RTX
  • Mobile GeForce-RTX-40-Power: MSI-Laptops starten neue NVIDIA-Generation

    Advertorial / Anzeige: In diesen Tagen kommen die ersten Notebooks auf Basis der neuen GeForce-RTX-40-Familie auf den Markt, wobei sich NVIDIA zunächst auf die mobile GeForce RTX 4090 und GeForce RTX 4080 beschränkt. Als erster großer Hersteller wird natürlich MSI mit dabei sein und mit so einigen interessanten Gaming-Boliden und Creator-Modellen mit vielen spannenden Features auf den Markt kommen. Die ersten drei verfügbaren Modelle sehen wir... [mehr]


  • Ein AI-Upscaling ist Pflicht: Portal mit RTX im Test

    Besitzer des Level-Puzzlers Portal bekommen ab dem 8. Dezember ein kostenloses Update angeboten. NVIDIAs Lightspeed Studios sind für die Modernisieriung des 2007 erschienen Spieles verantwortlich. Ähnlich wie schon bei Quake RTX geht es darum aufzuzeigen, was ein zu Ende gedachtes Raytracing zu leisten im Stande ist. Nicht nur einzelne Effekte, sondern ein vollständiges Pathtracing werden angewendet. Die Anforderungen an die Hardware... [mehr]


  • Ab 8. Dezember: Portal mit RTX hat hohe Anforderungen

    Ab dem 8. Dezember bekommen alle Besitzer von Portal ein kostenloses Update, welches die Raytracing-Effekte und DLSS 2/3 für den 3D-Puzzler aktiviert. Portal mit RTX wurde von den NVIDIA Lightspeed Studios entwickelt und ist daher darauf ausgelegt, mit den GeForce-RTX-Karten eine möglichst ideale Leistung zu erreichen. Für Besitzer einer GeForce-RTX-Karte der ersten und zweiten Generation (GeForce-RTX-20 und GeForce-RTX-30-Serie) steht DLSS 2... [mehr]


  • 3DMark Speed Way Benchmark: Raytracing Reflexionen und Beleuchtung

    Der 3DMark bietet seit gestern einen neuen Benchmark. Ähnlich wie der Sondertest Port Royal konzentriert sich dieser komplett auf Raytracing-Technologien und verwendet diese für die Berechnungen von Reflexionen und der Umgebungsbeleuchtung. Voraussetzung ist eine Grafikkarte, die DirectX 12 mit dem Feature-Level 12_2 unterstützt. Neben der GeForce RTX 4090 auf Basis der Ada-Lovelace-Architektur können auch die GeForce-RTX-Karten auf Basis... [mehr]


  • Back to School: Notebooks mit GeForce RTX im Angebot

    Advertorial / Anzeige: Wie lässt es sich besser in ein neues Schul- oder Uni-Jahr starten, als mit einem neuen Notebook? Die handlichen Begleiter sind längst unverzichtbar im Alltag geworden und helfen dabei, Unterrichtsstunden oder Vorlesungen bestens zu protokollieren, über das Thema hinaus weitere Informationen zu recherchieren oder möglichst effizient am Online-Unterricht teilzunehmen. Gleichzeitig bieten aktuelle Notebooks mit NVIDIAs... [mehr]


  • Ab 30. Juni 2022: Neue Gaming-PCs bei Aldi

    Der Lebensmitteldiscounter Aldi hat wieder Gaming-PCs im Angebot. Ab dem 30. Juni 2022 können sowohl der Medion Erazer Core Gaming PC-System Recon E10 (MD34785) als auch der High-End-Gaming-PC Engineer X20 (MD34795) im Aldi-Onlineshop erworben werden.  Für 1.899 Euro erhältlich sein wird der Desktop-PC X20 (MD34795) mit einem Intel Core-i7-12700-Prozessor (2,1 GHz, bis zu 4,9 GHz, 12 Kerne) und einer NVIDIA... [mehr]


  • MSI MEG Trident X 12th im Test: Ein schneller, aber teurer Komplettrechner

    Auch in seiner neuesten Ausführung versucht der MSI Trident X möglichst viel Performance auf engen Raum zu packen und macht dabei sogar nicht vor absoluten High-End-Komponenten Halt. Auf gerade einmal zehn Litern verpackt der kleine Tower-Rechner einen Alder-Lake-Prozessor mit einer NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti und natürlich massig Speicher. Ob das Konzept auch dieses Mal wieder aufgeht, dem gehen wir in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den... [mehr]


  • Von Gaming-Convertible bis Highend: ASUS präsentiert neue ROG-Notebooks

    Im Rahmen seines „Boundless – For Those Who Dare“-Events hat ASUS am Dienstagnachmittag seine ROG-Flow- und -Strix-Scar-Familie erweitert. So bekommt die Flow-Reihe, welche bislang Gaming-Convertibles und sogar -Detachables umfasste, einen größeren Serienvertreter zur Seite gestellt, der obendrein das bisher leistungsstärkste Gerät der Serie darstellt. Das neue ASUS ROG Flow X16 bietet ein 16 Zoll großes Nebula-HDR-Display, welches ASUS mit... [mehr]


  • Lenovo Legion 7i und Legion 7: Pfeilschnelle Gaming-Boliden der 16-Zoll-Klasse

    Nachdem Lenovo in der letzten Woche seiner gesamten Yoga-Familie ein umfangreiches Update spendierte, sind heute die Gaming-Boliden der Legion-Serie an der Reihe. Sowohl das Lenovo Legion 7 als auch das Lenovo Legion 7i bringen jeweils die neuste und mitunter schnellste Hardware-Technik mit, machen aber auch beim Gehäuse, der Tastatur und dem Bildschirm einige Verbesserungen. So präsentieren sich die neuen Serienableger in einer subtilen... [mehr]


  • Lenovo Legion Slim 7i und Slim 7: Dünnere und leichtere Schwestermodelle

    Während das Lenovo Legion 7 und das Lenovo Legion 7i mitunter zu den schnellsten Gaming-Boliden der 16-Zoll-Klasse zählen sollen, sollen die Slim-Varianten obendrein zu den kompaktesten ihrer Art gehören. Sie hat Lenovo ebenfalls am Dienstagnachmittag aktualisiert und überwiegend mit neuen Hardware-Komponenten bestückt. Auch beim neuen Legion Slim 7i und Legion Slim 7 setzt Lenovo auf ein edles und optisch eher minimalistisch gehaltenes... [mehr]


  • Lenovo Yoga Slim 7i Pro mit Alder-Lake und Arc oder RTX

    Lenovo hat am Donnerstag nicht nur sein Yoga Slim 7 Pro mit AMD Ryzen 6000 aktualisiert, sondern auch die Modelle mit Intel-Chip auf den neusten Stand der Technik gebracht. Und die gibt es nicht nur mit integrierter Iris-Xe-Grafik. Sie lassen sich auch mit einer RTX-Lösung oder gar Intels neuer dedizierten Arc-Karte bestücken. Das interessanteste Modell der Serie ist daher sicherlich das Lenovo Yoga Slim 7i Pro mit 16 Zoll. Dieses wird... [mehr]


  • 3.799 Euro und 15 kg: Neuer High-End-Gaming-PC bei Aldi im Angebot

    Der Verkauf von Gaming-PCs scheint beim Lebensmitteldiscounter Aldi allem Anschein nach gut zu laufen. Bereits in der Vergangenheit gab es in den Filialen beziehungsweise online diverse Computer zu erwerben. Jetzt setzt das Unternehmen allerdings noch einen drauf und präsentiert ab dem 28. April 2022 mit dem Hunter X20 einen High-End-Gaming-PC für satte 3.799 Euro.  Dass Aldi mit dem neuen Gaming-PC keine Gelegenheitsgamer ansprechen... [mehr]


  • MSI bringt neue mobile Workstations mit NVIDIA RTX A5500

    Zum Auftakt der GTC 2022 kündigte NVIDIA am Nachmittag unter anderem neue professionelle Notebook-GPUs an, die teilweise mehr Funktionseinheiten, teilweise aber auch einen größeren Speicherausbau zu bieten haben. Wenige Minuten nach deren offiziellen Vorstellung hat MSI nun als erster Partner entsprechende Geräte angekündigt. So wird man das CreatorPro M16, das CreatorPro Z17 und das CreatorPro Z16P mit den neuen RTX-A-Grafikchips... [mehr]


  • Aldi: Zwei neue Gaming-PC sowie ein Curved-Gaming-Monitor im Angebot

    Auch in diesem Monat gibt es beim Lebensmitteldiscounter Aldi mit dem Medion Erazer Engineer X20 sowie dem P10 wieder Gaming-PCs im Angebot. Beide Rechner sind ab dem 31. März 2022 um 7 Uhr verfügbar. Im Onlineshop ist die Lieferzeit mit zwei bis fünf Werktagen angegeben. Allerdings ist davon auszugehen, dass die PCs innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein werden. Wie hoch die verfügbaren Stückzahlen sind ist nicht bekannt.  Der X20... [mehr]


  • MSI Vector GP76 12UGS im Test: Auch unter neuem Namen gut

    Neuer Name, bekanntes Konzept: Das MSI Vector GP76 richtet sich an all diejenigen, die auch von unterwegs aus in einem robusten Gehäuse eine hohe Rechenleistung abrufen wollen. Dank Alder-Lake-CPU und GeForce-RTX-30-Grafiklösung sowie schneller NVMe-SSD soll das locker gelingen. Wie es im Praxisalltag tatsächlich aussieht und wie sich der 17-Zöller in einer mittleren Ausstattungsvariante in Sachen Performance, Lautstärke, Temperatur-Verhalten... [mehr]


  • Dell Inspiron 16 Plus im Test: Ein Hybrid-Gerät mit RTX 3050 auf ganzer Linie

    Das Dell Inspiron 16 Plus ist in vielen Belangen ein echtes Mittelding aus portablem Ultrabook und leistungsfähigem Gaming-Boliden. Das zeigt sich nicht nur bei der technischen Ausstattung, sondern auch beim Gehäuse, dem Display und dem restlichen Feature-Set. Wie sich der 16-Zöller mit Intel Core i7-11800H und NVIDIA GeForce RTX 3050 in der Praxis schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten. Wir haben... [mehr]


  • Kreativ-Benchmarks: GeForce RTX und Studio im Zusammenspiel

    Über 2,5 Jahre ist es her, dass NVIDIA sein Studio-Programm initiierte und damit begann, besonders leistungsfähige Laptops mit dedizierter GeForce- oder Quadro-Grafik zu zertifizieren, einen aufwendig optimierten Treiber zu entwickeln und mit zahlreichen Software-Anbietern zusammenzuarbeiten, um den Kreativ-Anwender mit einem Rundum-Sorglos-Paket versorgen zu können.  An dieser Idee hat NVIDIA natürlich weiter festgehalten und den... [mehr]


  • AERO und AORUS: Gigabyte stellt auf Alder Lake um

    Die Vorstellung der neuen mobilen Alder-Lake-Prozessoren und der ersten beiden Ti-Ableger der GeForce-RTX-30-Familie nutzten in der vergangenen Woche viele Notebook-Hersteller dazu, um im Rahmen der CES 2022 ihre bestehenden Geräte umzurüsten. Die Highlights der Messe aus diesem Segment hatten wir bereits in einem separaten Artikel am Freitag behandelt. Auch Gigabyte wird die neuen Hardware-Komponenten in seinen Geräten verwenden, wie wir jetzt... [mehr]


  • ASUS TUF Gaming und TUF Dash: Robuste Laptops für den Spieler

    Im Messegepäck zur CES 2022 hat ASUS mit dem TUF Gaming und dem TUF Dash zwei weitere Produktfamilien, die im Zuge der Vorstellung von Intel und NVIDIA auf den neuesten Stand gebracht wurden und noch in diesem Quartal zu einem Preis ab 1.299 respektive 1.699 Euro nach Deutschland kommen sollen. Die TUF-Gaming-Notebooks F15 und F17 sind mit einem Intel Core i7-12700H sowie einer NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop mit maximal 140 W ausgerüstet... [mehr].


  • NVIDIA bringt zwei Ti-Versionen der RTX-30-Familie ins Notebook

    Notebooks wie das Acer Predator Triton 500 SE oder das MSI Stealth GS77 kündigten die neuen Grafikchips von NVIDIA bereits gestern an. Nun liegen der Redaktion nähere Informationen vor. Demnach hat NVIDIA mit der GeForce RTX 3080 Ti Laptop und der GeForce RTX 3070 Ti Laptop zwei neue mobile Ableger der Ampere-Generation präsentiert, die gegenüber den Modellen ohne das Ti-Kürzel in Sachen Leistung noch einmal eine ordentliche Schippe drauf... [mehr]


  • Alienware x14: Dell bringt neuen Gaming-Boliden mit 14 Zoll

    Noch bevor die CES 2022 unter einem strengen Hygiene-Konzept und mit deutlich schwächerer Hersteller-Präsenz als in den Jahren zuvor am Mittwoch in Las Vegas ihre Pforten öffnen wird, hat die Dell-Tochter Alienware ihre ersten Gaming-Boliden des Jahres angekündigt. Beinahe die gesamte Produktpalette wird aktualisiert und auf den neusten Stand der Technik gebracht. Mit dem Alienware x14 kehrt sogar ein kompaktes 14-Zoll-Modell zurück ins... [mehr]


  • Control aktuell kostenlos bei Epic

    Aktuell gibt es Control im Epic-Games-Store kostenlos. Der Titel rund um eine New Yorker Geheimagentur, die von einer Bedrohung aus einer anderen Welt heimgesucht wird, kostete zuletzt noch etwas mehr als 30 Euro und ist heute noch bis 17:00 Uhr komplett kostenlos. Zum Start des Spiels hatten wir uns die Raytracing-Effekte und die Umsetzung des DLSS angeschaut. Mit dem Update auf DLSS 2.0 waren dann auch die Verbesserungen in der... [mehr]


  • UltraGear 17G90Q: LG kündigt sein erstes Gaming-Notebook an

    Kurz vor dem Jahreswechsel und noch vor der CES im Januar hat LG sein erstes Gaming-Notebook angekündigt und somit den Einstieg in einen doch hart umkämpften Markt bekannt gegeben. Der Grund für den eher ungewöhnlichen Zeitpunkt der Vorstellung dürfte in der Hardware begründet sein, denn das neue LG UltraGear 17G90Q baut noch auf einem Tiger-Lake-H-Prozessor auf, welcher Gerüchten zufolge in knapp zwei Wochen von Alder Lake beerbt werden... [mehr]


  • 2x GeForce RTX 3080 Ti von Gigabyte im Test

    Mit der GeForce RTX 3080 Ti stellte NVIDIA eine High-End-Gamer-Karte mit Leistung (annähernd) einer GeForce RTX 3090 vor, die allerdings nur mit dem halben Speicherausbau auskommen muss. In Form der Vision und Xtreme schauen wir uns heute zwei Modelle der GeForce RTX 3080 Ti von Gigabyte an. Wo die Unterschiede liegen und wie sie sich schlagen, sieht ihr auf den kommenden Seiten. Die GeForce RTX 3090 hätte sicherlich auch eine Titan-Modell... [mehr]


  • Dell XPS 17 9710 im Test: Edles, aber sündhaft teures Ultrabook mit RTX

    Das Dell XPS 17 ist längst nicht nur ein Ultrabook mit genügend Leistung für den Alltag. Inzwischen gibt es die Geräte auch mit dedizierter GeForce-RTX-30-Grafik, was sie zu echten Alleskönnern der Thin-&-Light-Klasse macht. Dank hochwertiger Displays gilt das sogar für den Kreativ-Anwender. Ob Dell bei seiner neusten Modellgeneration an die Erfolge der Serie anschließen kann, klären wir in diesem Hardwareluxx-Artikel. Wir haben das Dell XPS 17... [mehr]


  • EVGA: LKW mit GeForce-RTX-30-Karten überfallen

    Dass Grafikkarten derzeit heiß begehrt sind, ist hinreichend bekannt. Zudem lassen sich auf dem Sekundärmarkt im Vergleich zur UVP wesentlich höhere Preise erzielen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass GPUs ein lukratives Ziel für Kriminelle darstellen. Jetzt wurde ein Truck mit einer Ladung EVGA-Grafikkarten auf dem Weg von San Francisco in den Süden von Kalifornien ausgeraubt.  Welche Grafikkarten im Detail gestohlen wurden, ist zwar... [mehr]


  • MSI GP66 Leopard 11UG im Test: Schneller Gamer ohne viel Schnickschnack

    Trotz der schnellen Hardware und der hohen TGP-Werte sprechen das MSI GP76 und das MSI GP66 Leopard überwiegend den sparsameren Spieler der Oberklasse an. Auf zusätzliche Features wie besonders schnelle Bildschirme jenseits der 300-Hz-Marke oder auf eine auffällige RGB-Beleuchtung muss man hier nämlich verzichten. Die Serie besinnt sich also zurück auf das Wesentliche und verzichtet auf teuren Schnickschnack. Ob sich das in der Praxis bezahlbar... [mehr]


  • SCHENKER VISION 14: 14-Zöller mit Core i7-11370H und RTX 3050 Ti

    Im Juni schickte Schenker Technologies mit dem VISION 14 ein schlankes Ultrabook mit vielen Konfigurations-Möglichkeiten ins Rennen. Nun bekommt der 14-Zöller seinen ersten Refresh, welcher sich vor allem auf das Innenleben bezieht. Die Leipziger bieten das Gerät ab sofort auch mit schnelleren 35-W-Modellen der Tiger-Lake-Generation an und machen dank einer leistungsstärkeren Kühllösung sogar eine vollwertige RTX-Grafik als zusätzliche Option... [mehr]


  • Gigabyte AORUS 15P KD im Test: Allrounder mit gutem Feature-Set

    Das Gigabyte AORUS 15P kombiniert nicht nur die neuesten Tiger-Lake-H-Prozessoren mit einer GeForce-RTX-30-Grafik, sondern tut dies auch gleich auf vergleichsweiße engem Raum ohne dabei dick aufzutragen. Die Modellreihe besinnt sich zurück auf das Wesentliche und verzichtet auf eine aggressive Gaming-Optik oder eine aufwendige RGB-Beleuchtung, die weit über die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur hinausgeht. Nachdem wir im Juli bereits dem... [mehr]


  • Lenovo Legion 7 im Test: Sehr guter Ryzen-Laptop mit hervorragendem Display

    Nachdem Lenovo den Gaming-Markt in den letzten Jahren eher stiefmütterlich behandelt hatte, legt man jetzt richtig los: Beim Lenovo Legion 7 kombiniert man nicht nur schnelle Hardware wie einen Ryzen-Prozessor mit einer RTX-Grafikkarte, sondern bietet obendrein zahlreiche Gaming-Features an. Dazu zählen ein schnelles und großes Display mit Adaptive-Sync, eine farbenfrohe RGB-Beleuchtung, eine automatische Übertaktungs-Funktion und natürlich... [mehr]


  • NVIDIA kombiniert GeForce RTX 3060 mit Arm-SoC

    Auf der Game Developers Conference (GDC) konzentrierte sich NVIDIA auf das eigene Plattform-Angebot – für eine Spieleentwicklermesse auch nicht weiter unüblich. DLSS soll seinen Weg auf Linux finden, das komplette RTX SDK wird aber vor allem in Richtung der Arm-Plattform ausgeweitet. Den Anfang machen einige weitere RTX-Funktionen für Linux, da eine entsprechende Portierung hier sicherlich am einfachsten ist. RTX... [mehr]


  • Für jeden Spieler etwas dabei: Gaming-Notebooks von MSI

    Advertorial / Anzeige: Gaming-Notebooks sind attraktiver denn je – nicht nur weil sie derzeit aufgrund einer besseren Verfügbarkeit der aktuellen High-End-Grafikchips eine gute Alternative zum Desktop darstellen, sondern auch, weil es inzwischen für jeden Anwendungsbereich das passende Gerät gibt. Vom leistungsfähigen Desktop-Replacement mit kompromissloser Gaming-Performance angefangen, über den gut ausgestatteten Allrounder für einen Mix aus... [mehr]


  • Comeback des Blade 14: Das erste Razer-Notebook mit AMD-Prozessor

    Das Razer Blade 14 feiert nach fast drei Jahren sein Comeback und läutet gleichzeitig eine Neuheit unter den Gaming-Notebooks des Herstellers ein. Wie Razer während seiner E3-Keynote in der Nacht auf Dienstag bekannt gab, wird es das neue Razer Blade 14 erstmals mit AMD-Basis und dedizierter GeForce-Grafik geben. Im Jahr 2013 hatte Razer schon einmal ein Blade 14 im Angebot, stellte dieses jedoch im Zuge der größeren, jedoch nicht weniger... [mehr]


  • MSI Creator P100X im Test: Mit Comet Lake und Ampere schneller und lauter

    Der MSI Creator P100X ist ein leistungsstarker Kompaktrechner, der mit seinem schneeweißen Gehäuse und den goldenen sowie silbernen Farbakzenten im professionellen Segment eine gute Figur macht und damit vor allem für Anwender aus der Kreativbranche gemacht ist. Wir haben die neueste Adaption mit Intel Core i9-10900K und NVIDIA GeForce RTX 3080 auf dem Prüfstand. Wie sich der rund 3.500 Euro teure Edelrechner in der Praxis schlägt, das erfährt... [mehr]


  • Dreht mit Tiger Lake-H richtig auf: Das Gigabyte AERO 15 OLED XD im Test

    Mit der Einführung der neuen Tiger-Lake-H-Prozessoren hat auch das Gigabyte AERO 15 ein Hardware-Update erfahren. Wie sich die neue Generation mit OLED-Bildschirm, Intel Core i7-11800H und NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop in der Praxis schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Test auf den nachfolgenden Seiten. Wir haben das fast 2.400 Euro teure Gigabyte AERO 15 OLED XD getestet. Das AERO 15 von Gigabyte geht in die nächste Generation... [mehr].


  • AORUS 15P, 16G und AORUS 17X: Drei neue Laptop-Gamer von Gigabyte

    Im Messegepäck der virtuellen Computex 2021 hat Gigabyte drei neue Gaming-Notebooks, die allesamt auf die 45-W-Modelle der Tiger-Lake-H-Prozessoren setzen und diese mit einer NVIDIA-GeForce-RTX-30-Grafik kombinieren. Mit dem AORUS 15P, AORUS 17G und dem AORUS 17X hält man drei verschiedene Leistungs- und Größenklassen bereit. Das Gigabyte AORUS 15P ist mit Abmessungen von 357 x 244 x 27 mm sowie einem Gewicht von etwa 2,2 kg das kompakteste... [mehr]


  • Das MSI Stealth 15M definiert Ultra-mobiles Gaming neu

    Advertorial / Anzeige: Es ist eines der dünnsten und leichtesten Geräte seiner Art und setzt mit einigen Highlights zahlreiche neue Standards: das MSI Stealth 15M. Bei einer Bauhöhe von nur 16 mm und einem Gesamtgewicht von gerade einmal 1,78 kg bietet der ultra-mobile Gaming-Bolide erstklassige Performance für den Spielealltag und setzt sogar auf einen exklusiven Intel-Core-Prozessor der 11. Generation, welcher mit einer GeForce-RTX-30-Grafik... [mehr]


  • Das Acer Swift X vereint Ryzen-CPU mit RTX-30-Grafik und dünnem Design

    Schlanke Geräte mit einer hohen Performance und sogar einer dedizierten Grafiklösung sind derzeit voll im Trend. Das ermöglicht nicht nur ein flottes Arbeiten von unterwegs aus, sondern macht entsprechende Geräte auch zu echten Alleskönnern, denn nach Feierabend kann auf demselben Gerät das eine oder andere Videospiel problemlos gezockt oder das Gerät dank seiner kompakten Abmessungen und des vergleichsweise geringen Gewichts neben dem... [mehr]


  • MSI Stealth 15M im Test: Dank Tiger Lake und RTX 3060 das schnellste seiner Art

    Das MSI Stealth 15M ist eines der dünnsten und leichtesten Geräte seiner Art, kombiniert jedoch trotzdem für ultra-mobiles Gaming und eine hohe Arbeitsleistung pfeilschnelle Hardware: Bei einer Bauhöhe von nur knapp über 16 mm gibt es einen Intel Core i7-11375H sowie eine NVIDIA GeForce RTX 3060 als dedizierte Grafikkarte. Zur weiteren Grundausstattung zählen eine schnelle PCI-Express-SSD, ein FHD-Panel mit 144 Hz, eine RGB-Tastatur... [mehr]


  • XMG NEO 15 und XMG NEO 17 mit Tiger Lake H und schnellerer GeForce RTX 30

    Nachdem Schenker Technologies Anfang des Jahres seine XMG-NEO-Familie aufdie damals neu vorgestellten AMD-Prozessoren der Ryzen-5000er-Generation umstellte, gibt es die schlanken Gaming-Boliden der High-End-Klasse voraussichtlich ab Ende Juni auch mit den neuen Tiger-Lake-Modellen von Intel. Die bringen im Generationsvergleich nicht nur eine höhere Leistung, sondern warten außerdem mit einer runderneuerten Plattform auf, die unter anderem... [mehr]


  • RTX-Demo Marbles: Raytracing und Physically Based Rendering in Perfektion

    Bereits mehrfach stellte NVIDIA die aktuellen Raytracing-Technologien in einer "Marbles" getauften Technik-Demo dar. Erstmals gezeigt wurde die Demo auf der GTC 2020 – damals noch in 1080p mit 24 FPS auf einer Quadro RTX 8000, also der stärksten damals verfügbaren Hardware. Eben diese Version kann nun von Jedermann im Rahmen der Omniverse Beta ausprobiert werden. Alles, das dazu notwenig ist, ist die Erstellung eines kostenlosen NVIDIA-Accounts... [mehr]


  • Das MSI GS66 Stealth bekommt Hardware-Upgrade und größeren Bruder

    Das MSI GS66 Stealth hat nun ganz offiziell einen großen Bruder zur Seite gestellt bekommen, der mit einem größeren 17,3-Zoll-Bildschirm auf sich aufmerksam machen kann. Für die bisherige Version gibt es das Upgrade auf die neuen Tiger-Lake-H-Prozessoren von Intel natürlich ebenfalls. Sowohl im neuen MSI GS76 Stealth wie auch im GS66 Stealth soll einer der neuen Core-i7- und -i9-Prozessoren arbeiten, die mit einer NVIDIA GeForce RTX 30 ab der... [mehr]


  • MSI legt das Creator 17 mit Tiger Lake-H neu auf

    Mit dem Creator 17 brachte MSI im letzten Jahr eines der ersten Notebooks mit Mini-LED-Technik auf den Markt, das zugleich mit einer hohen Hardware-Performance sowie vergleichsweise schlanken Abmessungen auf sich aufmerksam machen konnte. Im Zuge der Vorstellung der neuen Tiger-Lake-H-Prozessoren von Intel hat man dem 17-Zöller nun ein Update spendiert. So gibt es das 396,1 x 259,4 x 20,25 mm große und rund 2,45 kg leichte Gerät ab sofort mit... [mehr]


  • MSI Creator Z16 und M16: Schicke Arbeitstiere für Kreativ-Schaffende

    Mit dem Creator Z16 hat MSI ein neues Notebook vorgestellt, das sich mit seiner schnellen Hardware, einem hochauflösenden IPS-Display und einem edlen Design vor allem an anspruchsvolle Anwender aus der Kreativ-Branche richten soll.  Hierfür setzt der gerade einmal 16,18 mm schlanke und etwa 2,2 kg leichte Laptop auf ein 16 Zoll großes Display, das nativ mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten auflöst und somit über ein 16:10-Format verfügt, was in... [mehr]


  • Triton, Helios und Nitro: Acer rüstet auf Tiger Lake um

    Acer hat heute die neuesten Updates der Triton-300-, Predator-Helios-300- und Nitro-5-Familie vorgestellt, die allesamt auf die neuen Tiger-Lake-H-CPUs von Intel setzen und teilweise auch die ebenfalls neue NVIDIA GeForce RTX 3050 (Ti) einsetzen. Teilweise rüstet man aber auch mit verbesserten Display-Optionen auf. Das Acer Predator Triton 300 (PT315-53) soll voraussichtlich ab Juli zu einem empfohlenen Endkundenpreis ab 1.199 Euro in die... [mehr]


  • Erst einmal nur im Notebook: NVIDIA stellt die GeForce RTX 3050 (Ti) vor

    Mitte Januar schickte NVIDIA mit der GeForce RTX 3080 Laptop, RTX 3070 Laptop und GeForce RTX 3060 Laptop die ersten drei Grafikchips auf Basis der Ampere-Architektur ins Notebook. Nun folgen mit der GeForce RTX 3050 Ti Laptop und GeForce RTX 3050 Laptop die nächsten beiden Ableger, die das Angebot weiter nach unten hin abrunden sollen. Schon ab 799 US-Dollar sollen entsprechende Notebooks erhältlich sein. Trotz der Chipkriese und der... [mehr]


  • Mit Tiger Lake-H: Razer aktualisiert das Blade 15 Advanced

    Razer hat dem Profimodell, bzw. der Advanced-Edition seines beliebten Blade 15 ein Update spendiert. Dieses wird zwar nicht auf die neue NVIDIA GeForce RTX 3050 (Ti) setzen, wohl aber auf die neuen Tiger-Lake-H-Prozessoren von Intel. Die neue Modellgeneration Mid 2021 lässt sich ab sofort mit den bis zu acht Kerne starken Tiger-Lake-H-Prozessoren der Core-i7- und Core-i9-Klasse konfigurieren, die in der Spitze einen Takt von bis zu 5,0... [mehr]


  • Metro Exodus PC Enhanced Edition: Ein Blick in die Raytracing-Zukunft

    Metro Exodus war Anfang 2019 eines der ersten Spiele, welches anstatt auf per Raytracing berechnete Reflexionen auf eine möglichst realistische Beleuchtungssimulation setzte. Dem Setting von Metro tat dies sehr gut und die Umsetzung wusste zu überzeugen. 4A Games hat Metro Exodus nun erneut aufgelegt und setzt aus technischer Sicht für die PC Enhanced Edition vor allem Leistungsverbesserungen und stellt die Rendering-Engine mittels verbesserter... [mehr]


  • Resident Evil Village mit Raytracing im GPU-Check

    Ab übermorgen können Horror-Fans sich auf den 10. Hauptteil der Resident-Evil-Serie stürzen. Resident Evil Village ist in der Erzählgeschichte der Nachfolger des 2017 erschienenen Resident Evil 7: Biohazard. Am 7. Mai erscheint Resident Evil Village für den PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und Stadia. Wie so häufig schauen wir uns kurz vor dem Start die Technik und weniger das Gameplay an. Nach DiRT 5 und einigen... [mehr]


  • ZOTAC stellt die GeForce RTX 3090 ArcticStorm vor

    Mit der GeForce RTX 3090 ArcticStorm hat ZOTAC am Donnerstag ein neues Topmodell mit vorinstalliertem Wasserkühler präsentiert. Damit müssen Nutzer einer selbstgestrickten Wasserkühlung die Grafikkarte nicht mehr eigenständig umbauen und genießen somit auch weiterhin alle Garantie-Ansprüche. Standardmäßig gewährt ZOTAC hier drei Jahre, nach einer kurzen Registrierung sogar fünf.  Auf dem 3D-Beschleuniger ist ein großzügig dimensionierter... [mehr]