1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Kino - Hardwareluxx

Thema: Kino

  • Ohne Batman: Neuer Joker-Film kommt in die Kinos

    wanerbros Bislang hat die US-amerikanische Film- und Fernsehgesellschaft Warner Bros. kaum Aufsehen erregt, wenn es um die neue Verfilmung des Erzfeindes von Batman - dem Joker - ging. Allerdings scheint sich dies jetzt schlagartig zu ändern, denn das Unternehmen hat nun einen finalen Trailer zum Joker-Film veröffentlicht. Allerdings verfolgen die Macher mit Joker einen komplett anderen Ansatz,...... [mehr]
  • Marvel-Roadmap: Neuer Film mit Angelina Jolie und vieles mehr

    marvel Der US-amerikanische Comicverlag Marvel hat jetzt die ersten Details für die vierte Phase seines Cinematic-Universe bekannt gegeben. Bei den veröffentlichten Plänen von Marvel wird unter anderem der neue Streaming-Dienst Disney+ eine große Rolle spielen. Insgesamt sollen in Zukunft fünf Superhelden-Shows auf der neuen Disney-Plattform ausgestrahlt werden. Los geht es im Herbst 2020 mit...... [mehr]
  • Netflix bringt The Division auf die große Leinwand

    netflix 100 Auf der diesjährigen E3 in Los Angeles hat sich der Spieleentwickler und Publisher Ubisoft zur bereits seit drei Jahren angekündigten Filmadaption von The Division geäußert. Besagter Film soll nun von Netflix übernommen worden sein, jedoch steht ein Releasetermin weiterhin nicht fest. Zudem ist aktuell kaum etwas über den Film bekannt, lediglich dass die Schauspieler Jessica...... [mehr]
  • Star Wars: The Last Jedi Trailer erhält neuen Trailer und das Filmplakat

    Die Macher der Star Wars-Filme halten sich typischerweise mit Trailern zurück. Auch zum nächsten Teil des Epos gab es nach dem ersten Teaser-Trailer kein offizielles Trailer-Material mehr. Doch der Filmstart rückt näher. Direkt zum Beginn des US-Kartenvorverkaufs ist es nun auch Zeit für den offiziellen regulären Trailer. In dem rund zweieinhalbminütigem Clip wird schon deutlich mehr...... [mehr]
  • "Blade Runner 2049": Brandneuer Trailer zum Sci-Fi-Hoffnungsträger

    Der Film „Blade Runner“ von Ridley Scott stammt bereits auf dem Jahr 1982. Damals floppte der Film zwar im Kino, avancierte dann aber auf VHS, Laserdisc, DVD und Blu-ray zum Kultklassiker. Auch war „Blade Runner“ einer der ersten Filme, der in einer vor allem im Finale stark abweichenden Schnittfassung den Trend zu sogenannten Dirctor‘s Cuts auslöste. Über 30 Jahre später,...... [mehr]
  • 3D frei von Brillenzwang: "Avatar 2" soll Autostereoskopie salonfähig machen

    Regisseur James Cameron („Terminator 2: Tag der Abrechnung“) läutete 2009 mit dem Film „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ einen regelrechten 3D-Boom ein. Plötzlich fluteten, leider oftmals mehr schlecht als recht konvertierte, 3D-Filme das Kino und schließlich läutete im Heimkino die Blu-ray 3D eine neue 3D-Hochphase ein. Allerdings blieben nach kurzer Euphorie viele...... [mehr]
  • "Black Panther:" Erster Trailer zum neuen Marvel-Hit ist da

    Der erste Trailer zur kommenden Comicverfilmung aus dem Hause Marvel ist da: In „Black Panther“ übernimmt Chadwick Boseman die Hauptrolle des Königs T‘Challa einer fiktiven, afrikanischen Nation namens Wakanda. Michael B. Jordan, den viele als Adonis Creed aus dem Film „Creed“ in bleibender Erinnerung behalten haben dürften, mimt die Rolle des Antagonisten. Im Trailer sichtet...... [mehr]
  • Netflix: südkoreanische Kinos wollen "Okja" nicht zeigen

    Südkoreanische Kinobetreiber werden den neuen Netflix-Film "Okja" boykottieren. Der Film des koreanischen Starregisseurs Bong Joon-Ho, bekannt für The Host und Memories of Murder, wurde für Netflix gedreht und feierte dieses Jahr Premiere im Rahmen der Filmfestspiele von Cannes. Die drei großen Multiplexketten CGV, Lotte Cinema and Megabox, verantwortlich für 93 % des Kinomarkts, werden den Film...... [mehr]
  • 8K-Kameras: Regisseur von "Guardians of the Galaxy Vol. 2" begrüßt die Technik

    James Gunn, seines Zeichens Regisseur des aktuellen Blockbusters „Marvel‘s Guardians of the Galaxy Vol. 2“, hat bereits mit 8K-Kameras gearbeitet. Genau genommen wurde das neue Superhelden-Abenteuer rund um Star-Lord und Co. nämlich mit einer Weapon 8K VV bzw. dem Sensor RED Dragon VV gedreht. Wer sich nun für die Zukunft eine native 8K-Auswertung erhofft, sollte aber nicht zu euphorisch werden:...... [mehr]
  • Hideo Kojima diskutiert VR und wie das Kino Gaming beeinflusst

    Der Spieleentwickler Hideo Kojima zählt wohl zu den renommiertesten Vertretern der Branche: Er ist der Schöpfer der Reihe „Metal Gear Solid“ und bekannt für seine cineastische Herangehensweise an Videospiele. Aktuell arbeitet Kojima an einem neuen Exklusivspiel für die Sony PlayStation 4: „Death Stranding“. Wie auch bei seinen anderen Spielen sollen Einflüsse aus dem Kino eine...... [mehr]
  • "Alien: Covenant In Utero": Bedrückende VR-Erfahrung erscheint morgen

    Ridley Scotts neuer Science-Fiction-Film „Alien Covenant“ kommt in Deutschland am 18. Mai 2017 in die Kinos. Der Blockbuster setzt sowohl „Prometheus – Dunkle Zeichen“ fort, als dass er auch zur Reihe der „Alien“-Filme...... [mehr]
  • Filmindustrie am Scheideweg: Ist digitaler Vertrieb die Zukunft?

    Vom 27. bis zum 31. März fand in den USA in Las Vegas im Caesars Palace die CinemaCon statt. Dabei handelt es sich um ein jährlich stattfindendes Event für Unternehmen und Partner aus der Industrie. Auf der Tradeshow der National Association of Theatre Owner werden wichtige Themen diskutiert, welche nicht nur das Kino, sondern auch die Filmindustrie an sich betreffen – häufig weit über die...... [mehr]
  • "Justice Leage": Neuer Trailer vereint Batman, The Flash und Wonder Woman

    An diesem Wochenende ist der erste Trailer zur kommenden Comic-Verfilmung „Justice League“ veröffentlicht worden. Zuvor gab es zwar bereits einiges an Material von der Comic-Con 2016 (siehe zweites Video), jetzt hat Warner Bros. aber mit dem ersten, vollwertigen Trailer nachgelegt. In „Justice League“ kämpfen Batman, The Flash, Wonder Woman, Cyborg und Aquaman sowie...... [mehr]
  • "Alien Covenant": Erster Trailer zu Ridley Scotts Science-Fiction-Horror

    Alien Covenant Als 2012 das Prequel zur „Alien“-Trilogie erschien, „Prometheus“, waren die Erwartungen der Fans immens. Auch wenn der Film insgesamt eher positiv als negativ aufgenommen wurde, warf er mehr Fragen auf als er beantwortete. Regisseur Ridley Scott, welcher das Franchise auch in den 1970er-Jahren mit „Alien“ erst begründete, versprach Antworten in den...... [mehr]
  • "Assassin's Creed": Gros der Kritiken verheißt Enttäuschung

    Assassins Creed LogoDie Spiele der Reihe „Assassin's Creed“ haben zwar in den vergangenen Jahren ihren Zenit überschritten, trotzdem handelt es sich hier weiterhin um ein zugkräftiges Franchise des Publishers Ubisoft. Speziell die Spiele „Assassin's Creed 2“, „Assassin's Creed: Brotherhood“ und „Assassin's Creed: Revelations“, also die Ezio-Trilogie, welche auch...... [mehr]
  • Erster Trailer zu Blade Runner 2049 veröffentlicht

    warner bros Blade Runner war zwar zum Erscheinen 1982 kein großer Kassenerfolg, hat sich aber nach und nach zum Klassiker gemausert. Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass es einen illuster besetzten Nachfolger geben wird. Mit dem ersten, kurzen Trailer läuft nun die Marketingmaschine für Blade Runner 2049 an. Auch der zweite Teil soll auf Philip K. Dicks Roman "Träumen...... [mehr]
  • Französische Kino-Kette lässt Kunden Virtual Reality antesten

    HTC ViveVirtual Reality erregt aktuell zwar immer mehr Aufmerksamkeit, auch abseits des Kerns der Tech-Szene, doch ist für den Erfolg der Technik relevant, dass die Leute sie erstmal ausprobieren. Denn über Videos und Erklärungen lässt sich der Reiz von VR kaum vermitteln. So sehen immer noch viele Laien die auffälligen HMDs und stempeln sie als klobige Geek-Spielzeuge ab. Genau hier setzt nun...... [mehr]
  • Apple plant aktuelle Kinofilme früher auf iTunes zu veröffentlichen

    iTunes LogoDie Filmbranche könnte sich laut einem Bericht von Bloomberg in Zukunft deutlich verändern. Apple plant angeblich aktuelle Kinofilme früher bei iTunes anbieten zu wollen. Derzeit müssen Kunden nach dem Kinostart noch durchschnittlich 90 Tage warten, bis der Film auch bei iTunes zur Verfügung steht. Dies könnte sich laut der Ansicht Apples ändern. Das kalifornische...... [mehr]
  • IMAX will deftig in Virtual Reality investieren

    Imax LogoIMAX ist den meisten wohl vor allem für die Kinos mit übergroßen Screens ein Begriff. Jetzt hat das Unternehmen insgesamt 50 Millionen US-Dollar gesammelt, welche in „neue, hochwertige und einnehmende VR-Inhalte“ investiert werden sollen. Am Virtual-Reality-Content sollen nach Angaben von IMAX renommierte Filmemacher und andere „führende Content-Creators“ für VR-Plattformen...... [mehr]