1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Streaming - Hardwareluxx

Thema: Streaming

Unter Streaming versteht man das Übertragen von Bild und Ton über ein Netzwerk. Seitdem die Transferraten privater Internetanschlüsse ausreichend hoch ausfallen, wird Streaming auch eine echte Alternative zu TV und Radio. Eine wichtige Rolle spielen dabei etablierte Streaming-Plattformen. Für direkt zugängliches Videostreaming ist an erster Stelle Googles Tochtergesellschaft YouTube zu nennen. Andere Anbieter konzentrieren sich auf Filme und Serien - hierfür werden in der Regel Abomodelle angeboten. Für die Übertragung von Videospielen spielt auch Twitch eine große Rolle. Reines Musikstreaming hat den klassischen Tonträgern den Rang abgelaufen und zu drastischen Umbrüchen beim Musikkonsum, aber auch in der Musikindustrie geführt. 

Generell gibt es zwei Hauptarten des Streaming: Das On-Demand-Streaming, bei dem vorhandener Content aufgerufen wird. Und das Live-Streaming, bei dem Bild und Ton in Echtzeit übertragen werden. 

  • Disney+ senkt Jahresabopreis für kurze Zeit

    disneyWie Disney jetzt bekannt gegeben hat, reduziert das Medienunternehmen für kurze Zeit den Jahresbeitrag seines Streamingdienstes Disney+. Aktuell ist es möglich, besagten Dienst für ein ganzes Jahr zum Festpreis von 59,99 Euro zu abonnieren. Somit liegen die monatlichen Kosten für zwölf Monate bei knapp 5 Euro. Das Angebot ist noch bis zum 23. März 2020 gültig. Danach steigt der Preis wieder...... [mehr]
  • Auch Bethesda verabschiedet sich fast komplett von Geforce Now

    nvidiaNachdem sich die Spieleschmiede Activision Blizzard bereits in jüngster Vergangenheit von NVIDIAs Cloud-Gaming-Service Geforce Now zurückgezogen hat, gab jetzt auch das US-amerikanische Entwicklerstudio Bethesda bekannt, nicht...... [mehr]
  • Weniger Datenverbrauch: Netflix testet AV1-Codec auf Android-Geräten

    netflixNetflix liefert seine Streaming-Inhalt ab sofort auf Android im AV1-Codec aus. AV1 bietet laut Netflix eine um 20 % höhere Kompressions-Effizienz gegenüber VP9 und HEVC. Dies soll natürlich helfen den Datenverkehr zu reduzieren, was schlussendlich nicht nur für die mobilen Clients...... [mehr]
  • Disney: Hulu ab 2021 international

    disney 2 Nach dem großen Erfolg von Disneys Streamingdienst Disney+ hat sich das US-amerikanische Medienunternehmen dazu entschlossen, in Zukunft auch den Netflix-Konkurrenten Hulu weltweit an den Start zu...... [mehr]
  • Spotify steigert Kundenzahl doch Verlust bleibt bestehen

    spotifySpotify nutzt die Veröffentlichung seiner Quartalszahlen, um auch gleich über seinen Kundenzuwachs zu berichten. Der Streaming-Anbieter zählt inzwischen 271 Millionen aktive Kunden. Damit konnte im Vergleich zum Vorjahr die Anzahl der Kunden um rund 31 % gesteigert werden, denn dort meldete man noch 207 Millionen Mitglieder. Zum Vergleich: Der direkte Kontrahent Apple Music hat rund 60 Millionen...... [mehr]
  • Noch nicht weltweit verfügbar: Disney+ zählt bereits über 26,5 Millionen Abonnenten

    disney 2Die beiden großen Platzhirsche im Videostreaming-Geschäft – Netflix und Amazon Prime Video – müssen sich in den nächsten Monaten warm anziehen: Obwohl Disney+ bislang nur Kunden in den USA, Kanada, Neuseeland, Australien und den...... [mehr]
  • NVIDIAs Game-Streaming-Dienst: GeForce Now gestartet

    nvidiaNach gefühlt Jahren der Entwicklung und des Beta-Tests hat NVIDIA seinen Game-Streaming-Dienst GeForce Now nun offiziell gestartet. NVIDIA selbst spricht von zehn Jahren Entwicklungszeit. Zum Start gibt es zwei Stufen: Eine kostenlose Variante bietet einstündige Sitzungen, soll aber sicherlich nur der Anregung dienen, sich den Dienst einmal anzuschauen. Für Spieler, die auch mehr als 60...... [mehr]
  • Disney+ startet eine Woche früher in Deutschland und gibt Abopreise bekannt

    disneyUrsprünglich sollte Disneys neuer Streamingdienst Disney+ am 31. März 2020 in Deutschland an den Start gehen. Allerdings ist jetzt bekannt geworden, dass Disney den Launch des Dienstes um sieben Tage vorverlegt. Neuer offizieller Releasetermin von...... [mehr]
  • Netflix gibt Nutzerzahlen und Regionen bekannt

    netflixDas Streamingportal Netflix hat jetzt erstmals diverse Details über die eigenen Nutzer bekannt gegeben. Das Unternehmen gab neben der Region, aus der der Nutzer stammt, auch die Anzahl der User bekannt. So kann Netflix rund 67 Millionen Nutzer aus Nordamerika verzeichnen. Der Streaminganbieter fasst unter Nordamerika die Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada zusammen. In der Region Europa,...... [mehr]
  • Stadia: Google entschuldigt sich bei den Founders-Editon-Usern

    stadiaDass der Suchmaschinenriese mit seinem neuen Cloud-Gaming-Service Stadia nicht gerade den besten Start hingelegt hat, dürfte mittlerweile bekannt sein. Effektiv haben sich die Nutzer mit Founders Edition eine Betaversion des Streamingdienstes zugelegt. Dies scheint nun auch das US-amerikanische Unternehmen Google einzuräumen und hat aus diesem Grund allen Käufern der Founders Edition einen zweiten...... [mehr]
  • The Pirate Bay steigt auch ins Streaminggeschäft ein

    the pirate bay logoDas Anbieten von Streamingdiensten ist allem Anschein nach aktuell schwer im Kommen. Neben den üblichen Verdächtigen wie Netflix, Disney+ oder AppleTV+ steigt unter anderem der Mediaserver-Anbieter Plex in die Welt des Streamings...... [mehr]
  • Mediaserver-Anbieter Plex bekommt eigenen Streamingdienst

    plexDas Client-Server-Media-Player-System Plex dürfte den meisten als Mediaplayer ein Begriff sein. Die Desktop-Anwendung lässt sich neben Windows auf macOS und sogar Linux nutzen. Ähnlich wie bei Kodi kann mit Plex unter anderem die eigene Videobibliothek...... [mehr]
  • Twitch stellt sein neues Creator Dashboard vor

    twitchDas zu Amazon gehörende Live-Streaming-Videoportal Twitch hat jetzt das neue Creator Dashboard veröffentlicht. Dieses sorgt für diverse Neuheiten, unter anderem ist der Stream Manager (Live Dashboard) mit an Bord. Mit dem Manager lassen sich sämtliche Live-Statistiken einsehen oder das Stream-Setup anpassen. Zudem sind die Quick Actions mit am Start, bei denen sich Abläufe, wie zum Beispiel das...... [mehr]
  • Disney+: Neue Star-Wars-Serie für Kinder soll kommen

    starwarsNachdem Disney und dessen eigener Streamingdienst mit der neuen Star-Wars-Serie The Mandalorian endlich etwas großartiges mit dem Franchise angestellt haben, gelang es dem Unternehmen zudem mit Baby Yoda einen der knuffigsten...... [mehr]
  • ARD plant ab 2020 große Streaming-Offensive

    ard logoDas erste öffentlich-rechtliche nationale Fernsehprogramm Deutschlands, besser bekannt unter dem Namen ARD, hat jetzt bekannt gegeben, eine große Serien-Initiative in der eigenen Mediathek zu starten und so Streaminganbieter wie Netflix oder Joyn unter Druck zu...... [mehr]
  • Joyn jetzt auch mit kostenpflichtigem Abomodell

    joynProSiebenSat.1 und Discovery blasen jetzt zum großen Angriff auf Netflix - sie versuchen es zumindest. Mit dem Streamingdienst Joyn beabsichtigt das Joint-Venture neben der Gratis-Variante der Streamingplattform nun auch die Premium-Edition zu vermarkten. Mit...... [mehr]
  • Netflix zeigt sich von Disney+ und Apple TV+ wenig beeindruckt

    netflix 100Totgesagte leben länger. Dies gilt allem Anschein nach auch für das Streamingportal Netflix. Obwohl eine Vielzahl von Experten und Branchenspezialisten aufgrund der zunehmenden Konkurrenz durch Disney+ und AppleTV+ dem US-amerikanischen Unternehmen eine schwere Zeit vorausgesagt hatten, scheint sich bei Netflix alles im Rahmen zu bewegen, auch was die Anzahl der Kündigungen angeht. Laut...... [mehr]
  • Auch Stadia hat zum Release mit Problemen zu kämpfen

    stadia Nachdem bereits Disney+ zum Launch die ersten Probleme verzeichnen musste, scheint es beim Suchmaschinenriesen und seiner neuen Konsole Stadia ebenfalls Probleme zu geben. Wie sich jetzt diversen User-Berichten auf der Social-Media-Plattform Reddit entnehmen lässt, haben mehrere Vorbesteller der Founders Edition bislang noch keine E-Mail mit ihren Zugangsdaten erhalten. Somit sind diese...... [mehr]
  • Kodi 19: Matrix-Release könnte für diverse Probleme sorgen

    kodi logoDie Mediaplayer-Software Kodi (ehemals XBMC) wird mit dem neuen Release Matrix massive Änderungen am Code vornehmen. Dies hat zur Folge, dass in Zukunft eine Vielzahl von Plugins und Erweiterungen nicht mehr laufen könnten. Grund hierfür ist die Umstellung auf Python 3. Kodi setzt aktuell noch auf die 2er Version der im Jahr 1991 veröffentlichten Programmiersprache. Allerdings sind die beiden...... [mehr]
  • Disney+ startet am 31. März in Deutschland

    disney 2Mit Disney+ wird am 12. November ein neuer Streaming-Dienst auf den Markt kommen. Allerdings vorerst nur in ausgewählten Ländern wie der USA oder den Niederlanden. Wie der Anbieter jetzt allerdings mitteilt, wird der Start in Deutschland nicht...... [mehr]
  • Google eröffnet erstes Stadia-Game-Studio

    stadiaBereits im vergangenen März hatte der Suchmaschinenriese Google seinen Geschäftsbereich Stadia Games and Entertainment offiziell angekündigt und damit seine Absicht bekräftigt, neben Zweit- und Drittanbieterspielen auch Originalinhalte für seine Streaming-Plattform Stadia anzubieten. Jetzt hat das erste Gaming-Studio in Montreal eröffnet. Die Leitung des Studios übernimmt Jade Raymond. In einem...... [mehr]
  • Google-Stadia-Vorbesteller könnten am Tag der Veröffentlichung in die Röhre gucken

    stadiaWie der Suchmaschinenriese Google jetzt bekannt gegeben hat, könnte es möglich sein, dass der Google-Cloud-Gaming-Service Stadia nicht wie angekündigt am 19. November starten wird. Laut Google werden alle Vorbestellungen nach der Reihe abgearbeitet. Somit werden Nutzer, die eine der letzten ... [mehr]
  • Streaming: Disney+ läuft nicht auf Linux

    disneyBereits in knapp drei Wochen fällt der Startschuss für den neuen Streamingdienst Disney+ in den USA. Wie jetzt allerdings bekannt wurde, werden alle Nutzer des neuen Streamingdienstes, die einen Computer besitzen, der das Betriebssystem Linux...... [mehr]
  • Netflix mit ordentlichen Gewinnen im dritten Quartal 2019

    netflix 100Angezählte Boxer schlagen ja bekanntlich am härtesten, so heißt es in der Sportbranche. Dass nicht nur sportlich mit harten Bandagen gekämpft wird zeigen nun die neuesten von Netflix veröffentlichten Quartalszahlen. So kann der Streamingriese in seinem dritten Rekordquartal mit 6,8 Millionen neuen Bezahlabos auftrumpfen und bleibt dabei nur knapp unter seiner eigenen Prognose von sieben...... [mehr]
  • Google Stadia: Controller ist nur unter bestimmten Umständen drahtlos

    stadia Wie Hardwareluxx bereits gestern berichtet hat, veröffentlichte der Suchmaschinenriese Google den offiziellen Releasetermin seiner neuen Gaming-Plattform Stadia. Jetzt hat das Unternehmen weitere Details zum neuen Stadia-Controller...... [mehr]