GA102
  • 24 GB als überzeugendes Argument: NVIDIA GeForce RTX 3090 Ti im Workstation-Test

    Mit der GeForce RTX 3090 Ti reizt NVIDIA die Ampere-Architektur vollends aus. Die GA102-GPU kommt im Vollausbau bei einem Power-Limit von 450 W zum Einsatz. Hinzu kommen wie auch schon bei der GeForce RTX 3090 24 GB an GDDR6X-Speicher, die sicherlich für den ein oder anderen Spieler wichtig sind, die ihre Stärken aber wohl auch im Workstation-Segment haben. Wir haben uns die GeForce RTX 3090 Ti im Hinblick auf die Workstation-Leistung... [mehr]


  • Zweiter Anlauf: Auf die RTX 3070 folgt die ASUS GeForce RTX 3080 Noctua Edition

    Erstmals gingen die Hersteller ASUS und Noctua eine Kooperation ein und kreierten zusammen eine Grafikkarte. Am Ende entstand dann die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition (Hardwareluxx-Test), die generell für Aufsehen sorgte. Beide Unternehmen nehmen nun scheinbar einen zweiten Anlauf und stellen die ASUS GeForce RTX 3080 Noctua Edition in Aussicht. Anhand der Bilder von videocardz.com wird ersichtlich, dass die ASUS GeForce RTX 3080 Noctua... [mehr]


  • Mehr Leistung(saufnahme) geht aktuell kaum: Inno3D GeForce RTX 3090 Ti im Test

    Es dürfte der Abschluss für die Ampere-Generation sein: Heute startet die GeForce RTX 3090 Ti und mit der Inno3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC haben wir ein erstes Custom-Modell im Test. Die Luft ist im High-End-Bereich bei NVIDIA schon recht dünn, denn mit der GeForce RTX 3080 Ti und GeForce RTX 3090 gibt es bereits zwei hochpreisige und schnelle Karten auf Basis der großen GA102-GPU. Wo sich die GeForce RTX 3090 Ti positioniert und welche... [mehr]


  • Teurer Neueinstieg für die RTX 3080: MSI GeForce RTX 3080 12G Suprim X im Test

    Ohne Vorab-Treiber und somit ohne Review am Starttag führte NVIDIA vor wenigen Tagen die GeForce RTX 3080 mit 12 GB anstatt wie bisher 10 GB an Grafikspeicher ein. Neben dem größeren Speicher gibt es auch noch ein paar zusätzliche Funktionseinheiten und schon ist eine Karte fertig, die für NVIDIA vor allem dazu da ist, eine höhere UVP zu rechtfertigen. Doch zur Einschätzung des Preises kommen wir noch. Zunächst einmal wollen wir uns ein solches... [mehr]


  • Gerüchte zur GeForce RTX 3090 Super: GA102-Vollausbau und 450 W TDP

    Immer wieder kochen Gerüchte zu einem möglichen Super-Refresh der aktuellen Ampere-Generation von NVIDIA noch. Mal sollen in Kürze die ersten mobilen Varianten erscheinen, Mal ist auch auf dem Desktop von einer Überbrückung zu Lovelace im kommenden Jahr die Rede. Nun gibt es einen neuen Schwung an Leaks, die allesamt zu einem ähnlichen Zeitpunkt auftauchen. Konkret geht es um eine GeForce RTX 3090 Super mit der GA102-GPU im Vollausbau – also... [mehr]


  • EVGA und KFA2: Zwei Modelle der GeForce RTX 3080 Ti im Test

    Mit der GeForce RTX 3080 Ti kann NVIDIA ein Modell aufbieten, welches in der Leistung dem bisherigen Spitzenmodell, der GeForce RTX 3090, recht nahe kommt, aber eben "nur" die Hälfte des Speichers bietet. Mit den Varianten von Gigabyte und Inno3D haben wir uns schon einige Einstiegsmodelle angeschaut, von MSI kam ein High-End-Modell hinzu. Jetzt werden wir in diesem Doppeltest die EVGA GeForce RTX 3080 Ti FTW3 Ultra Gaming und KFA2... [mehr]


  • Extrem groß und schnell: ZOTAC GAMING GeForce RTX 3090 Amp Extreme Holo im Test

    So langsam aber sicher haben wir die High-End-Serie der GeForce-RTX-3090-Modelle durch. Mit der ZOTAC GAMING GeForce RTX 3090 Amp Extreme Holo wollen wir uns aber noch einem Flaggschiff widmen, welches die Latte für luftgekühlte Karten noch einmal etwas höher legen soll. Leistung, Kühlung und Design mit aufwendiger RGB-Beleuchtung – dies sollen die Merkmale des Spitzenmodelle sein. Wie sich das Modell von ZOTAC schlägt und welche... [mehr]


  • Schnell und dennoch überflüssig: Vier Modelle der GeForce RTX 3080 Ti im Test

    Wie bereits vor einigen Tagen auf der Keynote der Computex verkündet, startet ab morgen der Verkauf der GeForce RTX 3080 Ti und heute können wir den entsprechenden Test präsentieren. Bereits seit Monaten wird über eine GeForce RTX 3080 Ti geschrieben, der offizielle Startschuss ließ aber lange Zeit auf sich Warten. Dies hat Gründe und eben diese plus den ausführlichen Test präsentieren wir auf den kommenden Seiten. Bereits im... [mehr]


  • GA102-250-GPU der GeForce RTX 3080 Ti aufgetaucht (Update)

    Unser Community-Mitglied isoO hat eine GeForce RTX 3090 in der Founders Edition erstanden und auf eine Wasserkühlung umgebaut. Dabei kam erstaunliches zu Tage. Die Lasergravur auf der GPU lautete zunächst GA102-250-KD-A1 – genau wie auf der schon mehrfach kolportierten GeForce RTX 3080 Ti oder zumindest genau so, wie dies im Oktober des vergangenen Jahres vermutet wurde. Inzwischen soll die GeForce RTX 3080 Ti auf... [mehr]


  • GA102 Die-Shot: GeForce-RTX-3090-GPU zerstörungsfrei unter Infrarot

    Immer wieder präsentieren wir die von FritzchensFritz aka unserem Community-Mitglied "OC_Burner" erstellten Die-Shots von CPUs, GPUs und sonstigen Chips. Die neueste Arbeit beschäftigt sich mit NVIDIAs High-End-Ableger der Ampere-Architektur: Der GA102-GPU, wie sie auf der GeForce RTX 3090 und GeForce RTX 3080 zum Einsatz kommt. Genauer gesagt handelt es sich um die Variante GA102-300-K1, wie sie für die GeForce RTX 3090 verwendet wird. Dieses... [mehr]


  • Wuchtiger Auftritt: MSI GeForce RTX 3080 Suprim X im Test

    Zu jeder der neuen Ampere-Varianten haben wir uns ein Modell von MSI angeschaut. Bisher gab es aber noch kein Anzeichen einer Lightning-Variante, was auch seinen Grund hat. MSI stellt mit der Suprim X eine neue Serie vor, die heute mit den Modellen der GeForce RTX 3080 und GeForce RTX 3090 ihren Anfang macht. Wir haben uns die MSI GeForce RTX 3080 Suprim X zum Start anschauen können. Mit der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT hat... [mehr]


  • Vor allem leise unter Last: Die MSI GeForce RTX 3090 Gaming X Trio 24G im Test

    In der Reihe der Tests der GeForce-RTX-3000-Karten und noch vor den Tests der ersten Radeon-RX-6000-Modelle schauen wir uns heute die MSI GeForce RTX 3090 Gaming X Trio 24G an. Als Gaming-X-Trio-Modell steht sie etwas über der Ventus-Serie und bietet vor allem einige RGB-Elemente mehr und taktet die GPU auch etwas schneller. Wie gut sich die Kühlung im Vergleich darstellt, wie es um die Rechenleistung bestellt ist und vieles mehr... [mehr]


  • Schnell und schickes RGB: EVGA GeForce RTX 3090 FTW3 Ultra Gaming im Test

    Auch wenn es um die Verfügbarkeit der GeForce-RTX-3000-Karten noch immer nicht sonderlich gut bestellt ist, wollen wir dennoch mit den Tests weitermachen und schauen uns heute die EVGA GeForce RTX 3090 FTW3 Ultra Gaming. Bei dieser handelt es sich wie bei der ASUS ROG Strix GeForce RTX 3090 OC um ein echtes High-End-Modell, welches in allen Bereichen das Maximum aus der aktuellen Hardware herausholen soll. Mit einem Preis ab 1.499... [mehr]


  • Tut sich in der Kühlung schwer: INNO3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test

    Kurz nachdem die GeForce RTX 3070 als zunächst einmal kleinstes Ampere-Modell gestartet ist, schauen wir uns heute eine weitere Variante der GeForce RTX 3090 an. Diese stammt von INNO3D und ist als iCHILL-X3-Variante der schon getesteten INNO3D GeForce RTX 3080 ICHILL X3 nicht ganz unähnlich. Es handelt sich aber um die stärkere Variante mit einer größeren Ausbaustufe der GA102-GPU plus den 24 GB an GDDR6X-Speicher. Wie sich das... [mehr]


  • High-End für 499 Euro: NVIDIA GeForce RTX 3070 Founders Edition im Test

    Nachdem nun die GeForce RTX 3080 und GeForce RTX 3090 vorgestellt und zumindest theoretisch verfügbar sind, folgt heute die GeForce RTX 3070, die vorerst als kleinste Ausbaustufe der Ampere-Generation ihren Auftritt hat. Dies geschieht zunächst in Form der Founders Edition, in zwei Tagen folgen die Custom-Designs. So können wir aber zumindest ab heute Ausloten, was NVIDIAs Mittelklasse-Modelle zu bieten hat. Am morgigen Mittwoch, den 28... [mehr].


  • Weiterer Lückenfüller: GA102-250 passt zwischen RTX 3080 und 3090

    Nachdem gestern bereits ein GA102-Ableger namens GA102-150-KD-A1 als Konter der Radeon RX 6800XL in den Gerüchten handelt wurde, folgt heute ein weiterer Ableger, der anhand der genannten Spezifikationen zwischen der GeForce RTX 3080 und GeForce RTX 3090 seinen Platz finden soll. Eigentlich ist zwischen der GeForce RTX 3080 und der GeForce RTX 3090 nicht viel Platz. Das theoretische Leistungsplus von 20 % kann das High-End-Modell nicht in... [mehr]


  • Nächster Ampere-Ableger als Antwort auf die Radeon RX 6800XL

    NVIDIA wollte agieren statt zu reagieren und stellte drei der neuen Ampere-Modelle vor, bevor AMD überhaupt zur offiziellen Vorstellung von Big Navi gekommen ist. Doch nun scheint man doch reagieren zu müssen, denn es mehren sich die Gerüchte, dass es eine dritte Karte auf Basis der GA102-GPU geben wird. Der zumeist gut informierte Twitter-Nutzer @kopite7kimi, der bisher mit vielen Ampere-Details aufwarten konnte, vermeldet eine neue... [mehr]


  • Schnell und mit Komplettausstattung: ASUS ROG Strix GeForce RTX 3090 OC im Test

    Bisher konnten wir uns erst ein Modell der GeForce RTX 3090 anschauen. Mit der ASUS ROG Strix GeForce RTX 3090 OC hat uns nun eines der vermeintlichen Top-Modelle erreicht, welches wir auf Herz und Nieren testen wollen. Innerhalb der eigenen Serien von ASUS sind die ROG-Strix-Modelle die absolute Speerspitze und sollen keinerlei Kompromisse bei der Leistung der der sonstigen Ausstattung eingehen. Dies hat natürlich auch seinen Preis –... [mehr]


  • Nur knapp vor der Founders Edition: Die INNO3D GeForce RTX 3080 ICHILL X3 im Test

    Mit der INNO3D GeForce RTX 3080 ICHILL X3 schauen wir uns ein weiteres Custom-Modell der GeForce RTX 3080 an. Nach der Einsteiger-Variante Twin-X2 stellen die ICHILL-X3-Modelle die Mittelklasse-Serie dar, nur noch übertroffen von den X4-Varianten. Wie sich die GeForce RTX 3080 ICHILL X3 im Vergleich zu den Konkurrenten aus dem Hause ASUS, MSI und Gigabyte schlägt, klären wir auf den kommenden Seiten. Noch immer sind die Modelle der GeForce RTX... [mehr]


  • Grafikkartenmarkt unter Strom: Zwei Wochen Ampere auf Hardwareluxx

    In den vergangenen vier Wochen hat ein Thema die News, Artikel und Diskussionen auf Hardwareluxx dominiert: NVIDIAs GeForce-RTX-30-Serie bzw. die neue Ampere-Generation. Daher wollen wir an dieser Stelle eine Übersicht der News und Artikel, aber auch einiger Themen im Forum anbieten, sodass der ein oder andere vielleicht einen besseren Überblick der turbulenten Wochen erhält – uns eingeschlossen. Anfang September stellte NVIDIA die ersten... [mehr]


  • Weniger ist manchmal mehr: GeForce RTX 3080 im Undervolting-Test

    Eine Erkenntnis der bisherigen Tests der neuen GeForce-RTX-30-Karten lautet: Sie werden am Limit und manchmal auch darüber hinaus betrieben. Das Effizienz-Fenster hat NVIDIA weitestgehend nach oben ausgereizt. Umso beeindruckender waren die bisherigen Ergebnisse das Power-Limit der Karten zu reduzieren. Allerdings ist diese Lösung nicht gerade besonders elegant. Daher haben wir uns das Undervolting über die Takt-/Spannungskurve... [mehr]


  • Ein fast perfekter Allrounder: ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC im Test

    Eigentlich sollte uns die ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC schon deutlich früher erreichen, aber aus verschiedenen Gründen hat sie es zum Start nicht zu uns geschafft. Es deutet sich inzwischen an, dass dieses Modell mit zu den besten gehören könnte, welches neben den "Einsteiger-Karten" ab 699 Euro zu einem vernünftigen Preis zu haben ist. Es ist also Zeit für uns diese Mutmaßungen zu untersuchen. Nach der ersten Ankündigung der... [mehr]


  • Lasst das Flashen beginnen: NVFlash für Ampere-Karten verfügbar

    Bei den Turing-Karten wurde es zum Volkssport das BIOS zu wechseln, um auf ein höheres Power-Limit zu kommen, da die Hersteller hier unterschiedlich viel Spielraum gegeben haben. Dieser Trend setzt auch auch bei den GeForce-RTX-30-Karten fort. Bisher gab es aber noch kein BIOS-Flash-Programm, welches mit den Ampere-GPU kompatibel ist. Das hat sich nun geändert, denn nun ist eine Version "nvflash64_5.660.0_ampere" (Download) aufgetaucht,... [mehr]


  • Kondensator-Probleme bei frühen GeForce-RTX-30-Karten führen zu Abstürzen (Update: NVIDIA nimmt Stellung)

    Nachdem die Temperaturen des GDDR6X-Speichers offenbar keine größeren Probleme verursachen werden, scheint NVIDIAs Base Design Kit, welches den Herstellern zur Verfügung gestellt wurde und eine zu kurze Zeit mit der eigentliche Hardware und im Qualitätsmanagement der Boardpartner dazu geführt zu haben, dass Kondensatoren zur Filterung hoher Frequenzen falsch gewählt wurden. Was erst nach sporadischen und kaum reproduzierbaren... [mehr]


  • GeForce RTX 3080 und RTX 3090 sind komplett ausverkauft

    Nach dem gestrigen Verkaufsstart der GeForce RTX 3090 wollen wir uns heute auch einmal anschauen, wie es um die Liefersituation des Flaggschiffs bestellt ist. NVIDIA trat bereits im Vorfeld hinsichtlich der Verfügbarkeit der GeForce RTX 3090 auf die Bremse. Hier hat man aus den Erfahrungen des Starts der GeForce RTX 3080 gelernt, die gerade wegen es deutlich geringeren Preises einen wahren Ansturm erlebt hat. Die 20.000 Bestellungen... [mehr]


  • Wenig GeForce für einen hohen Aufpreis: Gigabyte GeForce RTX 3090 Gaming im Test

    Heute macht NVIDIA den zweiten Schritt in der Ampere-Generation. Die GeForce RTX 3090 wird das Flaggschiff der GeForce-Produktpalette sein, basiert aber auf der gleichen GPU wie die GeForce RTX 3080. Wir haben uns das Spitzenmodell in Form der Gigabyte GeForce RTX 3090 Gaming OC 24G anschauen können. Eine Founders Edition stand uns dieses mal nicht zur Verfügung. Sieht man von den wohl geplanten Quadro-Karten einmal ab, dann stellt... [mehr]


  • NVIDIA tritt auch für die Verfügbarkeit der GeForce RTX 3090 auf die Bremse

    Nachdem es für die GeForce RTX 3080 Founders Edition schon einen großen Ansturm gab, der Markt der Custom-Designs quasi leergefegt ist und heute der Start der GeForce RTX 3090 ansteht, sind viele sicherlich gespannt darauf, wie es um die Lieferbarkeit des Flaggschiffs bestellt sein wird. Amazon begann gestern damit die meisten der 20.000 Bestellungen eines einzigen Modells (ZOTAC GeForce RTX 3080 Trinity) zu stornieren. Bei NVIDIA scheint man... [mehr]


  • Erstes Custom-Modell: Gigabyte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G im Test

    Nach dem gestrigen Test der GeForce RTX 3080 Founders Edition von NVIDIA können wir heute den ersten Test eines Custom-Modells präsentieren. Die GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G von Gigabyte ist dabei eines von vier Modellen des taiwanesischen Herstellers und bewegt sich etwas unterhalb der AORUS-Serie. Der Käufer einer solchen Karte soll aber dennoch bekommen, was für eine GeForce RTX 3080 sozusagen State of the Art ist. Keinerlei Abstriche... [mehr]


  • NVIDIA dreht an der Ampere-Schraube: Die GeForce RTX 3080 Founders Edition im Test

    Heute ist es endlich soweit. Mit der GeForce RTX 3080 in der Founders Edition schauen wir uns die erste Karte der neuen Ampere-Generation an. Die wichtigsten Details zur Architektur haben wir bereits behandelt und in der vergangenen Woche konnten wir euch die ersten Fotos der GeForce RTX 3080 Founders Edition zeigen. Heute geht es nun also um die Leistung, den Stromverbrauch, die Kühlung und weitere Vergleiche wie die Effizienz oder die... [mehr]


  • Das ist die GeForce RTX 3080 in der Founders Edition (Update)

    Seit einigen Tagen haben wir die GeForce RTX 3080 in der Founders Edition von NVIDIA bei uns und testen diese fleißig auf Herz und Nieren. In dieser Form wird die Karte ab dem 17. September für 699 Euro erhältlich sein. Bereits am 14. September werdet ihr bei uns auch einen ausführlichen Test der Karte lesen. Dann kann die Entscheidung für oder gegen den Kauf noch ein paar Tage reifen, bevor dann eine Entscheidung gefällt werden... [mehr]


  • Neue Details: Ampere und RTX-30-Series Deep Dive

    NVIDIA geht für die Vorstellung der Ampere-Generation der GeForce-RTX-Karten einen etwas anderen Weg. Vor einigen Tagen hat man die neuen Karten in einer Videopräsentation vorgestellt und kurz darauf waren auch die wichtigsten technischen Daten bekannt. Inzwischen hat NVIDIA uns aber über alle weiteren Details informiert und über diese dürfen wir ab sofort berichten. Die Liste der Änderungen von der Turing- zur Ampere-Architektur ist... [mehr]