revolution.

Die Spieler werden in Far Cry 6 in die Rolle von Dani Rojas schlüpfen, der als einheimischer Yaran beschrieben wird und sich während des Spielverlaufes zu einem Guerillakämpfer entwickelt und dabei versucht, die eigene Nation von seinem Diktator zu befreien. Rojas soll gegen Castillos Militär auf der bisher größten Map kämpfen, die es bislang in der Far-Cry-Reihe gegeben hat. Die Karte erstreckt sich von einem Dschungel-Gebiet über Strände bis hin zur Hauptstadt von Yara. 

Zwar beziehen sich sämtliche genannten Informationen auf die für die PlayStation 4 erscheinende Version des Shooters, allerdings ist davon auszugehen, dass sich die unterschiedlichen Plattformen gleichen werden. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass alle Käufer der PS4-Variante ein kostenloses Upgrade erhalten werden, mit dem sich Far Cry 6 auch auf den Next-Gen-Konsolen spielen lassen wird.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]